Donnerstag, 3. September 2015

nv310 Polak (+Reupload)





Kommentare:

  1. Da nutzt auch ein besser angebundenes Unterbewußtsein nix . . . iss leider schon gesperrt.

    MfG
    Wenn es um das Nümmerchen geht : http://www.welt.de/kultur/article145820379/Lasst-uns-Auschwitz-wieder-eroeffnen.html
    iss auch klar warum (Kommentarfunktion auch inaktiv). Weil der Druck im kessel aber erhöht werden soll : http://www.welt.de/print/die_welt/debatte/article145983491/Preis-der-Gleichgueltigkeit.html . . . von einem Symphatieträger.
    Argumentationshilfen gibts vom Clustervision - Notstandsvid: https://www.youtube.com/user/ClusterVisionMach2/videos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci für die Rückmeldung Feinschmecker,
      lade gerade zu Archive hoch.

      :)

      lg

      Löschen
  2. Ich verstehe was nicht genau, darum Frage ich mal.
    Du bist ja ein Christ. Als Christ glaubt man doch an die Johannes Offenbarung, oder?
    Doch sagst du in einem Video über die 144000 die gerettet werden, dass das model des Jahweh bzw. Saturn sei. Ich verstehe jetzt nicht wie Johannes das meint. Steht jetzt schon etwa genau die Zahl fest die gerettet werden. Wenn wir ja alle Sünder sind, kann man es dann allein durch Jesus glauben schaffen? Irgendwie habe ich so ein Gefühl das der Weg ja nur wie Jesus durch Verkündung der Wahrheit zu Israel, bis sie dich umbringen und dann ist man vielleicht frei?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo namenloser Frager.

      Erstmal - dieser Johannes der Offenbarung ist nicht der Evangelist Johannes, das sind verschiedene Schriften. Die Offenbarung ist ursprünglich prophetisches Werk aus Rabbinerkreisen und es war umstritten, ob diese Schrift überhaupt Teil des Kanons werden soll. Die Offenbarung ist eine "christianisierte Version" einer ursprünglich prophetischen Rabbinerschrift.

      In der Offenbarung wird das neue Jerusalem prophezeit und die Erfüllung des Bundes mit JHWH dh. die Herrschaft Israels, die Herrschaft der 12 Stämme, über alle Völker der Erde. Und das Gesetz ist das Gesetz der Thora in dieser "neuen Zeit, die die alte ablöst" und das bringt, was die Juden unter "der Erlösung" verstehen. Sie schütteln das Joch ab, können nun endlich die Herren sein, die sie ja im Eigendünkel sind, und alle Völker tragen ihre Schätze lobpreisend in den Tempel der Juden, ins neue Jerusalem hinein. In diese goldene, kubische Stadt, in der "das Lamm" herrscht, der Messias auf den SIE warten. SIE, die gar nicht an Jesus glauben, und dennoch nennt der Autor der Offenbarung dieses Lamm "den Christus".

      Lies es selbst, all das in Kapitel 21.

      In der Offenbarung ist die genaue Zahl genannt, 144'000 aus den 12 Stämmen Israels. Und diese ganze weltliche Denkweise hat nichts, überhaupt nichts, mit der Erlösungslehre durch Jesus Christus zu tun. Lies wie sie ihre Stadt schmücken, mit Edelsteinen und Gold und allem weltlichen Plunder, der für den "Gott" ihrer Vorstellung allerwertvollst ist.

      Aber Jesus sagt mir, ich solle keine Schätze auf Erden sammeln.
      Verstehe es oder nicht - mit dieser Lehre können die Juden nichts anfangen. Denn ihr Gott liebt das Gold, der Tempel liebt den Reichtum. Darum sind die Mauern und Strassen des "neuen Jerusalems" auch aus Gold und "das Lamm" regiert prunkvoll darin -

      während unser Herr in einem Stall geboren wurde und in dieser Welt gar keinen Besitz hat, nichtmal einen Stein, auf den er seinen Kopf betten könnte. Denn diese Welt ist nicht sein Reich, sein Reich ist nicht von dieser Welt. Er ist nur aus einem Grund hier runter gekommen, nämlich um uns die Wahrheit zu sagen und den Weg der Erlösung zu bereiten für Jeden - für Mann und Frau und Kind - für jede Seele die an ihn, die Wahrheit, glaubt.

      "Wenn wir ja alle Sünder sind, kann man es dann allein durch Jesus glauben schaffen?"

      Ja, es gibt keinen anderen Weg. Er sagt "Niemand kommt zum Vater als durch mich." Und soweit ich sehen kann, ist das die reine Wahrheit. Er ist das Leben, nur er kann das Leben in Ewigkeit schenken - und wer an ihn glaubt in Geist und Wahrheit, der hat das ewige Leben.


      lg

      Löschen
    2. Namenloser Frager bedankt sich vielmals
      Du hilfst mir wirklich sehr weiter.
      Ich habe grossen respekt vor deiner Arbeit.

      Löschen
  3. http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_75301004/toter-fluechtlingsjunge-wer-oder-was-sind-wir-wenn-wir-solche-bilder-weiter-hinnehmen-.html

    Gleich das 1 Bild, Bingo. Außerdem die Haltung des "Vaters", total komisch...da stinkt was zum "Himmel".

    L.G.

    Hunky

    AntwortenLöschen
  4. Was ist das den für ein Lollirundlutscher :)

    Habe seit Jahren keine Komedy und Satiere Sendung mehr gesehen, immer nur im Internet werde ich damit überfallen, ähh überrascht.

    Wenn man sich anhört wann die klatschen dann darf man feststellen die haben kein Hirn, blöd unrefelktiert und doof.

    Das Volk wird immer blöder und die Pissgesichter freuen sich auch noch auf das nächste Vergessen.

    LG

    AntwortenLöschen