Mittwoch, 26. Februar 2014

In Cubus


Der Kubus fährt von oben herab und landet auf der Erde.

Das Gemälde zeigt den HochgradFM und 1.Präsidenten der neuen Welt, George Washington, beim brüderlichen Grundsteinsetzen. Es handelt sich hier um einen "perfekten Stein", dh. er ist quadratisch, dh. er ist ein Kubus. Der Kubus repräsentiert Saturn, das ist der Grundstein der "Nation under God" mit dem bekannten Siegel, das ist der "In God we trust", Saturn. Saturn ist Satan und nochmal: es geht bei alledem um Energie und Gesetze des Diesseits; ihr Gott ist "der grosse Architekt", es geht um Mathematik / Geometrie und Kräfte die im Diesseits wirken, in der Finsternis der Materie, in der wir uns befinden. Wenn Saturn "die Erde besitzt und sie regiert", dann bedeutet das, dass etwas, das von Saturn kommt, die Ordnung auf Erden grundlegend beeinflusst.

Die Chinesen behaupten übrigens dasselbe, in ihrer Mythologie ist Saturn der Herrscher über die Erde, er beherrscht das Zentrum (Quelle). Wo befindet sich traditionell nochmal die Hölle und der Satan? Im Zentrum der Erde.

Saturn und die Erde stehen mE in der Beziehung Sender und Empfänger, und bei dieser Verbindung spielt auch der Mond eine Rolle. Ich nehme weiter an, dass der Kubus diese Verbindung öffnet bzw. als Resonator für "saturnische" Energie dient - bedenke das Hexagon (=Kubus) am Nordpol der schwarzen Sonne Saturn, das durch Frequenzgang erzeugt wird, die Verbindung ist da. Saturn befindet sich auf der Oberseite des Würfels, sagen die Kabbalisten, und was anderes soll das bedeuten als Resonanz? Als Empfang? Nenn mich verrückt aber wenn dem so ist, dann befindet sich vieleicht im Zentrum der Erde ein Würfel. Ein Kubus, der Energie von Saturn empfängt, und hier auf Erden wieder ausstrahlt, vom Zentrum aus, den Satan in die Welt sendet. An bestimmten Orten auf der Erde tritt diese Energie aus, vieleicht bauen sie dort ihre Kirchen. Und Pyramiden.



Vieleicht hängen diese Konkreise genau damit zusammen. Vieleicht hängt der Baphomet damit zu sammen, während er auf einer Kugel (mE Erde) sitzt und nach oben wie nach unten zeigt. Vieleicht wird die Struktur auf Erden grundlegend von Saturn beherrscht.


Sie nennen ihn den Architekten, den Gott von dieser Welt. Und sie verehren den Kubus als den perfekten Stein; das Quadrat ist ihnen heilig, allerheiligst. Es ist Saturns "Gnadenstuhl", dort nimmt er "Wohnung auf Erden".

Nun - George Washington hat nicht nur den Gundstein füs Kapitol gelegt, er hat auch bestimmt, wo die Grenzsteine des District of Columbia gesetzt werden. Man heuerte einen Astronomen und Mathematiker namens Benjamin Banneker an, um anhand von Himmelsbeobachtungen den idealen Standort für den südlichsten Grenzstein zu bestimmen.

"According to legend, "Banneker fixed the position of the first stone by lying on his back to find the exact starting point for the survey ... and plotting six stars as they crossed his spot at a particular time of night."

Der erste Stein wurde dann schliesslich gesetzt von der Alexandria Masonic Lodge. Die USA sind buchstäblich von Grundauf ein FM Konstrukt, das ist die freie Welt, die neue Welt. "In God we trust" bezieht sich auf ihren Gott, denn Gott der Freimaurer. Die Freimaurer wiederum sind von grundauf kabbalistisch, und wer dieser Spur weiter folgt, der landet schliesslich im salomonischen Tempel. Und in diesem Tempel, wo Jesus den Pharisäern sagte, sie würden den Vater im Himmel gar nicht kennen, in diesem Tempel der schon zweimal zerstört wurde und nun ein drittes mal gebaut werden soll, dort im Allerheiligsten, auf dieser quadratischen Fläche, befindet sich die Bundeslade, die Verbindung zu "Gott" (Saturn).

Es wurden 39 weitere Grenzsteine gesetzt, um den Sitz der US Regierung:


Nähere Informationen hierzu bei boundarystones.org




Kommentare:

  1. Das wird ja immer interessanter hier.
    Sag mal ,der Vortrag von David Icke über 9 Stunden ,ist der
    lohnenswert den mal anzugucken oder eher nicht ?
    Und gibts denn dann vieleicht irgendwo in Deutsch ?
    Also echt wenn man einmal die Büchse der Pandora auf hat, ist nix mehr mit wegsehen.
    Also das eine Frequenz von Saturn ausgeht ist auch meine Ansicht.
    Wie weit die uns hier beeinflusst sei dahingestellt.
    Aber die Symbolik ist schon krass.
    Hört sich verdammt eckelhaft hat dieses Geräusch.
    Habe darauf hin auch andere Planeten auf You Tube mal angehört.
    Nunja man meint das durch das Vakkum kein Sound übertragen wird ,
    aber der Sound existiert ja bekanntlich durch elektromagnetische Vibrationen.

    http://www.youtube.com/watch?v=1yaqUI4b974&list=UUeQEKFH31vvD-InkTGSvCrA&feature=c4-overview

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wegen dem Vortrag - ist halt David Icke. Er zeigt viele Bilder, also warum nicht. Im Fernsehen wird kaum was besseres laufen.


      http://www.stuffbypaulbrown.com/wp-content/uploads/2012/05/david_icke_its_a_tough_game_son_piccolo_1983_front.jpg

      https://sundayisforlovers.files.wordpress.com/2011/02/david-icke-page-quote-2.jpg?w=500


      http://youtu.be/eg_3cTH16dQ?t=2m08s

      Löschen
    2. Ich muss auch sagen. Das ist ATEMBERAUBEND was Du hier schreibst. Und auch wenn Du zugegebenermassen "etwas" spekulierst, ...ich kann Dir dennoch weitestgehend folgen und glaube auch dass Du tatsächlich recht hast. Alles hat Hand und Fuß. Keine Spinnerei obwohl's natürlich sehr schräg klingt.

      Ausserdem scheint Deine Erkenntnis irgendwie exponentiell zuzunehmen;-)
      Wie bei einem Puzzle, wo der Anfang ja auch am Schwierigsten ist, und wenn das Bild klarer wird, flutschen die letzten Puzzleteile wie von selbst. Ich bin schwer beeindruckt.

      Zum Thema Würfel im Erdkern!

      http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/eckiges-im-runden-der-erdkern-ist-voller-wuerfel-a-533866.html

      P.S.
      Und Icke schwimmt ja ganz schön bei der Frage nach der Kohle;-) Er hat also tatsächlich Gönner;-) Aber hatten wir das nicht alle sowieso schon geahnt? :DD

      Löschen
  2. +++ Nomen est Omen:

    Incubus / Incubi - „nachtaktive Dämonen, die Alpträume verursachen und sich mit schlafenden Frauen paaren, wobei sie ihren Opfern Lebensenergie absaugen. Erstmalig erwähnt wurden solche Dämonen im antiken Mesopotamien.
    Aus heutiger Sichtweise ergeben sich erstaunliche Parallelen zum UFO-Entführungsphänomen. Auch bei diesem kommen die Grey meist nachts, führen Eingriffe an den Genitalien durch sorgen für Albträume.“

    http://zombiewoodproductions.files.wordpress.com/2013/12/incubus.jpg

    AntwortenLöschen
  3. +++ Cubus-Killer Crumpy Cat ;-)

    https://www.facebook.com/kayacahit/photos/a.1457501544479795.1073741827.1457497291146887/1532677583628857/

    AntwortenLöschen