Montag, 5. Oktober 2015

Info an meine Wegbegleiter (Re-edit)

Durch die Youtube Präsenz ist plötzlich ein grosser Zustrom da, eine unbekannte Masse, und ich habe immer wieder betont, dass ich das nicht haben möchte. Die Masse, das Übermass, macht alles schlecht.
Falls diese via Youtube hier plötzlich im Blog sich breit machen, dann werde ich hier ein Passwort setzen.




Danke für die informativen Kommentare.

Kommentare:

  1. hallo claudio
    kannst du mir bitte sagen in welchem video du den sänger erwähnst. ist mir leider nicht aufgefallen. gerne sehe ich deine werke.
    danke
    gruss namenloser frager

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vllt. in Zukunft einfach mal mit Namen melden?

      Namenlose sind ja gerade der Grund, warum Claudio das schreibt.

      @Claudio: Musste kurz überlegen, aber war das echt liebe? :D Was ein Absturz! Da bleibe ich doch eher bei Katy Perry ;)

      Liebe Grüße,

      Hunky

      Löschen
  2. Hallo Claudio,
    mir ue oder ü oder einfach probieren ?
    Die nächste Zeit wird interessant, es wäre schon wenn man sich treffen und lesen kann.


    Ich schrieb die Tage das der Wind seine Richtug geändert hatte, er ging ca. 8 Tage in Westliche, Nordwestliche Richtung, heute morgen ist alles wieder normal, der Westwind zieht die Wolken hier immer in den Osten.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. http://i1209.photobucket.com/albums/cc387/froschy/Wussten%20Sie%20schon/IMG_2263.jpg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seit wann muss ein Christ den Tod fürchten? Bleib mir weg mit diesem weltgeistigen Emo-quatsch und komm klar mit deinem Glauben

      Löschen
  4. hunky ist wie namenloserfrager
    du bist hunky und ich halt der namenlosefrager.so stelle ich mich auch immer vor, wenn ich hier schreibe. ich bin kein troll und möchte hier nur gedanken austauschen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur das ich hier mit "Hunky" schon seit Monaten/Jahren schreibe, aber Namenlose immer wieder auftauchen.

      Erinnert mich an: Anonymous, die ja auch viele Dämonen sind/waren.

      L.G.

      Hunky

      Löschen
  5. Zwölf Wegbegleiter sind genug. Mit denen kann man sich Herz an Herz austauschen. Wenn es zuviele Wegbegleiter werden, kommt das bloß wie ein Boomerang auf einen zurück.
    Die meisten haben dann wohl immer noch nur geträumt von kleiner Satellit. Wenn zuviele verrückte Jungs hier das lesen, muss Claudio vielleicht sagen: Es ist vorbei. Da gibt es hier kein Du und ich mehr!
    Aber das dachte man ja schon öfters, aber es hieß am Ende immer wieder "Ich bin wieder hier".

    Viele Grüße Tom. :)

    AntwortenLöschen