Dienstag, 19. Juni 2018

nv-V040 Pius

Kommentare:

  1. Ich hatte mir als Hintergrundsmusi den Bill gewünscht,wenn er den Hollywood Engelsgesang immitiert.Meine erste Assoziation beim Anblick der fetten Kappe
    ist ein klassischer Bienenkorb.Die Biene steht ja wohl fürs Hive Mind und das ist Luzifers Ding,also das Hive Mind.Mais tant pis,c'est sont seulement des imaginations D'Hardy.


    Hardy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, diese Musik passt besser. Da muss ich ganz klar eine rote Linie ziehen. Die Sache mit dem Bienenkorb ist mir auch aufgefallen, die obskure Dreifachkrone bildet wirklich diese Form.

      Zum Vergleich

      https://the22ndlandmark.files.wordpress.com/2012/10/beehiveart.jpeg

      Und noch markanter hier

      https://steemitimages.com/DQmfM9TK4pmimS8KvU3nHoZWwfkKWFXKzffEUDFQGjXSVsY/ANCIENT%20.jpg

      Auch die Drapierung des gestorbenen Papstes als Pharao, so zumindest mein visueller Eindruck, ist diesbezüglich interessant, womöglich.

      Lieber Gruss
      Claudio

      Löschen
    2. Der 'Zuckerhut' in Rio, den der Riesenimpostor empfangen will erzählt mir auch diese Geschichte.

      https://www.travelbook.de/data/uploads/2017/11/gettyimages-150271779_1511887291-1040x690.jpg

      Und noch was zum gruseln nebenbei,man achte auf die Mumien die zu leben scheinen,aber habe ich das Handsignal des Chefcharakters nicht
      auch schon beim Papst gesehen? Diese Androgynen Chefgötterfiguren mit ihren Helfern sind überhaupt ständig auf den alten Kupferstichen present.Idoles D'Egypte:


      http://gallica.bnf.fr/ark:/12148/btv1b10509803h/f47.item.r=description%20de%20la%20pologne%20prusse.zoom

      Grüsse
      Hardy

      Löschen
  2. Beerdigung von Papst Pius XII. im Jahr 1939? Das paßt nicht historisch. Pius XI. starb 1939, aber sein Nachfolger Pius XII. starb im Oktober 1958. Unter den katholischen Ablehnern des Zweiten Vatikanischen Konzils ist der Tod von Pius XII. ein Schlüsselereignis.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. interessant...hier ist ein Textauszug aus dem Song "Doomsday" von 2000, in dem der Bienenkorb verbrannt wird und ein "Ground Zero" übrig bleibt. Es geht darin auch um eine Beerdigung in Berlin, wobei laut "Pax Romana" Berlin der Spiegel von Rom ist. Aleister Crowley scheint das gewusst zu haben und hat 1925 auf seiner Weida-Konferenz (dort steht eine Burg mit drei Kronen) rituell einen Bann ausgesprochen. Begreift man diese Linie als "I-Rune", sieht man im Gesicht des Pius die "Sieg-Rune" der männlichen Dominanz, das linke Auge sitzt höher, ist dominant! ... "And as you drop the fire and as you burn the hive
      I'm standing on ground zero baby, hollow but alive"
      lieben Gruß

      Löschen
    2. Übrigens, ein "Grid" über Gesichter gelegt und Vektoren (Victoren/Sieger) berechnet macht Spass. Bei Frauen dürfte das Konzept spiegelverkehrt funktionieren, siehe Nofretete. Dracula sagte nach der Schlacht,:"Danke Herr, ich war siegreich...in dem Moment stürzte sich seine Frau, in den Tod! Sehen wir unsere Welt als ein Stück Papier, liegen Mann und Frau aufeinander. Die Frage ist, wer liegt oben, wessen Konzept sehen wir hier und gibt es einen 13. Stamm, der eine "Twistet Sister" sein könnte? https://www.youtube.com/watch?v=vSSBBT4-y8Q Sicher ist, Jesus hat sich nicht "verdrehen" lassen!!! Die höchste Tat, ...Gott!

      Löschen
  3. El ist sozusagen die "Angel/Ecke/der Winkel/Enkel", wo wir her kommen, was man in unseren Gesichtern lesen kann. Bar-Bar-Bar bedeutet im germanischen der dreifach Wieder-Geborene (Hermes Tris-Megistos oder Bar-Bar-Ossa...der soll ja aus seinem Berg steigen, wenn die "Zeit" gekommen ist! KelBRA ...11.033333°L/51.433333°B https://www.youtube.com/watch?v=Z01oP5TFtGA AL BUNDY = Gott des Bundes

    AntwortenLöschen
  4. Illuministen-Puppe erschossen. Illuminismus und vorzeitiges Ableben sind offenbar sehr eng miteinander verbunden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. n-TV hat in den News sogar kurz eine Meldung gebracht. Nie gehört von dem Typen. Sie zeigten einen kurzen Videoausschnitt, von einem seiner Stücke. Er zeigte die Hörner mit der Hand, diese Szene haben sie ausgewählt. Dann war der Ausschnitt vorbei, Abschlussworte des Sprechers, es folgte die nächste News.

      In solchen Momenten wird mir klar, wo sie überall Präsent sind. Ich vermute stark, es gibt kein einziges Medium, kein einziges Medienhaus, dass nicht unter Kontrolle sich befindet. Und ich denke da nicht etwa an Unterwanderung, sondern an ein Vertragsverhältnis. An eine Erlaubnis zum Betrieb, zum Sendebetrieb, im Rahmen des Bühnenprogramms.

      Da ist eine Macht in dieser Welt und dieser Macht ist zu dienen. Es gibt gar keine Alternative, weil sie 'diese Welt' sind.

      Löschen
    2. Johannes 18:36
      Die Dinge geschehen, um von uns erkannt zu werden, um uns zu erinnern sozusagen.. Wenn wir den Geist empfangen, können wir alle weissagen, weil wir aus jeder Entscheidung, jedem Abbiegen auf einem Pfad schon, ohne ihn zu betreten die Konsequenzen sehen. Ist das "The Dancemaker on the Hiway"?... Wenn der Vater dem Kind erklärt, nicht an den Ofen zu greifen, wenn das Feuer brennt, wird er sich das innere Schmunzeln nicht verkneifen können, wenn das Kind nach "der Erkenntnis"...heiß, heiß, heiß "zu tanzen" anfängt.
      https://www.youtube.com/watch?v=1rwI17ID9wk
      Zeichnet Euch ein Pentagram auf`s Gesicht, des "Leipziger Theologiestudenten"...Mützenecke, Lippenbart quer, Mützenecke 2, Hemdkragen, zurück...die linke Seite wird sekrecht stehen. Diese "Grafik" auf dem Bildschirm erklärt die Prinzipien. Manche scheinen schwarz, sind es nicht...(Grafik, Graf, Greif, Adler-Löwe)
      l.G.

      Löschen
    3. Die Tücken entfalten sich zwischen dem Deutschen und dem Angel-Sachsen...dann kommt so was raus... "Amy Shark - I Said Hi" und Peter "Greiff"`s Kinn-Nase entpuppt sich als RA-Auge... https://www.youtube.com/watch?v=1K4KwuV2l4s

      Löschen