Montag, 26. August 2013

Abt.Steinigt ihn! - Satan ist auch Saturn


Verständlich und naheliegend: in alten Zeiten/Kulturen wurden die Gestirne vergöttlicht und vergöttert. Die Sonne (zB Osiris / Sol Invictus), der Mond (zB Isis / Ischtar), die Planeten (zB. Merkur / Venus / Mars /...), die Sternbilder. Zugeordnet wurden menschliche Wesenszüge und irdische / Naturerscheinungen, es entstand ein ganzer Pantheon aus Gottheiten, die Kulte der Vielgötterei, zB in Sumer (Rollsiegel oben), Babylon, Ägypten, bei den Griechen oder Römern. Durch den materiellen Bezug (und an erster Stelle, weil es in Wahrheit nur einen Schöpfergott und keine Götter neben ihm gibt) steht die Vielgötterei schon prinzipiell im satanischen Geist. SATAN ist Legion, ist ein Sammelbegriff im christlichen Sinne, für die Irrwege, die Fehlleitung, die Entführung vom wahren Ursprung. Das Wesen des christlichen Glaubens besteht ja gerade darin, dass es nur einen Weg zu Gott, und nur einen Gott gibt, nämlich in Wahrheit, in Jesus Christus, welcher die Wahrheit selbst ist, der Erlöser aus der Finsternis.

Satan ist auch Mars (Krieg), Satan ist auch Venus (Verführung / "Lady in Red"), Satan ist auch die Sonne (Erleuchtung / "Luzifer"), Satan ist ein Sammelbegriff für all die Lügengebilde und Irrwege denen wir ausgesetzt sind in der Raumzeit / im Zeitraum der materiellen Erscheinung, in dem wir uns als materiell-körperlich Anwesende, aber in Wahrheit seelisch-geistige Geschöpfe, befinden.

Von all den Vielgöttern aber ist einer besonders zu nennen, welcher als ältest verehrte Gottheit überhaupt genannt wird, und dessen römischer Name auch in direktestem Bezug zu Satan zu stehen scheint, und das ist SATURNUS, bzw. Saturn, "der Herr der Ringe". Die Griechen nannten ihn Kronos, die Semiten EL und Abram, die ihm zugeordnete Farbe ist Schwarz, gleich Satan. NB - bei den Indern heisst "der Schwarze" Krishna.


Interessante / bekannte Fingerpositionierung, auch spielt Krishna, der "Herr der Sinne", der "Höchste Gott", eine Flöte (symbolisch Phallus), gleich der Gottheit Pan,


welcher als Verkörperung Satans betrachtet wird, und dessen Gestalt als Ziegenbock wiederum dem Symboltier des Saturn entspricht. Das mag jetzt ein wenig verwirrend klingen, aber ich habe hier schon früher betont, und bin noch immer der Ansicht, dass alle "Viel-Gottheiten" aus allen Kulturen nur Abbilder / Entsprechungen dessen sind, was aus christlicher Sicht der Satan genannt wird.

Interessant sind auch die Attribute von Saturn, er gilt als der strenge Gesetzgeber (weshalb Richter schwarz gekleidet sind zB), in Kronos als der Herrscher der Welt und Begründer des "Goldenen Zeitalters" (vgl. "Golden Dawn"), als Herrscher über Zeit und Raum,


er gilt weiter als das Böse schlechthin,


er frisst seine eigenen Kinder auf,


opfert sie sich selbst, und nun wirds besonders interessant: die Griechen und Römer hätten die Israeliten als "die Saturn-Leute" bezeichnet, weil Saturn deren Gott war. Ihr Feiertag ist bekanntlich Sabbat, Samstag, auf englisch Saturday, der Tag des Saturns.

Weiter sei "Israel" schlicht ein weiterer Name von Saturn, und bekanntlich benutzt der Zionisten-Staat Israel das Hexagramm (Siehe Beitrag "Zur Saturn Symbolik") als sein Symbol. Gemäss dem Astronomiehistoriker Konradin Ferrari d´Occhieppo sei Saturn der Zitat "Israelschützer". Kennen wir eine solch ausgesprochen parteiische und Gesetzgeberische Gottheit vieleicht unter einem anderen Namen, vieleicht?


Das ist eine Version des kabbalistischen "Baum des Lebens", so tief man nur sinken kann (siehe letzter Beitrag), da ist die Erde. Merken wir uns die Position von Saturn.


Hier noch eine Version, die Planeten auf gleiche Positionen verteilt, und da lesen wir an genau diesem Punkt noch einen bekannten Namen.


Und hier das Gleiche nochmal. Nun bin ich kein Kabbalist, aber offensichtlich ist da eine Verbindung zwischen Jehova und Saturn.


Hier sind noch Symbole zugeordnet, und wir sehen das Symbol des Saturns im 666-Dreieck. (Und NB - Die Sonne, markiert durch Kreis mit Punkt in der Mitte, war hier früher ein grösseres Thema.)


Genau das gleiche Symbol wie oben hier, im Zeichen der Grossloge "Communitas Saturni". Plus die drei Punkte, eine FM Markierung. Juden und Freimaurer dienen dem gleichen Gott, ich habs hier schon immer gesagt, und wer der Gott der Freimaurer ist, dass weiss ein jeder der seine Recherche macht.


Ja, ganz genau.


Natürlich sind das nur Indizien, ein weiterer Kessel voll.


Ich denke man sollte sich nicht Grundsätzlich am Begriff des "Auserwählten Volkes" echauffieren, man muss ihn nur richtig zuordnen, damits stimmig wird. Im übrigen ist das genau das, was Jesus im Johannes-Evangelium zu den Führungsjuden sagt, und was man in einer Kirche - nebst diversen anderen Passagen, zB "vom Beten" - niemals zu hören kriegen wird: Nämlich dass ihr Vater der Satan ist, der Menschenmörder seit Anbeginn, und ich erinnere an den Pessach-Beitrag.

Satan / Saturn ist der Herrscher der Welt, und das bedeutet, dass er die Gottheit der Herren der Welt ist. Es überrascht also nicht wirklich, im Rahmen der Scheinwelt (Ordnung = Pyramide), die zu unserer Kontrolle und Beherrschung geschaffen wird, auf die immer gleichen Symbole zu treffen.


Ich hab mal wieder ganz klassisch ein wenig was dazu gesammelt, und leite nach dieser Indizien-Präsentation nun weiter zu einer kleinen Bilderschau:


Eine "Easygift Card", das ist Besetztdeutsch für "Geschenkkarte", mit Kubus Logo auf Schwarz, von E-Warenhändler SATURN, mit nettem Ziegenbock als Grafik - fantastisch!


Das hier ist auch Saturn / Kronos, der Liebe!, wie wenn der Pfaffe aus dem AT in der Kirche liest; hats mit Kindern (siehe oben). Diese 2 Bilder sind typisch Scheinwelt.


Ein allenfalls bekanntes Logo, bemerkenswert hier: kein Allsehendes Auge, sondern ein Saturn-Ring umkreist die Spitze. Das Auge repräsentiert Satan, und Saturn ebenso.


Hier noch eine Darstellung der AT Szene Abraham soll sein Kind Isaak opfern (siehe Bilder oben), aus einer Kirche. Vermutlich orthodox, aber ich weiss es nicht. Wir sehen den Ziegenbock als Symboltier, und woher kommt der Engel? Ich meine, das sieht verdammt aus wie Saturn. Bzw. er kommt von Jehova.


Hier noch eine Darstellung von Saturn, wir sehen das Symboltier rechts und links - ja, das wollte ich noch erwähnen: Saturn ist astrologisch der Beherrscher von Aquarius, klingelt da was? Kronos, das "Goldene Zeitalter"? Alter Schwede, alles wird offenbar. Ich liebe auch den Regenbogen um Saturn, und natürlich den Schachbrettboden der zum Tempel führt, und (dimensional) eine Pyramide ohne Spitze darstellt.


Noch so ein Scheinweltklaus, der liebe SANTA (rechts). Links SATURN. Santa-Klaus führt das ganze Jahr Buch und schaut, ob ein Kind sich an die Gesetze der Bravheit gehalten hat. In Rom feierte man übrigens die Saturnalien zu der Zeit (Bzw. ab dem 17.Dezember), zu der wir heute Weihnachten feiern. "X-Mas", wie der Ami gerne sagt, und wir wissen, wessen Symbol das "X" ist.

NB - Jesus spricht nie davon, dass man seine Geburt feiern soll, oder sonst irgend ein Fest. Festerei, das ist Dionysos, und der griechische Gott Dionysos ist eine weitere Entsprechung von - richtig - Saturn.


Der Weihnachtsbaum symbolisiert übrigens eine Pyramide, und ja, Saturn liebt Kinder, mit Haut und Haaren. Bezüglich der Scheinwelt hab ich schon öfters erwähnt, dass SIE uns zum Narren halten, und daraus eine regelrechte Kunst geschaffen haben. Voilà.


Aber der Weihnachtsmann basiert auf einem Heiligen! 1. Es gibt keinen Weihnachtsmann, 2. Es gibt keine Heiligen (Katholiken, euer Glaube ist komplett falsch geordnet und von Rom geschaffen. So macht man sich Freunde, aber darum gehts mir ja gar nicht), 3. Es gibt kein geschenkebringendes Christkind und 4. Es war zu den Saturnalien üblich, dass man sich gegenseitig beschenkt. Und 5. SIE halten uns zum Narren, und wir finden das auch noch toll.


Die schwarze X-BOX. Braucht jemand noch eine Erklärung dazu? Nein. Oder zum "I" von LIVE (Gesprochen wie "Life" = Leben) mit dem Licht in der Finsternis? Nein. Und wenn doch - lies die älteren Beiträge.


Nintendos "Game-Cube", der "SATURN" von SEGA, und die "DREAMCAST" Konsole mit der 666-Spirale (die auch ZEIT / Kronos / Saturn repräsentiert), ebenfalls von Sega.


Nochmal die "Dreamcast" im ansprechenden Design,


und nochmal die "Dreamcast", rechts oben die ZEIT, rechts unten der "Mann mit Schwert/Messer", hüstel (suche entsprechendes Bild weiter oben), Maskottchen SONIC macht dazu "Daumen Hoch", was im übrigen einen - äähm...


..."Saturn-Award" repräsentiert. Dieser wird verliehen in den USA, als Oscar-Pendent, für Horror-Filme.


Dann hab ich dieses tolle Spielzeug gefunden, für Kinder, ...


...ich will raus aus diesem Irrenhaus, in was für einem verfluchten Zirkus sind wir nur gefangen. "Bey Blade", "Blade" heisst Klinge, und das Viech in der Mitte des Hexagons wird entweder Satan oder einen von König Salomos 72 Dämonen repräsentieren. Die er mittels eines Siegelrings unter Kontrolle hielt.


Dieses Siegel ist das Siegel des Saturns, mit Gruss an die Freimaurer und ihre Herren, es heisst "Shabbatha".


Links eine CD für Idioten, und rechts das Sternzeichen des Steinbocks, das Tier des Saturns, und er trägt einen Sack auf dem Rücken. Hmmm.... dieses Jahr schlägt mich der Weihnachtsmann bestimmt tot, und dann kommt der Sensemann, das ist übrigens auch Saturn (Siehe "Zur Saturn Symbolik, und hier!)


Links eine Werbung zum Sega "SATURN", da steht im Titel etwa "Weihnachten kommt und Saturn wird mächtig!", Abteilung Saturnalien. Rechts der Saturn-Mann, mit Kind, und Riesenlatte ah nein ein Zug, und er streckt den Zeigefinger. Das ist das Gleiche wie der "Daumen Hoch" übrigens. Das ist alte Schule, im übrigen kann auch keine Frau jemals ein Rabbi sein, das ist wie in Rom. Und jetzt weisst du auch warum man nicht mit dem Finger auf Leute zeigt, das ist obszön.


Noch einige Spiele vom Sega Saturn, dieses hier muss ein Kracher sein! Ich weiss nicht was da auf Japanisch steht, vieleicht "Jewel Exodus".


Oh hier noch, den hab ich übersprungen, so sieht ein Drei-Äugiger Priester der Saturnus-Brüder aus. Ganz in Schwarz, und das Weisse ist das "TAU", wein weiteres Saturn Symbol, das auch von den FM verwendet wird. Was für Freaks. Und nochmal - 1000 verschiedene Geheimbünde, alles das Gleiche, nur unterschiedlich pervers und krank; Alles in Allem DER BUND: Satanisten.


Nochmal ein Sega Saturn Spiel, zwei Säulen Blau und Rot, dazwischen müssen Allsehende Augen sortiert werden, irgendwie, keine Ahnung. Am besten gefällt mir das JEWEL-LEVEL-Meter, und natürlich die Schlange auf dem Pharaokopf.


Nochmal der Sega Saturn, Huch Pandemonium! Was für ein tolles Design, und ein Passwort kann man auch eingeben, ich würde mal "Pandorra" versuchen. Rechts wiedermal SONIC, Schachbrett und "Game Select". "Quit" gibts nicht, muss man schon die ganze Konsole abschalten.


SONIC, Blau, mit roten Schuhen, und vieleicht mit einem Gamer. Ich hab im übrigen meine Freude an Videospielen verloren. Ist nichtsnutzige Zeit-Verschwendung.


Kleine Collage hier,


und ein letztes Sega Saturn Spiel, ein Wettrennen zum Regenbogen, los vom Schachbrett und ein UFO fliegt auch mit, was für ein Käse. Rechts ein anderes Spiel, wir sehen Sonic in der geflügelten Scheibe mit Saturn-Finger, das TAU unten Links (dieses Zeichen gibts auch mit "R" (18/666) drin) dieser ganze Mist ist voll mit Okkultem Stoff, ganz unabhängig vom Hersteller. Die grossen Anbieter, die "Konkurrenten", gehören alle zum gleichen Club, und das nicht nur im Bereich Video/Computerspiele/systeme. Ich kann das nicht beweisen, ich kann nur immer wieder zeigen und zeigen und zeigen.


Jetzt hätte ich noch diverse Bilder von Obama, aber die behalt ich für einen anderen Beitrag. Und zum Schluss noch etwas wichtiges, das folgende Bild hat mich zum Lachen gebracht. Es illustriert die grosse grosse Irre durch die Manipulation der Christenheit. 


Ich möchte gar nicht viel dazu sagen, ausser dass diese Darstellung bzw. Vorstellung komplett falsch ist. Wir sehen 3 Götter, nämlich einen Vater, getrennt davon den Heiligen Geist (Taube), und getrennt von beidem einen kleinen Sohn. Wer als Christ so eine Vorstellung - wie sie die Kirche aus weltorganisatorischen Verknüpfungsgründen predigt - im Kopf hat, der hat Jesus Christus nicht erkannt. Hat nicht erkannt, dass der Vater im Himmel der heilige Geist in Wahrheit ist.

"Spricht zu ihm Thomas: HERR, wir wissen nicht, wo du hin gehst; und wie können wir den Weg wissen? Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich kenntet, so kenntet ihr auch meinen Vater. Und von nun an kennt ihr ihn und habt ihn gesehen. 

Spricht zu ihm Philippus: HERR, zeige uns den Vater, so genügt uns. Jesus spricht zu ihm: So lange bin ich bei euch, und du kennst mich nicht, Philippus? Wer mich sieht, der sieht den Vater; wie sprichst du denn: Zeige uns den Vater?

Glaubst du nicht, daß ich im Vater bin und der Vater in mir? Die Worte, die ich zu euch rede, die rede ich nicht von mir selbst. Der Vater aber, der in mir wohnt, der tut die Werke."
- Johannes Evangelium, 14, 5-10

Bis bald!

Kommentare:

  1. Toller Beitrag!!! Aber ist der Sabbath nun ein Heidentag? und welche Feiertage sind denn nun von Gott gegeben? Könntest du mal dazu einen Beitrag machen?

    L.G.

    Philippe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Philippe,

      es gibt überhaupt keinen heiligen Tag. Jeder Moment ist der richtige um zu Jesus zu finden, besser Heute als Morgen. So seh ich das.

      lg

      Löschen
  2. In eigener Sache:

    Ich werde mich für eine unbestimmte Zeit von diesem Blog verabschieden, da ich erst mal den Splitter in meinen eigenen Augen rausziehen muss.

    Ich vermute, dass ich einer Irrlehre aufgesessen bin. Ist Jesus wirklich JHWH? Kann das wirklich laut Bibel so sein?
    Jesus wurde von dem alleinigen G*tt (JHWH) zwar gesand und er wurde ausgestattet mit seiner Vollmacht für unsere Rettung, aber wieso sollte, wenn Jesus G*tt (JHWH) ist, G*tt zu sich selber beten bzw sprechen???

    An einem Beispiel aus der Bibel möchte ich nur kurz aufzeigen, wieso ich denke, dass ich einer Irrlehre aufgessen bin (es gibt bestimmt noch mehr ):
    In Jakobus 1,13 steht eindeutig, dass G*tt (JHWH) nicht versucht werden kann.
    Aber Jesus wurde ja versucht, das steht in Lukas 4,2. Lest es selbst.
    Das hat mich stutzig gemacht, und daher fang ich mein Bibelstudium noch mal bei Null an. Ich hab mich von anderen Thesen / Meinungen zu sehr beinflussen lassen. Daher werde ich mich nun ganz auf die Worte der Bibel verlassen, ohne eine vorgefertigte Meinung bzw Interpretation.

    Jeder der jetzt höhnisch lacht, sollte sich selbst eventuell auch mal einer Prüfung unterziehen. Ich bin genau wie ihr nur ein Mensch, ich bin nicht allwissend und da muss ich ehrlich zu mir selber und auch zu euch sein, da ich euch diese "Lehre (Jesus = JHWH)" ohne böse Absicht, sondern mit gutem Gewissen verständlich machen wollte. Vermutlich lag ich falsch damit.

    Ich prüfe nun für mich folgendes:
    JHWH ist der alleinige G*tt und Jesus Christus ist und bleibt Mensch, welcher aber von G*tt zu unserer Rettung eingestzt wurde. Die Sünde kam durch einen Menschen (Adam) und die Sünde wurde durch einen Menschen (Jesus) gesühnt.

    Eines ist auf jeden Fall für mich sicher, das AT und das NT gehören zusammen! Ebenso ist JHWH nicht Satan sondern der einzige alleinige G*tt. JHWH zu dämonisieren ist auch eine Irrlehre.

    In diesem Sinne wünsche ich euch von Herzen G*ttes Segen im Namen unseres Herrn Jesus Christus.
    Shalom Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manuela,
      toll deine Offenheit,ich kann dich sehr gut verstehen,das ganze verwirrt manchmal.
      Ich versuche nicht auf meinen Verstand zu hören sondern auf mein Herz.
      Ich denke nicht das die Bibel das Buch ist das der Vater gesandt hat,kurzes Beispiel JHWH berufte David zum König dieser Schitt seinen Gegnern die Vorhäute ab usw.usw.wie passt das zu Jesus der sagt liebe deine Feinde?Was der Sohn tut liebt der Vater denn Sie sind eins.Warum sendete uns der Vater den Helfer wenn es doch ein Buch gibt?dann hätte Jesus doch gesagt lest die Bibel dann wisst Ihr die Wahrheit,nein wir brauchen den Geist der Wahrheit um durch den Vater die Wahrheit zu erkennen er bereitet uns auf alles vor.Für mich ist der glaube Geistlich und nicht Matriell ,Jesus sagte wenn Ihr Ihn anbetet wie es Ihm gefällt im stillen Kämmerlein und im Geiste.Ich glaube das jetzt bald alles beginnt ,und wir alle durch die Drangsal müssen sowie alle Aposteln furchtbare dinge ertragen mussten sowie Jesus für uns gelitten hat, auch ich sehe keine Entrückung sondern Die Befreiung durch den Geist der Wahrheit denn wer sein Leben erhalten will wird es verlieren ich wünsche euch alles liebe und einen starken glauben.
      Claudio wieder ein super Vortrag lieber Gruß Ludwig

      Löschen
    2. Hallo Ludwig,
      danke für deine Worte (ja, heute schau ich hier noch mal rein:)).

      Ich denke schon das die Bibel G*ttes Wort ist.

      "Alle Schrift ist von G*tt eingegeben und nützlich zur Belehrung, zur Überführung, zur Zurechtweisung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit, damit der Mensch G*ttes ganz zubereitet sei, zu jedem guten Werk völlig ausgerüstet."
      2. Timotheus 3,16-17

      Du hast aber Recht, wir brauchen auch den Heiligen Geist. Diesen können wir uns erbitten im Namen Jesus Christus vom Vater.

      "der Beistand aber, der Heilige Geist, den der Vater senden wird in meinem Namen, der wird euch alles lehren und euch an alles erinnern, was ich euch gesagt habe."
      Johannes 14,26

      Manuela



      Löschen
    3. Ein Taktikwechsel, wie süß...
      ...war das ein Befehl von oben ...äh unten?

      "Ich werde mich für eine unbestimmte Zeit von diesem Blog verabschieden..."

      Ach bitte bitte bitte für immer !!!

      @Ludwig

      Ich glaube Du hast das Manu nicht richtig verstanden.
      Unter dem Deckmantel von Einsicht versucht sie nun zu verkaufen, dass Jesus NUR EIN MENSCH war. Der GRAUSAME JHWH bleibt ihr gOtt !!! Und das Manu bleibt eine KINDERMÖRDERVEREHRERIN !!!

      Löschen
    4. Hoi erstmal zusammen aus Liechtenstein

      Ich lese diesen Blog schon länger und die allermeisten Beiträge decken sich mit meinen Eigenen Nachforschungen, wobei ich versuche, diese immer im Licht der Bibel zu sehen.

      @anonym, ich unterstelle dir nun einfach mal das du die Bibel noch nicht gelesen hast und nicht wirklich am forschen bist. Das AT und das NT gehören unzertrennlich zusammen. Vieles aus dem AT (nimm nur die Prophetien) hat sich vorzu wie angekündigt erfüllt, ich bitte dich, kein anderes Buch auf Erden ist nur ansatzweise so. Hier wirkt der wahre Gott.

      Und wie kannst du sagen er wäre ein Kindermörder? Oder denkst du er liebt uns nicht? Jeremia 31,3 dort sagt Gott: Ich habe dich je und je geliebt; darum
      habe ich dich zu mir gezogen aus lauter Güte.

      Gott ist Liebe ist Gerechtigkeit, Gerechtigkeit kann auch züchtigung heisen, nicht nur Wohlfühlen bedeuten.

      Ich empfehle das Buch von Doktor Werner Gitt, Fragen die immer wieder gestellt werden: http://www.clv-server.de/pdf/255127.pdf

      Hier noch ein wunderschöner Vortrag, ob der Gott aus dem AT der gleiche ist wie im NT.
      http://de.dwg-load.net/play/3090?c=1237

      Und ich kann euch allen nur immer wieder sagen, lest die Bibel, keine von diesen neuen dynamisch-äquivalenten Dinger, auch keine ökomenischen, vielleicht eine Schlachter 2000, die ist sehr gut zu lesen und sehr nahe am Urtext. Ihr erkennt im Beispiel eine ökomensich verseuchte (katholische) am 1.Korinther 12,13, richtig ist:

      Denn wir wurden alle in einem Geist zu einem Leibe getauft, seien wir Juden oder Griechen, Knechte oder Freie, und wurden alle mit einem Geist getränkt.

      Falsch ist: Denn DURCH die TAUFE.....(unnütze Kindstaufe)...

      @Claudio Du machst einen Wandel durch, das merkt man, Gott begleite und segne dich. Doch lass dich nicht durch Irrlehren ablenken, die Versuchen die 3 Einigkeit zu verleugnen, Jesus Opfer schmälern usw. Auch das mit dem Sabbat ist schon längst geklärt. Wir stehen unter Gnade und nur die Juden stehen unter dem Gesetzt. Werd den Sabbat hällt muss sich auch beschneiden lassen, Koscher essen und so weiter und so fort.... und Christi Opfer gilt nicht für die die unter der Gnade stehen.

      Eine weitere gute Ressource zum studieren ist:
      http://www.bibelkommentare.de/index.php

      Doch die allerbeste IST DIE BIBEL :-)

      Gott ziehe euch alle zu sich und mache eure Augen auf.

      Beste Grüsse
      Alexander

      Löschen
    5. Nach über 2000 Jahren immer noch keine Klarheit...

      Halt du sie dumm, ich halt sie arm.

      Man ist nie ohne Gott, anzunehmen kein Teil in Gottesreich zu sein ist für mich wie Blasphemie.

      lg

      Löschen
    6. Hallo Anonym

      Ich verstehe nicht was du meinst, bitte erkläre. Redest du etwa von der Allversöhnung?

      Grüsse dich
      Alex

      Löschen
    7. Moin Alex,

      stell dir selbst die Frage ob du außerhalb Gottesschöpfung lebst.

      Der Spruch halt du sie dumm, ich halt sie arm.
      Kommt von Staat und Kirche.

      Was verstehst du nicht?
      Je genauer die Frage, desto treffsicherer die Antwort.

      lg

      Löschen
    8. Morgen Anonym

      Jetzt seh ich etwas klarer und ich denke wir haben aneinander vorbei geredet. Wieso denkst du ich meinte, das ich ausserhalb der Schöpfung leben würde? Für mich ist es Glasklar, dass Gott alles geschaffen hat, für mich ist klar dass sich kein Atom im Universum bewegt ohne das er es erlaubt.

      Und Staat und Kirche, das ist nicht so mein Fall. Mein Herr und Gott ist Jesus Christus, er ist der Weg die Wahrheit und das Leben. Ich gehe in eine Freikirche und das auch nur so lange, bis ich merke dass sich Rituale oder irdische Leiter einschmuggeln.

      Das mit dem Staat steht auch in der Bibel, gehorche der Obrigkeit, ausser Gottest Gesetze werden dadurch gebrochen. Leider ist das mit den meissten Regeln so und werden immer mehr. Das macht mich traurig.

      Jetzt habe ich keine Frage mehr an dich ausser die oben, haben wir aneinander vorbei gesprochen?

      LG
      Alex

      Löschen
    9. Moin,

      so redet man aneinander vorbei, und es geschieht jeden Tag (nicht mit dir, sonst aber überall untereinander), wie täglich Grüßt das Murmeltier.

      Götter oder Gott "schuf" somit ist das schon mal seine Spielwiese.

      Satan kam nach Gott, meines Wissens.
      Satan soll die Erde Besitzen und doch ist Sie Gottes oder der Götter Eigentum.

      lg

      Löschen
    10. Hallo du

      Bin froh haben wir das geklärt :-)
      Alles sind geschaffene Wesen, auch die Engel, nur Gott, der Heilige Geist und Jesus Christus sind nicht geschaffen sondern waren immer.

      Bitte lies doch die Bibel, lies ruhig auch im Koran und sonstigen Büchern, forsche und bete um Erkenntnis, Gott hat es versprochen, wer ihn wirklich sucht der wird in finden.

      Ich wünsche dir von Herzen Gottes Segen und eine Finden.

      Lg
      Alex

      PS: Ist witzig, ich lese normalerweise nur und möchte mich nicht in den Vordergrund mit Artikel schreiben stellen und nun ist es passiert :-))

      Löschen
    11. Moin,

      ach das macht doch nichts, man muss doch auch mal was sagen, es ist auch ein bischen deine Schöpfung, genieße sie so oft es geht.

      Ab und an schau ich in die Bibel aber sehr sporadisch, ich kann auch so ein lieber Kerl sein.

      Wahrlich ich sage euch: Was ihr auf Erden binden werdet, soll auch im Himmel gebunden sein, und was ihr auf Erden lösen werdet, soll auch im Himmel los sein. Matthäus

      Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen. Matthäus

      Es gibt Lösung,im Umgang miteinander.

      lg







      Löschen
    12. Hallo

      Schon, eine Lösung gibt es und die heisst Jesus Christus. Und ein guter Kerl sein oder gute Werke tun reicht nicht um in den Himmel zu kommen. Ich finde diesen Kurzfilm sehr sehr gut gelungen :-))

      https://www.youtube.com/watch?v=KWEA1wqWRWo

      Er heisst 6000 Punkte für den Himmel.

      LG
      Alex

      PS: Niemand kommt zum Vater denn durch mich

      Löschen
    13. Moin,

      "Niemand kommt zum Vater denn durch mich"
      Der Spruch Weist auf bestimmte Vorgehensweisen hin.

      Jo gut komm du in den Himmel da können wir uns dann besuchen.

      Ps. Welchen Himmel nimmst du, nur damit wir uns finden :))

      lg

      Löschen
  3. Hey Claudio,

    Sehr guter Artikel. Einer der Besten, die du je geschrieben hast. Saturn ist ein unglaublich interessantes Thema, welches die Verbindungen durch die Jahrtausende gut aufzeigen kann. Aber das hast du ja schon verstanden.
    Falls du noch mehr darüber erfahren möchtest, kann ich dir die Schriften von G. Gregorius empfehlen, der ja bekanntlich einer der größten Anhänger des "Saturn Wegs" war. Ein Bild von ihm hast du ja bereits (Tau Priester).
    In den saturnischen Schriften von Gregorius findest du das alles, was du bereits ausgeführt hast und noch viel mehr im Bezug auf Magiesysteme, sowie eine Erklärung zum Zusammenhang zwischen weltlicher NWO und dem "Saturn Weg".

    Gruß,
    Sie-Leben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo zusammen,
      wie bestellt,neue Film 2014"In Saturn's Rings"
      In Memory of Carl Sagan & Stanley Kubrick,so,so....


      http://www.youtube.com/watch?v=QNce_8WHTGc
      LG
      BU

      Löschen
  4. Hallo Claudio,

    Krishnas Flöte symbolisiert nicht das Phallussymbol. Aus dieser Flöte erklingt das OM. Es symbolisiert das Urwort, den Schöpfergott , der durch diese Energie alles zur Manifestation brachte. In der Bibel steht ja auch "Am Anfang war das Wort und das Wort war bei Gott und das Wort war Gott." "Wort" das ist Schall, Vibration, Schwingung eine Energie. Und wenn diese Energie Gott ist, dann sieht man ihn überall. Wo ist er dann nicht? Und was sollte man denn dann nicht liebhaben können, wen oder was sollte man dann noch verurteilen, über wen sollte man erzürnt sein, vor wem sollte man Angst haben? Vor sich Selbst? Oder vor Symbolen? :-)

    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela,
      du schreibst
      "Krishnas Flöte symbolisiert nicht das Phallussymbol."

      Au contraire!

      "Die Flöte, geradezu archetypisches Phallussymbol, ist nicht nur das Instrument Krishnas, des "Göttlichen Liebhabers",..."

      http://www.folkworld.de/22/d/tilburg.html

      http://www.youtube.com/watch?v=JHbUn-Gmvk8

      :)


      und weiter
      ""Wort" das ist Schall, Vibration, Schwingung eine Energie. "

      In diesem Punkt stimme ich dir völlig zu. Und Schallwellen brauchen noch etwas entscheidendes, um sich überhaupt ausbreiten zu können, nebst dem Medium natürlich: ZEIT.

      Das Wort Gottes hat nichts mit Schall zu tun.


      Lieber Gruss



      Löschen
    2. Hallo Claudio,

      zu deinen Links ... *g*

      Es war schon immer so, dass bereits vorhandene Symbole genommen und umgedeutet wurden. Viele der hier diskutierten Symbole besaßen in ihrem Ursprung ganz andere Bedeutungen. Vieles an Wissen ist verloren gegangen und so werden Symbole heute oft missbraucht.

      Und zu dem Göttlichen Liebhaber ...

      Es ist ein Weg für Frauen. Sie lesen seine Geschichten und verlieben sich in Gott. Und was tut man wenn man verliebt ist? Richtig, man denkt pausenlos an ihn, nicht einen Atemzug vergisst man ihn. Und dann kann Gott gar nicht mehr anders als in erfahrbaren Kontakt mit ihnen zu treten. Sie können auf diese Art ein ganz inniges Verhältnis zu Gott aufbauen und werden dadurch erleuchtet.

      In meinen Augen ist es egal wie man Gott nennt, hauptsache man liebt ihn. Und ich glaube das Jesus auch in erster Linie Liebe zum Vater im Himmel zu erwecken versuchte.Also, egal ob Christus, Allah, Kali oder Krishna oder ... alle Namen sind seine Namen. Es gibt nur EINEN :)Und ich denke mal durch jede Religion oder spirituelle Richtung verschenkt er sich selbst an sich selbst. :)

      Have a nice weekend
      Angela

      Löschen
    3. Du schreibst

      "Viele der hier diskutierten Symbole besaßen in ihrem Ursprung ganz andere Bedeutungen. Vieles an Wissen ist verloren gegangen und so werden Symbole heute oft missbraucht."

      Sehr gut möglich, wer weiss. Entscheidend ist mE, wer sie heutztage benutzt. Die FM sind besessen von Symbolen bzw. symbolischen Akten (auch Politiker machen das gerne:), in ihrer Glaubensvorstellung im kabbalistischen Rahmen. Der "Club" benutzt die Symbole, um die es in diesem Blog geht.


      du schreibst den Absatz
      "Es ist ein Weg für Frauen. ...."

      schön dass du das so darstellst, ich sehe du hast dir da viele Gedanken dazu gemacht. "Die Erleuchtung" ist halt so nicht so mein Ding. Ich denke Gott selbst ist das Licht, und wir als Geschöpfe wenden uns entweder zu, oder ab, beides mit Effekt; doch ich würde solches nicht Erleuchtung nennen. Zu deiner Schilderung finde ich passt "die Flöte" dann doch auch irgendwie, halt mehr im metaphorischen Sinn.

      "In meinen Augen ist es egal wie man Gott nennt, hauptsache man liebt ihn. Und ich glaube das Jesus auch in erster Linie Liebe zum Vater im Himmel zu erwecken versuchte."

      Das ist sogar das höchste Gebot, die Liebe zu Gott über alles in der Welt, da hast du recht. Es gibt nur einen Gott in Wahrheit, in diesem Punkt stimm ich dir auch zu!

      Danke Angela, dir auch ein schönes Wochende
      lg



      Löschen
  5. mal so gefragt, was ist am pantheismus schlimm ?

    in zeiten in denen monotheismus vorherrschte war die entwicklung der menschheit meines wissens nach rückläufig. es gab bloss eine meinung, und wer sich nicht danach richtete wurde getötet... in dem punkt waren menschen dieser zeit (ok, eigentlich zu jeder zeit) durchaus kreativ...


    ehrlich gesagt macht mir der 'eine wahre glaube' mehr angst als 'du glaubst dieses, ich jenes, is doch ok'

    wo liegt der denkfehler ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo erstmal

      Ich hab eine Weile Nachgedacht was ich dir schreiben soll und ich denke, das erste was du trennen solltest ist Glauben und Religion.

      Mich stört es sowieso immer, dass zum Beispiel die Katholische Kirche immer mit dem Christentum gleichgesetzt wird. Es wird von der kath. Kirche nur als Deckmantel verwendet.
      Ich denke, bei dieser Denomination ist Satan besonders aktiv, dazu später mehr.

      Vergleich mal die Bibel mit den Veden, dem Koran, buddhistischen Schriften, Buch Mormon und wie Sie alle heissen, etwas gibt es nur in der Bibel, sich selbst erfüllende Prophetien.

      In der Bibel steht auch, stimmt nur eines nicht, stimmt alles nicht. Glaub mir, seit tausenden Jahren wird nach einem Widerspruch geforscht und keiner Gefunden.

      Doch was macht den Christlichen Glauben so einzigartig? Hier gibt es einen dich liebenden Gott, der Nahbar ist, der dich bei sich haben will. Wieviel Liebe braucht es um seinen Sohn für andere zu opfern? Weiter ist wichtig, nur hier gibt es eine Heilsgewissheit, nur hier wird erklärt woher du kommst, warum du hier ist und wohin du gehen kannst.

      Ohne Rituale, ohne irdische Führer, ohne Götzendienst.

      Nun, noch zur kath. Kirche und warum ich sie sosehr mit Satan in Verbindung bringe. Das zweite Kommen von Jesus ist abhängig von einigen Faktoren, doch einer ist sehr wichtig, die Juden müssen JESUS als Erlöser annehmen, als Messias und Sie müssen von Herzen nach Ihm rufen. Nun, seit 2000 Jahren werden Sie im Namen von Jesus verfolgt und getötet? So ist es schwer nach Jesus zu rufen.

      Nun zur Judenfrage, die kommt hier immer. Ja es ist das Auserwählte Volk, aber es ist immer noch total im Abfall. Durch und durch böse, wie der Rest der Menschen auch.

      Das beantwortet hoffentlich mindestens die Frage oder deine Feststellung, warum Monotheismus Rückschritt bedeutet hat bis jetzt. Nicht Gott ist schlecht, der Mensch ist es, nicht Gott lässt böses zu, er schenkte uns einen freien Willen.

      Pantheismus ist Götzendienst, man macht sich eigene Götter, sind von Menschenhand gemacht.

      Hilft dir das ein wenig?

      LG
      Alex

      Löschen
  6. So ein Schei** aber auch, ich bin so dämlich, dass ich mich dafür fast schon schämen müsste... Aber was soll`s, allerdings noch eine Erklärung dazu...

    Wollte immer wieder mal mich hier wieder melden, aber ich konnte einfach keine Kommentare abschicken, bis ich am 30.08.2013 (heute) auf die glorreiche Idee kam, es mal mit einem anderen Browser zu versuchen... u. e voilà, es funktionierte (hab ich davor natürlich schon getestet)...

    Also was gibt`s neues??? So einiges, bin z.B selbst unter die Blogger gegangen...

    http://ilovethetruth.wordpress.com/

    Aber ich sehe längst nicht so viel, u. tief wie Claudio, man sollte also bitte nicht so hohe Erwartungen an mich haben... Meine Konzentration liegt auch eher in Weltpolitischem, verknüpft mit Prophetien, u. im Zusammenhang mit okkulter Handschrift des Feindes...

    Bin sogar kurzzeitig mal richtig tief gefallen, u. habe das Sühneopfer Jesu Christi abgelehnt, aber ich durfte nach einer geistigen Dürre - Periode wieder zu IHM zurückkommen... Mein Blog ist ein hin, u. her... ich schreibe Beiträge, entferne diese, u. stelle sie wieder her...

    Warum???

    Erkenntnisse ändern sich bei mir zu schnell, u. es gibt Themen da bekomme ich (noch) keine geeigneten Antworten auf meine Fragen...

    Also ich bitte um Entschuldigung, aber diese Zeit in der wir leben ist ein geistiges Armageddon, u. das physische dauert wohl auch nicht mehr all zu lange...

    In diesem Sinne...

    ilovethetruth aka TRUTH - FIGHTER!!!

    AntwortenLöschen
  7. Hoi Matthias

    Ist irgendwie witzig, ich hab auch schon ellenlange Kommentare geschrieben und dann waren Sie futsch... und mit einem anderen Browser funktioniert es nun
    :-)

    Ich hab mal in deinem Blog gestöbert, Träume und Werdegang, sehr bewegt und Aufschlussreich. Solche verirrten Schafe wie Miryline gibt es Haufenweise, ich bin nach Jahren sogar zur Überzeugung gekommen, das meisste im Internet sind Halbwahrheiten. Von meinen Anfangs hunderten von Adressen sind nur eine Handvoll übrig geblieben, nachdem ich angefangen habe, alles an Hand der Bibel zu prüfen.

    Eine Frage zu deinem Blog, vielleicht liegt es an mir, aber ist die einzige Möglichkeit, dir zu schreiben dir Mailadresse die im Impressum steht, oder kann man auf einzelne Artikel antworten?

    Viele Grüsse
    Alexander

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, Alex...

      Natürlich kannst du auch direkt unter Einzelne Artikel antworten. (Das siehst du unter den Artikeln auch) Diese müssen von mir allerdings noch freigegeben werden, was aber eigentlich ziemlich zügig geschieht...

      In diesem Sinne...

      LG, Matthi...

      Löschen
    2. "Solche verirrten Schafe wie Miryline..."

      Miryline ist kein verirrtes Schaf. Im Gegenteil! Sie wird zu der absoluten Minderheit gehören, die durch die schmale Pforte in den Hochzeitsaal eingehen wird. Als Braut Jesu Christi. Alle, die ZWEI Herren dienen, werden dagegen draußen bleiben.

      Hattest DU mir nicht neulich vorgeworfen ich hätte die Bibel nicht gelesen und es gäbe keinen Kindermörder im AT (oder so ähnlich formuliert) ?

      Wenn DU die GRÄUELTATEN (MORD, KINDERMORD, AUFFORDERUNG ZU MORD, RAUB, LANDRAUB) von Jahwe nicht siehst, dann hast DU die Bibel noch nie gelesen !!!

      NB. Du klingst wie Manuela. Die gleichen schlechten Argumente, die gleichen Bibelseitenempfehlungen, die gleiche naive Ignoranz...
      Seid Ihr vielleicht irgendwie verwandt oder verschwägert oder identisch?

      Im Ernst. Um das zu erkennen muss man wirklich kein Profiler sein. Armselig...

      Löschen
    3. Dann könnte für dich mein Blog vllt. ganz interessant sein... (Ganz unten im Artikel sind die Links welche ich meine)...

      http://ilovethetruth.wordpress.com/2013/07/31/was-ich-bin-u-was-ich-nicht-mehr-bin/

      Ganz im speziellen meine ich diesen Artikel hier...

      http://ilovethetruth.wordpress.com/2013/07/15/el-schaddai-schaitan-satan-jahwe/

      So wie ich dich einschätze, sprechen dich die Artikel an, ansonsten hab ich dich wohl falsch eingeschätzt...

      Im Übrigen, diese Miryline die du so hochlobst ist mir mit ihrem Ar*** ins Gesicht gesprungen, weil sie sich etwas dämlich bei ihrer Recherche anstellt... Und daher bin ich auch in ihren Augen ein Irrlehrer, aber sie hat mich bei YT auch gleich blockiert, konnte mich also gar nicht verteidigen... seltsames Mädl...

      In diesem Sinne...

      LG, Matthi...

      Löschen
  8. Gesegnete Grüsse!

    Irgendwie kann ich einige Theorien in diesem Artikel nicht nachvollziehen.
    Z.B. wird der Sabbat dem Saturnstag (römische Namensgebung) gleichgesetzt. Die Bibel sagt aber: Lk 6,5: "Und er sprach zu ihnen: Der Menschensohn ist ein Herr über den Sabbat." Also ist der Sabbat CHRISTUS Tag!
    Auch deine aussagen zu Abraham sind nicht sehr Bibeltreu.
    Also wenn Abrahams Gott Saturn/Satan wäre, dann wäre Jesus ja Satan, denn:

    Mt 1,1: "Dies ist das Buch von der Geschichte Jesu Christi, des Sohnes Davids, des Sohnes Abrahams."

    Mt 22,32:"Ich bin der Gott Abrahams und der Gott Isaaks und der Gott Jakobs"

    Vorallem erfüllt CHRISTUS ja alle Prophezeiungen des AT. Man sollte aufhören das AT vom NT zu trennen. Der "fehler" der Juden liegt eindeutig im Talmud und nicht in der Tora!!!

    MISGANA LE SELASSIE!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bist Du Manu? Bist Du Alex? Oder wer bist DU jetzt wieder?

      Das Manu verabschiedet sich ÖFFENTLICH für unbestimmte Zeit von diesem Blog und gleichzeitig tauchen neue Figuren auf, die exakt ihre Meinung vertreten. Mit exakt denselben schlechten Argumenten. Und diese NEUEN können ja unmöglich Manu sein, denn die hatte sich ja verabschiedet. :DD Ja nee, is' klar :DD

      Löschen
    2. Nennt man wohl israelische, pardon... psychologische Kriegsführung :-D

      Löschen
    3. Jungs kommt schon, hört auf zu pöbeln. Ich für meinen Teil hab im ersten Beitrag geschrieben dass Israel immer noch abgefallen ist und sehe böse in der Welt agiert.

      Ich bin wirklich der den ich vorgebe.

      Manuelas Beiträge hab ich gelesen, ich denke Sie hat in vielen Recht ist aber blauäugig was die Israelis angeht in dieser Zeit.

      Und ich bitte euch, bringt Argumente, ich zitiere nur aus der Bibel.

      Ich habe Myriline schon mitverfolgt als Sie mit diesem InfokriegerMCM im Clinch lag und mit diversen anderen. Sie ist wirklich auf dem Holzweg.

      Also, reden wir jetzt wieder vernünftig oder könnt Ihr wirklich nur schimpfen? Das meine ich ehrlich, ich muss hier nicht schreiben aber bis jetzt hat es mir Freude gemacht.

      Lg
      Alex

      Löschen
    4. Also nach meiner Erkenntnis nach finde ich nach der Bibel zitieren auch ziemlich blauäugig... Hab dazu etwas geschrieben...

      http://ilovethetruth.wordpress.com/2013/07/14/das-buch-der-bucher-warum-darum/

      http://ilovethetruth.wordpress.com/2013/04/28/bibel-wort-gottes/

      http://ilovethetruth.wordpress.com/2013/05/24/wahrheit-bibel-wahrheit/

      http://ilovethetruth.wordpress.com/2013/05/24/wahrheit-bibel-wahrheit/

      Und zu InfokriegerMcM noch etwas... mMn. ist das ein verkappter Freimaurer... Nature23Infokrieger hat dies JA schon zugegeben... Und was machen beide??? Sie pushen Israel, u. verbreiten das man die Gesetze Jahwes halten MUSS... Im Übrigen ist Israel DIE Freimaurer - Hochburg schlechthin...

      Also sind diese Infokrieger mMn. Wölfe in Schafspelzen...

      LG, Matthi...

      Löschen
    5. Jetzt reden wir wieder in ähnlichen Bahnen. Darum schaue ich mir auch nichts mehr von denen an, von keinem.

      Und bei den Israelis sind wir auch wieder zusammen. Warum denkt Ihr werden Sie immer und immer wieder von Gott bestraft? Weil Sie immmer noch Abgefallen und Ungehorchsam sind.

      Trotzdem sind Sie das auserwählte Volk. Kennt Ihr die Bücher vom Arnold Fruchtenbaum? Das ist ein Jude der Christ wurde und die Bibel aus Jüdischer Sicht auslegt, sehr interessant.

      Und bei alldem bitte lasst nicht die Prophezeihungen ausser Acht. Die letzte beweist die Behauptung mit dem Auserwählten Volk. Er wird Sie alle wieder sammeln und Israel wird an einem Tag wieder zum Staat und nicht mehr vergehen. Das war 1948 und trotz 100facher Überlegenheit der Araber und 3 Kriege später sind Sie immer noch hier.

      Gehen wir in der Geschichte zurück, wo sind die Asyrer, Babylonier usw? Alle weg bis auf ein Volk.

      Aber nochmals, Sie sind immer noch abgefallen, unter dem Gesetzt und nicht unter der Gnade wie wir.

      Deine Links muss ich in Ruhe lesen bevor ich was dazu sagen kann, schade das ich nächste Woche wieder arbeiten muss :-)) Macht wieder Spass hier.

      LG
      Alex

      Löschen
    6. Hallo Matthi

      Ich hab nun in den Links gelesen die du mir gegeben hast. Ohne die nun zu Nahe zutreten, aber ich denke nach wie vor du hast die Bibel nicht gelesen oder du hast sehr komische Interpretationen gelesen.

      Die Bibel ist inspiriert, es steht auch drinnen, prüfe und das gute behalte. Es steht auch geschrieben, stimmt etwas nicht stimmt alles nicht. Was für eine Herausforderung. Das in kurzen Worten.

      Nur, was hindert dich wie ein Kind an die Sache zu gehen? Mit offenen Augen, ein freies Herz und nicht vorbelastet mit all dem okkulten "Scheiss"?

      Warum wird die Bibel so oft angegriffen und kopiert und dann verfälscht?

      Eine Frage, fälscht man eine Fälschung oder das Original?

      Noch eine Frage, lernt ein Banker die verschiedenen Banknoten Fälschungen zu unterscheiden oder lernt er nur, wie das original ist und erkennt dann alle Fälschungen?

      Ich sag es nochmals, studier die Bibel, forsche, verlasse dich nie auf andere Menschen, schau dir die Prophetien an.

      Darf ich ehrlich sein? Ich kann dich nicht einordnen, bist du auf der Suche nach der Wahrheit oder möchtest du blenden? Hast du schlechte Erfahrungen gemacht?

      Mal bist du freundlich und offen dann wieder voll auf Angriff.

      Fühl dich nicht angegriffen, ich frage ehrlich nach deinen Beweggründen.

      Ich glaub ich weiss nun wieder warum ich eigentlich nie in Foren schreibe. Man kann den Gesprächspartner nicht in die Augen schauen.

      Trotzdem, ich grüsse dich freundlich
      Alex

      Löschen
    7. Wieso unterstellst Du eigentlich jedem hier er hätte die Bibel noch nicht gelesen? Ich habe den ganz klaren Eindruck, dass DU sie noch nicht gelesen hast. Deine Ratschläge sind jedenfalls TOTAL UNTERIRDISCH !!!

      "Ich sag es nochmals, studier die Bibel, forsche, verlasse dich nie auf andere Menschen, schau dir die Prophetien an."

      ICH kann nur jedem raten: "Lies/Lest das Evangelium!" Denn DAS rettet Leben. Und zwar das EWIGE !!!

      Prophetien vermögen das jedenfalls nicht. Die gilt es erstmal zu deuten. Und so einfach ist das alles nicht. Auch wenn "Bibeltreue Christen" das leider oft vermitteln wollen. Jesus hat die alttestamentliche Prophetie jedenfalls NICHT ERFÜLLT. Sonst hätten die Juden ihn nämlich angenommen. Ham se aber nicht.

      Und wenn die Christen das Alte Testament GENAU nehmen würden, müssten sie das auch erkennen, dass es nicht passt. Aber NICHT Jesus ist falsch, sondern es gibt nun mal Prophetien, die den ANTICHRISTEN ankündigen. Und bei DEM wird's irgendwann passen. Der Tanach ist nämlich immer noch eine heilige Schrift der Juden und Jesus himself hat angekündigt, dass die Juden jemanden als Messias annehmen werden, der in seinem EIGENEN Namen kommen wird.

      Wo möchtest DU Alex mal die Ewigkeit verbringen? Darf ich Dich das fragen? Im Himmel oder in Zion? Kann man mit EINEM Wort drauf antworten. Vielen Dank im Voraus!

      Ich befürchte ja, dass Du ein "Buchstabenchrist" bist. Man sollte die Bibel aber mit dem Herzen lesen.

      Löschen
    8. Also ich stimme Anonym zu, wieso wird von sog. Bibelchristen immer behauptet, dass man nicht die Bibel gelesen hat, nur weil man anderer Meinung ist, bzw. eine andere Sicht hat...

      Dazu will ich nur mal ein Bsp. geben, manche Bibelverse las ich wieder, u. immer wieder... manchmal brauchte ich für einen Vers 20 Min. bis ich diesen verstand... Und das NT hab ich durchgelesen, das AT jedoch nicht, da gibt`s einfach Verse bei denen ich einfach nicht weiterlesen kann, da mir das göttliche darin fehlt...

      Aber viele Personen im AT schreiben einfach über deren Zeit, u. das interessiert mich nun wirklich nicht... Daniel, Jesaja, Jeremia, Hiob, Henoch sind meine Favoriten, hab bestimme auch welche vergessen... Hesekiel z.B ist mir zu schwierig zu lesen... Mose ist auch nicht einfach zu lesen, da ich glaube, dass bes. das AT in Metaphern geschrieben wurde, u. die Masse liest eben nur das oberflächliche, u. NICHT das tiefgründige...

      Oder glaubst du allen Ernstes, Alex... Das ein Apfelbaum im Garten Eden war, u. das Adam, u. Evs von einer Frucht aßen??? Der Baum des Lebens ist mMn. die DNA... darin sind auch ALLE Informationen gespeichert, das Buch des Lebens also...

      http://ilovethetruth.wordpress.com/2013/05/17/dna-manipulation-malzeichen-des-tieres/

      Das wiederum bedeutet auch, dass vor allem die Johannes - Offenbarung symbolisch zu verstehen ist... Davon aber auch nicht alles...

      Ich lass mich auch nicht mehr abspeisen, dass ich die Bibel gewissenhafter lesen müsste... denn ich glaube nicht nur, sondern ich versuche auch kritisch zu glauben... Hauptziel ist natürlich zu wissen...

      In diesem Sinne...

      LG, Matthi...

      Löschen
    9. @Anonym 30. August 2013 14:20

      du schreibst

      "Lk 6,5: "Und er sprach zu ihnen: Der Menschensohn ist ein Herr über den Sabbat." Also ist der Sabbat CHRISTUS Tag!

      Jeder Tag gehört dem Schöpfer, und ja, auch der Samstag.

      du schreibst:
      "Also wenn Abrahams Gott Saturn/Satan wäre, dann wäre Jesus ja Satan, denn: Mt 1,1: "Dies ist das Buch von der Geschichte Jesu Christi, des Sohnes Davids, des Sohnes Abrahams."

      Ich kann deinen Gedankengang nicht recht nachvollziehen. Du sprichst von einer körperlichen Abstammungslinie, die wohl so sein wird, warum nicht. Es macht Sinn, als der Erlöser gerade unter den Israelis zu erscheinen. Aber was hat die körperliche Abstammung denn zu tun mit der geistigen Lehre?
      Meinst du etwa, ich glaube an Jesus, weil er der leibliche Sohn des Josef ist?

      Der Vater von Jesus ist der Vater im Himmel, und kein irdischer Vorfahre - das scheinst du nicht zu sehen.


      "Mt 22,32:"Ich bin der Gott Abrahams und der Gott Isaaks und der Gott Jakobs"

      Das stimmt ja auch, der Vater im Himmel ist der wahre Gott aller Menschen, also auch der von dir genannten.
      Du scheinst auch hier nicht zu sehen, das das Evangelium die neue Lehre ist. Was immer auch vor Jesus war, ist nicht mehr von Bedeutung - alle Gesetze sind durch Jesus hingabe für uns erfüllt. Und wer an den Sohn Gottes glaubt, der wird erlöst werden, das ist das Versprechen.

      Die Israeliten aber haben Jesus nicht angenommen, und sie verharren im alten Bund - das weisst du doch.


      lg


      Löschen
    10. Ergänzung zu Claudio, ...wenn ich darf?

      1. JEDER Tag gehört dem Schöpfer. >>> Richtig !!!

      2. Der ganze Stammbaum in Matthäus 1 ist dummes Zeug!
      Jesus stammt NICHT von David ab und auch NICHT von Abraham !!! Die Juden wissen das! "Bibeltreue Christen" leider NICHT !!! Josef ist NUR der "Ziehvater" von Jesus !!!
      Auf Jakobus (Jesus' Bruder) würde der Stammbaum passen, auf Jesus NICHT !!!

      3. "Mt 22,32:"Ich bin der Gott Abrahams und der Gott Isaaks und der Gott Jakobs"

      Jesus ZITIERT hier lediglich. Im Kommentar soll aber der Eindruck vermittelt werden, dass diese Worte von IHM (Jesus) SELBST stammen. Das sind widerliche Manipulationsversuche, und ich weiss auch wo sie herkommen. Habe ich seit einiger Zeit öfter mit zu tun. Auf mehreren Plattformen. Hat immer die gleichen Wurzeln und mit WAHRHEIT NIX zu tun !!!

      Aber DAS sind die SCHLECHTEN Argumente von denen ich sprach.

      Warte auch noch sehnsüchtig auf eine Reaktion/Antwort von Alex aus Liechtenstein. Ich hoffe er läuft nicht wie Manuela nach Fragen davon. Denn es handelt sich ja eindeutig um verschiedene Personen;-)

      Löschen
  9. Lieber Claudio ich möchte ungefragt meine Meinung dazu sagen. Ich habe weitgehend die gleiche Meinung wie du.

    Aber...

    Da der Mensch nicht perfekt ist, ist auch die Bibel nicht perfekt, die ja von Menschen geschrieben wurde von den Juden dem mMn auserwählten Volkes Satans.

    Jesus ist für sie gekommen um sie auf den richtigen Weg zu bringen. Leider haben viele davon ihn nicht angenommen und genau diese dürften deshalb keine Führungsrollen übernehmen genau so wie es in dem von Ihnen verhassten Deutschen Reich angestrebt wurde...

    Luzifer ist für mich NICHT Satan. Luzifer ist unter anderem das streben nach Wahrheit... ;-)

    Genau deswegen weil Luzifer schon Adam und Eva verführte vom Baum der Erkenntnis zu essen...

    Rudolf Steiner, für mich ein Messias, sieht aber Ahriman als Satan.

    Ich habe meine Wahrheit kürzlich bei Steiner gespiegelt gefunden. Ich dachte schon ich finde keinen der so denkt wie ich.

    Liebe Grüsse
    E.T. ex Zürich ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du weißt aber schon, dass Rudolf Steiner kurz vor seinem Tod einige seiner Aussagen bez. Luzifer zurückgezogen hat, od.??? Außerdem ist dass, dasselbe Gedankengut der Freimaurer, für sie ist Luzifer auch Gott...

      Mit dieser Anthroposphie kann ich nichts anfangen...

      Aber mit Luzifer soll es noch etwas anderes auf sich haben, nämlich Luzifer könnte ein Planet sein, daher auch die Teleskope die L.U.C.I.F.E.R genannt wurden... Hält man also etwa Ausschau nach Luzifer???

      Und ich gebe dir recht, die Juden sind das auserwählte Volk Jahwehs/Saturns/Satans... Satan, u. Luzifer kann man einfach nicht miteinander vergleichen...

      LG, Matthi...

      Löschen
    2. Hallo E.T. ex Zürich,

      Ich musste jetzt erstmal den Wiki-Artikel über Rudolph Steiner lesen, der vermutlich nur ein unzureichendes Bild gibt.
      Aber aus dem was daraus hervorgeht finde ich nur wenige Parallelen zu meiner Weltanschauung, vom Prinzip der geistigen Lösung vom materiellen Schein einmal abgesehen.


      Danke für deine Meinungsdarstellung,

      lg

      Löschen
    3. Es gibt da verdammt viele Paralelen die aber in seiner gewaltigen Hinterlassenschaft
      schnell untergehen.
      Er lässt ja kaum ein Thema aus ,es ist aber alles schwer zu lesen und schwer verdaulich,
      deshalb gibt man sich schnell zufrieden mit bashing,dass es auch tonnenweise gibt.
      Zb. steht das 'Christusmysterium' bei ihm im absoluten Mittelpunkt,was bei der Masse von
      Steinermaterial schonmal untergehen kann und gerne verschwiegen wird.
      Nach meiner Einschätzung würde er sagen: Der Claudio hat mich doch gar nicht mehr nötig.
      Die Antroposophen sind genauso Gehirngewaschen und unterwandert wie alle anderen
      etwas grösseren Gruppierungen .
      Ich mag Steiner ,hänge aber ganz bestimmt nicht an seinen Lippen.

      Gruß
      Hardy

      Löschen
  10. Hier ein paar Hintergrundinformationen zu Rudolf Steiner
    http://www.wolfgang-waldner.com/nachforschungen/die-theosophen/

    AntwortenLöschen
  11. bin mir nicht ganz sicher, in dieser Serie wird Rudolf Steiner als britischer Geheimagent bezeichnet, der im WK1 schon Einfluß nahm, um deutsche okkultgläubige Generäle zu schlachtentscheidenden Fehlentscheidungen zu bewegen. Wie auch immer, interessant ist diese Serie eh, da sie behauptet, daß die NaZis durch Okkultisten, die in Wahrheit auf der payroll des britischen Geheimdienstes standen, maßgeblich beeinflußt wurden.
    studgenpol.blogspot.de/2012/07/die-schicksalsglaubigkeit-des-adolf_07.html

    AntwortenLöschen
  12. @Claudio Du schreibst

    In diesem Punkt stimme ich dir völlig zu. Und Schallwellen brauchen noch etwas entscheidendes, um sich überhaupt ausbreiten zu können, nebst dem Medium natürlich: ZEIT.

    Das Wort Gottes hat nichts mit Schall zu tun.

    Hmm, der Schlüssel liegt sicherlich im Phänomen "Zeit". Auch das Schuldzinsgeldsystem als Basis unserer Matrix lebt von einer materialistischen Auffassung von Zeit, Zins ist nur in der Zeit lebbar. Überwinden wir das Zinsgeldsystem, überwinden wir die Matrix, erkennen wir deren illusionären Charakter.

    AntwortenLöschen
  13. Ich sage euch. Die Neue Weltordnung ist schon VOLL in Betrieb.
    Kleines Beispiel: http://forum.anthroweb.info/viewtopic.php?f=5&t=23&start=15
    Man kann sich da nicht mal mehr registrieren um den Juden Paroli zu bieten. Sogar die Anthroposophie haben sie anscheinend übernommen. Kein Wunder kommt da nicht gescheites mehr.

    Die NAZIS sowieso. SVP vom ZIONISTEN BLOCHER geführt.
    Einigermassen normale Leute wie Mörgeli werden nun auch fertig gemacht.

    Es muss SOFORT ein BEDINGUNGSLOSES GRUNDEINKOMMEN her. DIE wollen mich fertig machen!!! Versklaven! Obwohl ich ihnen Jahrelang gedient habe...

    Ich bekomme nur noch absolut versklavende Stellen nach monatelanger Suche die klar gegen das Arbeitsgesetz verstossen. Das ist scheinbar normal. Vorgänger hatten geklagt.

    Meine Referenzen, Fertigkeiten und meine Intelligenz sind aber TOP.

    DIE SCHEISS JUDEN haben aber fast alles unter KONTROLLE. Meine Branche sowieso. SIE verstossen gegen die Gesetze und keinen Interessiert sich.
    Die können machen was sie wollen! Als Firma musst du dich auch an deren Regeln halten.

    Der einzige Ausweg erscheint mir noch Betrug, also KRIMINALITÄT! Deren Sünden muss ich begehen!!!

    Das Christentum wurde von den Juden erfunden im die ZIONISTISCHE WELTORDNUNG einzuführen. DIE haben sie JETZT ERREICHT! Hier in der Schweiz! JETZT!!! Es ist höchste Zeit Paroli zu bieten. Das Christentum schreibt vor ihnen brav zu folgen. Überall sitzen deren Kräfte.

    Claudio langsam glaube ich dass auch DU einen AUFTRAG hast. Dich hätten SIE schon lange fertig gemacht wenn du ihr Feind währest, als den Aufklärer den du dich gibst.

    Ich muss dann wohl auch zu den Freimaurern. So scheisse ich das finde. Ich kenne sie. Die machen sich lustig über mich!

    Sogar die Kirche wird von diesen Satanisten geführt.

    Gruss E.T.


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Claudio langsam glaube ich dass auch DU einen AUFTRAG hast."

      Ja nu äh er kennt ihn nur nicht, Claudio schreibt viel über Juden aber kaum über Zionisten, wenn die willen ziehen die den Stecker der Seite in 5 Minuten, da se nich wollen, liegt der Einstellung wohl etwas zu Grunde.

      Löschen
    2. "wenn die willen ziehen die den Stecker der Seite in 5 Minuten..."

      FALSCH !!! Stecker ziehen ist viel zu auffällig. Immer mehr Menschen würden beim "Verschwinden" kritischer Seiten aufwachen und es würden dadurch immer neue Seiten entstehen.

      Sie schicken stattdessen TROLLE !!!

      Löschen
    3. Wo ist eigentlich Alexander aus Liechtenstein?
      Der hat ja 'ne ziemlich dicke Lippe riskiert und ist dann aber nach Rückfragen spurlos verschwunden. Die Reaktion kommt mir irgendwie bekannt vor :DD
      Und ich hätte so gerne mit ihr, ...äh IHM, über Prophetie geredet.
      Na ja, mal gucken wer als Nächstes kommt;-)

      Löschen
  14. Die Freimaurer haben meine Fähigkeit erkannt. Ich bin Wissender. Ich erkenne ihres satanische Spiel.

    Ich erkenne Sie auch viel besser dank deiner Info. Helfen tut mir das aber nicht! Es macht mich eher langsam Wahnsinnig.

    Ja ich habe ihren Bossen die Meinung gesagt. Danach haben sie mir einen Auftrag gegeben Ihre Okkulte Show zu betreuen. Von der Polizei gesponsert! In dieser Show haben sie sich dann lustig über mich gemacht.

    Bei der IGAF habe ich genau erkannt wie sie arbeiten. Dort haben sie nun auch die Kontrolle. Als der erste objektive Bericht in der Zeitung stand, dachte ich... Hey wow! Dann ging ich schauen. Ich habe sofort die Management Tricks, Geheimdienst Methoden erkannt wie die Diskussion gestört wurde.

    Die sind nun unter Kontrolle der Satanisten. Sagen brav ja. Dafür werden sie in Ruhe gelassen.

    Mir ist aber ein echter Freimaure mittlerweile lieber als jeder "Geistliche" mit dem ich über das Thema sprechen wollte oder den ich mir passiv reingezogen hatte.

    Gruss E.T.

    AntwortenLöschen
  15. "wenn die willen ziehen die den Stecker der Seite in 5 Minuten..."

    FALSCH !!! Stecker ziehen ist viel zu auffällig. Immer mehr Menschen würden beim "Verschwinden" kritischer Seiten aufwachen und es würden dadurch immer neue Seiten entstehen.

    Wenn dem so ist, warum nehmen wir dann nicht alle unsere Seiten vom Netz, u. äussern uns dazu nicht weiter... Der Effekt wäre dann doch derselbe, immer mehr wachen auf... u. der Zweck heiligt die Mittel, od.???

    Aber begeistert wäre ich von solch einer AkZION sowieso nicht...

    Und E.T... Bist du nicht der Typ vom Freimaurermann aka Honigmann der zum einen vor dem Teufel warnt, u. zum anderen Lösungen anbietet, wie z.B dieses BABS-I Präparat???

    Der Name, u. unglaubwürdige Schreibstil kommt mir sehr bekannt vor...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was bist denn du für ein Zeitdieb?

      Der Stecker wurde schon bei vielen gezogen. Ezra Pound, JFK, Izhak Rabin, Möllemann, Barschel, Haider, Zelaya-Regierung, General Patton, Dutroux-Zeugen, Gaddafi, Saddam, Benjamin Freedman, David Cole u.ä., William (Bill) Cooper, Michael Jackson, Rachel Corrie, http://whaaat.de/truewords/, mein eigener Blog kaum eröffnet auf pirate.is

      Auf deiner Seite sehe ich überschlagsmässig Gefasel. Auch Müll Zion- Links ala Pravda-TV und Zombiewood. Esoterik Zionisten UFO Müll ala Planet X, 2012.

      Typischer I love the truth Schwätzer. Englisch kannst du also auch und zu viel Zeit zum schreiben, weil DU die WAHRHEIT schon kennst hast du ja auch. Typische Hasbara Anzeichen.

      Auf die NaZI Desinfo bin ich auch lange reingefallen dank Leuten wie dir, Nazi-Keulen-Mann. Abschreiber!

      Wenn du meinen Schreibstil kennst, musst du dich oft auf teilweise geschlossenen Edelmetall-Foren rumtreiben oder auf "Autarkes R...dorf" obwohl ich nicht an eine Hohlwelt glaube...
      Vielleicht wirst du ja noch genauer mit deinen Vermutungen.

      Der 3. Weltkrieg kommt in einigen Monaten gemäss Hebräischer Nato-Funktionärin und deren WHO-Brüder. Deine (Info) hast du evtl. wirklich von mir.

      Meine Initialen sind exklusiv hier zur Ehre von Claudio aufgeführt.
      Ich würde gerne persönlich mit ihm zu tun haben. Als Fründ i de Nöchi. Meine meist jüdischen und teilweise sogar Zionistischen Ex-Freunde aus Zee-City will ich nicht mehr sehen und sie mich auch nicht mehr.

      Honigmann? Nein so alt bin ich noch lange nicht. Wenn ich so einen schönen Garten wie er hätte würde ich mich eher um den kümmern als dir zu antworten.

      Ich schreibe nicht Müll ab. Ich habe selber für die Banker, Zionisten, Wirtschaftsführer etc. gearbeitet. Als unbedeutendes, sofort ersetzbares Mäuschen...
      Ich habe aber diverse kriminelle, geheimgehaltene Aussagen DIREKT gehört. Z.Bsp. von Trichet, Grübel, Hebräischen Nato-Funktionären, Zionisten-Organisationen, Globalisten Firmen CEOs. Ich kenne andere Bilderbergermässige Treffen von denen niemand berichtet.

      Ich schreibe nicht im Auftrag sondern für eine bessere Welt. Für mich, für Wahrheitssuchende!

      Löschen
    2. Ich bin doch kein Zeitdieb, aber wenn Zeit wirklich Geld ist, dann bin ich es wohl doch... Die Personen die du aufgezählt hast die wurden wirklich "beseitigt"... u. den Blog http://whaaat.de/truewords/ fand ich so ziemlich einmalig in deutschem Raum...

      Was meinen Blog angeht, ich spreche mich eindeutig gegen ZION, Freimaurern, Esoterikern, u. allg. eben Geheim - OrganisaZIONen aus... Das ich nach deiner Ansicht nach auch schwarze Schafe in meiner Liste habe, das lässt sich wohl nicht vermeiden...

      Denn man findet nirgendswo nur wahre Quellen, würde ich danach gehen, dann würde meine Liste wohl leer... Also bitte, damit kannst du mich aber nicht überzeugen... Ich will alles prüfen, u. das gute behalten...

      Den englischen Namen habe ich gewählt, weil mir die deutsche Bezeichnung zu ausdruckslos, u. zu lange vorkam... Und ich bin bestrebt die wahrheit zu erkennen, oh, was wäre ich froh, wenn ich diese schon gefunden hätte...

      Ich bin gegen NationalZionisten, aber für deutsche, u. Deutschland... Meine Beiträge sind dahingehend eigentlich eindeutig... Weiß nicht, was du mir unterstellen willst...

      JA, auf der Seite Autarkes R - Dorf war ich schon einige male, aber auch nicht so oft... Ist mir zu unstrukturiert, u. die Themenwahl sagt mir nicht sonderlich zu... Wie beim Honigmann auch... Viel zu überladen, u. unstrukturiert...

      Das mit dem 3. WK habe ich von anderen Quellen... Von dir habe ich bestimmt ca. 2 Jahre nichts mehr gelesen, bis jetzt...

      Und eigentlich schreibe ich meine Beiträge alle selbst, u. auch frei... Ich halte nichts davon nur abzuschreiben, wo ist da der Freigeist, u. die Individualität??? Außerdem traue ich den meisten nicht, daher veröffentliche ich lieber selbst meine eigenen Gedanken...

      Wenn du wüsstest, wie oft ich mich schon getäuscht habe... Aber so ist das nun mal, wenn man auf der Suche nach der Wahrheit ist...

      Vllt. kannst du mir JA bei der Suche nach der Wahrheit behilflich sein???

      Ich glaube z.B ALLES was mit ZION/Juden/Israel bez. auf bibl. Prophetie zu tun hat ist vom Feind inszeniert...

      Ich glaube, dass die Bibel nicht das Wort Gottes ist...

      Ich glaube, dass die sog. Wahrheitsbewegung von Anfang an geplant, u. gewollt war... od. zumindest hat man dann einen entspr. Gegenpol geschaffen, wie z.B Anonymous, u. all die anderen Desinfo - Trolle...

      Kannst du all das bestätigen, od. liege ich da falsch???

      Löschen
  16. Anonym 1. September 2013 14:40

    Ein Agent?

    Ich habe wirklich wieder ein paar Stunden verloren dank deinem nicht kommentierten Link.

    Ich hätte mir echt vorher die Neandertaler Kopfform des Autors anschauen müssen um diese paar Stunden von Anfang an besser zu nutzen.
    Genau so arbeiten die Hasbara Agenten. Ablenken, Zeit stehlen. Desinformieren.

    Aha. Steiner war Schuld, dass Deutschland den Ersten Weltkrieg verloren hatte? Aha... Steiner der das Judentum damals schon korrekt analysierte?

    Also nach dem Link sind die Preussen und Engländer der wahre Feind und haben den Finger auf der Geldpolitik und stopfen sich die Taschen voll oder wie wirres Zeugs schreibt dieser Wolfgang Waldi eigentlich?

    Zitiert des Antideutschen Juden Kurt Tucholsky's kritisches Zitat über Steiner, welches ihn aber meinen Augen lobt. ;-)

    Klar musste Steiner auch viel faseln und viele Lückenfüller einbauen um den Abend für die Damen zu füllen. ;-)
    Er hat ja seine Vorträge nicht vertrieben...

    Nur hinterlässt der Steiner ein gutes Gefühl.

    Denkst du ich kenne die Theosophie nicht, die ich als ein sehr wichtiger Ursprung unserer heutigen Problem erkenne!?

    Rudolf Steiner hat sich mit der (deutschen) Anthrosophie von der Satanischen Anglozionisten NWO- Theosophie abgespaltet. Er war Eingeweihter mit eigenem Hirn und Herz (!) und sollte genau deshalb ernstgenommen werden. Er war ein Pionier und hat nicht nur irgendwelche Links ohne eigene Meinung gepostet.
    Er musste auch (über-)leben. Versuche dich mal in die Zeit und seine Situation zurückzuversetzen. Solche Sachen versuche ich der Wahrheit zuliebe.
    Satanisch Okkult? Könnte sein.
    Sünde? Denke nicht!

    Rudolf Steiner war sicher nicht perfekt. Er war auch nur ein Mensch aber sicher kein Verschwörer.

    E.T.

    AntwortenLöschen
  17. Klar, Egon Tech... Jetzt fällt`s mir wieder ein... ich traue dir, u. deinem dubiosen BABS-I Präparat nicht... Da ist mir sogar die Manuela lieber...

    AntwortenLöschen
  18. EGO Tech. Babsi. Sonst noch was?

    Klar ist dir die Manuela lieb. Vom gleichen Stamm?

    Zombiewood und Pravda-TV Linker. Siehe oben. Antideutscher Antifant.

    Das Auge bei Zombiewood ist wohl auch nicht zufällig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manuela wäre mir lieber, das impliziert einfach das ich sie als das kleinere Übel sehe... Aber ich bin sicherlich nicht vom gleichen Stamm...

      Zu dem anderen, das hab ich weiter oben schon erklärt... Übrigens, das Auge bei ZW wird aufgespießt... Solch eine deutliche Botschaft begrüße ich sehr...

      Du kennst nicht meine Beiträge, mich als einen Antideutschen zu bezeichnen, ist wie wenn ich dich als Baby bezeichnen würde...

      Löschen
  19. Abonnierte Freimaurer Blogs:

    1. Jenny's Blog Pink Liberal... Für Lady in Red ein bisschen runter scrollen. Fehlt nur noch das Schachbrett, Auge, Pyramide, Davidstern Zirkel und Winkelmass.

    32. und 33. Sind auch nicht schlecht. Voll der FM Insider! Erkannt! :-)

    Polsprung, Planet-X, 2012 das ganze Zion Programm bei dir. Weshalb killt ihr Sharon nicht gleich, damit euer Jeshua kommt? Ist er noch nicht hinüber die Meerjungfrau? Sonst seit ihr nicht so zimperlich mit den Organspendern. http://www.biblesearchers.com/



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JA, das war wohl ein ziemlich offensichtlicher Fehlgriff... ich hab die dumme Angewohnheit, wenn mich jemand abonniert, dann abonniere ich zurück... Pravda-TV hab ich z.B schon öfter abonniert, war mir aber immer unsicher, also wieder de-abonniert, dann aber doch wieder abonniert... Aber ich glaube, es ist besser, wenn ich de-abonniere... Mir ist das Pentagramm, u. die Botschaft der Rebellion zu auffällig... u. mit Jenny`s Blog werde ich ebenso verfahren, schei** auf Angewohnheiten...

      Und bitte tue mir einen Gefallen, u. vergleiche mich nicht mit Zionisten, Freimaurern, Illuminaten, wie auch immer... Was hab nämlich ich mit Höllen - Kreaturen zu tun???

      Du meinst also Polsprung, Planet/Objekt X, ISON, eben das ganze Programm seien Lügen??? Sieht bis dato aber keineswegs danach aus... Und glaubst du etwas, dass Jeschua der AC ist???

      Löschen
  20. Lieber ilovethetruth

    Frieden sei mit dir. ;-)

    Ich glaube an die "arische" Atlantische (Nordländische) Hochkultur, die die Pyramiden Weltweit geschaffen hat. Die letzten puren Exponenten waren mMn die Inkas. Ich habe selber viele Pyramiden angeschaut. Spreche Spanisch und habe die "Geheimnisse" der Pyramiden für mich klar entschlüsselt. Bei Autarkes R...dorf hat es sehr ähnliche Überlegungen.
    Ich hoffe stark, dass dort der Stecker noch eine Weile drin bleibt und bin deshalb tolerant für die teilweise Desinfo. ;-)

    Der Hebräische Parasit hat mit satanischen Methoden und dank der Leichtgläubigkeit (Blaue Augen ;-)) und Gutmenschtum der Atlanten (Nordländer), die Göttliche Ordnung in eine Satanische verwandelt und arbeitet seit Jahrhunderten dran die wahren göttlichen Welt-Herrscher (Nordländer) zu vernichten und die satanische AschkeNAZI-Weltherrschaft zu erreichen.

    Dank gewissen jüdischen (türkischen) AschkeNAZI Familien, die immer blonder werden und sich mit dem göttlichen ADEL vermischen... und der 3 Monotheistischen Juden-Religionen hat sich das ganze beschleunigt. Der Islam ist mMn die beste Option davon für die Rettung der Nordländer...

    Wenn Odin u.a. noch der Nordländer-Gott wäre, sähe die Welt völlig anders aus.

    Ich bin selber ein bisschen Hybrid. Sehe aber sehr Nordländisch und Cro Magnon für meine Familie aus, habe evtl. Deutsches Uradel, Deutscher Orden und Cartesianer also Atlanten-Blut. Meine Blutlinie ist von den Juden und 322 Mitgliedern umschwärmt. Die meisten davon sind wohl unter Mindcontrol.

    Man sollte dazu etwas von Züchtung verstehen.

    Lache wenn du willst! Mich wollen sie jetzt als Irren hinstellen. Ist mir aber egal, wenn ich trotzdem eine entsprechende Nordländisch Braut zur Familiengründung finde. Ich sollte bald mal ins Baltikum, Skandinavien oder nach Russland reisen. Die Deutschen Mädels sind leider wohl zu krass Gehirngewaschen...

    Das Blut ist sehr wichtig. Wird aber heute forciert vermischt. Mich haben die Aschkenazi-Juden jahrelang mit einer ehemals sehr lieben (teiljüdischen) Südamerikanerin eingesperrt. Ich musste mit Ihrem Tod drohen um wegzukommen.

    Nordländer vermehrt euch! Haltet das Blut rein! Das ist wohl das wichtigste!

    Wenn du weitere Fragen hast... Bitteschön!?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, toll... kompletter Text ist weg, weil ich Idiot mich verklickt habe... Das ich überhaupt den Startknopf beim Notebook drücken kann ist ein absolutes Wunder... meine Fresse... Also auf ein neues...

      Lieber E.T...

      Schalom sei auch mit dir...

      Also bei deinem Text gehen die Warnlichter bei mir an, weil z.B auch Bill Cooper vor der Atlanter - Lüge gewarnt hat... Und immerhin glaubt auch die Teufelsbrut das sie die nachfahren der Atlanter sind...

      Und auch hat mich aufhorchen lassen, dass du meinst, der Islam sei der Retter der Nordländer... Also ich weiß JA nicht welchen Islam du kennst, aber den Islam den ich kenne, ist Vernichter, u. keinesfalls Retter...

      Aus deinen Texten werde ich irgendwie nicht schlau, mit kommt es so vor, wie wenn ich mit einem "Alien" schreibe... "ich spreche nicht deine Sprache"... Auch lässt die Zahl 322 in deinem Text auf Skull and Bones schließen...

      Ich hab so viele Fragen, aber keiner kann mir auf diese eine Antwort geben... Auch du nicht, denn ich (ver)traue nur sehr wenigen, da sich schon überall zu viele "Teufel" eingeschlichen haben... Aber bei der Letzten Antwort stellte ich JA schon einige Fragen an dich... Also hier nochmals die Fragen...

      "Du meinst also Polsprung, Planet/Objekt X, ISON, eben das ganze Programm seien Lügen??? Sieht bis dato aber keineswegs danach aus... Und glaubst du etwas, dass Jeschua der AC ist???"

      In diesem Sinne...

      Löschen
  21. AR scheinst wirklich nicht zu kennen... Nicht übersichtlich? Eher zu faul zum lesen...

    Glaube doch was du willst. Du scheinst eh den Juden und Freimaurern zu glauben. Gut so. Es braucht ja auch Sklaven...

    Da traue ich eher den Indigenas und den Fakten, als die FM und Juden Geschichten.

    Bill Cooper hat gegen Ende seines Leben einiges korrigiert bzgl. UFO usw. Du glaubst Freimaurer Zeugs ala Maxwell? Na dann...
    Ich wurde auch mit solchen Sachen zugedröhnt...

    Die Fakten sind ersichtlich. Ich traue nur meinen eigenen Erfahrungen und meinem Intellekt. Es wird gelogen was das Zeug hält.

    Wenn du aber erkennst, dass Einstein ein typischer Plagiator und Hochstapler war und sonst gar nichts, dann ist dein Intellekt genügend um die ganze Judenverschwörung zu durchschauen...

    Gleichzeitig propagieren die Lügner, dass Lügen kurze Beine haben. Haben sie aber definitiv nicht...
    Den Nordländer fällt aber lügen viel schwerer als den Juden. ;-)

    Ist Ende 2012 irgend etwas passiert ausser Anfang der Aktienrally und gleichzeitiger Edelmetall-korrektur? Die Freimaurer haben das übrigens vorhergesagt...

    Die Juden und Satanisten haben geschrien, dass das System zusammenbricht. Ich sage ihr System und Herrschaft war noch nie so stark wie jetzt. Weshalb wohl? Wegen der Leichtgläubigkeit der anderen und deren Methoden. Das läuft schon seit Jahrhunderten.

    Die Thule Leute glauben auch an eine neue Ära.
    Mein Bewusstseinssprung hat schon 2011 angefangen.

    Glaube nichts, merk dir alles! ;-)

    Und mach die Augen auf!

    Vielleicht wurde mittels HAARP u.ä. ein Polsprung versucht oder angeregt. Anscheinend wurde kürzlich abgeschaltet?
    Den ZION Psychopathen ist alles zuzutrauen.

    ISION? Wo ist er denn der Planet X? Steht das auch in der Bibel?

    Kometen, Asteroiden gibt es viele. UFOS und Shapeshifter habe ich keine gesehen, aber ich weiss was Kompressionsartefakte sind und kenne solche Bildstörungen z.Bsp. von Satellitenübertragungen.

    Ich bin Techniker, aber mag die Schöpfung, die Natur, ausser der Judenherrschaft. Aber auch die haben ihre Daseinsberechtigung. Ying Yang. Mann, Frau. Pflanze, Tier. Neandertaler, Cro Magnon. Ohne Schlecht kein Gut. Es sollte nur ein Gleichgewicht herrschen...

    Die Satanischen scheinen die Wahrheit für sich zu behalten...
    In den Games gibt es anscheinend auch diesbezügliche Andeutungen.

    Sogar in Mainstreamliteratur steht, dass die Wikinger um 1000 n.Chr. in Südamerika waren, aber trotzdem wird uns gelehrt dass der Jude Columbus Amerika entdeckt habe.

    Weshalb wohl?

    Vorsicht "Christlicher" Satanistenlink:

    http://causa-nostra.com/Rueckblick/Ursprung-und-Ausbreitung-der-Nordvoelker2--Wikch--r1011a01.htm

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, doch AR ist schon übersichtlich, aber eben unstrukturiert... ist aber subjektiv... lese faul bin ich eigentlich nicht, nur wenn mich etwas nicht anspricht, dann reizt mich lesen auch nicht... Aber ich lese viel, das nur zur Info... Aber selbst das ist bedeutungslos, denn es kommt immer darauf an, was man eigentlich liest...

      Allerdings besuchte ich AR als ich noch ein messianischer Jude war... Dann ist es wohl verständlich, dass ich keinen Zugang zu diesen Inhalten bekam... Sollte wohl jetzt mal die Seite besuchen...

      Ähhhhhm... Jordan Maxwell verbreitet die Atlanter - Lüge... nicht Bill Cooper tut das... Gott bewahre, ich will keine FM/Zionisten - Ideologien glauben... Apropos, ich will eigentlich gar nicht glauben, sondern wissen...

      Aber Wissenshunger kann zum Verhängnis werden, da man wohl schnell mit Lügen geködert werden kann... Zu 2012, ich erinnere da nur an 2000... u. ein Jahr später geschah 9/11... Und wir sind wieder 1 Jahr später...

      So wie die Amis sich vorbereiten kann man nur auf einen nahenden Polsprung schließen... od. einer anderen kosmischen Katastrophe... Und für einen 3 WK. sind die Vorbereitungen zu umfangreich... Also eine Lüge ist das nicht...

      ISON könnte ein Anagramm für SION (ZION) sein... Und ELEnin war wohl ebenso ein solches (Extinction Level Event Nibiru is near) Aber die Prophetie der Hopi - Indianer ist auch nicht zu verachten... Erst kommt der blaue Kachina, u. danach der rote Kachina...

      Also die Verschwörer bereiten sich auf große Ereignisse vor, u. groß ist wohl noch untertrieben...

      In der Bibel steht etwas von einem Kometen namens Wermut, allerdings wird dieser auf die Erde einschlagen... Planet X hingegen nicht, dieser wird bei seinem Vorbeiflug aber trotzdem die Erde aus ihrem Gleichgewicht bringen... u. "Brocken" werden dieses Objekt wohl auch begleiten, welche auf die Erde einschlagen...

      Mist, Causa Nostra hatte ich mal Glauben geschenkt, u. das ist noch nicht mal lange her... Da war ich sozusagen im Isais, also dem Vril - Thule Kult gefangen... Aber diese Lehre geht JA auch z.B davon aus, dass der Gott des AT`s böse ist... Müsste das nicht im Umkehrschluss bedeuten dass, der Gott des AT`s, also JAHUAH doch der Allschöpfer ist???

      Achja, da gibt`s JA noch die marcionitische Lehre, die besagt das der Gott des AT`s ein Demiurg war/ist, u. dieser die Welt/Universum schuf... Aber der wahre Gott damit nichts zu tun hat... Aber darum geht es hier JA jetzt nicht...

      Ich glaube Satan "spielt" ein "Spiel" mit mir... Aber ich will, u. werde seine Lügen durchschauen, auch wenn ich wieder, u. wieder auf die Fresse falle...

      Löschen
    2. "Ich glaube Satan "spielt" ein "Spiel" mit mir... Aber ich will, u. werde seine Lügen durchschauen, auch wenn ich wieder, u. wieder auf die Fresse falle..."

      Mit DIESER Einstellung wirst Du allerdings IMMER WIEDER auf "die Fresse fallen" !!! Komm endlich RUNTER Mann !!! Und WENN, ...dann "FALL gefälligst ALLEINE !!!"

      Übrigens! WERMUT heisst auf russisch ...TSCHERNOBYL !!!
      Ist aber eigentlich ein "alter Hut". Und dennoch...

      Löschen
    3. Das lass ich mir vor dir bestimmt nicht einreden... Das Licht wird immer gegen die Dunkelheit gewinnen... Aber wenn das in deiner Weltanschauung nicht der Fall ist, dann glaube das gefälligst alleine... Und schrei hier um diese Uhrzeit mal nicht so rum... Außerdem, wer schreit hat selten recht, merk dir das...

      Mein bestreben ist es Lügen zu erkennen, u. diese dann aufzudecken... Und wenn ich falle, dann sowieso alleine... Was also sind deine Befürchtungen???

      JA, das mit Wermut ist allerdings ein alter Hut... Ein neuer Hut ist aber Fukushima, was wörtlich Fu*k you Shima, also "geh sterben Welt" bedeutet...

      Ich bleibe dabei, du gehörst zu den Personen denen ich nicht (ver)traue... Ganz einfach...

      Löschen
    4. Sorry Matthi für das Missverständnis !!!
      ICH bin NUR "Anonym4. September 2013 01:09"
      Mit dem "Mist" davor hab' ich nix zu tun.
      Tja, ...so ist das wenn alle den "gleichen Namen" haben...(((

      Löschen
  22. Wusste ich doch dass ich mit dem "ilovetruth" Jude und deren Christen-Sklaven meine Zeit verliere.
    Ich hoffe wirklich und bete zu Wotan, dass ihr Juden bald in der Hölle schmoren werdet. Fast täglich kommen Messias für Euch, aber Ihr wollt ja lieber Satan huldigen.

    Lasst die Nordländer in Ruhe. Haut doch ab in Euer scheiss gelobtes Land. Am besten auf den Mond oder so. Auf dass Parasiten Parasiten bekämpfen.

    Danke!

    AntwortenLöschen
  23. Ja Ihr genkranken Juden, am besten Ihr fliegt mit Ison in die Sonne oder in den Weltraum. Einfach weg bitte. Euer SatansTempel könnt Ihr dann dort bauen. Oder auf Saturn gleich im Hexagon.

    Im Weltall hat es mehr Gold als auf der Erde. Da könnt Ihr goldene Kälber machen bis in alle Ewigkeit so viel ihr wollt.

    Oder der Südpol hat genug Platz für Euch. Da wartet ihr dann auf den Polsprung. Und auch die göttlichen Araber usw. haben Ruhe vor Euch.

    Oder Ihr geht im Reaktor baden. Vielleicht wird dort Eure Genomkette repariert.

    Du willst die Lügen ausschalten, dann schalte Dich aus und Euer Genkrankes Satansvolk.

    Auf dass die Erde endlich befreit werde!

    AntwortenLöschen
  24. Da könnt Ihr dann eine Immoblase nach der anderen Aufblasen. Von mir aus könnt Ihr da Billionen für einen Sonnenquadratmeter bieten oder verlangen. Und Euch euer ganzes Leben den Kopf zerbrechen wo den eure Billionen für den Grund und Boden am besten investiert sind. Ihr könnt Euch endlos mit Papier oder sonst was beschmeissen und Eure Bibel studieren.

    Da könnt Ihr von mir aus Schöpfer spielen und Genmanipulierte Sklavengeschöpfe schaffen, damit Ihr Parasiten sein könnt, falls Ihr sonst keinen Wirt findet.

    Lasst einfach Pachamama in Ruhe den die ist für die göttliche Erdenbevölkerung, für die Pflanzen, für die Tiere.
    Pachamama gehört nicht dem Satansvolk das meint sie müssen alles BESITZEN und KONTROLLIEREN. Sogar die Gedanken der Goy.

    Danke!

    Danke!

    AntwortenLöschen
  25. Auf Ison, der Sonne, oder Saturn, irgendwo könnt ihr tun was Ihr wollt! Einfach nicht auf der Erde sondern weit weg!

    Eure Atombomben könnt ihr da täglich testen und einsetzt gegen Euch selber. Eure Samson-Option täglich fliegen lassen und neu bauen bis in alle Ewigkeit.

    Ihr könnt Euch da täglich die Köpfe einschlagen und Euch gegenseitig manipulieren.

    Da könnt Ihr Euch selber belügen so viel Ihr wollt. Euren "Gott" täglich neu definieren bis in alle Ewigkeit. Bibelcodes neu schaffen, verwerfen, neu definieren wie es Euch gefällt.

    Ihr könnt da Billionen Prozent Zins verlangen. Und täglich den Zinssatz verändern wie Ihr wollt, solange Ihr Eure Zinsen selber bezahlt.

    Einfach nicht hier auf der Erde wo Eure Satansbrut die ganze göttliche Schöpfung stört!

    Also wenn das nicht ein Angebot ist...

    Danke!

    AntwortenLöschen
  26. E.T... Teufel verraten sich immer selbst, sei es deren Taten, Ausdrucksweise, od. was auch immer... Und wenn ich ein Jude bin, dann musst du ein Dämon sein... Juden sind wütend auf mich, weil ich Jahweh, od. JAHUAH nicht als den Allvater erkenne, u. ganz davon abgesehen ist Jehoschua mein Herr, u. Meister... (aber mit dem Namen bin ich mir auch noch nicht sicher, aber Jesus hat wohl mit einem germanischen König zu tun ---> Jesus - Asus... Zeus???)

    Wie auch immer, ich kenne die komplette Wahrheit nicht... Aber du kannst JA gerne, Sat... pardon, Wotan natürlich anbeten... Kein Problem... Außerdem fluchst du zu viel, daher hast du wohl wenig germanisches Blut in dir, od. einen unreifen Geist... (Aber mach dir nix draus, ich habe manchmal auch zuviel Hass in mir)... Germanen sind ein zartbesaitetes, u. ein fried lebendes Volk... leider sind sie aber auch bisweilen zu naiv, daher könnte der Feind mit Trug, u. List diese Gut,- u. Leichtgläubigkeit der Germanen ausnutzen, u. für sich verwenden...

    Achja, wo ist denn Odin, Wotan, u. wie sie alle heißen??? Dasselbe mit Jahweh, wo sind denn die Götter aus alten Zeiten??? Bedenke, was du anderen wünschst kommt auf dich wieder zurück...

    In diesem Sinne...

    AntwortenLöschen
  27. Wenn die Germanen ein Volk sind, lassen sie sich nicht so schnell verarschen. Sie haben vereint das übermächtige, "moderne" römische Reich besiegt! Vergessen?

    Klar sind sie sanft, sonst hätten sie die Juden schon viel früher verjagt wie die Araber, Spanier, Griechen usw.

    Als Dank werden sie von den Juden versklavet. Der Hauptgrund ist mMn das bescheuerte Christentum.

    Jesus ist für die Juden gekommen. Die Germanen, besser Nordvölker brauchen keinen Messias ala Jesus.
    Ich kenne sogar einige anständige Sephardi-Juden. Aber diese jüdische Aschkenasen ist die Synagoge Satans.

    Aber schön, dass du Jesus angenommen hast.

    Ich war auch lange sanft. Kannst mir glauben. Die Juden kamen zu mir um ihre dämlichen Streitereien zu schlichten.

    Als ich aber immer mehr gespürt habe was da falsch läuft mit diesen wesensfremden Vollidioten, Lügnern, kranken Egoisten, die sich überall bevorzugen und parasitär immer mehr die Überhand nehmen trotz ihrer Erbärmlichkeit, habe ich Fragen gestellt und meine Meinung gesagt.

    "Gell du bist Deutscher" wurde mir dann verächtlich und geschockt vorgehalten...

    Behaltet Euer Christentum für Euch und lasst die anderen wahren göttlichen Völker damit in Ruhe!

    Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, Egon... vllt. hab ich mich in dich auch getäuscht... Denn deiner Letzten Antwort zumindest kann ich so einiges abgewinnen... d.h du scheinst wirklich Ahnung zu haben...

      Achja, du bist sogar bei der Nachfolge - Seite von EsoWatch aufgelistet...

      Das ist schon ein Indiz, dass jemand zuviel Wahrheit weiß...

      JA, das Christentum lähmt, u. benebelt bes. den Deutschen Geist... ich bekomm`s JA selbst mit...

      Aber wenn ich mir die Mehrheit der Deutschen so ansehe, dann dauert das noch Äonen bis wir wieder ein Volk sind... Es sei denn, es geschieht ein Wunder...

      Da fällt mir ein, du kennst doch sicherlich den Plan des FM - Albert Pike, u. darin wird JA u.a auch beschrieben, dass es das Ziel ist, das Christentum zu vernichten... Aber wenn das Christentum in den Augen des Feindes ein Hindernis ist, dann muss es doch schon im Sinne der Wahrheit sein, od. etwa nicht???

      Ich hab mich auch schon gefragt, vllt. hat man das Judentum/Christentum, u. den Islam absichtlich mit Lügen geschaffen, um diese dann zu vernichten, wenn die Lügen davon großflächig offenbar werden... Und als Lösung wird dann die luziferische Doktrin angeboten... Weil, die Menschen werden dann nach Alternativen suchen, aber keine finden, u. der Feind wird dahingehend behilflich sein...

      Die Lösung für uns Germanen allerdings werden unsere Wurzeln sein, man muss sich nur an diese wieder erinnern... gleichermaßen auch wer wir überhaupt sind...

      In diesem Sinne...

      Löschen
    2. Ich muss Dich leider enttäuschen. E.T. steht hier nicht für Egon Tech.

      Aber danke für den Tip! Kulturseite ist gut! Echt spirituell! ;-)

      In dem Sinne...

      Löschen
    3. Für was steht denn dann E.T... wohl doch für ExtraTerrestrial... Also hab ich doch mit einem Alien geschrieben, ich wusste es doch :-)

      Auch in diesem Sinne...

      Löschen
  28. Hey,

    Ich wollte mal als zufriedener Atheist eine sicher kontroverse These in dem Raum werfen: In wenigen hundert Jahren wird es all dies nicht mehr geben. Ich sehe die Leute reihenweise aus den Kirchen austreten, gleich welchen Glaubens sie sind. Und nur sehr wenige treten wieder ein. Und das passiert überall, wo es den Menschen gut geht, gerade hier in Deutschland. Der Mensch ist auf diese geistigen Konstrukte nicht mehr angwiesen. Es hindert ihn teilweise sogar am Fortschritt.

    Ich habe mal die Bibel gelesen und einige der anderen "heiligen Schriften". Ich habe mich auch mit Verschwörungstheorien beschäftigt und mit der Geschichte der Menscheit an sich. Und immer geht es um Macht. Macht über andere. Persönliche Macht oder die Macht einer Gemeinschaft. Auch hier in Deutschland, wo es uns ja nun nicht all zu schlecht geht.

    Und ich denke mir: Warum?
    Warum können die Leute nicht einfach mal zufrieden sein? Auch mit sich selbst? Warum immer streiten und beschuldigen? Warum nicht mal den Fernseher und den Computer abschalten und was sinnvolles tun? Warum sich nicht mal an den einfachen Dingen des Lebens erfreuen? Warum immer diskutieren und monieren und herausfordern? Warum nicht mal ein wenig Sport treiben und das Adrenalien geniessen? Warum nicht mal mit Freunden kochen und lachen? Irgendetwas handfestes, praktisches und nicht mal teures. Und sehr sehr viele machen es ja so.

    Ich bin froh, in einem Land leben zu können, in dem ich mich nicht zwischen zwei Extremen entscheiden muss. Juden oder Christen. Germanen, Atlanter oder sonstige konstruierte Volksgruppen. Dererlei kann sich jeder bessere Schriftsteller im Handumdrehen ausdenken. Die Weltliteratur ist voll davon, angefangen vom Gilgamesch-Epos über das Werk Homers und die Bibel bis hin zu Howards Hyperboeranisches Zeitalter. Die EDDA, der Koran, die Veden, die Codi der Mizteken. Die über Jahrzehntausende mündlich überlieferten Geschichten der Aboriginis, Tausend und eine Nacht, die moderne japanische Comic Literatur. Von der "Illuminati-Reihe", über "Mein Kampf" bis hin zur Neoreligion Scientology. Alle haben sie etwas in die Vergangenheit und manchmal Zukunft hineingedacht, was so nie statt gefunden hat. Und viele Menschen lieben das. Ich auch.

    Aber die Realität ist hier und jetzt. Und ich habe schon damals im Philosophie-Unterricht bei der Gottesfrage gefragt:
    Warum kann der Mensch nicht stolz darauf sein, was er selbst aus sich erschaffen hat?

    Was ich gut finde, sind die Tugenden, die alle Glaubebsrichtungen lehren. Fleiss, Bescheidenheit, Liebe, Frieden und all das.
    Es ist nur leider offensichtlich, dass sich einige Menschen nicht danach richten, diese Lehrsaetz sogar ins Gegenteil verkehren, wenn andere es zulassen. Aus persönlichen Machtgeluesten. Nicht aus göttlicher Weisung und wenn dann nur aus eingebildeter.

    Ich respektiere jedermanns Glauben, aber nicht wenn er diesen zum Anlass nimmt anderen verbal oder körperlich zu schaden.
    Ich habe stets gesundes Misstrauen gegenüber Kolletiven jeder Art. Parteien und Vereine und Religionsgemeinschaften und Clubs und Logen und Orden und Foren. Denn überall dort habe ich schon genau das gesehen, was ich hier lesen muss. Ausgrenzung, Beschimpfung, Druckausübung, "Gehirnwäsche", die Erfindung einer eigenen Wirklichkeit.

    Ich bin nur froh, dass es ganz ganz viele Menschen gibt, die eben nicht so sind. Ansonsten waeren wir jetzt nicht da, wo wir sind. Eine Zeit, in der immer mehr und mehr Aufklärung herrscht durch weltweite Kommunikationsmedien. Eine Zeit, in der es absehbar wird, dass die Menschheit in Frieden leben kann. Ich bin stolz auf die Menschheit.

    Atheist

    AntwortenLöschen
  29. Der Titel des Spiels:

    Rupan sansei piramiddo no kenja
    Lupin III - Der Weise der Pyramiden
    Lupin III - Sage of the Pyramid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! "der Weise der Pyramide" wird dann wohl durch das Einauge repräsentiert, und seine Weisheit durch den (auf dem Titelbild) gestohlenen Diamanten (= Kohlenstoff = 6x Elektron 6x Neutron 6x Proton = 666)

      lg

      Löschen
    2. Ursprünglich Amerikanische Abkürzung für Christmas. Das X für Christ oder auch das X vertreten für das "Originale" (✝) Kreuz. Es gab öfters mal Probleme und Kritik mit/bei Europäern, da sie meinten man solle Christ nicht mit dem einfachen "X" ersetzten. Da aber das x für Christus und das "Original" steht, wird das heute akteptiert und ist wie Halloween von Amerika nach Europa "übergeschwappt".

      Löschen
    3. Das hat zu tun mit dem Christusmonogramm XP. Das, was in lateinischer Schrift wie ein X aussieht, ist im Griechischen der Buchstabe Chi. Und was in lateinischer Schrift wie P aussieht, ist im Griechischen das Rho. Daher schreiben die Griechen XP für ChR.

      Löschen