Dienstag, 3. Oktober 2017

nv-IV009 Die Zauberhaften Zwei





Nachfolgend alle im Video verwendeten Bilder,
zum Vergrössern anklicken:

































































































Kommentare:

  1. Zum letzten Bild:

    die hat zwei Tarotkartensets, das liegende ist das Crowley aber was für eine Karte aus welchem Spiel hält sie wohl in der rechten Hand ?

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung, mein Fokus galt nur dem Siegel. Und der Frage, wozu eine Blinde Karten braucht.

      lg

      Löschen
    2. Mich interessiert welches Deck diesen Kartenrücken hat, wenn es einer weiß, gerne, Danke.

      LG

      Löschen
  2. Gute Laune ist in diesen Tagen ein seltenes Gut, von daher muß ich mal fragen wie das erste Stück des Soundtracks heißt, daß macht nämlich richtig gute Laune.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. https://youtu.be/F6Y7lcvubhU

      LG Nameunwichtig

      Löschen
    2. Geiler Scheiß . . . aber irgendwie muß das damals komplett an mir vorbeigegangen sein.
      Vielen Dank

      LG (Nameunwichtig)Machtdochnix

      Löschen
    3. Aber gerne doch, lieber Machtdochnix! :-)

      LG Nameunwichtig

      Löschen
    4. Respekt, Nameunwichtig.

      Wegen dem heissen Sountrack hat das Video einen Copyright Block bekommen, aber was will man machen, Kunst geht vor

      Löschen
    5. Ach Claudio, denk dir nix! Wahre Künstler führen meist ein Schattendasein.
      Man muss dabei bedenken, die Massen sind eben Banausen. ;-)
      goo.gl/Esb5Tv

      Danke außerdem für deinen Respekt! Kommt mir aber irgendwie zu leicht verdient vor, muss ich nicht erst noch was leisten, Doktor oder Professor werden oder so, um Respekt zu verdienen?

      Probier mal das: Setze diese beiden Texte an den Anfang deiner Videos und schau mal was passiert, ich sag, das wird die bestimmt abschrecken! :-)

      § 51 Deutsches Urheberrecht (UrhG)
      ZITATE:
      Zulässig ist die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe eines veröffentlichten Werkes zum Zweck des Zitats, sofern die Nutzung in ihrem Umfang durch den besonderen Zweck gerechtfertigt ist. Zulässig ist dies insbesondere, wenn:
      1. Einzelne Werke nach der Veröffentlichung in ein selbständiges wissenschaftliches Werk zur Erläuterung des Inhalts aufgenommen werden,
      2. Stellen eines Werkes nach der Veröffentlichung in einem selbständigen Sprachwerk angeführt werden,
      3. Einzelne Stellen eines erschienenen Werkes der Musik in einem selbständigen Werk der Musik angeführt werden.

      FAIR USE NOTICE:
      This video may contain copyrighted material the use of which has not always been specifically authorized by the copyright owner. We are making such material available in our efforts to advance understanding of criminal justice, human rights, political, economic, democratic, scientific, and social justice issues, etc. We believe this constitutes a 'fair use' of any such copyrighted material as provided for in section 107 of the US Copyright Law. In accordance with Title 17 U.S.C. Section 107, the material on this site is distributed without profit to those who have expressed a prior interest in receiving the included information for research and educational purposes. For more information see: www.law.cornell.edu/uscode/17/107.shtml. If you wish to use copyrighted material from this video for purposes of your own that go beyond 'fair use', you must obtain permission from the copyright owner.

      LG Nameunwichtig

      Löschen
  3. Tolle Mütze, klasse Zirkus, geile Scheiße.

    https://youtu.be/STnpyNNYXfs?t=24s

    LG

    AntwortenLöschen
  4. http://alles-absicht.de/911-ankuendigungen

    lg
    Vera

    AntwortenLöschen
  5. Ich frage mich wer die Anordnung im der Bibel bestimmt hat. Wenn man durchdas AT geht, dann hat man das Gefühl das die Bücher zeitlich nicht richtig passen....

    Auf der Suche fand ich das hier

    Die matriarchalen Wurzeln des Christentums

    https://nachrichtenbrief.wordpress.com/tag/baal/

    Liesst sich ganz interessant aber wer soll da bitte noch durchblicken?!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. azu gehörte auch „das Götzenbild der Aschera im Tempel des Herrn“ (2 Kön 23,6). „Außerdem ließ er die Häuser der Prostituierten abreißen, die im Tempelbezirk gestanden hatten. Dort hatten die Frauen Gewänder für die Göttin Aschera gewebt“ (2 Kön 23,7). Zu diesem Vernichtungswerk gehörte auch die Entweihung von Altären im Osten von Jerusalem, die Salomo für Astarte hat bauen lassen. Außerdem ließ der König ihre „Priester auf den Altären abschlachten“ (2 Kön 23,20). Aber Joschija gab sich nicht damit zufrieden nur Jerusalem und Juda zu reinigen, sondern „auch in den Städten der Stämme Manasse, Efraim, Simeon und bis nach Naftali durchsuchte er die Häuser“ (2 Chr 34,6), also im Gebiet des untergegangenen Israel.

      Israel war der Himmelskönigin verhältnismäßig treuer geblieben als das kriegerische Juda, das Israel immer wieder bedrängte. Juda folgte zunehmend den Leviten. So entsprach im regenarmen Südland Juda (Ri 1,15) die geographische Wüste der Emotionalen Wüste. Doch erst mit dem Untergang Judas begann sich das ganz zu entwickeln, was man als voll ausgebildete patriarchalische Religion bezeichnen kann. Es fing mit der Durchsetzung der Mosaischen Gesetze unter König Joschija an. Alles wird der Vergeltung unterworfen; es kommen die Gesetze, die das gesamte Leben in ein Korsett pressen.

      Die matriarchale Bindung (Heidentum) war zerbrochen und wurde durch eine Bindung an das patriarchale Gesetz ersetzt (Rabbiner sehen es lieber mit dem Wort „Wegweisung“ ins Deutsche übersetzt). Eigentliche Begründer des Judentums waren im babylonischen Exil Ezechiel, der „Vater des Judentums“, der am Ritual und Tempelkult interessiert war, und Esra, der als „Zweiter Moses“ (Neh 8,1) das Deuteronomium verlas und Juda den Namen Israel gab. Erst Esra ist der eigentliche Anfang des Monotheismus. Die Pharisäer sahen Esra als den Begründer ihrer Bewegung. Es setzt sich unter Nehemia und Esra eine feste Theokratie durch, wie sie sich in den Büchern Haggai, Sacharja und Maleachi widerspiegelt. Sacharja war der letzte Prophet, während Maleachi Wortführer der Priesterkaste war (vgl. Mal 3,8) und so Ahnherr der Sadduzäer.

      Löschen
  6. Ist Asasel jetzt Saturn oder nur ein Dämon oder ist der Teufel alles? Er hat ja viele namen??

    http://miryline.blogspot.de/2012/10/wustendamon-asasel.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Fall der Engel
      Semjasa aber, ihr Oberster sprach zu ihnen: "Ich fürchte , ihr werdet wohl diese Tat nicht ausführen wollen, so daß ich alleine eine große Sünde zu büßen haben werde."

      Da schwuren alle zusammen und verpflichteten sich untereinander durch Verwünschungen dazu. Es waren ihrer im Ganzen 200, die in den Tagen Jareds auf dem Gipfel des Berges Hermon herabstiegen.
      Sie nannten aber den Berg Hermon weil sie auf ihm geschworen .........Dies sind die Namen ihrer Anführer: Semjasa, ihr Oberster, Urakib, Arameel(Sammael), Akibeel, Tamiel, Ramuel, Danel, Ezeqeel, Saraqujal, Asael....Also Frage beantwortet, Asasel ist einer der Anführer der Dämonen. Er ist nicht Saturn selbst.

      Gruß
      Namenlos

      Löschen
    2. Asasel lehrte die Menschen Schlachtmesser, Waffen, Schilde und Brustpanzer verfertigen und zeigte ihnen die Metalle samt ihrer Bearbeitung und die Armspangen und Schmucksachen, den Gebrauch von Augenschminke und das Verschönern der Augenlider, die kostbarsten und auserlesensten Steine und allerlei Färbemittel.
      So herrschte viel Gottlosigkeit und sie trieben Unzucht, gerieten auf Abwege alle ihre Pfade wurden verderbt.
      Semjasa lehrte die Beschwörungen und das Schneiden der Wurzeln, Armaros die Lösung der Beschwörungen, Baraqel das Sternschauen, Kokabeel die Astrologie, Ezeqeel die Wolkenkunde, Arakiel die Zeichen der Erde, Samsaveel die Zeichen der Sonne, Seriel die Zeichen des Mondes.
      Als nun die Menschen umkamen schrien sie und ihre Stimme drang zum Himmel.....dadurch wurde die ganze Erde von Blut und Ungerechtigkeit voll.....zu Raphael sprach der Herr: "Feßle den Asasel an Händen und Füßen und wirf ihn in die Finsternis, mache in der Wüste in Dudael ein Loch und wirf ihn hinein....am Tage des großen Gerichts soll er in den Feuerpfuhl geworfen werden. Die ganze Erde wurde durch die Werke der Lehre Asasels verderbt, und ihm schreibe alle Sünden zu. Deshalb ist er der Wüstendämon.

      Löschen
  7. https://www.bibleserver.com/text/EU/Psalm22

    wie kann man Psalm 22 verstehen.....? Vergleich der Kreuzigungsberichte in den Evangelien mit den Details aus Psalm 22

    Wusste da jemand durch Gott was in Zukunft passiert??
    Deshalb frage ich hier so oft: "Wann ist der Gott im AT der wirkliche Gott und wann ist es der Teufel"?? Durch wenn konnten die Menschen im AT etwas über Jesus schreiben...hat ihnen das Gott, engel etc gesagt!!!!???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht ist ja das AT jünger wie das NT...nur so'n Vorschlag

      Hardy

      Löschen
    2. Hatte sowas auch mal gedacht aber dann hätte Jesus ja nichts aus dem AT zitieren können. Danke trotzdem für deine Antwort. Würde mich auch noch über andere Rückmeldungen freuen. Wenn man privat schon nicht solche Fragen stellen kann, dann doch in einem Blog der sich mit sowas beschäftigt....

      Löschen
  8. Auch ein schönes Pferdchen,Reiter mit Handsignalen ?

    http://www.kunsthalle-karlsruhe.de/fileadmin/_processed_/csm_murer_XI-299_51373a017b.jpg

    Zuuufällig entdeckt von dem Praktikanten oder der Praktikantin?

    http://www.mittelbayerische.de/kultur-nachrichten/praktikant-entdeckt-piranesi-blaetter-21853-art1256221.html

    Wie auch immer, 'piranesi' Bilder sind recht interessant auch in Bezug zur 'hidden History'.

    Gruss
    Hardy

    AntwortenLöschen
  9. Ungeheuer wie diese zwei Türme die menschliche Phantasie beschäftigt haben. Ehrlicherweise wundert's mich nicht, daß dazu auch in die Türme stürzende Flugzeuge gehören. Beachtlich, aber eben nur Vorstellungen und Phantasmagorien. Irgendein "Spindirektor" muß diese "Hollywoodideen", dieses Ausufernde der menschlichen Phantasie einem Kreis von absolut größenwahnsinnigen und skrupellos-bösartigen Machtmenschen vorgetragen haben und ihnen diese Idee als ausführbar für ihre Pläne von Weltherrschaft und Weltmanipulation verkauft haben. Die ganze Welt reinzulegen, für dumm zu verkaufen und zu manipulieren setzt beinahe endlose Resourcen an Geld und Skrupellosigkeit voraus. Bei der Ausführung des Drehbuches dieser satanischen Idee ist dann Einiges schief gegangen. Der "grundlose Einsturz von WTC7, die Meldung des Einsturzes vor dem Ereignis(!Mediengau) sind augenscheinlich nicht nach dem Satans-Drehbuch abgelaufen. Die Teufel mussten bei WTC7 improvisieren.
    Bei den Twintowers hat das Drehbuch gestimmt. Die Physik ist aber unterschiedlich zu Drehbüchern aus Hollywood. Inzwischen gibt es keinen Ingenieur oder Statiker der 9/11 als Wirklichkeit hinnimmt. Game over für die größte und skrupelloseste Lüge der Menschheitsgeschichte.

    AntwortenLöschen