Donnerstag, 19. Mai 2016

nv564 Nachtrag in Sachen SAT und GPS

Kommentare:

  1. GPS kam mit Einführung des gigitalen Funktelefonnetzes?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich meine das GPS System ist älter.
      Und kommt vom Militär.
      Die Position wird berechnet aus Messungen von Signallaufzeiten.

      Und diese sollen von Satelliten kommen.

      Löschen
    2. Also das GPS vom Militär heist LORAN und existiert seit mindestens 1945(meine Info):
      https://de.wikipedia.org/wiki/LORAN

      Interessant ist, daß dieses System immer noch für See- und Luftfahrt in Betrieb ist; warum, warum, warum.

      GPS nennen die Global Positioning System, also nix Satellit.
      Bei GPS passt auch die Verhältnismäßigkeit zu Satelliten nicht:
      - Satelliten-Fernsehen: Antenne fest, großer Reflektor, ein "Satellit".
      - GPS: bewegt sich, winziger Empfänger ohne Reflektor, viele "Satelliten.

      Mein GPS im Auto funktioniert auch in einem Autobahntunnel. Erst wenn auch das Radio verstummt, dann ist es auch mit GPS Sense.

      GSM(Telefon) wurde offiziell 1992 eingeführt, und Zitat WIKI:"GPS ist seit Mitte der 1990er-Jahre voll funktionsfähig".
      Welch ein Zufall.
      Ich sage immer: wir dürfen mit den kleinen Raketen spielen, und die anderen spielen mit den Großen, was für ein Spaß!

      Gruß
      Thomas

      Löschen
    3. ...........noch was vergessen.
      Claudio, du hattest auf das Viedeo von der Bundeswehr verwiesen.
      Kann es sein, daß diese Sender an LORAN beteiligt sind?
      Mehrere solcher Sendestationen ergeben ja auch ein "GPS.

      Löschen
    4. Ich bin auch der Ansicht, das GPS funktioniert anders als dargestellt.
      Und ebenso funktioniert der TV SAT-Empfang auf andere Weise als dargestellt.

      Sicherlich ausschliessen lässt sich, das beide Systeme über Satelliten funktionieren. Das wird behauptet, aber das kann nicht sein. Denn wie du ja richtig darstellst, die Empfangstechnik bzw. Möglichkeit unterscheidet sich grundlegend.

      Zwar leuchtet ein Satellit (im Modell) einen geografischen Bereich aus (wie auch eine Terrestrische Antenne einen bestimmten Bereich ausleuchtet). Aber die Empfangsantenne in diesem Gebiet muss exakt auf den Sender ausgerichtet sein, und das ist bei GPS nicht gegeben. Die Antenne(n) können irgendwo hinzeigen, es nicht relevant für den Empfang. Genauso, wie es beim Handy keine Rolle spielt.

      lg

      Löschen
  2. OT: Interessanter Lampenschirm bei der Unterzeichnung des deutsch-sowjetischen Freundschaftsvertrages im Jahre 1939 (Stalin und Ribbentrop):

    https://www.dhm.de/lemo/kapitel/ns-regime/aussenpolitik/hitler-stalin-pakt-1939.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. https://www.youtube.com/watch?v=bewzxkAyGx0&feature=youtu.be&t=3m51s

      Löschen
  3. Hi,momentan geht es in den medien über das übernahmeangebot von monsanto durch bayer. Was haltet ihr vom bayer symbol? Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An diesem Logo ist nichts weiter bemerkenswert. Auch das Logo von Monsanto macht nichts her.


      Löschen
  4. http://www.stopthecrime.net/docs/nasa-thefutureof-war.pdf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man würde "Space Weapons" vermuten. Kein Wort davon.

      Löschen
    2. Ich habe das ganze PDF quer gelesen und das ist von vorne bis hinten eine Transhumanistische Seuche.

      Löschen
  5. Neun Tage lang kein neuer Inhalt mehr, was darauf schließen läßt, daß der Blog-Betreiber sich in dieser Zeitspanne nicht um eine Aktualisierung kümmern konnte.

    AntwortenLöschen
  6. war hier gestern und habe natürlich gefragt woher sie das Bild der erde haben..... von satelliten war die antwort. Ich sagte sieht doch eher wie eine Computeranimation aus. Keine antowrt mehr erhalten :-D

    http://www.gasometer.de/de/ausstellungen/aktuelle-ausstellung

    schau dir beide videos an

    lg
    dario

    AntwortenLöschen