Montag, 7. Juli 2014

nv035 Israel



Kommentare:

  1. +++ Heute zu lesen auf der Seite des „ex-luziferischen Juden“ Henry Makow:

    ☆ Even Jews Ask: Is Judaism a Satanic Cult? / Auch Juden fragen: Ist das Judentum ein satanischer Kult?
    http://henrymakow.com/lucifers_chosen_people.html
    * dt. Ü: http://is.gd/OgdWQ6

    dazu auch:

    ☆ Henry Makow : Bekenntnisse eines ex-luziferischen Juden
    https://criticomblog.wordpress.com/2013/02/09/der-luziferische-jude/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso benutzt Du beim Schreiben eigentlich Pentagramme?

      Löschen
    2. Das Pentagramm verstehe ich als Symbol für den wiedergeborenen Menschen:

      "Allein beim Menschen kommt das 5. Element hinzu, der Geist, der nicht an die Materie gebunden ist und dem Menschen innewohnt.
      Aus diesem Grunde ist das Pentagramm als Symbol für den Geist (unsterblichen, göttlichen Geistfunke) im Menschen zu sehen, bzw. das Pentagramm ist Symbol für den Menschen als Krone der Schöpfung und der Mensch ist fähig die Materie als "Gotteskind" zu überwinden."

      Man bedenke, daß der Weltherrscher auch die Symbole besetzt, um sie zu diskreditieren / zu entkräften bzw. zu pervertieren!

      Löschen
  2. False Flag in Israel? Mossad-Chef sagte Entführung der Jugendlichen voraus:

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/gerhard-wisnewski/false-flag-in-israel-mossad-chef-sagte-entfuehrung-der-jugendlichen-voraus.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Das Wichtigste hat Herr Wisnewski allerdings vergessen.... oder weggelassen, weil er ja noch weiter publizieren will... ;-)

      +++ Stichhaltige Beweise: Der Tod von drei israelischen Jugendlichen ist ein Schwindel
      http://criticomblog.wordpress.com/2014/07/02/stichhaltige-beweise-der-tod-drei-israelischer-jugendlicher-ist-ein-schwindel/

      Löschen
    3. Doch, er hat's auch erwähnt:

      "Doch da, am 30. Juni 2014, wurden die Teenager plötzlich tot aufgefunden. Und wer hat die Jugendlichen demnach umgebracht? Etwa auch der Mossad? Nicht unbedingt. Denn Kritiker zweifeln überhaupt an der Entführung. Vielleicht reichte dem israelischen Geheimdienst auch ein bloßes Medienereignis – sprich: eine Inszenierung. Beobachter wiesen auf fehlende Tränen und angeblich leere Bahren bei der Trauerfeier hin und vermuteten »Krisendarsteller« am Werk."

      Löschen
  3. Hat mich mein Instinkt nicht getäuscht... Mein Post bezieht sich auf einige Kommentare^^

    Wie krank seid ihr hier eigentlich? 3 junge Menschen auf der einen Seite (wenn ich das mal pauschal so ausdrücken kann) sind kaltblütig ermordet worden und ein junger Mensch auf der anderen Seite wurde bestialisch ermordet.Sie ALLE (und die vielen anderen Opfer nicht vergessen, nur die Hamas nehme ich hier raus) hatten ihr Leben noch vor sich.
    Mord ist Mord! Egal von wem und egal an wem!!! Nur seht ihr lieber wieder krude, boshafte und beschämende Verschwörungen anstatt mal der Realität ins Auge zu blicken, es gibt da nämlich einen gewaltigen Unterschied:
    In Israel werden die Täter bestraft und das ist auch richtig so, nichts rechtfertigt Mord! In Israel werden keine Feste gefeiert und Süßigkeiten verschenkt! In Israel bekommen die Eltern der Täter auch kein monatliches Geld für die Tat! In Israel werden auch keine Plätze / Straßen oder sonstiges nach den Tätern benannt!

    Unabhängig von den Morden überzieht die Hamas Israel seit Tagen mit einem Raketenhagel, selbst Jerusalem war betroffen. Israel als Staat hat das Recht und die Pflicht sein Land und seine Bevölkerung zu schützen. Warum gibt es in Israel bisher keine Opfer? Weil Israel Schutzbunker, Raketenabwehr und ein Frühwarnsystem hat!!!
    Warum gibt es im Gazastreifen, abgesehen von der Hamas (wer Wind säht, wird Strum ernten) ziviele Opfer? Weil die Hamas die Bevölkerung als menschliche Schutzschilde missbraucht. Weil die Hamas kein Geld in Schutzeinrichtungen für die Bevölkerung investiert! Opfer sind gewünscht, kann man doch Mitleid erzeugen und den Hass auf Israel stärken. Das ist unmenschlich und perfide!!!
    Dazu kommt die ekelhafte Leichenfledderei, indem man tote Kinder aus anderen Kriegen als Opfer der jetztigen Situation im Propagandakrieg verwendet. Und jeder der da mitmacht hat für mich auch Blut an den Händen!!!

    So das musste ich einfach mal loswerden, hoffentlich gibt es für eure kranken gedanklichen Auswüchse noch Hoffnung.

    Links spare ich mir, denn jeder der an der Wahrheit interessiert ist, der findet sie auch.

    Schämt euch. Manuela

    Baruch Israel
    Baruch Hashem

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://mundmische.de/bedeutung/11111-Getroffene_Hunde_bellen

      Löschen
    2. http://www.dog-coach.ch/lib/exe/fetch.php?w=200&h=200&cache=cache&media=hundewitz_1.jpg

      Löschen
    3. Erst lesen, dann denken.

      http://newsletter.israel.de/u/archive/IBZhPx_2Je8

      Manuela
      PS Achtung Verschwörung: Ich habe immer EIN Auge auf diesen Blog...;)

      Löschen
    4. http://www.youtube.com/watch?v=Ud6sU3AclT4

      lg

      Löschen
    5. Ach ihr seid so einfach gestrickt, ich hatte mich irgendwie nach solanger Zeit des nicht postens, doch auf mehr konstruktive Gegenkommentare eingestellt... Schade, aber das zeigt auch ein sehr gutes Abbild von euch. Das ist absolut nicht bös gemeint, bin nur etwas enttäuscht. :) Enttäuscht? - Nein eher doch nicht, meine Erwartungen waren scheinbar zu hoch angesetzt. Muss mir wieder in Erinnerung rufen, das ich hier auf dem Noicon Blog bin. :) (Wie konnte ich nur)

      Hier werden kranke VT über den Mord an 3 jungen Menschen gepostet, und nach meinem Kommentar, fällt euch nur das ^^ ein?

      Dieser Link könnte euer einfach gestricktes Weltbild zerstören, bitte vorsichtig öffnen und l a n g s a m lesen... ;)

      http://tapferimnirgendwo.com/2014/07/09/freiheit-fur-palastina/

      Manuela

      Löschen
    6. Allgemein müsst ihr ja einfach gestrickt sein, denn sonst würde eure gebastelte Realität, wo ihr die Welt in Schwarz und Weiß, bzw Gut und Böse aufteilt, sehr schnell zusammen fallen.
      Ich werde mich wieder verabschieden von hier, lasse aber einen wirklich sehr empfehlenswerten Artikel noch hier:

      http://freie.welt.de/2014/07/09/die-ukraine-russlands-aggression-und/

      Lesen tut nicht weh, lest es für euch, nicht für mich, und denkt bitte mal nach. Ihr habt euch da wirklich verrannt.

      Shalom Manuela



      Löschen
    7. http://mundmische.de/bedeutung/7833-Reisende_soll_man_nicht_aufhalten

      Löschen
    8. Rassisten entwickeln sich in Israel zu großer Gefahr:

      https://de.finance.yahoo.com/nachrichten/rassisten-entwickeln-israel-gro%C3%9Fer-gefahr-145300296.html

      Schalömchen

      Löschen
    9. http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2014/07/wieder-die-volle-israel-propaganda.html

      Löschen
    10. http://tapferimnirgendwo.com/2014/07/09/freiheit-fur-palastina/

      Kleiner Auszug:

      Der beste Verbündete im Kampf gegen die Hamas ist Israel. Ich hoffe, dass es gelingen wird, die Palästinenser so zu befreien, wie die Alliierten vor 70 Jahren Deutschland befreit haben
      :-D

      WoW !!!! Ich empfehle dir nochmals geschichte zu studieren!!!

      Die Alliierten haben Deutschland befreit? ... Ich will Deutschland nicht reinwaschen aber den Dreck gerecht verteilen!! Ist Deutschland befreit, gibt es einen friedensvertrag etc pp

      Gruss dario und ciao manuela

      Löschen
    11. ^^ Antwort auf dem Kommentar mit dem Link zur Lügenseite Alles Schall und Rauch

      aus dem Text von ASuR:
      ...["Die Hamas benutzt Zivilisten als Schutzschilde" ist die übliche Lüge der Zionisten und ihrer kontrollierten Medien. Damit wird die Bombardierung von Wohngebieten gerechtfertigt und die Tötung von Zivilisten.]...

      Dazu nur folgendes:

      http://www.audiatur-online.ch/wp-content/uploads/2014/07/Hamas-Schutzschild.jpg

      Mit dieser Grafik ruft die Hamas ihre Bürger auf, auf den Dächern ihrer Häuser zu stehen.

      Grafik entnommen aus diesem Artikel:

      http://www.audiatur-online.ch/2014/07/10/nzz-berichtet-nur-ungenuegend-ueber-eskalation-in-gaza/

      Manuela

      Löschen
    12. Dann lügt das Handelsblatt wohl auch? Ich warte noch auf den Beweis!

      Löschen
    13. ^^ Kommetar Handelsblatt

      Und wo genau hab ich das behauptet?

      Manuela

      Löschen
    14. ...[Gegen eine Rachekampagne auf Facebook, der binnen Tagen 35.000 Israelis, die meisten jung und viele Wehrpflichtige, ihre Unterstützung gaben, gingen die Behörden dann juristisch vor. Viele Israelis äußerten im Internet auch Erschütterung und Abscheu gegen den Rassismus von Landsleuten. Und in Jerusalem, Tel Aviv und Haifa sind in den vergangenen Tagen zahlreiche Demonstranten gegen Hassparolen auf die Straße gegangen.]...

      ^^ und diesen Teil (Handelsblatt) hast du überlesen? In Israel leben Menschen, keine Übermenschen, wie in jedem anderen Land auch. Und Überraschung in JEDEM Land gibt es Extremisten. Der Unterschied ist jedoch wie das Land / die Regierung damit umgeht! Die Mörder bekommen ihre Strafe. Ich schrieb weiter oben schon mal, das nichts so einen abscheulichen Mord rechtfertigt. Und das sieht auch die breite Masse in Israel so, welche sich für diese Taten schämen. Im Gegensatz zur Hamas, welche Mord an Juden frenetisch feiert... aber das hast du wohl übersehen in deinem Hass. Kann ja mal vorkommen...

      Die Soldaten welche bei dieser Aktion mitgemacht haben, wurden übrigens aus der Armee rausgeschmissen. Recherche hilft!

      Shalom Manuela

      Löschen
    15. "[...] in JEDEM Land gibt es Extremisten."

      Mag sein, aber nicht in jedem Land sind sie ständig an der Regierung.

      Wer hasst hier wen?

      https://www.youtube.com/watch?v=4y-_Ix2T3es

      Löschen
    16. In der Regierung des Staates Israel sind mit Sicherheit keine extremistischen Mörder vertreten (das schriebst du zwar so direkt nicht, aber ich denke das du es so meintest...).
      Es haben aber mehr Parteien im demokratischen Wahlverfahren in der Knesset ihren Platz (ebenso arabische Parteien und wenn du so möchtest Parteien welche ihr eigenes Land hassen).

      Das gibt es übrigens auch in Deutschland, nur sind die Parteien nicht im Bundestag vertreten, da wir in Deutschland die 5% Hürde haben. In Israel liegt diese bei 3,25% (vorher lag diese Hürde sogar bei nur 2%) Wenn du jetzt ein bisschen mitdenkst, wirst du erkennen, das aus diesem Grund viel mehr Parteien es schaffen in die Knesset zu kommen. Demokratie pur.

      Dein Video passt überhaupt nicht zu deiner vorangegangenen Behauptung, es zeigt lediglich orthodoxe Juden welche ihr eigenes Land hassen. Auch hier hilft recherchieren!

      http://main.knesset.gov.il/Pages/default.aspx

      http://knesset.gov.il/main/eng/home.asp

      Manuela

      Löschen
    17. Ich rede nicht vom Parlament, sondern von der Regierung.

      Und diejenigen die das Morden "nur" befehlen, sind natürlich keine Mörder, alles klar. Nach dieser Definition wäre Hitler dann auch kein Mörder, denn er hat ja nur Befehle erteilt.

      Falsch, Du widersprichst Dir, denn Du lobst die tolle Demokratie in Israel, dabei stempelst Du friedlich demonstrierende orthodoxe Juden als Staatsfeinde ab. Fehlt nur noch dass Du sie auch als "Antisemiten" beschimpfst...

      Löschen
    18. Ich weiß nicht von welchen Morden du schreibst, wahrscheinlich meinst du Israels Verteidigung auf Angriffe... Ebenso schrieb ich nicht Staatsfeinde sondern Staatshasser. Ist schon ein Unterschied, aber das kannst du wahrscheinlich nicht begreifen.

      Lassen wir es, Hass macht blind und du bist dazu noch strunzdumm (zeigt schon dein Hitlervergleich); Zeitverschwendung sich mit dir weiter auseinander zu setzen. :)

      Schönes Wochenende noch Manuela

      Löschen
    19. "Lassen wir es, Hass macht blind und du bist dazu noch strunzdumm [...]; Zeitverschwendung sich mit dir weiter auseinander zu setzen. :)"

      Du schließt wohl immer von Dir auf andere?

      So sieht Dein "Shalom" aus:

      http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2014/07/gaffer-beobachten-den-krieg-gegen-gaza.html

      Löschen
  4. Die Welt hat ganz andere probleme als ISREAL!!!! Ich kann das alles nicht mehr hören..... Ständig versuchen beide Seiten ihre Morde zu rechtfertigen...Unter dem Strich steht : MORD/Tod und dafür gibt es keine Rechtfertigung. Ich kann die Emotionen verstehen und auch das wenn man von Kind an beigebracht bekommt das die Welt einen hasst etc dann bleibt das auch so im Kopf. Zu sagen das uberhaupt irgendjemand ein RECHT auf Land hat, der hat sie doch nicht mehr alle. England schenk einem Volk land das ihnen nicht mal gehört :-) Zu sagen das dort "König" david war kann doch nicht deren ernst sein?! Nicht das bald die römer wieder in Köln einmarschieren und ihr Land zuruck haben wollen. Hamas ist doch selbst von Israel/Mossad gegründet worden?! Schade das ein Volk das immer verfolgt worden ist nichts aber auch NADA aus dem 2 Weltkrieg gelernt hat!!!! Sie ( Regierung) haben anscheinend gut von Hitler und co gelernt....

    Sorry stimmt ja..... Israel verteidigt sich nur :-D

    AntwortenLöschen
  5. http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/eins_zu_null_fuer_die_hamas

    ^^ aus dem Link:

    ...[Inwiefern die Hamas sich gerade im Einlauf auf die Zielgerade befindet, zeigt sich aber nicht nur in Washington, Berlin oder der New York Times. Ihre Rechnung geht auch in sozialen Netzwerken und auf der Straße auf. Die gewollten Toten sind es, die mittlerweile in jeder deutschen Großstadt „Kindermörder Israel!“ skandierende Fanatiker im Tausender-Pack auf die Straße treiben. Und während sich beispielsweise die einen in Essen noch ohne staatliche Unterstützung vor der dortigen Synagoge versammeln mussten, packten in Frankfurt auch die Polizeibeamten beherzt mit an, indem sie dem Mob „zwecks Deeskalation“ freundlicherweise ihre Lautsprecher zur Verfügung stellten.

    Dass diese Party solange weitergehen wird, bis „die Zionisten nicht mehr töten“, kann jeder erfahren, der Zugang zu Youtube, Facebook oder einer beliebigen Moschee hat, wo die kommenden Demo-Termine eifrig verbreitet werden.

    All das ist nicht nur im Sinne der Hamas, sondern entspricht genau ihrem Kalkül. Raketen allein helfen nicht, wenn es darum geht, die in der Charta festgesetzte Vernichtung Israels voranzutreiben. Klüger ist es, den treudoofen Westen wie auch – Inshallah! – „Brüder und Schwestern“ weltweit gegen den Nachbarn aufzubringen. Klappt bislang auch ganz wunderbar.

    Somit steht es 1:0. Für die Hamas.]...

    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://www.youtube.com/watch?v=GO8GsPmoa50&feature=youtu.be

      Löschen
    2. https://www.youtube.com/watch?v=EXxAdzSHyC4

      Löschen
    3. https://www.youtube.com/watch?v=dj0WYNslams

      Löschen
    4. https://www.youtube.com/watch?v=BSxrD05C9x8

      Löschen
    5. https://www.youtube.com/watch?v=dj0WYNslams

      Löschen
    6. https://www.youtube.com/watch?v=BSxrD05C9x8

      Löschen
  6. http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/die_strategie_der_hamas

    ^^ aus dem Link:
    von Felix Schnoor

    //Seit Beginn der Operation „Protective Edge“ flog die Israelische Armee über 1500 Luftangriffe auf den Gazastreifen. Laut UN kamen dabei bisher 177 Menschen ums Leben. Unklar ist, wie viele Zivilisten darunter waren und wie viele Unterstützer der Hamas. Auf jeden Fall sind das ca. 0,11 Tote pro israelischem Luftangriff.

    Bedenken sollte man dabei, dass die Hamas nahezu komplett aus zivilen Einrichtungen, wie Wohnhäusern, Krankenhäusern oder Schulen heraus operiert.
    Bevor Israel ein Ziel angreift, informiert es im Regelfall Zivilisten mit Leuchtraketen oder Telefonanrufen. Die Hamas nutzt diesen Akt der Humanität allerdings für ihre Zwecke: Kürzlich bezeichnete sie es als „effiziente Strategie“, Zivilisten zu genau diesen Zielen zu schicken und sie quasi als menschliche Schutzschilde zu gebrauchen.

    Wer Israel angesichts dieser Fakten vorwirft, einen Völkermord zu begehen, tut dies entweder in böser Absicht (wie Sozialisten, Nazis und Islamisten einträchtig) oder aus grob fahrlässiger Unwissenheit heraus. Hätte Israel vor, möglichst viele Palästinenser zu töten, gäbe es gar keine Palästinenser mehr im Gazastreifen. Wäre es Israel egal, ob bei seinen militärischen Operation Zivilisten ums Leben kommen, gäbe es tausende Tote mehr. Israel unternimmt große Anstrengungen, zivile Opfer zu vermeiden, bricht im Zweifel Angriffe ab.

    Jedes Land hat aber ein Recht dazu, sich zu verteidigen. Auch Israel. Und wer Israel für seine Vorgehensweise kritisiert, soll einen besseren Weg vorschlagen. Wem es um die Menschen im Gazastreifen geht, sollte die Hamas kritisieren, nicht Israel.

    Kanadas Premier Minister Stephen Harper brachte es auf den Punkt: „Solidarität mit Israel ist der beste Weg, diesen Konflikt zu beenden.“//

    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manuela.....Bitte pack deine Sachen und zieh nach Israel!!!

      https://www.facebook.com/photo.php?v=733961856663066

      Löschen
    2. https://www.youtube.com/watch?v=p1_2rSdUVfU&feature=youtu.be

      Löschen
    3. "Kanadas Premier Minister Stephen Harper brachte es auf den Punkt: „Solidarität mit Israel ist der beste Weg, diesen Konflikt zu beenden.“//"

      ach der......
      https://www.youtube.com/watch?v=upfZsf-pHEY

      Löschen
  7. http://www.youtube.com/watch?v=Yu54aSM6QOE

    AntwortenLöschen
  8. http://www.youtube.com/watch?v=Yu54aSM6QOE

    AntwortenLöschen
  9. https://www.youtube.com/watch?v=vqGLWn0aXb4

    AntwortenLöschen
  10. http://spiritofentebbe.wordpress.com/2014/07/19/vom-leid-der-zivilisten/

    AntwortenLöschen
  11. http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2014/07/cnn-entfernt-journalisten-die-gaffer.html

    AntwortenLöschen
  12. https://www.youtube.com/watch?v=a-COSAyxWFo

    AntwortenLöschen
  13. http://www.israelvideonetwork.com/the-most-revealing-video-about-the-middle-east-you-will-ever-see

    AntwortenLöschen
  14. http://boasinfo.wordpress.com/2014/07/20/heuchlerische-doppelmoral/

    AntwortenLöschen
  15. http://www.youtube.com/watch?v=SaLjLfT6Pl8&feature=share

    AntwortenLöschen