Sonntag, 19. November 2017

nv-IV034 OH...

Kommentare:

  1. Seine Zeit!!!
    "Auf der sogenannten Weida-Konferenz trafen sich im August 1925 okkulte Gruppen und Personen im thüringischen Hohenleuben bei Weida, um Aleister Crowley zum Chefmagus (auch „Weltheiland“) der deutschen okkulten Gruppen zu bestimmen.
    Im Verlauf der Konferenz spaltete sich die Pansophische Gesellschaft, wodurch unter anderem 1928 die Fraternitas Saturni hervorging. Sie wurde von Eugen Grosche geleitet und stützt sich noch heute auf die Lehre von Crowley."

    ...auf meiner Holzkiste aus dem Jahr 1925 wurde ein Spruch eingeschnitzt..."Noch ist die blühende goldene Zeit, noch sind die Tage der Rosen"...an dem Tag, als ich sie geschenkt bekommen habe starb ein Freund, der Schlagzeuger Stuart Rose (Maurer, unsere Kontroverse) am 11.1.
    In der vorausgehenden Weihnachtszeit trug er auf einem Foto zu freiem Oberkörper eine Zipfelmütze, ich hab ihn "Santa Rose" genannt und scherzhaft gesagt, wenn alle Rosen verblüht sind, kann sich das Tier nicht zurück verwandeln. Ein Albtraum
    Isa
    https://www.metal-archives.com/artists/Stuart_Rose/14601

    AntwortenLöschen
  2. https://www.youtube.com/watch?v=JOj334Vai9M
    NASA Jack Parsons & Devils Gate Dam - Did Parsons Open A PORTAL ???

    AntwortenLöschen
  3. Der illuministische Mörder Charles Manson ist im Alter von 83 Jahren in kalifornischer Haft gestorben:

    http://www.focus.de/panorama/welt/im-alter-von-83-jahren-us-serienkiller-charles-manson-ist-gestorben_id_7867637.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manson, Vietnam, Raketen und Rock....Matrix um Hollywood
      https://www.youtube.com/watch?v=liFOz4SGWt8
      Isa

      Löschen
  4. clap your hands together...
    https://www.youtube.com/watch?v=yQ2fQrt90nA
    Konfuzius Ursprung...Sex im Freien...ein Robin-Son
    konfus ...in Inhalt, Form nicht klar, verworren, verwirrt, durcheinander...
    Ordo ab Chao
    Isa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Claudio,
    die Szene ab 2:10 beschreibt diesen Landstrich.
    Osterland (terra orientalis) is a historical region in Germany. It was situated between the Elbe and Saale rivers to the north of Pleissnerland which it later absorbed and it included the city of Leipzig.
    Today, the area belongs to the German states of Thuringia and Saxony.
    Saale, ein Rinnsal aus Blut und Wasser. Elbe u Saale = ELSA
    https://de.wikipedia.org/wiki/Osterburg_(Weida)
    Deshalb war Crowley hier.
    Ilm, Saale = Schlacht bei Jena und Auerstädt...Elbe und Elster = Lutherstadt Wittenberg. Alle Flüsse kommen zusammen in Barby = ELIS
    Die oberen Drei...Eisenach, Dresden, Lutherstadt...
    Ich bin mir sicher
    Die Region war nach dem Krieg erst von den Amerikanern besetzt, äh "befreit"...dann kamen die Russen.
    Erst jetzt verstehe ich, warum.
    Es ist die Maschine!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, bin ich blöd!!! O ist El
      Oster ist Elster (Sportster, Hipster)...Parcival!!!
      Wolfram beginnt seinen Parzival mit dem Elsterngleichnis (Vers 1,1-1,14) Hier verwendet er die Analogie des zweifarbigen Federkleides der Elster, Agelstern (mittelhochdeutsch) bezogen auf die sinnfällige Gegenüberstellung von Wankelmut und treuer Ergebenheit. Er kommt hier zu dem Schluss, dass es eben nicht nur schwarz und weiß, gut und böse gibt, sondern dies alles wie das Gefieder einer Elster ineinander übergeht.
      Isa

      Löschen