Montag, 20. Juni 2016

Spacecraft












Kommentare:

  1. "This Island Earth (1955)"

    https://www.flickr.com/photos/18857561@N06/4427884006

    AntwortenLöschen
  2. :) https://twitter.com/officiallyjoko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. er könnte noch zwinkern um das Ganze abzurunden. Merci:)

      Löschen
  3. Der Titel bei 01:33
    https://www.youtube.com/watch?app=desktop&persist_app=1&v=mEdA2vW40L8

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein bezauberndes Intro der Space Night!

      Löschen
    2. Ich möchte nur einmal sehen, wie eine Rakete ohne Schnitt die Dimension in der wir uns befinden verlässt und ins Sternenreich fliegt! Das gibts nicht! All diese Geschosse fliegen, verfolgt man die Videos von Raketenstarts, in die gleiche Höhe und Entfernung bzw. Umlaufbahn dieser Kugelerde - vermutlich durch das Modell bedingt, das zur Visualisierung benutzt wird.

      Löschen
  4. Karl Hans Janke, Diagnose : Erfinderwahn
    Der Mann saß bis zum Ende in der Klapse

    „Ich bitte, die Bilder und Alben aufzubewahren, mit den vielen Zeichnungen und Modellen, die ich für Euch Menschen geschaffen habe.“

    https://www.google.de/search?q=karl+hans+janke&biw=1477&bih=815&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiNq-2mgLnNAhXEjywKHeHCD8kQ_AUIBigB

    --------------

    Galina Balaschowa ist zugleich die einzige Frau in der Weltraumgeschichte, die mehr als drei Generationen von Raumfahrzeugen maßgeblich gestaltet hat.“

    Selbst in Russland kaum bekannt:

    http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/bkh2453s6dtomw.jpg

    https://www.espazium.ch/design-fur-die-sowjetische-raumfahrt---die-architektin-galina-balaschowa

    Gruss
    Hardy

    AntwortenLöschen
  5. Die Frau im Mond habe ich mir vor 2 Jahren angesehen .Diese, und die obigen Personen waren Teil der Austellung ' Outer Space' in der Bundeskunsthalle Bonn.
    Es ist natürlich schwer zu sagen ob diese beiden Figuren oben nicht wiederum auch Kunstfiguren sind genau wie dieser Gerd Postel,der die
    Wahrheit im Mainstream sagen darf.Der Janke soll ja ein umgänglicher Kerl gewesen sein.Ist die Bipolare Depression 3. Grades ein code für 33 Grade?

    https://www.youtube.com/watch?v=MHSbvbCzmKs

    Grüsse
    Hardy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Plakat sagt mir eindeutig, ich solle mir den Film auch ansehen. Empfehlenswert?

      Löschen
    2. Als Teenager habe ich dem einen oder anderen nach Anfrage an mich abgeraten Dune von Frank Herbert über Band 1 hinaus zu lesen mit der Zusatzinfo, daß es zwar erst dann interessant wird aber:
      " Lass mal lieber".Also ich meine jetzt die 2 Leute die überhaupt ' lesen konnten'.
      Fritz Lang? Klar,es geht ja dabei weniger um Unterhaltung.

      Grüsse
      Hardy

      Löschen
    3. Danke Hardy, ich werde ihn mir ansehen. Und Dune hab ich nie gelesen, aber da Du es die Jahre durch immer wieder erwähnt hast, nehm ich mir das auch vor. Kenne nur den Film bislang

      lg

      Löschen
  6. http://www.welt.de/wissenschaft/article156387973/Dieses-Moon-Village-soll-die-Raumstation-ISS-abloesen.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Hexagonfenster wirken sehr spacecraftig, ich meine dazu auch mal ein Video gemacht zu haben. Nicht erwähnt wird allerdings, wo sie dieses Dorf, diese Mondbasis, planen: auf der Rückseite des Mondes. Natürlich.

      Löschen
    2. Hubble - Betriebsleiter in 25 Jahren nie das Teleskop in Echtzeit gesehen

      https://www.youtube.com/watch?v=im_ka0wO_VM

      Löschen
    3. "Die Mondlandung kann kein Fake sein, weil 100'000 beteiligte Mitarbeiter niemals schweigen würden."

      Ich meine, wir haben hier mit Hubble, mit diesem konkreten Beispiel ein ähnliches, vieleicht die gleiche Situation. Denn natürlich kann man all das faken - und gleichzeitig beteiligte wie unbeteiligte Menschen im falschen Glauben lassen, all das würde wirklich stattfinden. Ist doch nur eine Frage des Geldes und der entsprechend pompösen Aufmachung.

      Ein "Spaceteleskop" ist ein schlechter Witz, weil es ausserhalb der Erdatmosphäre nichts zu sehen gibt, nichts ausser Schwarz, nichts ausser Finsternis. Und sie behaupten tatsächlich, das "Universum", also der materielle Raum (und das ist die Definition des Universums) sei unendlich - dabei ist doch die Materie selbst die manifestierte Vergänglichkeit, Endlichkeit - einer könnte gar richtig sagen, dass Materie die manifestierte, greifbare Zeit ist. Dh das "Universum" ist prinzipiell endlich, beschränkt, und in Wahrheit ist da keine Lebendigkeit in diesem System, und also keine Ewigkeit, sondern der Tod ist das höchste Prinzip dieses Systems. Howgh.

      Löschen