Sonntag, 10. Mai 2015

nv177 Lost in Space

Kommentare:

  1. Für mich bleibt die Erde trotzdem flach. Wär sie rund (hohle Erde) könnte man ja viel leichter Bilder machen.

    Das Lachen im Video war ansteckend, danke ;)

    Schöne Woche,

    Hunky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hunky, ich tendiere auch zur flachen Erde bzw. es handelt sich um einen Zeitraum, der die Erde ist, und dieser kann nicht verlassen werden. Die Kugelbilder der Nasa sind definitiv Fake respektive verzerrt durch Weitwinkel, das bewirkt eine optische Täuschung.

      Der Effekt ist hier sehr schön zu sehen:

      https://youtu.be/sWUZDOQm_HE?t=21m29s


      Danke, wünsche ich Dir auch

      lg

      Löschen
  2. Guten Tach auch,

    (Passt jetzt null zum Thema)

    sagt mal, ist es möglich auch "Fundstücke" irgendwo hochzuladen? Oder kannst Du eine Möglichkeit, hier und nicht im Forum, einräumen? Wohn in Berlin und da gibt es den "Medical Park" in Tegel, welches ein tolles Logo hat. Entweder beabsichtigt oder Zufall?

    Gruss, Marco

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marco

      doch das passt, ist ja das Dauerthema:) Und natürlich ist das Logo beabsichtigt, es soll das Einauge repräsentieren, und das Dreieck unterstreicht diese Absicht.
      Diese Welt ist ihre Welt und die Welt in der wir leben ist ihre Kreation, eine Scheinwelt voller Lügen. Die wir wiederum für die richtige Welt halten... wir träumen und sie nähren die Träume, das ist sozusagen ihr Geschäftsmodell.

      lg

      Löschen
  3. Hier wäre ein Link, selbstverständlich gleich das Logo..

    Fand es ganz interessant und fahr in der Arbeit oft daran vorbei. (Sicherlich kann man überall Zeichen sehen, jedoch schwierig abzuwiegen, was dahinter steckt.)

    http://www.medicalpark.de/DE/Kliniken_und_Zentren/Humboldtmuehle_Berlin/

    AntwortenLöschen