Sonntag, 23. April 2017

Marsch für die Wissenschaft

Das ist Science Fiction.

Der Weltraum.

"initiiert von einer Gruppe von Wissenschaftlern"

Apollo 17! Er trägt die Blaue Kugel von 1972

Wissenschaftler bezeichnen die Erde als weiblich? 

Alternativer Fakt: die Wissenschaft findet regelmässig erdähnliche Planeten.

Ein gefühltes Bild der Erde als Alternative zu richtigen Fotos


                                                                         "WE ARE WATCHING YOU! HISTORY HAS IT'S EYES ON YOU!"


Dinosaurier mit Hund der Wissenschaft

Oh.

"Wissenschaft rettet Leben!" meint der Fisch. Alternativer Fakt: tatsächlich ist noch jeder Wissenschaftler gestorben.



Kommentare:

  1. Ha,ha,ha oink oink - History has it's eyes on you )
    Da hat sich aber ein Think Tank wieder ein lustiges Spektakel einfallen lassen,ich kenne genügend Leute denen geht echt einer ab wenn sie so etwas sehen.Wenn ich dann einen Lachanfall kriegen und die Darsteller als Motherfucker bezeichne ( ja, Bill hat mich versaut),ist mein Clientel geschockt und beleidigt.Ich habe hier sogar welche, die so reagieren wenn ich Merkel als Monster bezeichne ,huiiiiiiiiiii.

    Gruß
    Hardy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es reicht schon aus, illuministisch dressierte Menschen darauf hinzuweisen, daß die Sicherung des Seelenheils das zentrale Thema aller hier auf Erden befindlichen Menschen ist. Allein das genügt, um schwere Irritationen bei diesen auszulösen.

      Löschen
  2. Wenn Ihr so gegen Forschung seid, was macht Ihr dann im Internet? Ohne Forschung kein Internet. Kein Computer. Keine Medikamente. Keine Fahrzeuge. Kein Telefon. Posttransport zu Fuß würde auf lange Distanz Monate und Jahre dauern. Böse, böse Wissenschaft. Wäre es so viel besser, würde der Mensch zurück in eine Höhle kriechen und mit spätestens 30 Jahren an einer banalen Krankheit eingehen? Manche halbblind (obwohl es sich mit einer Brille erleichtern ließe - aber die wurde ja auch erfunden!) und zahnlos. Naja, wenn es das Seelenheil rettet! Aber dann seid bitte auch so konsequent und nutzt nicht die Technologie, die die "bösen" Wissenschaftler für Euch erfunden haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte benutz du dein Hirn !!! Wer hat was gegen Technologien..... Hier geht es um die Sache.

      Gruß dario

      Löschen
    2. ..und die Sache ist hier OCULT SCIENCE.Aus dieser Perspektive ist das Zeug da oben einfach nur zum brüllen…

      Gruss
      Hardy

      Löschen
    3. Es geht hier nicht um Wissenschaftsfeindlichkeit, sondern um die Ablehnung einer Vergötzung der Wissenschaft. Wer beispielsweise meint, Wissenschaft lege zwangsläufig den Atheismus nahe, der befindet sich auf dem Holzweg.

      Löschen
    4. https://www.youtube.com/watch?app=desktop&persist_app=1&noapp=1&v=qzMQza8xZCc

      Löschen
    5. https://img1.etsystatic.com/029/1/9136998/il_570xN.590370169_2jap.jpg

      Löschen
  3. Man achte auf das Bild im Hintergrund.

    http://p5.focus.de/img/fotos/origs3696487/7612434237-w721-h541-o-q75-p5/urn-newsml-dpa-com-20090101-140318-99-01411-large-4-3.jpg

    AntwortenLöschen