Dienstag, 25. Februar 2014

Shani शनि


Die hinduistische Astrologie nennt 9 primäre himmlische Wesen. Dieser Schlumpf wird Shani genannt und Shani repräsentiert Saturn. Shani zugeordnet werden drei Vögel, auf denen er zu reiten pflegt: der Rabe, die Krähe und der Geier.


Shani hat einen Bruder: den Gott des Todes (Yama). Shani zugeordnet wird der Samstag und die Farbe schwarz.


Der Mythos berichtet: als Baby Shani (Saturn) seine Augen zum ersten Mal öffnete, da trat eine Sonnenfinsternis ein (: Saturn als "die schwarze Sonne").  Dieser schwarze Stein oben im Bild ist "Swayambhu", ein Schrein für Saturn / Shani. Der Legende nach habe der Stein geblutet, als Shani ihn mit einem spitzen Stock ("pointet rod") berührte.

Der Shani-Schrein im folgenden Bild hat sich fein gemacht und reich geschmückt, und es freut mich persönlich, das nun zeigen zu können, denn dieser hinduistische Schrein bestätigt ein bestimmtes Symbol als solches:


das Hexgramm repräsentiert Saturn. Der schwarze Stein im Festgewand, und schau die Ordnung über dem Stern: Links die Sonne, rechts der Mond, im Zentrum der Vogel = Saturn.


Wofür auch immer man dieses Ding braucht - es hat allerheiligste Tempelmasse, 3x3 (im Tempel sinds 30x30). Im Zentrum des Quadrates das Hexagramm = Saturn - und was sagt die jüdische Kabbala noch gleich, "Saturn formt sich auf der Oberseite eines Würfels", voilà. Doch wir sind hier bei den Hindus, wie kann das sein? Ich würde sagen dieses Ding, wie auch der Tempel, haben beide mit "saturnischer" Energie zu tun.


Im Falle von Shani auf jeden Fall, denn er repräsentiert Saturn.


Hier Shani mit zwei (gespiegelten) Schlangen, auf dem Vogel reitend, im Zentrum des Quadrates. 


Hier eine fantastische Statue von Shani Saturn mit einer seltsamen Treppenkonstruktion. Eigentlich fehlt da nur noch eine Katy Perry, die ihm auf den Kopf steigt.


Dieser Staubfänger mit Schnauz repräsentiert Shani Saturn:


Man weiss nicht, sollte er mal duschen, muss das so sein, vermutlich schon. Was ist das? Das ist doch ein Portal. Das raumteilende Gate ist im Bauch, die zwei Typen oben, mit den Säulen/Stäben, machen die IOI. Das ist eine Maschine, so scheint es mir doch.


Manche Darstellungen zeigen ihn auch mit einem Stier. Das ist das Symboltier von EL, Saturn ist der Gott mit Hörnern. Warum hat Satan Hörner, niemand weiss wie er aussieht? Saturn ist Satan, vieleicht darum.


Hier in natürlichen Farben, denn eigentlich ist Shani kein Schlumpf wie im ersten Bild, sondern er ist schwarz und trägt schwarz, das ist sein Ding.


Für diese und weitere Informationen siehe wiki.










Und zum Schluss noch dies -


Kommentare:

  1. https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc1/t1/1896892_618297538243372_1593748004_n.jpg

    :D

    Super Beitrag, mal wieder. Schon erschreckend, wie tief es geht.. Und während die Masse versucht ''aufzuwachen'' und gegen das System zu kämpfen (bestes Beispiel ist da aktuell Whats App und die Alternativen im Bereich ''Sicherheit''), stehe ich an der Ecke und kann nur leicht den Kopf schütteln..

    schnief,

    L. G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist so toll, "32 Botschaften aus einer anderen Dimension", eine für jede der Kapseln am London Eye.

      "Zum ausmalen und 'kontakten'" WTF

      Löschen