Mittwoch, 4. November 2015

nv397 ISA

Kommentare:

  1. NASA says Antarctica is gaining ice - http://uk.businessinsider.com/nasa-antartica-gaining-ice-study-climate-change-2015-11?r=US&IR=T

    Wenn das so sein sollte ;-) dann können SIE ja auch ihr Geo-Engineering Programm stoppen, dass ja angeblich nur betrieben wird um die Sonneneinstrahlung wieder ins ALL zu reflektieren :-D

    Wenn SIE Satellieten hätten, bräuchten SIE dann für folgende Mission mit einem Flugzeug fliegen um ihre Bilder zubekommen?
    https://www.youtube.com/watch?v=OUbXpusL9uQ

    Da fällt mir noch The Hour of the Time (Bill Cooper) – 01 – New York 9/11 Attack ein:

    WC: Okay, lass es mich so sagen: Ich weiß es nicht, ob wir auf dem Mond gelandet sind oder nicht, wir haben es einfach nur nicht mit dem Apollo Weltraumprogramm getan. Alle Fotos und alle Videos, die sie uns gezeigt haben, sind ein totaler Fake, es ist alles fake. Jeder mit irgendeiner Ausbildung in Fotografie oder Studiobeleuchtung kann das locker in 10 Sekunden beweisen, ohne jede Probleme, und das ist nur eines der Dinge, die mit dem Zeug nicht stimmen.

    https://viefag.wordpress.com/2015/09/11/the-hour-of-the-time-bill-cooper-01-new-york-911-attack/#more-3808

    LG
    Dario

    AntwortenLöschen
  2. Was ist einfacher: Hollywoodshow oder Mondlandung?

    ALLE Menschen wissen die Antwort. Auch wenn es unterschiedliche Glaubensrichtungen diesbezüglich geben mag, so ist es doch nur Glaube. Das Prinzip der Lüge zieht sich durch alle Schichten. Außer die Mondlandung, die war echt. Oder ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist der Grund ,warum es keine Serien oder Spielfime gibt,die auf der Mondoberfläche spielen sollen.Jeder noch so sedierte Bildschirm-Junkie könnte sich nämlich daran erinnern,
      dass er das doch so...oder ähnlich schon mal irgendwo gesehen hat und daraufhin Vergleiche anstellen.Dann lieber Mission to Mars und Alien 5 oder sonst wohin bloß nichts vom Mond...

      Löschen