Montag, 8. Mai 2017

Frühzeitliches III - Versteinerte Riesen der Urzeit?

Kommentare:

  1. Mir ist noch absolut der Name 'Hühnengrab' für diese sogenannten Grossteinanlagen bekannt .Auch wenn das 17. Jhr durchaus im 18. zu finden sein könnte- ich bin da flexibel geworden- ,also vor nicht allzulanger Zeit, war es anscheinend noch allgemeinwissen- Wiki:

    Die in Norddeutschland verbreitete volkstümliche Bezeichnung „Hünengrab“ ist abgeleitet von „Hüne“, was sich auf das mittelhochdeutsche „hiune“ und das niederdeutsche „hûne“ mit der Bedeutung „Riese“ zurückführen lässt. Noch im 17. Jahrhundert bestand auch im Schrifttum die verbreitete Ansicht, es handele sich hierbei um „Gräber für Riesen“.

    Gruss
    Hardy

    AntwortenLöschen
  2. Eine Sache die mir ebenfalls unbegreiflich ist,wie man die Katakomben,zb. die unendlichen katakomben in Odessa als Steinbrüche,bzw aus Steinbrucharbeiten endstanden verkaufen kann - es gibt ja genügend Videos wo man 'mitlaufen' kann.Sicherlich wird man da auch Steine rausgeholt haben aber ich sehe da Fenster ,Türen Mauerwerk bis hin zu kalzifizierten Beton und sogar mögliches erodiertes und transmutiertes Metal - keinesfalls Steinbrucharbeiten im grossen Stil.Es gibt, zumindest im Netzt keine, wirklich nicht den Hauch einer alternativen Theorie dazu.Sie laufen wie Hypnotisiert durch die Gänge,glotzen in mysteriöse Löcher die grundlos in die Tiefe gehen ,quetschen sich durch
    Mauselöcher um in einen anderen Raum zu kommen und keiner denkt mal nach? Die K sind ja nach wie vor Tabu und werden bewacht.Die 'Vorhut'wird sicherlich interessantes dort gefunden haben

    Gruss
    Hardy

    AntwortenLöschen
  3. https://www.youtube.com/watch?v=y04TjeU5-Ps

    AntwortenLöschen
  4. https://www.youtube.com/watch?v=RLnPNsQTxiA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mich irritiert das hier:
      https://www.youtube.com/watch?v=RLnPNsQTxiA&feature=youtu.be&t=9m9s
      auf die Hand achten

      Löschen
    2. ansonsten aber gute Sachen von ihm

      Löschen
    3. Hö,hö 9:11 ..it s a net to trap your soul ,plus Hörnchen
      ...Es war eine Zeit lang meine Masche mit m Airbrusch...einen sog. Abklatsch machen,schauen wo sich Gesichter, Figuren etc herausbilden und dann schön mit der Spritzpistole herausarbeiten...das macht Spass,Gesichter kann man auch in den Wolken,sogar Buschwerk herausfiltern...die liegenden Riesen sind
      also sozusagen Wolkenkukuksheim...

      Gruss vom Hotspot im Grünen
      Hardy

      Löschen
    4. "Spielen ist das experimentieren mit dem Zufall"- Novalis

      ...es ist echt geil so gebildet zu sein und Novalis zu kennen....
      echt supppper scharf...

      Jetzt wieder auf'm Stick
      Hardy

      Löschen
    5. @Patrick

      das ist Affekt, keine Intension, offensichtlich, zumindest von meiner Warte aus. Was nichts daran ändert, dass er bezüglich Jesus auf dem völlig falschen Dampfer fährt, das ist ebenso offensichtlich für jeden, der Jesus erkannt hat. Zudem ist die Jesus Sache nicht sein Fokus, er behandelt dies nur nebenbei, und insofern sei es ihm verziehen, zumindest meinerseits. Das andere, namentlich die FE, das ist sein Fokus, und bezüglich dessen liegt er richtig. Meines Erachtens.

      Lieber Gruss :)

      Löschen
    6. mit der FE liegt er richtig. Kann mir seine Sachen trotzdem nicht geben.

      Liebe Grüsse :)

      Löschen
  5. https://youtu.be/DBGAHjLX_Us?t=5m51s

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube,die Rock-Cut Legende kann man ein für alle mal zu den Akten legen...die Dinger sehen aus wie Urnen,Urnen für Riesen...

      Gruss
      Hardy

      Löschen
    2. Nice Drop. Ich kann das Holz förmlich sehen, der Typ hat recht damit. Und er ist echt, das hör ich in seiner Stimme. Ich mag Originale.

      lg

      Löschen