Mittwoch, 20. Januar 2016

nv447 Stardust 3






"Die wahre Tiefe des hebräischen Symbolismus liegt in Saturns/Shabbatais Verbindung mit der Sphäre von 'Binah', das bedeutet 'understanding' (verstehen/Verständnis/Verstand). Im hebräischen System befindet sich Binah/Saturn jenseits des Abyss"

"Binah ist kein maskuliner Samen, sondern die feminine Gebärmutter. Sie trägt sie aus und gibt ihr die Form, der Sternensaat, (..."the myriad of forms"...) und gibt sie weiter an die unteren Welten"

Kommentare:

  1. Das Häschen ist auch ein Fruchtbarkeitssymbol.Man denke an Ostern oder den Playboy und er schlägt Haken : Zickzack und Sex (6)
    Woher ich das weiss? Ich habe mal einen Hasen Modelliert.

    Ich möchte der Kara in ihrem Sternenhemd noch gerne ein Liedchen singen:

    Do I know where hell is, hell is in hello
    Heaven is goodbye forever, its time for me to go
    I was born under a wandrin' star
    A wandrin' wandrin' star

    https://youtu.be/NTymtAbaG08?t=1m8s

    Gruss
    Hardy
    Ps.: ich will wirklich nicht auf Teufel komm raus hier immer posten aber mir kam einfach gerade dieser
    Song in den Sinn



    AntwortenLöschen
  2. http://ais.bz-ticket.de/piece/06/ee/85/38/116294968-f-2_3-w-420.jpg

    Gruß

    Patrick

    AntwortenLöschen
  3. Eine kleine "Black magic woman", diese Miss Monobraue.

    "Black magic woman", Carlos Satan/Santana
    https://www.youtube.com/watch?v=IPo9Gd2z6rI

    LG,

    Dani

    AntwortenLöschen