Montag, 20. Februar 2017

Konzeptionelle Änderung

Nun denn, der Videos sind genug getan, zurück zum eigentlichen Konzept (m)eines Blogs. Es langweilt das Medium der Filmcollage mittlerweile, es lohnt nicht die investierte Zeit, auch hab ich genug von diesem Youtube Volk.

Nun soll dies nur eine Ankündigung sein, bezüglich des weiteren Verfahrens: zurück zum Aufsatz! Einleitung, Hauptteil, Schluss, das ist mein Block, so will ichs wieder haben jetzt. Das wird grossartig. Das wird noch besser! Es ist durchaus denkbar, künftige Beiträge durch punktuell eingesetzte, eigens produzierte Videoeinschübe noch weiter aufzuwerten, man wird sehen. Grossartiges!

Man spürt ganz klar, da geht ein Ruck, da ist frischer Wind - die ganze Stimmung hebt sich schon! Wir machen diesen Blog jetzt wieder grossartig, noicon first!

Wir wollen wieder Textbeiträge, wir wollen wieder Bilder (mit Text), wir wollen wieder Muster sehen, Muster mit Textur, we make this Blog great again!


So. Und das war jetzt eigentlich schon der erste neue Beitrag, er ist Spitze geworden, seidenfein, grossartig. Viele Leute sind begeistert davon. They love it. Auch Schweden! Wer hätte das gedacht, selbst die Schweden! 

Bis bald!


Kommentare:

  1. Antworten
    1. Es ist so erfrischend, wir auch, alle sind Begeistert!

      Löschen
  2. Ja, mehr Text zum schnell lesen. Obwohl deine Videos interessant sind. Super, mach weiter so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mach ich, es wird grossartig, es wird besser als jemals zuvor. Man wird sagen "hör auf soviele super Beiträge zu machen, es ist genug jetzt", aber es ist nicht genug, es wird jetzt immer noch besser werden!

      Löschen
  3. Halleluja. Gute Neuigkeiten. Endlich wieder was zum lesen!
    Die Umstellung auf Video hatte damals schwergefallen.
    Und jetzt wieder wie damals, nur besser? Halleluja!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut! Wir sind alle begeistert, es wird grossartiger als jemals zuvor, ich will alles geben, hier in meinem Block:) Bei meinen Leuten. Es gibt den Rest den Internets, und diesen Ort hier. Ich fühl das. It will be great! We make this Blog great again!

      Löschen
  4. vielen dank, ich war schon im dezember begeistert als du den "Magic Circus" beitrag erstellt hast. mal wieder was zu lesen, man bleibt irgendwie mehr bei sich und dem wesentlichen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, lesen ist viel besser als Videoschauen, es ist viel direkter und langlebiger. Die Videos sind Collagen, darum nicht schlechter, aber es ist halt ein anderes Medium, in eher gebundener Form allerdings. Schreiben ist viel freier, und darum gibts auch jetzt nur noch Text. Oder dann und wann mal ein Video, aber darauf leg ich jetzt keinen Fokus mehr

      lg

      Löschen
  5. Lieber Claudio , ich finde du hast schon immer alles gegeben , deine Beiträge ob Text oder Vid oder beides zusammen ,mich hat es schon immer Begeistert und ich freue mich auf weiteres.
    Alles LIebe bis bald Ludwig

    AntwortenLöschen
  6. Super! Ich freue mich riesig! Kannst Du auch nochmal die alten Artikel einstellen? Wie z. B. über den Film Thema Box?

    Liebe Grüße
    AJ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sollte The Box heißen. AJ

      Löschen
    2. Ich muss schauen ob ich das Material überhaupt noch habe. Aber ja, Retro! Das wär prima, ich schau nach

      Löschen
  7. RIGHT! STOP THAT! SILLY!

    Schade, dass du die Produktion von Filmen wieder einstellst. Du hast Talent für diese kleinen Collagen aus Film & Musik. Ich frage mich immer warum du das nicht beruflich machst.
    Trotzdem hat der Text seine Vorteile, auch weil du dann weniger Kurzschlussware produzierst. You know what I mean...

    Ich bin ja auch mit einem Auge beim Space Program, aber deutlich gefährlicher und akuter ist die Künstliche Intelligenz! Angenommen es gibt keinen Raumflug, na gut, dann fliegt da eben kein Mensch hoch. Wir verpassen nichts relevantes in unserer Entwicklung als Menschheit. Die KI/VR bringt uns hingegen an den Rand, oder sollte ich sagen den Abyss?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fahr Kartons durch ein Kühllager oder behebe kleine Störungen am Regalbediengerät, das ich während dieser Zeit auf einem Monitor bei seinen Fahrten beobachte und auf den nächsten Fehler warte. Vermutlich bin ich einfach nicht ambitioniert genug

      Löschen
    2. Ruf mich mal an du Trottel. Du hast Talente, im ernst. Ich habe hier zwar auch keinen Job für dich, aber du brauchst einen, und (um es in deinen Worten zu sagen) Gott hat dir alles dafür mitgegeben!

      Löschen