Mittwoch, 8. November 2017

noicon classics: nv222 Two and a half Men (2015)

Kommentare:

  1. Hier etwas Musik zum Thema Charly:

    https://www.youtube.com/watch?v=cSTBFZ-To2E

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. https://youtu.be/mNGIg8f-0Wc

      https://youtu.be/I87e_EmILVM

      https://youtu.be/BoEKWtgJQAU


      LG Nameunwichtig

      Löschen
    2. Thema Charlie,

      wie der Zufall so spielt

      https://kurier.at/stars/charlie-sheen-soll-am-set-13-jaehrigen-corey-haim-vergewaltigt-haben/297.131.025

      Natürlich ist dieser Einzelfall ein Hollywood Standart und sie generieren Amüsement daraus, dem Goi vor die Nase zu halten, was er, verhaftet in seiner Wesensartigen naivität, nicht erkennen mag.

      Siehe obiges Video @3:53

      Löschen
    3. Dieses ganze aktuelle Ding bzgl. Hollywood und zahlloser Sexualdelikte ist kontrollierter Skandal. Hinter den Kulissen gehen die satanistischen Exzesse mit allem Zubehör munter weiter. Die illuministisch konditionierten Menschen sollen schön glauben, irgendwelche notgeilen Hollywood-Größen seien das zentrale Problem, aber die Wahrheit ist um monströse Dimensionen schlimmer.

      Löschen
    4. Ja, das ist klar ein Skandal unter Kontrolle inklusive gelieferter Sündenböcke. Ein Gegenfeuer. Wie weit sie das gehen lassen, ziemlich weit, zeugt nur davon, wie ungleich gewaltiger das ist, was sie damit verbergen wollen.

      Ich hab noch nie in den Medien gehört, was ein "Weinstein", ein "Hofmann" etc. pp gemeinsam haben, das ist kein Thema. Natürlich nicht, also bitte.

      Dieses konstante 'selbstverständliche' Verhalten medialer Berichterstattung bleibt nicht folgenlos, deshalb sie es ja tun.
      Kürzlich las ich einen Leserkommentar im Netz, der Schreiber fragte in den Raum, ob dieser "Weinstein" ein Schweizer oder Deutscher oder Österreicher sei, weil der Name so deutschsprachig erscheint.

      Der Mann auf der Strasse hat keine Ahnung von der, nennen wir es "Internationalen". Da ist kein Bewusstsein dafür. Nur so als Anmerkung von mir

      lg

      Löschen
    5. Wer diesen medialen Skandal verfolgt stellt fest, das "Mächtige in Hollywood" ganz scharf auf Frauen sind. Hüstel. Und dazu ein kleines Räuspern.

      Geschickt wird der Effekt dann gleich dafür verwendet, die weiblichkeits- und schlicht menschenverachtende Feminismusagenda weiter zu pushen.

      An Chuzpe mangelts nicht, gerade in Hollywood.

      Löschen
    6. @Rheinländer
      @Claudio
      Indeed, indeed. Kontrollierter Skandal, sehr schön gesagt!
      Und was heißt hier Skandal, das ist doch Business as usual für die Hollywood-Hoes, erst fanden die alle den Geldsack Harvey Weinstein noch voll süß. Und jetzt... sind sie voll undankbar alle. ;-) Die Rituale, welche die zu ertragen haben sind bei weitem schlimmer.

      Aber was will man machen, irgendwie muss man ja mit dem Strom schwimmen.
      #Metoo ;-)

      Bill Burr ist wenigstens nicht verseucht:
      https://youtu.be/OjNgm7TgsgA?t=3m26s

      https://youtu.be/JincoQiWTmU

      Die Antwort für den fragenden Leser im Netz:
      www.swr.de/blog/1000antworten/antwort/9942/warum-sind-judischen-familiennamen-oft-besonders-wohlklingend/

      Ach ja, es gibt Gegen-Kampagnen zum Feminismus wie Men's Rights Movement und MGTOW, welche u. a. auch von den Freimaurern gesteuert sind.
      Stichwort: Bevölkerungsreduktion

      Nameunwichtig

      Löschen
    7. Von "MGTOW" hab ich schon Videos auf YT gesehen, und ja, ein klarer Gegenpol. Das ist - nicht im politischen, sondern im tatsächlichen Sinn - ein reaktionäres Produkt. Ordinär.

      Löschen
    8. Der YouTuber, der MGTOW bekannt gemacht hat, nennt sich "SANDMAN". Sand - Check!
      Sein Profilbild ist die Figur Uncle Sam mit der "I WANT YOU!"-Pose und dem Sternenzylinder. Stern - Check, Zylinder - Check!
      Bloß anstelle von Uncle Sam's Gesicht hat er das von Marilyn Monroe verwendet.
      Marilyn Monroe, Inbegriff von WEIBLICHKEIT - Check!
      Man scrolle durch seine Videos und betrachte viele seiner Thumbnails und die Sache ist klar wie Kloßbrühe. Oder klarer als Kloßbrühe?

      https://youtu.be/nfjtd45dmTI

      LG Nameunwichtig

      Löschen
    9. http://www.trustnodes.com/wp-content/uploads/2017/08/matrix.jpg

      Das freut mich!

      lg

      Löschen
  2. https://youtu.be/HDELurXsIGQ

    Nameunwichtig

    AntwortenLöschen
  3. Grüne zeigt zum Abschied den Stinkefinger:

    IOI

    http://www.krone.at/597686

    IOI

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. What a name!

      2011 – 2013: Mitglied im Strategiebeirat Gender & Diversity des Wissenschaftsministeriums

      http://www.sigimaurer.at/ueber-mich/

      Hardy

      Löschen
    2. Oh, hab' das Sektgals erst gar nicht gesehen, Hammer. 🙂

      Grüße

      Löschen
    3. Mit der Linken zeigt sie den Saturnfinger, also Boaz, das ist korrekt ausgeführt. Die Chance darauf, auch unwillentlich ins Schwarze zu treffen liegt allerdings bei exakt 50%

      Löschen
  4. Moin,

    kommt einer aus Österreich? Wenn ja, der kann sich "info.direkt als Abo bestellen:

    6 Magazine für 33 Euro, mindestens 44 Seiten. 🙂

    http://info-direkt.eu/abo/

    Hier, fand ich in dem Zusammenhang auch ganz interessant, Sea-Watch-3:

    http://info-direkt.eu/2017/11/07/sea-watch-soll-fuer-ertrunkene-migranten-verantwortlich-sein/

    https://sea-watch.org/dramatischer-rettungseinsatz-sea-watch-3/

    Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ach jaaa... 🙂

    https://www.pic-upload.de/view-34266699/AM_02.jpg.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die da liegt muss wohl eine Queen, eine Königin sein? Oder Prinzessin. Weisst du mehr?

      Löschen
    2. https://de.wikipedia.org/wiki/Maria_von_Burgund

      Löschen
    3. http://info-direkt.eu/2017/10/12/orf-und-zdf-praesentieren-habsburgerin-als-feministische-merkel-vordenkerin/

      Löschen
  6. Charlie sein bedeutet, Andere nicht einschätzen zu können. Je suis Charlie = JESU IS CHARLIE (Sie können nicht davon lassen...
    Isa
    http://www.veoh.com/watch/v87304239yqKcK5Jy

    AntwortenLöschen