Donnerstag, 1. Dezember 2016

Santa's X-Mas


Kommentare:

  1. https://www.milka.de/produkte/Milka%20Hohlfiguren/Milka%20Weihnachtsmann%20Alpenmilch%20100g?p=616&provider=%7BD193998A-4A6D-4EA5-BAA8-209357B27A09%7D&categoryId=3538

    AntwortenLöschen
  2. Dieses ganze Weihnachtsmann-Ding ist eine Verzerrung des hl. Nikolaus von Myra, die mit dem Protestantismus zusammenhängt. Nicht ohne Grund kann man aus dem englischen Begriff Santa Satan bilden. Zu Weihnachten sollte man sich nur auf die Geburt von Jesus Christus konzentrieren, statt sich vom Konsum-Terror überwältigen zu lassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Rheinländer
      https://www.youtube.com/watch?v=9t4FgmaKOy8

      Diesen Artikel find ich ganz gut:

      http://die-rote-pille.blogspot.de/2011/09/die-wahre-herkunft-von-weihnachten-und.html

      All die vermeintlichen Fakten erübrigen sich jedoch, wenn man sich intuitiv selbst frägt:
      "Hätte Jesus gewollt, dass man seinen Geburtstag in dieser Welt feiert oder Jesus Geburt ehrt oder andere Bräuche feiert, von welchen er abrät?"

      Löschen
    2. Es gibt nichts zu feiern hier unten, ein Christ weiss das. Feste sind dem wahren Gott ein Graus, so wie alle Tempel auf Erden.

      Löschen
    3. Feiern hat mit sich freuen zu tun. Wir sollten uns doch freuen darüber, dass uns der Weg zum Vater gezeigt worden ist. Hierfür war das Eintreten in diese Welt offenbar nötig. Was spricht dagegen, sich über Jesu Geburt zu freuen und dies würdig zu feiern (das Datum lassen wir außen vor)? Es ist auch eine gute Gelegenheit Präsenz zu zeigen, sich zu bekennen. Selten lassen sich weniger gläubige Menschen leichter erreichen als jetzt. Und wie du, Claudio, in einem der letzten Videos sagtest, Du bist hier im andere noch zu retten. So sehe ich meinen Daseinszweck auch und für mich gilt hier die Menschen dort abzuholen, wo sie sind, um sie mit auf die Reise nachhause zu nehmen.

      Der Hinweis auf den heidnischen (historischen) Hintergrund wird auch von den Antichristen prominent dargestellt seit Jahren (vgl. Big Bang Theory u.v.m). Seien wir also vorsichtig, sowohl was ein Verrennen in das Heidentum angeht wie auch das reflexartige Überbordwerfen gewisser Dinge.
      Zumal Jesus selbst wohl zu Feiern wusste, sei es in Kanaan gewesen oder dass ihm grundsätzlich der Vorwurf gemacht wurde, ein Fresser und Säufer zu sein (LK 7,34)

      Wir müssen prüfen, den Kern herausschälen und trotz aller Mühsal stets im Hinterkopf behalten: Freut euch ihr Christen, freuet euch sehr, schon ist nahe der Herr :-)

      Lassen wir uns nie auseinander dividieren. Am Ende freut es nur den, dem wir es am wenigsten gönnen.

      Ob Ihr Weihnachten nun feiert oder nicht, für mich ist es ein FEST ein Stück des steinigen Weges mit Euch gemeinsam zu gehen.

      Dani

      Löschen
  3. So schön wie die Schoko-Weihnachtseulen, die man auch kaufen kann.

    Eulen passen ja auch IMMER.

    Liebe Grüße

    Dani ohne El

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schokoladen-Eulen kommen aus dem "Wer hat's erfunden?"-Land, wie ich eben sehen konnte.

      https://www.youtube.com/watch?v=tkZ1zklbTY0

      Löschen
    2. Und weil diese Sache sich selbst beweist ist "the Owl" natürlich ein 'Schutztier' von Saturn. Wie die Schlange, der Fuchs, der Drache, ...

      Löschen
  4. Übrigens gibt es einen Hinweis darauf, daß der Flugzeugabsturz in Kolumbien mit der brasilianischen Fußballmannschaft an Bord eine Aktion der Illuministen gewesen sein könnte. In Simpsons Episode 9 der 5. Staffel (The Last Temptation of Homer oder Homer liebt Mindy, Erstausstrahlung in den USA am 9. Dezember 1993) wird der Figur Charles Montgomery Burns vorgeworfen, eine brasilianische Fußballmannschaft arbeite in seinem Kernkraftwerk. Die Figur Burns erwidert, diese Leute seien im Flugzeug auf seinem Grundstück abgestürzt. Diese Sache ist etwas zu konkret, um Rainer Zufall gelten zu lassen. Offenbar haben wir es hier mit einer voraussagenden Programmierung zu tun.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Rheinländer
      https://www.youtube.com/watch?v=cOgu26SAlH0&feature=youtu.be&t=38s

      http://freetofindtruth.blogspot.de/2016/11/33-67-71-76-119-144-brazilian-soccer.html

      Löschen
    2. Ich kann spüren, dass diese ganze Story fake ist.

      Löschen
  5. http://www.express.de/koeln/nach-brief-an-franziskus-papst-rueffel-fuer-kardinal-meisner-25221658

    AntwortenLöschen