Samstag, 9. März 2013

Sie hat das gewisse Etwas




Kommentare:

  1. Ich will ja nicht kleinlich sein, aber das E hast Du falsch gekennzeichnet. :-)

    http://www.bilder-space.de/bild-Imagejpg-1324.htm

    AntwortenLöschen
  2. Viel Geld!

    http://www.welt.de/img/wirtschaft/crop114293568/7330711832-ci3x2l-w580-aoriginal-h386-l0/zgbdc5-694t17rbyttlcgk8hng-original.jpg

    http://www.welt.de/wirtschaft/article114293672/Heimliche-Deals-und-der-Zorn-der-Deutschen.html

    Auch cool ... Suchbild ...

    http://www.welt.de/img/ausland/crop114288855/1548725435-ci3x2l-w620/STATE-FUNERAL-OF-VENEZUELAN-PRESIDENT-HUGO-CHAVEZ-2-.jpg

    http://www.welt.de/politik/ausland/article114288856/Warum-steht-Spaniens-Thronfolger-bei-den-Despoten.html

    AntwortenLöschen
  3. Meinst Du die Person unten links als Suchbild?

    AntwortenLöschen
  4. Angela hat es auch...
    Nochmal Heroes,weil es so kurios ist.

    Zitat zum Bild:
    „ANGELA ist nicht der Mensch für den du sie hältst, Gabriel.Sie hat schreckliche Dinge getan.“:

    http://imageshack.us/a/img171/6839/angelam.jpg

    Zwei Folgen weiter.ANGELA unscharf im Hintergrund mit Handgeste und kurzer Bildablauf.

    http://imageshack.us/a/img62/6241/angela2z.jpg

    http://imageshack.us/a/img829/3879/angela3y.jpg

    http://imageshack.us/a/img571/1572/angela4.jpg

    Blondi telefoniert mit dem Typen aus Bild 1.Dialog:

    Typ am Telephon:Für jeden Krieg braucht man Truppen
    Blondi: Washington !... anscheinnd schläft das Böse nie.
    Angela: Offensichtlich nicht.

    Gruß
    Hardy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rate ma mit ANGELA (Reimt sich)

      Ein Rückblick in ANGELAS dunkle Vergangenheit.(1961)
      Ist die MK Ultra Programmierung zur zukünftigen Firmenchefin erfolgreich?
      Dr.S aus Indien macht den Test.(auch zum mitraten)

      „Was befindet sich auf dieser Karte?“

      http://imageshack.us/scaled/iphone/401/suresh.jpg

      Richtig ( 33,weiss)

      http://imageshack.us/scaled/iphone/802/suresh3.jpg

      und auf dieser?

      http://imageshack.us/scaled/iphone/189/suresh2.jpg

      Bestanden

      Gruß
      Hardy

      Halt!....einen hab ich noch
      Blondi:“Ich bin jetzt eine von den Guten“
      (Comicheft und Gaubenecke)

      http://imageshack.us/a/img707/2676/dieguten.jpg

      Gruß
      Hardy

      Löschen
  5. Niederländisch-türkische Jungs bewundern im Fernsehen Hitler und den Holocaust

    http://heplev.wordpress.com/2013/03/12/niederlandisch-turkische-jungs-bewundern-im-fernsehen-hitler-und-den-holocaust/

    Time for Change, Mr. Obama

    http://aro1.com/time-for-change-mr-obama/

    Warum man der Brandstifter-Rhetorik gegen Israel noch entschiedener begegnen muss

    http://backsp.wordpress.com/2013/03/11/warum-man-der-brandstifter-rhetorik-gegen-israel-noch-entschiedener-begegnen-muss/

    Zitat aus dem letzten Link:
    ...[Wie konnte Israel, die einzige Demokratie in Nahost, die die Rechte der Frauen, Homosexuellen und aller anderen Gruppen respektiert, zu einer der meist verleumdeten und verhassten Nationen der Erde werden? Wie kann es sein, dass Israel nach einer weltweiten Umfrage unter Bürgern von 22 Ländern (durchgeführt von Globescan), eine ebenso negative Bewertung erhält wie Nordkorea (50) und sogar negativer wahrgenommen wird als der Iran, wo Frauen zu Tode gesteinigt werden?]...

    ...[Die Antwort darauf ist, dass Israel dafür bezahlt, dass es seit Jahrzehnten gegen die verbalen Attacken auf seine Reputation stets kaum reagierte. ....Arabische Führer, die als vermeintliche Verbündete Israels angesehen wurden, diffamierten Israel tagtäglich bei der UNO. Und es dauerte nicht lange, bis Israel – gehetzt und sich zurückhaltend – eine der großen Paria-Nationen dieser Welt wurde.]...

    ...[Wir müssen für Israel mit der gleichen Hartnäckigkeit eintreten, wie es Israels Gegner tun, wenn sie es delegitimieren wollen.]...

    Den letzten Satz unterschreibe ich voll und ganz. Und jeder der gewillte wäre, könnte auch ganz leicht erkennen, was für Machenschaften gegen Israel laufen. Leider wollen aber viele nur im oberflächlichem Propaganda- und Verschwörungssumpf waten... Halten sich aber für bestens informiert... Das ist verrückt...

    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gruß Gott
      als Ergänzung zu "einzige Demokratie und 65 Jahre moderner Staat Israel....:)))))))))))))))))))

      Netanjahu lässt kritische Wissenschaftlerin auslade Zitat:

      Mini-Eklat vor dem Mega-Event. Auf massiven Druck des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu wurde eine regierungskritische Wissenschaftlerin aus Israel, die an diesem Donnerstag am deutsch-israelischen Kabinettstreffen in Berlin teilnehmen sollte, kurzfristig wieder ausgeladen. Das berichtet die israelische Tageszeitung „Ha’aretz“ auf ihrer Internetseite.
      ...Feldhay hatte in der Vergangenheit scharf die israelische Regierungspolitik in den besetzten Gebieten kritisiert. Gegenüber „Ha’aretz“ beklagte sie die Verletzung der Meinungsfreiheit durch ihre Ausladung. Die Vorsitzende der linken Meretz-Partei, Zehava Gal’on, sagte: „Ein böser Wind des McCarthyismus weht aus der israelischen Regierung“. Nachman Shai, ein Mitglied der Arbeitspartei, kritisierte die Ausladung ebenfalls scharf....weiter lesen:

      http://www.tagesspiegel.de/politik/deutsch-israelisches-kabinettstreffen-netanjahu-laesst-kritische-wissenschaftlerin-ausladen/7482956.html
      BU

      Moderne Staat?!
      Ein koscherer Bus
      http://hamantaschen.blogspot.de/2009_10_01_archive.html

      Löschen
  6. Von al-Durah zu Badawi: Tödlicher Journalismus und wie Palästinenser mit ihrer Propaganda Konsens herstellen

    http://heplev.wordpress.com/2013/03/13/von-al-durah-zu-badawi-todlicher-journalismus-und-wie-palastinenser-mit-ihrer-propaganda-konsens-herstellen/

    Zitat aus Link:

    ...[Blogger deckten ihre Lügen auf, doch der Schaden war angerichtet. Und der Schaden, wenn Journalisten gewissen palästinensischen Aktivisten beim Missbrauch des öffentlichen Mitgefühls zur Dämonisierung Israels helfen, wird in Toten gezählt – auf beiden Seiten.

    Im Krieg um die Herzen und Köpfe begriffen einige der Propagandisten für die palästinensische Sache schon vor langer Zeit, dass Gefühle über Fakten triumphieren. Bilder und Anschuldigungen, die die Gefühle missbrauchen und die natürliche Empathie der Öffentlichkeit ausnutzen, sind unersetzbare Munition, um Mitgefühl für die Palästinenser und Feindseligkeit gegenüber Israel zu erzwingen.]...

    weiterführenede Links ( um sie in den richtigen Kontext zu setzen sollte der komplette Artikel ^^ gelesen werden):

    http://elderofziyon.blogspot.de/2012/11/dead-child-held-by-egypts-pm-was-killed.html

    http://www.youtube.com/watch?v=9B4fFyZ_1sQ

    http://www.palwatch.org/main.aspx?fi=844

    http://www.timesofisrael.com/3000-gaza-teens-graduate-hamas-terror-school/

    Heplev (Artikel ^^) fragt: Wie lange noch wird die internationale Presse als Gehilfe des Medienjihad dienen?
    Ich frage: Und wie lange noch werden Menschen wie du / Ihr das alles bereitwillig und gern glauben? Wie lange noch laßt du / ihr euch instrumentalisieren um Israel (bzw. Juden) zu dämonisieren?

    Am Israel chai.
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gruß Gott
      Die Erfindung Israels
      Shlomo Sand und der israelische Gründungsmythos: Gibt es das jüdische Volk und die Vertreibung aus dem Heiligen Land wirklich? Nein, sagt der israelische Historiker Shlomo Sand. Das seien alles Erfindungen der europäischen Zionisten des 19. Jahrhunderts. In seinem kontrovers diskutierten Buch "Die Erfindung des jüdischen Volkes" stellt er den Gründungsmythos Israels...

      http://www.3sat.de/mediathek/index.php?display=1&mode=play&obj=33181
      BU

      Löschen
    2. Gruß Gott
      Eine Exekution, die mich quält....Erinnerungen von einem israelischen Soldaten Zitat:
      Obwohl ich seit über 20 Jahren hier in der Schweiz wohne, quälen mich vermehrt meine schrecklichen Erlebnisse als junger Soldat bei der Besetzung dieser Gebiete im Jahre 1967.
      und weiter...
      Jahrelang war ich der Meinung, dass wir mit unserer Verweigerung in Nablus das Mögliche getan hätten. Wie eine Zeitbombe explodierte einige Jahre später in mir die Erkenntnis: «Auch ich bin Teil eines Kriegsverbrechens. Zwar verweigerte ich einen illegalen Befehl, das Massaker habe ich trotzdem nicht zu verhindern versucht!»
      Die Siegeseuphorie, welche das Land nach dem Krieg überrollte, widerte mich an. Mit der Zeit fühlte ich mich mehr und mehr von der Regierung betrogen. Ich war ja nicht in den Krieg gezogen, um neue Gebiete zu erobern, sondern mein Land zu verteidigen, wie mir vorgegaukelt wurde. Ich war anfänglich so naiv zu glauben, dass es nun endlich eine gute Chance für einen Frieden gebe. Die Rückgabe der eroberten Gebiete sollte einen Friedensvertrag mit den arabischen Ländern ermöglichen. Es kam bekanntlicherweise völlig anders.
      Eine Horrorvision
      Heute, wo die israelischen Generäle sehr stark auf eine Wiederbesetzung der palästinensischen Gebiete drängen und dieser Schritt nur eine Frage der Zeit ist, wird mir ganz elend. Mir sind die jetzigen Pläne der israelischen Armee in etwa bekannt, wie zum Beispiel die «Operation Dornenfeld», welche mit der Tötung von 10 000 Palästinensern, mit bis zu 2000 israelischen Toten und mit neuen Vertreibungen rechnet. Diese Horrorvision bereitet mir schlaflose Nächte. Ich weiss, die israelischen Soldaten und Offiziere sind inzwischen noch skrupelloser geworden. Leute, die ich gut kenne und auch sehr gerne habe, schreien wie Berserker nach Rache und mehr Gewaltanwendung gegen die Palästinenser. Und ich weiss auch, dass die wenigen mutigen Israelis, die den Kriegsdienst verweigern oder sonst gegen die sich anbahnende Katastrophe protestieren, diese wohl kaum abzuwenden vermögen. Genauso wenig, wie wir vor 34 Jahren das Massaker verhinderten.

      http://www.palaestina.ch/hp/d/doc/elam.php
      BU

      Löschen
    3. Shlomo Sand...

      Ja, wer hat denn nun die Juden erfunden?

      http://www.welt.de/kultur/article109755287/Ja-wer-hat-denn-nun-die-Juden-erfunden.html

      Latest nonsense from Shlomo Sand - "The Land of Israel is a myth"

      http://elderofziyon.blogspot.de/2012/05/latest-nonsense-from-shlomo-sand-land.html

      Zitat aus Link:
      ...[The only people who take him seriously are those who desperately want to believe him, because they have already made up their minds that Zionism is the world's biggest evil.]...

      Manuela

      Löschen
    4. Eine Geschichtsstunde für den geborenen Lügner Shlomo Sand

      http://heplev.wordpress.com/2013/04/02/eine-geschichtsstunde-fur-den-geborenen-lugner-shlomo-sand/

      Manuela

      Löschen
  7. amchadala hain am schrain. manu du gehst auf die nerven... Mach doch einen eigenen blog. was spricht dagegen. Gruss Homie1

    AntwortenLöschen
  8. Zur Papstwahl:

    Der neue Past wurde am 13.03.2013 bekanntgegeben. Die Quersumme des Datums ist ebenfalls 13. Typische Zahlenspielerei der Mächtigen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Alter des Papst, 76- QS 13. Verkündigung des Namens um
      20.13; Anzahl der Tage zwischen Papstrücktritt am28.02.2013 zur
      Neuwahl am 13.03.2013 = 13.

      Löschen
    2. Danke für die Info. Das ist ja noch extremer als angenommen.

      Löschen
  9. Lieber Claudio, würdest Du bitte etwas zum Papst schreiben? LG

    AntwortenLöschen
  10. "Wie kann es sein, dass Israel nach einer weltweiten Umfrage unter Bürgern von 22 Ländern (durchgeführt von Globescan), eine ebenso negative Bewertung erhält wie Nordkorea (50) und sogar negativer wahrgenommen wird als der Iran, wo Frauen zu Tode gesteinigt werden?"
    Ich musste lachen. Die immer gleiche Rhetorik und Propaganda. Immer und immer wieder. "Die einzige Demokratie.....so ein Schwachsinn. Das die Auserwählten es einfach nicht verstehen können, ist mir klar.

    Bernard Lazare:
    "Falls es die Abneigung gegen Juden nur in einem Land oder nur zu einer bestimmten Zeit gegeben hätte, wäre es leicht, die Ursache hierfür zu ergründen. Aber die Juden waren seit jeher das Ziel des Hasses aller Völker gewesen, wo auch immer sie
    sich in nennenswerter Anzahl niederließen. Die Juden stießen bei den unterschiedlichsten Völkern, mit den unterschiedlichsten Sitten und Gebräuchen, in weit voneinander entfernten Gebieten, auf Ablehnung. Daher müssen die Gründe für den Antisemitismus immer bei den Juden selbst bestanden haben und nicht bei denen, die ihnen ablehnend
    gegenüberstehen."

    Henry Kissinger (Jude) hat die Frage nach den Ursachen des Antisemitismus knapper und prägnanter kommentiert:

    "Ein Volk, das seit über 2000 Jahren verfolgt wird, muß irgend etwas falsch machen"

    Selbstreflexion? Einsicht? NULL. Nein, die "anderen" sind schuld. Typisch für diesen Wüstenstamm.

    Manuela, Du bist ja auch nur ein Goj....weisst Du was gläubige Juden so glauben und über Dich, ja Dich, denken? Wahrscheinlich nicht, denn Heplev oder ein anderes Hasbara-Outlet hat Dir erzählt das seien alles bösartige Lügen und sowieso müsse man die umfangreichen Ausführungen im Talmud im "Kontext" sehen. Zu dieser ebenfalls uralten "Argumentation" empfehle ich Dir das Buch "Wie man mit Fundamentalisten diskusiert, ohne den verstand zu verlieren" von Hubertus Schleichert.

    Ansonsten würde Dir wie gesagt, ein eigener Blog guttun. Und ganz besononders möchte ich Dir die Artikelreihe von Kevin McDonald empfehlen: Die Kultur der Kritik.

    Wenn Du dnn immer noch so drauf bist....dann hau endlich ab hier. Ich möchte hier mehr von Claudio lesen, Deine Copy/Paste Orgien interessieren niemanden. Und bekehren wirst Du auch keinen. Für Europa ist der Judaismus reines geistiges Gift.
    Im Übrigen halte ich die organisierte Kirche und den Islam für auch ziemlich beschissen.

    "Den besten der Gojim sollst du töten." (Kiduschin 40b)
    "Sobald der Messias kommt, sind alle [Nichtjuden] Sklaven der Jisraéliten." (Erubin 43b)
    "Der Beischlaf der Nichtjuden ist wie Beischlaf der Viecher." (Aboda zara 22b)
    "Ein Mädchen von drei Jahren und einem Tag ist zum Beischlaf geeignet." (Jabmuth 57b, Jabmuth 60 a, Aboda zara 37a)

    Und so weiter...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kennt Manuela das Konzept der "Mesira"?

      Kennt Manuela das Konzept der "Mimikry"?

      Ich vergass noch folgende Artikel zu empfehlen:

      "Die Psychopathologie des Judentums" von Herve Ryssen.
      Das Interview mit ihm, unter dem Namen "Drogengeschäfte II: Ein Interview mit Herve Ryssen" zu finden ist ebenfalls empfehlenswert.

      und ganz besonders ans Herz legen möchte ich Dir folgenden artikel:

      "Die 1 Million Helfer des Mossads auf der ganzen Welt" von Martin Webster......findest Du wie alle anderen Artikel auf Deutsch im Netz.

      Löschen
    2. Noch als Ergänzung...

      http://derhonigmannsagt.wordpress.com/tag/harold-wallace-rosenthal/

      Löschen
    3. 65 Jahre moderner Staat Israel

      http://wahrheitgraben.wordpress.com/2013/03/14/65-jahre-moderner-staat-israel/

      Zitat aus Link:

      ...[oder die völkerrechtlich verbindliche „Errichtung einer nationalen Heimstätte für die Juden“ vor 91 Jahren!

      - Von Balfour über San Remo bis zum modernen Staat -

      Warum das heutige Jordanien das arabische Palästina ist und es keine illegalen Siedlungen in Judäa und Samaria aka Westbank gibt.

      Eine Betrachtung originaler Quellen und Zeitzeugen-Aussagen im Rückblick.]...

      ...[Inhaltsverzeichnis:

      1. Einleitung
      2. UN-Resolution 181 (II) vom 29.11.1947
      3. Unabhängigkeitserklärung & Staatsgründung des modernen Israels am 15.5.1948
      4. Beschluss „Mandate for Palestine“ des Völkerbundes vom 24.7.1922
      5. „White Papers“ Juni 1922
      6. Besuch Churchills in Palästina 1921
      7. Die San Remo Friedenskonferenz im April 1920
      8. Hinzufügen von Artikel 22 in die Covenant of the League of Nations 1919
      9. Balfour Erklärung 1917
      10. Artikel 80 der Charta der Vereinten Nationen
      11. Zusammenfassung, Schlussfolgerungen & Ausblick
      12. Anhänge]...

      Bitte gleicht doch euer Halbwissen und eure Halbwahrheiten mal mit der tatsächlich stattgefundenen Geschichte ab!

      Ob ich nun von anderen Bloggern kopiere (mit Quellenangabe), oder ob ich es selber schreiben würde, ändert absolut nichts an den Tatsachen.

      Shabbat Shalom
      Manuela

      Löschen
    4. LOL...wie wichtig plötzlich eine UN-Resolution sein kann. Ich glaubs ja gar nicht, Israel akzeptiert eine UN-Resolution. Gerade immer so wies am besten passt.

      Löschen
    5. Gruß Gott
      Rabbi Rabinovichs Ansprache über die jüdische Weltherrschaft durch einen 3.Weltkrieg Zitat:

      Die folgende Ansprache hielt Rabbi Emanuel Rabinovich vor einer außerordentlichen Zusammenkunft des Notstandsrates Europäischer Rabbiner in Budapest, Ungarn, am 12. Januar 1952. „Ich begrüße Euch, meine Kinder! Ihr wurdet hierher gerufen, um die hauptsächlichsten Schritte unseres neuen Programmes festzulegen. Wie Ihr wisst, hofften wir, 20 Jahre Zeit vor uns zu haben, um die im II. Weltkrieg von uns erzielten großen Gewinne zu festigen, jedoch hat unsere, auf gewissen lebenswichtigen Gebieten stark zunehmende Stärke, Opposition gegen uns erweckt und wir müssen deshalb jetzt mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln dahin wirken, den Ausbruch des III. Weltkrieges zu beschleunigen.

      Das Ziel, das wir während 3000 Jahren mit so viel Ausdauer anstrebten, ist endlich in unserer Reichweite und da dessen Erfüllung so sichtbar ist, müssen wir trachten, unsere Anstrengungen und unsere Vorsicht zu verzehnfachen. Ich kann Euch versichern, dass unsere Rasse ihren berechtigten Platz auf der Welt einnehmen wird: jeder Jude ein König, jeder Heide ein Sklave!
      BU
      http://www.liebezurwahrheit.de/index.php?option=com_content&view=article&id=421:rabbi-rabinovichs-an

      Löschen
    6. Du / Ihr fallt auf Lügen rein, weil es in dein / euer Weltbild passt. Hast du selber mal nach diesem Rabbi Emauel Rabinovich recherchiert, oder hast du es nur übernommen? Ich hab mir den Spaß heut mal gemacht... Und was soll ich sagen alle "einschlägigen" Verschwörungsseiten, sowie "rechte" Seiten haben alle komplett den selben Text... Wer hat hier eigentlich von wem abkopiert? Egal. Ich wollte dann mal die Biografie des Rabbi Emanuel Rabinovich einsehen...und oh Wunder, es gibt keine.
      Dieser Rabbi ist eine erfundene Person, selbst wenn du mal nach Bildern schaust, er sieht immer anders aus. Merkwürdig? Nein für dich / euch sicher nicht, da stecken natürlich die bösen Juden dahinter, immerhin kontrollieren die ja alle Medien. Ganz schön schlampig die Jungs, wenn sie es nicht mal schaffen, die Rede (welche es nie gab, aber dazu gleich mehr) auch mit verschwinden zu lassen. Genauso merkwürdig ist, das wenn die Juden doch die Medien kontrollieren, sie immer so schlecht dastehen? Aber soweit denkst du nicht?

      So nun zu der Rede:
      http://www.netz-gegen-nazis.de/artikel/geheime-rede-des-rabbiners-belege-angebliche-juedische-weltverschwoerung

      Zitat aus Link:
      ...[Bei der so genannten "Rede des Rabbiners" handelt es sich um eine umschriebene Episode aus einem Kolportageroman des 19. Jahrhunderts. Einer der zeitgeschichtlichen Sensationsromane des Schriftstellers Hermann Goedsche, das 1868 erstmals unter dem Pseudonym "John Retcliffe" erschienene Buch "Biarritz", enthielt ein Kapitel mit dem Titel "Auf dem Judenfriedhof in Prag". Darin wird eine geheime nächtliche Versammlung geschildert, in deren Verlauf sich zwei versteckten Beobachtern die Existenz eines jahrhundertelang existierenden teuflischen jüdischen Komplotts offenbart. Antisemiten in zahlreichen Ländern verbreiteten dieses Kapitel als Broschüre oder Flugschrift. Zunächst stellte man es noch als ein Stück Literatur dar, das auf wirklichen Ereignissen beruhe. Später fassten antisemitische Autoren die darin enthaltenen angeblichen Reden verschiedener Vertreter jüdischer Stämme zu der Rede eines "Großrabbiners" zusammen und gaben das Ganze als authentisches Dokument aus. Tatsächlich handelte es sich aber nur um eine literarische Erfindung.]...

      Siehe auch:
      http://de.wikipedia.org/wiki/John_Retcliffe#Quelle_antisemitischer_Verschw.C3.B6rungstheorien

      Und schon stürzt das Kartenhaus der Lügen zusammen. Nein für dich / euch natürlich nicht...

      Nur weil die Lüge so oft ins Netz gestellt und kopiert wird, ist sie trotzdem eine Lüge. Du / Ihr merkt gar nicht mehr was richtig und falsch ist. Das ist, und ich wiederhole mich gern, verrückt!

      Manuela

      Löschen
    7. Ach wie passend....da stellt "jemand" die Rabinovich Rede unter fundierte Linkverweise, Manuela kommt und geht nur auf den letzten Beitrag ein. Wie passend nicht? Als ob Manuela diese Rede noch NICHT gekannt hätte....lächerlich.
      Klassischer Stohmann!
      Die Vorgehensweise ist bekannt und was soll ich sagen:
      GÄHN!

      Löschen
    8. Hallo,nur langsam,das Link habe ich eingestellt-"BU",weil ich die Israelfan-Manuela verschprochen habe,immer das Gegenteil von ach so gutmütigen und liebenden Volk Israel beweisen werde!!!(sehe meine andere Post)
      Was aber den Rest von Deiner Beitrag angeht stimmt 100%. Genauso ist es!!!
      Sie reagiert immer m.gleiche Schema wenn heisser Thema auftritt!!!,und dann (wie lächerlich)versucht zuwiederlegen"Rabinovich Rede"mit Komentar von einen andere Bloger von "wissencommunity"
      http://pc.cosmiq.de/qa/show/3523314/Gab-es-wirklich-diese-Rede-von-Rabbi-Rabinovich/
      OMG wie sehr autoritärer,nicht wahr Manuela?!und weil Du dich immer sooooo schön ärgerst noch eine drauf :)))
      weiter lesen,sehr wichtige Info!!!!
      http://lupocattivoblog.com/2010/11/01/die-verborgene-tyrannei-das-harold-wallace-rosenthal-interview-1976-teil-2/
      Kl.Auszug
      “Die meisten Juden mögen es nicht zugeben,aber unser Gott ist Luzifer.”

      Das Obenstehende ist ein wortwörtliches Zitat von Harold Wallace Rosenthal, dem früheren Top-Verwaltungsassistenten des damaligen Senators Jacob Javits, der dann in den Wahlen von 1980 geschlagen wurde.

      Mir, Walter White Jr., seit den letzten 17 Jahren Direktor und Verleger der konservativen Monatsschrift „Western Front”, wurde über Herrn Rosenthals Prahlereien überall in Washington D.C. erzählt, und man ermunterte mich, mich mit ihm zu treffen und ihn zu interviewen (gegen Honorar).

      Herr Rosenthal hatte öffentlich bekannt gegeben, die Juden werden die gesamte Welt vollumfänglich dominieren – und daß sie schon jede Facette des politischen Lebens in Amerika und jeden Aspekt der Kommunikations-medien kontrollieren. (Durch Herrn Rosenthal mit Nachdruck betont.)
      LG an alle
      BU

      Löschen
    9. Versprechen sollte man auch halten liebe(r) BU, sonst kommt man nicht in den Himmel;-))))

      Ich war bis vor etwa einem halben Jahr gegenüber Israel völlig neutral. Für mich war diese kleine Land genauso wichtig oder unwichtig wie beispielsweise Trinidad und Tobago. Das hat sich SEHR verändert. Ich spüre mittlerweile eine TIEFE ABNEIGUNG gegen Israel und das Judentum. Und es waren nicht irgendwelche Beiträge des Blogbetreibers, die dieses verursacht hätten, ...nein, ...es war MANUELA !!!
      DANKE, dass Du mir die Augen geöffnet hast Manuela, auch wenn Du's wahrscheinlich anders gedacht hattest.

      Irgendetwas sagt mir übrigens, dass ich nicht der Einzige bin, dem es so ergangen ist. Ist aber Spekulation.

      Löschen
    10. Natürlich... deine Abneigung gegenüber Juden und Israel hat selbstverständlich nichts mit den Artikeln des Blogbetreibers zu tun. Der Blogbetreiber hatte schon in früheren Artikel latent seine Abneigung gegenüber Juden und Israel zum Ausdruck gebracht. Langsam aber stetig wurde das offensichtlicher...aber das hast du wohl vergessen. Es ist nicht ohne Grund, dass ich hier Israel und die Juden gegen Hetze, Propaganda und Verschwörungstheorien verteidige.

      Aber für dich ist es doch sicher ein gutes Gefühl, das ich hier als Gegenstimme da bin, somit hast du jemanden gefunden, dem du deinen Hass in die Schuhe schieben kannst...

      Manuela:)

      Löschen
  11. Claudio, mir fehlt Dein Blog!
    LG

    AntwortenLöschen
  12. Auch wenn ich nicht glaube, dass das qualvolle Thema Israel hier nochmal verschwinden wird, da Anhänger dieses Unrechtsstaates einfach sehr aufdringlich und sehr sehr klebrig sind, ...aber ich flechte mal kurz was anderes ein.

    Die Ärzte waren hier ja öfter schon mal Thema. Es gibt jetzt 'ne neue Doppel-A-Seiten-Single >>> Waldspaziergang mit Folgen/Sohn der Leere

    http://www.amazon.de/Waldspaziergang-mit-Folgen-Sohn-Leere/dp/B00B7UOP1W/ref=sr_1_3?s=music&ie=UTF8&qid=1363653229&sr=1-3

    Beide Cover finde ich interessant und auch beide Texte.
    "Waldspaziergang mit Folgen" spuckt mMn bzgl. der These "Erfolg kommt nicht von ungefähr" da Einiges aus...aber lest selbst !!!

    http://www.songtexte.com/songtext/die-arzte/waldspaziergang-mit-folgen-738aae89.html

    http://www.songtexte.com/songtext/die-arzte/sohn-der-leere-738aae8d.html

    AntwortenLöschen
  13. Der schwarze Papst mit der "hidden Hand":
    http://bi.gazeta.pl/im/8e/e8/ce/z13559950Q,2008-r--Kardynal-Buenos-Aires-Bergoglio-podrozuje-.jpg

    AntwortenLöschen
  14. Moin noicon.
    Hab lang nicht mehr kommentiert.
    Poste doch demnächst mal wieder was Amüsantes, würde mich freuen ; )

    Kenne mittlerweile einen verdammt guten noch recht neuen Blog den zu durchstöbern ich nur jedem ans herz legen kann.

    http://thuleanperspective.com/2013/03/19/tolerance/

    Besonders diesem lästigen heuchlerischen Judenliebhaber und Verräter an der Menschheit. Manuela. würde diesen Artikel zu lesen gut tun.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Worte:
      "Besonders diesem lästigen heuchlerischen Judenliebhaber und Verräter an der Menschheit. Manuela."

      Abdallah Jarbu (stellvertretenden Minister für religiöse Stiftungen der Hamas) sagte:
      “Juden sind fremdartige Bakterien, sie sind Mikroben ohne Beispiel auf dieser Welt. Möge Gott das schmutzige Volk der Juden vernichten, denn sie haben keine Religion und kein Gewissen! Ich verurteile jeden, der glaubt, eine normale Beziehung mit Juden sei möglich, jeden, der sich mit Juden zusammensetzt, jeden, der glaubt, Juden seien Menschen! Juden sind keine Menschen, sie sind kein Volk. Sie haben keine Religion, kein Gewissen, keine moralischen Werte!“

      Finde die Gemeinsamkeit:) Amüsant genug für dich?
      Manuela

      Löschen
  15. ANCIENT ALIENS - S05E01 Geheimnisvolle Pyramiden [Doku Deutsch]

    http://www.youtube.com/watch?v=iniip1eLmQo

    AntwortenLöschen
  16. Obama ist nicht der Teufel? Oder nur ein Angestellter bei der Satan AG?

    http://www.20min.ch/panorama/news/story/13479705



    AntwortenLöschen
  17. Ich empfehle eine Durchsicht des derzeitigen Number One Hits in Deutschland (laut MTV)

    http://www.mtv.de/charts/5-hitlist-germany-top-100 (will.i.am - Scream & Shout feat. Britney Spears)

    Allerhand freimaurerisch-satanistische Referenzen.

    Viel Spass!

    AntwortenLöschen
  18. Das Lied eines israelischen Soldaten zu Passah an die Welt

    http://heplev.wordpress.com/2013/03/22/das-lied-eines-israelischen-soldaten-zu-passah-an-die-welt/

    ^^ mit Übersetzung:)

    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=S-VzAWJ1yK4

    Shabbat Shalom
    Am Israel chai
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Palästinenser befinden sich in einem Konzentrationslager, bis sie entweder tot sind oder ausgewandert sind.

      http://www.youtube.com/watch?v=pFNVnNKOXTw&feature=player_embedded

      BU

      Löschen
    2. Du glaubst wirklich jede Lüge...

      Manuela

      Löschen
    3. Hamas female soldiers shoot at photos of Israeli leaders

      http://elderofziyon.blogspot.de/2013/03/hamas-female-soldiers-shoot-at-photos.html

      Israel-Kritik und Kausalitätsprinzip

      http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/israel_kritik_und_kausalitaetsprinzip

      Wo wurden diese Bilder aufgenommen?

      http://heplev.wordpress.com/2013/03/18/wo-wurden-diese-bilder-aufgenommen/

      Manuela

      Löschen