Freitag, 13. Januar 2017

nvII-072 Der König ist tot, lang lebe der König

Kommentare:

  1. Das war wiedermal Spitze Hi Hi Trump und die Einbelendungen einfach Super !!!! Lieber Gruß Ludwig

    AntwortenLöschen
  2. :) haha Trump am Schluss, nice. Hallo lieber Ludwig, ich glaub wir konnten grad zusammen lachen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lieber Patrick das stimmt !!!!! Lieber Gruß Ludwig

      Löschen
  3. https://www.thestar.com/business/2016/11/18/will-keystone-xl-get-a-green-light-with-donald-trump.html

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/4f/Keystone_XL_demonstration,_8-2011.jpg

    AntwortenLöschen
  4. Während eines eucharistischen Gottesdienstes mit Abendmahl in der episkopalen Kathedrale in Glasgow an Dreikönig wurde eine Passage aus Sure 19 vorgesungen, in der es explizit heisst, dass Jesus nicht der Sohn Gottes sei und er deswegen nicht angebetet werden soll.

    http://1nselpresse.blogspot.de/2017/01/in-schottischer-kathedrale-erklangen-zu.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit solch einleitenden Gott-hat-sich-nie-einen-Sohn-genommen Floskeln beginnt ja nahe jede Sure und der Verfasser unterstreicht damit immer wieder, Jesus nicht erkannt zu haben. Danke für dein Hinweis und es ist klar, "Brücken zwischen den Religionen" kann man nur bauen, indem man Jesus überbrückt bzw. unterordnet. Denn sein exklusiver Anspruch mit vollem Recht trennt nun mal den christlichen Glauben von jeglicher anderer Glaubensform.

      Löschen
    2. Was die letzte Zeit geschieht ist im wahrsten Sinne des Wortes eine "Offenbarung".

      Schau, sieh und guck gut hin.

      Dankeschön LG

      Löschen
  5. Hallo zusammen.

    Habe bei meiner Freundin eine alte Privataufnahme entdeckt.
    Das Foto machte mich stutzig, weil es so aussieht als sei es mit den bekannten MArkierung versehen.

    Man sieht z.B. das EL, Pyramide darüber, dann die 2 Kinder als Säulen, auf dem T-Shirt Adidas, die Hüte und in der Mitte der Wolf, und es sind 3 Kinder.

    Was ich damit sagen will ist, dass villeicht zuviel in manche Sachen hineininterpretiert wird.

    Wie seht ihr dass?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier die besagte Fotografie :

      http://www.pic-upload.de/view-32478433/IMG_3055.jpg.html

      Löschen
    2. In dein Bild interpretierst du wahrscheinlich zu viel rein.

      Die Bilder von denen meist die rede ist sind "Posen". ;)

      LG

      Löschen
    3. Private Aufnahmen spielen nicht in der gleichen Liga wie Promotionsfotos, wie Nachrichtenbeiträge, wie Musikvideos etc. auf der grossen Bühne, da ist wohl zu unterscheiden, klar.

      Und dennoch zeigt auch so eine Aufnahme einfach die Maschine in der wir uns befinden, ES manifestiert sich hier unten, in diesem Spiel, das ja letztlich nur Erscheinung ist; es gibt kein Entkommen im Rahmen dieses Spiels. Weil diese Sache ist einfach das, was hier unten läuft. BINAH ist die "myriad of Forms", dh. BINAH manifestiert sich in MALKUTH in jeglicher Form, und wie wir wissen, zu jeder Zeit. Und das sieht man nunmal auch in solchen Fotos. It's everywhere, it's this whole place.

      lg

      Löschen
  6. http://www.pic-upload.de/view-32479232/Unbenannt96.jpg.html

    AntwortenLöschen
  7. http://www.pic-upload.de/view-32480028/Unbenannt97.jpg.html

    AntwortenLöschen
  8. http://www.ixomodels.com/index.php?route=product/product&product_id=2390

    AntwortenLöschen
  9. https://www.youtube.com/watch?v=6XW7g_l4I0o

    http://www.pic-upload.de/view-32484078/Unbenannt104.jpg.html

    AntwortenLöschen
  10. http://www.pic-upload.de/view-32498420/Unbenannt107.jpg.html

    http://www.pic-upload.de/view-32498421/Unbenannt108.jpg.html

    AntwortenLöschen