Freitag, 3. März 2017

Nur ein kurzer Einschub

Das soll hier nur eine kurze Wortmeldung werden, man wartet auf neue Beiträge, zu Recht. Teuer erkauft!, sagt jemand. Nun - ich funktioniere, wie ich funktioniere, so ist das halt und du kennst es von mir, in all den Jahren. Es gibt Phasen, da bin ich überaus produktiv, gefolgt von einer Phase, in der nahe nichts mehr kommt. Das kann sich über Wochen ziehen. In dieser Zeit aber wende ich mich nicht etwa ab, sondern ich sammle mich. Ich suche und sammle. Ich denke nach, ich überlege. Und ich finde. Um etwas geben zu können, muss man erst etwas haben, ansonsten sind die Hände leer und da ist nichts, woraus man schöpfen könnte.

Nun befinde ich mich im Moment in einer Phase des Sammelns; persönlich merk ich das daran, dass ich immer stiller werde, kaum mehr rede. Und ich beginne zu fühlen das, was ich jetzt fühle, darum weiss ich, in welcher Phase ich mich jetzt befinde. Ich weiss, was ich angehen möchte, grossartige Sache, we make this Blog great again! Und das sind keine leeren Worte. In der Zwischenzeit werde ich auch Beiträge hier machen, nur - just keep on waiting!

Es wird auch noch ein grosses Video geben, nämlich das nvII-101 - und auch dafür nehm ich mir Zeit, ich hab keine Eile - sondern ich will eine gute Arbeit machen. Dies hier nur kurz als Zwischeninfo, und damit bis bald!

Kommentare:

  1. ich freu mich auf 101 lass dir zeit
    schau mal ein Formwandler ab 2:30 gehts los
    https://www.youtube.com/watch?v=eVtDO2FUpvM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, es wird grossartig! Hab vorhin grad was gefunden. Und jetzt check ich deinen Link, Merci für die Unterstützung
      lg

      Löschen
  2. Claudio brauchst du immer noch finanzielle Unterstützung?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, es ist genug zusammengekommen und mehr will ich nicht. Danke für das Angebot!

      lg

      Löschen
  3. Immerhin ist Claudio einer der wichtigsten Illuminismus-Aufklärer im deutschsprachigen Raum überhaupt. In der Anglosphäre gibt es gleich mehrere gute Kanäle, aber nicht jeder in Mitteleuropa hat ausreichende Englisch-Sprachkenntnisse, um das alles zu verstehen. Zudem hat Claudio eine Herangehensweise, die ich so im Internet der Anglosphäre bislang nicht finden konnte.

    AntwortenLöschen
  4. Hey Klasse wie du auch auf dich selber schaust!
    Das ist Richtig und Wichtig!
    Mir gehts ähnlich - eine gewisse Phase des Abstands von diesem Stuff führt bei mir in der Folge zu einem geschärftem Blick.
    Meine Frau hat heute zum ersten mal vor mir das Auge entdeckt. Wir schauten vom 22 oder 23 März die Tagesschau wegen London da brachten sie von Brevik auch was. Labert einer in ner Art U-Bahn station und du siehst das Auge als ne Art SprayArt an ner gefliesten Wand. Dazu alles was ein guter Hoax braucht. Dann noch ein Interview. Hier war ich das erste mal - genervt - die Ordnung war liederlich und stümperhaft. *kicher*
    Trotz allem erfüllt mich der Gedanke an Jesus Christus immer wieder mit neuem Mut und neuer Kraft allen Versuchungen und Irrwegen mit klarem Verstand entgegenzustehen.

    AntwortenLöschen