Samstag, 22. Februar 2014

Katy Perry - Dark Horse


Der Klassiker mit Leiter auf Bild 3 - das ist die US Sängerin Katy Perry, geborene Hudson, eine Pastorentochter. Eigentlich find ich diese Dame ziemlich scharf, allerdings ist sie ja entsprechend rausgeputzt und digital überarbeitet, damit diese Kunstfigur genau diese Wirkung auf mich haben soll - weshalb ich mich zu Recht manipuliert fühle, und daher intellektuell genötigt sehe, auf diese Zirkusattraktion gerade nicht anzuspringen. Man hats nicht leicht. Und Katy Perry ein neues Lied (zur Interpretation bekommen), das sie kürzlich anlässlich einer Preisverleihung präsentierte: "Dark Horse", Schwarzes Pferd, so der Titel. Vor zwei Tagen kam das Video dazu raus:


Unverständnis bei 20min.ch zum neuen Video - was soll das, Katy Perry?


Erstmal liess nicht "Katy Perry einen Clip drehen", diese Formulierung nährt ein falsches Star-Bild (bzw. entspringt einem solchen auf Autorenseite), sondern man lässt einen Clip mit Katy Perry drehen. Nämlich die Plattenfirma, Capitol Records, bei der sie als Artist vertraglich angestellt ist. Den "tieferen Sinn" des Videos habe man nicht begriffen, meint der Artikel, begibt sich aber dennoch auf Spurensuche - und beginnt mit der Frage nach "Haarfärbetechniken im alten Ägypten".


"Was genau soll diese Sehhilfe bezwecken?" Da draussen gibts glückliche Menschen, die wohnen in Lebkuchenhäusern und trinken Regenbogentee in einer freien Welt - und sie haben nicht den Hauch einer Ahnung. Beneidenswert. Manche dieser Menschen arbeiten als Journalisten. So wollen wir nun selbst durch das Video ziehen und den "tieferen Sinn" begreifen, denn das Thema ist das gleiche wie immer wieder:


Die Eröffnungsszene, wir sehen eine Barke.
"Im Rahmen der Festlichkeiten des Horusgeleits fuhr der König mit seiner Königsbarke mehrere Haltepunkte am Nilufer an. Zu diesem Zweck repräsentierte die Königsbarke als Gottessymbol den König selbst." (wiki)

Der Pharao ist Gottkönig, was wir sehen repräsentiert den Gott der Ägypter. Interessanterweise (NB) hatten die Ägypter auch ein 40m langes Königsschiff des Cheops, es diênte als "grosses Haus der Rechtsprechung"; das klingt nach Seerecht. Wie in "der Geist Gottes schwebte über dem Wasser". Nur nebenbei bemerkt. Weiter sehen wir, in Kombination mit der Barke des Gottkönigs: die aufgehende Sonne, die Rising Sun, du weisst was das bedeutet.


Auf dem Symbol, der Barke, links das Einauge. Oben die Illumination mit zwei Schlangen, die IOI Ordnung, als geflügelte Scheibe; und das alles in Verbindung mit der aufgehenden Sonne. Das ist das Thema das Videos: Lucifer Rising, das neue Zeitalter, die neue Weltordnung unter dem zurückgekehrten Einaugenkönig, the golden age of Saturn. Im Zentrum sehen wir das Allerheiligste im Tempel; das Quadrat. Den Würfel. Standort der Bundeslade im Tempel. Ich meine, dieser Ort repräsentiert die letzte, oberste Stufe der Pyramide, auf welche der Schlussstein kommt. Repräsentierend den Pharao, den Überherrscher, den Gottkönig, das Einauge. Die zwei Tänzer stehen zum Pharao in IOI, immer die gleiche Ordnung.

Es könnte sein, dass die geflügelte Sonnenscheibe nicht die Sonne repräsentiert, die man gemeinhein meint; sondern die geheime, die schwarze Sonne: Saturn. Es würde sehr schön ins Bild passen. Saturn strahlt 2.3x mehr Energie ab als er von der Sonne erhält und ist die ältest verehrte Gottheit auf Erden, der Vater aller Götter. Es muss einen Grund geben, weshalb Saturn, dem (zB via Baal) auch der Feuer-, Blut- und Menschen(Kinder)Opferkult zuzuordnen ist, in der frühen Zeit so populär war. Wir sprechen hier auch vom Vater von Osiris. Vieleicht war Saturn früher der Erde näher als Heute, ich weiss es nicht. Siehe auch David Ickes Ausführungen.


Auftritt das Einauge mit Gold, er bringt einen Diamanten.


Der Diamant repräsentiert 666 (Kohlenstoff), taucht immer wieder auf, wie der Hund / DOG, als Symbol für Satan.


Das Einauge repräsentiert 666 (bzw. den Antichrist), dieses System. 666 ist auch das Dreieck, entsprechend in Raum/Zeit die Pyramide. Und ich sage es seit jeher, 666 / Satan ist der Machtgeber auf Erden, weil er die Macht auf Erden ist - und Könige dienen. Dieser Macht. Wir sehen das Einauge, die 666, den Pharao, den Thron. Es ist das linke Auge, das linke Auge ist Saturn.


Wie gesagt - man macht ein Video mit Katy Perry, nicht umgekehrt.


Im Hintergrund eine Pyramide, die Verzierung am Tisch dahinter zeigt an der Spitze (früher hätte ich gesagt die Sonne, heute aber:) das Portal. Dieses Portal steht in direkter Verbindung zu Saturn, erst kürzlich hab ich wieder Bilder gezeigt in Sachen Tempel-ordnung. Was immer das auch genau bedeutet - das ist die grosse Frage; aber die Richtung stimmt.


Die Schlange repräsentiert Satan, sie repräsentiert Saturn. Man sagt die älteste Geheimgesellschaft auf Erden sei eine ominöse "Bruderschaft der Schlange", das ist Saturn, die ältest verehrte Gottheit auf Erden. Saturn ist die Verbindung der Vergangenheit zur Zukunft, vom Golden Age im Anbeginn zum Goldenen Zeitalter der Zukunft, er ist die Verbindung von Jahr zu Jahr, Chef über die vier Jahreszeiten, der Kreislauf, all das worin wir uns befinden. Saturn ist der passende Schlüssel zur Decodierung.


Die bekannte Gate-Ordnung, im Zentrum eine Mumie. Im Anschluss kommt der Rapper aus dem Mumiensarg: es geht um Wiederkehr.


Der Stier repräsentiert Saturn, er ist golden.


Wir sehen zwei Würfel, symbolisierend (mE) den kabbalistischen Baum des Lebens, welcher wiederum ein System zur Erleuchtung / Illumination (Kether) darstellt - den Weg zu Krone. Zum König.


Auftritt der DOG, zusammen mit dem Gottkönig auf seinem IOI Thron, der - wie in n0048 gelernt - Saturn repräsentiert. Ja, immer wieder. Siehst du im Thron auch die Bundes-lade, und den Ort, wo Gott in Erscheinung tritt? Ich hoffe ja. Dort sitzt der König, seine Füsse ruhen drauf. Schau es ist immer das gleiche, und es verwundert nicht, denn sie kamen aus Ägypten.


Noch ein Pharao, der Pharao ist Horus, mit dem Recht Saturns zu herrschen; er trägt eine goldene Kette mit dem Einauge drauf, im 666 Dreieck (60+60+60 / 180 Grad). Wir sehen einen kommenden König mit schwarzer Gefolgschaft.


Er bringt eine goldene Pyramide mit, gebildet aus Saturn, dem Saturnsiegel.


Die Referenz zum Turm von Babylon, und genau darum gehts; Die NWO, "Mystery Babylon", das goldene Zeitalter; ein altes System soll wieder neu installiert werden; die Vereinten Völker.


Wir sehen der Turm ist eine Pyramide, sie geht nun auf die Spitze.


Sie hat Flügel, Hallo Phoenix, Hallo Wiedergeburt/Wiederkehr.


Der Himmel wird Purple,


nun die Pyramide (mit schwebender Spitze bzw. Einauge, denn der Pharao Gottkönig steht drauf, genau wie auf der Dollar Note) in Verbindung mit einem Vortex, in Gate-Funktion (offenbar, Pyramide und Himmel öffnen sich). Es gibt einen Planeten, der hat einen Wirbelsturm mit Einauge im Zentrum zu bieten; sein Siegel bildet die Struktur dieser goldenen Pyramide (wie auch der "Pyramid of Peace" in Astana). Die Pyramide/das Gate öffnet sich, es kommt zur letzten Szene:


Du siehst einen DOG als Pharao, als Gottkönig. Der Sand symbolisiert Zeit, also Saturn, der Hund symbolisiert Satan, der Pharao den kommenden König der Welt: den Antichrist. Die Geschichte dieses Videos ist Lucifer Rising / Return of Saturn (Antichrist 666) und die Gateverbindung Erde/Saturn, welche mE weniger Interplanetar als Interdimensional zu verstehen ist. Hier das ganze Video:


Kommentare:

  1. Hervorragender Beitrag!
    Der Himmel ist also LILA wenn die Pyramide vollendet wird. Sag ich doch;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es geht dabei um die goldene Morgendämmerung von der auch der spinner crowley sprach.Lucifer ist in der römischen Mythologie der Sohn Auroras die wiederum die Göttin der Morgenröthe ist. Deshalb der purpurne Himmel...

      Löschen
    2. lila ist die Farbe der Autorität soweit ich weis

      Löschen
    3. Nein, Schwarz, Schwarz ist Saturn, Saturn ist Authorität und Dominanz, ist auch die Domina. Lila ist das Zentrum von Rot und Blau J+B, was letztlich auch Saturn(sphäre) bedeutet, aber bei Lila gehts um das geöffnete Gate.

      lg

      Löschen
  2. Ich assoziiere bei dem Titel stark das Blaue Pferd am Denver Airport, einer der Haupteingänge zu den DUMBS für die Illus. Mögl. ein Signal, daß die Show bald losgeht..?! http://is.gd/kARQt0

    Das interdimensionale Gate ist ein wichtiges Thema. Die letzte entscheidende Prüfung für die wahren Sucher nach Licht, Geist, Gott... Haben sie ihre Seele in der Christus-Kraft erneuert u. sind in dieser Rüstung unverwundbar geworden oder eben nicht ?

    ☆ VIDEO: Satans Stargate - Die Rückkehr der Gefallenen Engel - 18m
    http://www.youtube.com/watch?v=9KOWI_iZ-ko

    ☆ Ex-Satanist Daniel Mastral offenbart Details des okkulten Plans der Illuminati
    http://www.henrymakow.com/ex-satanist-details-illuminati-spiritual-plan.html
    Ü - http://bit.ly/1ejKNAU


    ☆ VIDEO: Das interdimensionale Tor in AREA 51- Aliens sind Dämonen - Dämonen-Magie der Illus - 12m
    www.youtube.com/watch?v=f9XiFvRZPFM&t=4m47s

    ☆ VIDEO: Angebl. Ex-AREA 51-Mitarbeiter ruft bei Sender an www.youtube.com/watch?v=Vo461XN0nuA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses Gate ist zB. bei den Freimaurern durch Jachin Und Boaz ( die Säulen der Macht ) symbolisiert. Man behauptet Hermes Trismegistos hätte die Säulen dort erbaut wo später der salomonische Tempel errichtet wurde der ja bekanntlich so wichtig ist für arkane Bruderschaften...

      Löschen
    2. ps. trismegistos heisst dreimal groß. Komisch das freumaurer immer vom dreimal großen Baumeister reden. Also ich glaube Hermes könnte eine Inkarnation Saturnus alias Satan gewesen sein... Saturnus hatte soviele Namen das man ihn den namenlosen Nennt hehe...

      Löschen
    3. So!!! Mal was zu weishaupt und den Illus. Weishaupt war angepisst vom Okkultismus und hat versucht nach Platos manier einen reinen Weisheitsorden als alternative zur rosenkreutzerei und zur freimaurerei zu bilden. In den höheren Graden ( der sogenannten Mysterienklasse ) wurden illuminaten angehalten nach dem Vorbild christies zu leben. Das allsehende Auge der Gnosis ist seit spätestens dem 18ten Jahrhundert ein Freimaurerisches Symbol und hat nix mit den Illuminaten zu tun. Illuminaten haben sogar versucht die Freimaurerei von innen zu reformieren um die sogenannten okkulten Kräfte zu beseitigen. Glaubt nicht alles was euch Icke und co erzählen. Die Illus waren Kämpfer des Guten und waren für die gleichheit der Stände...

      Löschen
    4. Achja wenn wir schon dabei sind: Saturn wird auch schwarze Sonne genannt. :-) Hier sieht man das okkulte Faschisten den selben Gott anbeten wie die FM. den Herrn der Welt alias Baal, Nimrod, Trismegistos, Abraxas,Saturnus, Osiris, Luciferia usw. Satan wird oft als Hermaphrodit dargestellt wie zB. bei Eliphas Levis Baphomet interpretation. Deshalb verkleiden sich Popartists wie zB. Lady Gaga gerne mal als Transenwesen hehe. So das war jetzt genug Aufklärung... PS Leute wie David Icke machen durch eure Angst Umsätze...

      Löschen
    5. "So das war jetzt genug Aufklärung... PS Leute wie David Icke machen durch eure Angst Umsätze..."

      Du unterschätzt die Audienz.

      "Die Illus waren Kämpfer des Guten und waren für die gleichheit der Stände..."

      Wer sie waren ist nicht relevant, reiche Humanisten halt, aber was sie sind: Kabbalisten.

      "den Herrn der Welt alias Baal, Nimrod, Trismegistos, Abraxas,Saturnus, Osiris, Luciferia usw. Satan wird oft als Hermaphrodit dargestellt wie zB. bei Eliphas Levis Baphomet interpretation."

      Richtig, Satan/Saturn beherrscht die Welt, den Zeitraum, das System; die Zeit, die Regierung, das Gesetz; Geburt und Tod und Weltdominanz, die ganze Pyramide, die X-Box des Diesseits. Alle Weltgötter sind Kinder bzw. Aspekte dieses Systems mit wandelnden Namen. Heute wird der Wettergott scherzhaft, Petrus genannt; nicht wegen Petrus, sondern weil Menschen dummes denken, glauben und sagen, den Vater im Sohn nicht erkennen und im Tempel verweilen. Satan ist ein Fan der Menschheit.

      Löschen
  3. Dazu passend hier noch ein Kopp-Artikel über Katy Perrys Auftritt bei der Grammy-Verleihung:

    http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbilder/spiritualitaet-und-weisheitslehren/michael-snyder/katy-perry-priesterin-der-illuminati-vollzog-vor-den-augen-der-welt-okkulte-hexenzeremonie.html

    AntwortenLöschen
  4. ''das ist die US Sängerin Katy Perry, geborene Hudson, eine Pastorentochter. Eigentlich find ich diese Dame ziemlich scharf'' ->

    http://www.youtube.com/watch?v=2A_3NIVYuFs

    ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://youtu.be/-FMhUNSIxks?t=45s

      Löschen
    2. http://www.youtube.com/watch?v=0DMCMC7dOUs

      Löschen
    3. http://youtu.be/VBe_guezGGc?t=10s

      :)))))

      Löschen
  5. Perfekt inszeniert, dokumentiert und fotografiert:

    http://www.spiegel.de/panorama/one-world-trade-center-haelt-die-9-11-vergangenheit-am-leben-a-954934.html

    Sie wissen genau, was sie tun. Und sie sagen es uns. Leider können wir es nicht verstehen. Die meisten jedenfalls nicht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. https://covers.openlibrary.org/b/id/6677995-M.jpg

      http://www.velikovsky.info/wiki/images/thumb/e/e5/God-star.jpg/192px-God-star.jpg


      lg

      Löschen
  6. Danke Claudio für den interessanten Beitrag der Perry.

    Hier ist noch eine zusätzliche Information zum Video

    http://vigilantcitizen.com/musicbusiness/katy-perrys-dark-horse-one-big-children-friendly-tribute-illuminati/

    aber die Verbindung zu Saturn fehlt hier. Ich glaube, dass vigilantcitizen auch einen guten Beitrag geschrieben hat, aber es handelt sich nicht nur um die Illuminati Agenda, da steckt mehr drin als man denkt und Claudio hat diesen Teil (Saturn) deutlich dargestellt.

    lg

    AntwortenLöschen
  7. Das Video sorgt auch für Ärger bei den Muslimen:

    http://de.nachrichten.yahoo.com/kritik-video-von-katy-perry-155006263.html

    AntwortenLöschen