Sonntag, 4. August 2013

Filmschau "Cube 2 - Hypercube"


Im Grunde liefert dieser Film, was der Titel verspricht: ein zusammen-gewürfeltes Etwas. Ohne echten Nährwert leider weit davon entfernt, ein grosser Wurf zu sein. Ein bisschen Quantengebrabbel, eine Prise Sci-Fi und CIA, der übliche Hollywood-Markierungs- und "Jesus-Fuckin´-Christ!"-Satanismus, ein wenig Verschwörungsentsprechung vermengt mit Saturn/Kronos Symbolik  Die lustlose Darbietung von durchschnittlichen, weitestgehend unbekannten Schauspielern macht dieses Sequel zu "The Cube" auch nicht besser. Was schliesslich dabei rauskommt ist kein Yatzee, nichtmal eine kleine Strasse. Ich mag keine Filme, die erst den ganz grossen it´s-Magic!-Truck fahren, um am Ende auf platten Reifen nichtmal richtig ins Ziel kommen.


Wiedermal eine Produktion aus dem Filmtempel "LIONS GATE". Der Löwe (Lion) symbolisiert klassisch die Sonne, repräsentiert hier den Löwen Juda. Die Auflistung der Werksbeteiligten im Vorspann liest sich wie die Gästeliste einer Bar-Mitzwah, typisch Lions-Gate, typisch Hollywood, typisch Show-Business.


Die visuellen Effekte sind nicht schlecht, aber man hätte es besser machen können. Das Bemerken der jüdischen Hochzeit im Vorspann ist gut, denn man kann deshalb davon ausgehen, dass bestimmte Anspielungen keinen Zufall sondern reine Absicht darstellen. Was bei Filmen mit auserwählter Werksbeteiligung ebenso einhergeht, so sicher wie das Amen in der Kirche (NB- das Vaterunser gemäss Jesus/NT endet nicht mit Amen), sind Homo-Andeutungen und mindestens ein Ashkenazi-Familienname im Rahmen der Handlung; hier zB taucht ein "Doktor Rosenzweig" auf.


Von zentraler Bedeutung im wirren Plot ist eine Über-Alles-Firma, ein Zitat "mächtiger Waffenfabrikant" mit dem Namen IZON. Dies ist natürlich ein Anagramm für ZION. Und noch mehr, denn es wimmelt im Film (der auf YT zum Glück auf Englisch zu sehen ist, denn in der Synchrofassung geht solches verloren) nur so von Wortspielen. IZON, sprich "eison", ist eine Entsprechung für "EYE IS ON"...


...etwa wie in "EYE IS ON the pyramid", wir alle kennen das Symbol. Oder in das "Auge ist mit" dem Zuschauer, oder "auf den Zuschauer gerichtet". Die Bauklotz-Sprache Englisch kann vielfach gedeutet werden, besonders in der Feinheit des deutschen Verständnisses. Das Einauge (Bild) und der IZON Ausweis (Bild zuvor) folgen gleich zu Beginn des Filmes unmittelbar aufeinander.


Diese Frau wird die einzige Überlebende sein, sobald das Spiel zu Ende ist, im Bild sehen wir ihre Erstpräsentation. Dieser immergleichen Hollwood-Symbolbildsprache liegt im Grunde gar keine tiefere Bedeutung inne, als eben der immergleichen: Wir haben die Kontrolle. Und als Leser dieses Blogs weisst du, wer mit "Wir" gemeint ist, nämlich die "Illuminati" (hüstel). Und das Einauge (im Dreieck) ist ihr Symbol.


Das ist auch ein Symbol, für den "Saturn der Semiten" (Siehe Beitrag "Zur Saturn Symbolik") - der schwarze Kubus. Er stellt hier ein Portal dar, von einem Würfel zum Nächsten. Einer der Darsteller, der Brillenmann, macht ziemlich zu Beginn eine symbolträchtige Festellung, in Bezug zum gezeigten Spiel im räumlich-zeitlichen Gefängnis: in jedem Würfel gäbe es 6 Portale, und insgesamt nur 3 Würfel (die ihre Erscheinlichkeit verändern); Also 3 x 6, das ist eine Entsprechung zum Prinzip 666.


Im Bild die 6 im Spiel gefangenen Figuren, später wird noch eine 7. Hinzustossen, nämlich die Lady in Red.


Die Lady in Red ist für die 666-Scheinwelt von grosser Bedeutung, sie repräsentiert Satan/Luzifer als "Lucy", als die Verführung.


Später stellt sich raus, dass sie die Anwältin von IZON ist, sie repräsentiert/vertritt Eye-is-on (eben Luzifer), auf englisch sagt sie, wieder ein Wortspiel: "I represent IZON". Sie spassen rum, füttern uns mit dem immer gleichen Gehalt, nur immer neu verpackt.


Wie gezeigt (Beitrag "Zur Saturn Symbolik") repräsentiert Satan bzw. Kronos (bzw. das 666-System) Raumzeit/Zeitraum, das irdisch-körperliche Gefängnis auf Zeit, das Vergängliche (=das materielle Universum). Innerhalb dieses Spiels (innerhalb des Hypercube) ist "das Böse" präsent, in verschiedenster Form tritt es auf. Hier als Lichtwand, die sich auf die Protagonisten zubewegt. Nun - wir sehen den Koffer, praktisch in neuem Zustand. "Das Böse" macht sich darüber her...


...und hinter dieser Lichtwand erscheint der gleiche Koffer nun völlig zersetzt, vergangen.


Hier in einer anderen Szene die gleiche Entsprechung, er hält die Uhr (Zeit) vor den schwarzen Kubus (Saturn) und wir sehen das Einauge (Satan). Das ist das Konzept worin wir uns befinden.


Der Brillenmann hat nun einen plötzlichen Zustand der Erleuchtung über das ganze Würfelspiel, und während er über Quantentheorie und Paralleluniversen brabbelt zeigt er die ganze Zeit den Baphomet. Ich achte auf immer darauf, und dies ist die einzige Szene in der dieses Signal gezeigt wird.


Überaus penetrant.


Und der Name, der während des Films am häufigsten fällt ist "Tschiisas Chreist", wie das der Ami halt so macht. Insgesamt 12 Mal, ich habs gezählt, diverse male in Situationen, in denen man ebenso "verdammt!" sagen würde, und einmal gar als "Jesus Fuckin´Christ". Also der ganz normale Hollywood-Satanismus, sie sind derart besessen, dass sie es einfach nicht lassen können, Jesus ständig in den Dreck zu ziehen.


Auch diese Frau hat im Spiel ihre Rolle (und jeder hängt irgendwie mit IZON im Bunde), bemerkenswert ist vieleicht, dass durch sie auch die DOG Referenz fällt (sie sucht ihren Hund). Es sind immer die gleichen Elemente, mittels derer unzählige Geschichten gesponnen werden. DOG ist rückwärts / satanisch für GOD.


Die Blinde hier ist im wirren Plot die eigentliche Zielperson, ohne das nun zu vertiefen. Ich werde am Ende den Link zu Teil 1 (von 6) einstellen, wer es sich ansehen möchte.


Das Spiel nähert sich dem Ende, es zeigt sich, das ganze unwahre Theater im weissen Lichterschein spielt tatsächlich in völliger Finsternis.


Das dieser Beitrag (hoffentlich) nicht so wirr erscheint wie der Plot des Films liegt nur daran, dass ich den Grossteil ausblende, und stattdessen auf das wesentliche konzentriere. Denn es gibt gar nicht soviele Geschichten in dieser Welt, eigentlich ist es immer die Gleiche aus den gleichen Elementen bestehend, nur anders gesponnen.


Das plötzliche Ende, bzw die Szenerie erinnerte mich an "The Box",


vieleicht kann sich noch jemand an die dazugehörige Filmschau erinnern.


Die einzige Überlebende wird von IZON erschossen,


und damit endet der Film. Einen Beschrieb zur Leinwandgeschichte gibts bei wiki, (und hier noch einen Link zum Namen auf dem IZON Ausweis gleich zu Beginn des Films:) - und wer sichs ansehen möchte, hier der Link zum 1.Teil, die weiteren 5 Teile à 15min finden sich ebenfalls auf YT. Bis bald!



Kommentare:

  1. Eye TV- Durchgeknallte Zyklopen auf TELE 5
    Sei ein Eye, sei dabei

    http://www.youtube.com/watch?v=u6IJBg6PTec

    http://www.tele5.de/eyetv/home.html

    PS: Perfekte Analyse von Cube

    Gruss
    Hardy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja perfekt ist ein grosses Wort, hab mich nur auf die übliche Symbolik beschränkt und den Quantenaspekt aussenvorgelassen. Aber der dient bei diesem Film ja eh nur zur Auskleidung.

      "DIE HARALD SHIT SHOW mit dem gleichnamigen Star-Moderator steht, wie die Lack- und Leder-Fetischisten Unbekannter Nr. 1 und Unbekannter Nr. 2 in ihrer eigenwilligen Aufklärungs-Show POPOCLUB, für das Nachtprogramm des Fernsehhauses mit dem Augenlogo."

      Da ist "unterste Schublade" noch zu viel des Lobes, nur noch krank...

      lg

      Löschen
    2. Dann sage ich mal besser: Gelungen ,um die Superlative nicht zu überstrapazieren.

      Ich will dir unbedingt noch einmal diese Kirche zeigen.

      „Warum hat die Kirche so viele Dreiecke?“,
      fragen mich Schulkinder, denen ich die
      Kirche zeige und erkläre. In der Tat – 333
      Dreieckfensterchen finden sich an der dreieckigen
      Fassade. Gemeinsam suchen wir
      Antworten. „Vielleicht ist es ein Zeichen
      für den dreieinigen Gott“, mutmaßen die
      Schüler, „Gott Vater, Gott Sohn und Gott,
      der Heilige Geist!“ Vielleicht.

      Falsche Antwort: 666 Dreiecke liebe Kinder ,die stehen für das Tier aus der Apokalypse

      Was bedeutet die seltsame Figur am Kreutz?

      „Kinder erkennen schnell, dass
      der Kopf des Gekreuzigten an ein Schaf
      erinnert: „Christe, du Lamm Gottes…“.
      Der ausgemergelte Körper des Juden Jesus
      verweist auf unsere Schuld im Dritten
      Reich: an die Millionen Juden, Sinti, Roma
      u.a., die in den Gaskammern ermordet
      wurden.“

      Es mag ja sein,dass diese Figur dafür steht ,mit Christus verhält es sich aber anders.

      http://www.evan-kevelaer.de/neu/main/download/gemeindebrief/Gemeindebrief168.pdf

      Gruß
      Hardy

      Löschen
    3. Dieser symbolträchtige Tempel ist einfach zu viel...

      und wie ich im PDF sehe auch noch ´63 erbaut, die haben ja auf alles geachtet.


      lg

      Löschen
  2. MUST SEE !!!

    http://www.youtube.com/watch?v=H2-aJm27qro

    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e3/112407-Harrods-DiannaDodiMemorial2.jpg

    Ohne Worte...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da fehlen einem wirklich die Worte.

      Hier der Soundtrack zum Bild

      http://youtu.be/t1Y5Ln9PzVw?t=23s

      lg

      Löschen
    2. Whitney Houston passt als Soundtrack natürlich wunderbar;-)) Bei ihrer Beerdigung gab's ja schliesslich auch Pharaos. (Du hast das "verwackelte" Video doch auch gesehn?)

      Ich hatte den Hinweis übrigens dem Beitrag "Threedom" von diesem tollen Blog entnommen. (wurde hier auch schon mal erwähnt)

      http://syncnetz.blogspot.de/

      Da lohnt es sich auch immer mal wieder reinzuschaun.
      Echte Empfehlung !!!

      LG zurück

      Löschen
    3. Tschuldigung ich hab deine Reaktion erst jetzt gesehen. Ja ich kenn die Whitney Fotos, gibts hier auch einen Beitrag dazu

      http://noiconexodus.blogspot.ch/2012/02/neulich-bei-whitney-houstons-abdankung.html

      Danke für den Bloghinweis,

      lg

      Löschen
  3. Wow, was für ein "eye - catcher"...

    Zitat von Claudio:

    "Von zentraler Bedeutung im wirren Plot ist eine Über-Alles-Firma, ein Zitat "mächtiger Waffenfabrikant" mit dem Namen IZON. Dies ist natürlich ein Anagramm für ZION. Und noch mehr, denn es wimmelt im Film (der auf YT zum Glück auf Englisch zu sehen ist, denn in der Synchrofassung geht solches verloren) nur so von Wortspielen. IZON, sprich "eison", ist eine Entsprechung für "EYE IS ON"..."

    Da kommt mir doch glatt der Himmelskörper ISON in den Sinn, welchen ich auch mit SION (ZION) in Zusammenhang bringe... Also eye´s on...

    http://ilovethetruth.wordpress.com/2013/08/25/komet-ison-planet-x-cover-up/

    In diesem Sinne...

    AntwortenLöschen
  4. Hier Claudio, das dürfte dich wohl auch noch interessieren...

    http://ilovethetruth.wordpress.com/2013/08/21/update-y2k-911-2012/

    LG, Matthi...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Matthias,

      danke für die vielen Links, ich habe deinen Blog etwa vor einem Monat im Netz entdeckt. Bzw. ich dachte bisher nur, das bist bestimmt Du.
      Luckyloser hat auch einen ISON Beitrag geschrieben, mich erstaunt die Ordnung in der dieses Objekt aus der Finsternis in Erscheinung tritt (Bild aus seinem Beitrag)

      http://2.bp.blogspot.com/-LQAlccA27xU/Uhd0PmMh1XI/AAAAAAAABA4/o7IHORxmtW4/s1600/image894.jpg


      lg

      Löschen
    2. Hallo. Claudio...

      JA, das mit ISON (SION/ZION) ist schon seltsam, also ein Komet sieht anders aus... kommt eher einem Raumschiff gleich...

      Aber ich fand das mit dem Kometen ELEnin (Extiction Level Event Nibiru is near) schon seltsam... im nachhinein betrachtet war das wohl eher ein Vorbote von ISON, u. ISON ist ein Vorbote von Nibiru???

      Aber interessant dabei ist, dass sowohl ELEnin, als auch ISON Anagramme sind...

      LG, Matthi...

      Löschen
    3. http://www.youtube.com/watch?v=1Vwj4PTWK9k&feature=youtu.be&t=22s

      :)

      Löschen