Freitag, 7. April 2017

Die Organisation in GTA V


In zwei Tagen ist meine Ferienwoche um, ein Grund für miese Laune. Und um einmal mehr zur Einsicht zu gelangen, dass sich eine Woche Ferien einfach nicht lohnt. Naja seis drum, oben ein Foto aus dem (hier bereits öfters betrachteten) Videospiel "GTA V". Szenenbild: der Onlinemodus, neulich im Büro.


Ich möchte dir hier ein besonders offenherziges Detail zeigen, und die Geschichte läuft so: man beschafft erstens Geld durch Aufgaben/Missionen (oder tauscht im Playstation Shop richtiges Geld in Itchy&Scratchy Spielgeld um, das daraufhin dem Spielkonto gutgeschrieben wird). Zweitens kauft man damit ein Büro und befördert sich dadurch zum CEO. Erst in dieser Funktion kriegt man nun den Computerzugang zu einem Netzwerk, um bestimmte gewinnträchtige Aufgaben/Missionen annehmen zu können, zu denen man sonst den Zugang nicht hat.


"SecuroServ" nennt sich dieser Dienst und wir bestaunen das Logo


Kommentare:

  1. Für Ähnlichkeiten mit Skynet aus dem Terminator-Universum ist selbstverständlich nur Rainer Zufall verantwortlich.

    AntwortenLöschen
  2. Chemtrails sind auch eingebaut / Das allsehende Auge findeste noch in anderen Teilen des Spiels

    AntwortenLöschen