Samstag, 29. Oktober 2016

nvII-012 Kubo

Kommentare:

  1. Hallo Claudio,

    wie kann ich das verstehen bzw. interprtieren wenn Jesus sagt: Ich werde sie alle auferwecken am letzten Tag? Meint er den letzen Tag eines einzelnen in dieser Welt, also der irdische Tod? Oder gibt es für all das in dem wir "leben" ein gleichzeitiges Ende für alle? Also das hier quasi morgen alles zu Ende ist, das Spiel ist aus?

    LG Dario

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem letzten Tag ist das Jüngste Gericht gemeint. In kabbalistischer Hinsicht ist es interessant, daß das Jüngste Gericht auch als die Nacht ohne Morgen bezeichnet wird. Als Musikvideo verpackt muß ich dabei an Röyksopp und ihr Stück What Else Is There? denken:

      https://www.youtube.com/watch?v=ADBKdSCbmiM

      Die Gruppe Röyksopp ist bekanntermaßen tief in den Illuminismus verstrickt.

      Löschen
    2. Thx @ Rheinländer. Mir ist schon klar das er vom Jüngsten Gerivht spricht. Wie ist das zu verstehen? Für alle ein Tag und dann stehen alle vorm dem Gerivht und hier unten ist endlich Finito la comedia?

      Löschen
    3. Dario, wieviele Tage hat die Ewigkeit? Können sie gezählt sein?
      Nun, kann das ewige Leben einen letzten Tag haben?
      Nein, natürlich nicht.

      Wer aber hat das ewige Leben? Du weisst es, es gibt nur einen Weg. Wer an ihn glaubt, der hat das ewige Leben; und wer das ewige Leben hat, der kann keinen letzten Tag haben.

      Nun aber weisst du, was es mit dem letzten Tag auf sich hat.

      Wenn Jesus also sagt, dass er jeden am letzten Tag auferweckt, spricht er die Wahrheit oder nicht?
      Er spricht die vollkommene Wahrheit.

      lg

      Löschen
    4. Bekomme wirklich Gänsehaut! Sehr schöne Worte. Danke und LG

      Dario

      Löschen
    5. Wer den Geist nicht hat, kann das nicht fassen. Du hast ihn, und kannst es darum sehen. Ich freue mich!

      Lieber Gruss
      Claudio

      Löschen