Sonntag, 23. Februar 2014

Portal


Es begann skuril, und wird nun immer offensichtlicher:

"Portal ist ein Computerspiel von Valve. (...) Ziel des Spieles ist es, mit dem Portalgerät, mit dem man Teleportationsportale erstellen kann, verschiedene Aufgaben zu meistern und Hindernisse zu überwinden." (wiki)

Auf den Tempelboden oben im Bild muss kaum hingewiesen werden, hier das Portalgerät:


Die Ordnung entspricht dem Dreieck mit zentralem Einauge. Bestimmt ein Zufall. Raum und Zeit sind untrennbar und treten gemeinsam auf, eine Verbindung zwischen zwei Räumen, im Sinne eines Portals, hat darum immer auch mit ZEIT (Saturn) zu tun. Hier das Intro von Tomb Raider (2001), und weiter:

"Zu Beginn des Spiels erlangt der Spieler nach und nach Kontrolle über das Mobile Portalgerät von Aperture Science, mit dem blaue oder orangefarbene Teleportationsportale per Schuss auf einer geeigneten Oberfläche erstellt werden können."

Die Firma, die im Spiel die Portalöffnung ermöglicht, heisst "Aperture". Der Buchtabe "A" entspricht einem Abbild der Pyramide mit schwebender Spitze, zuletzt gesehen im n0049. Hier das Logo der Firma: 


Das Logo ist ein 8-Eck. Wieder eine Sache, die ich seit langer Zeit behaupte - das 8-Eck und das Gate (G8) gehören zusammen, Beispiele wurden schon viele gezeigt. Und da ist eine Verbindung zu Saturn, hier eine Szene aus Harry Potter, die Eule ist ein Symboltier von Saturn. Gesehen, der Brunnen, das Loch in die Tiefe. O.


Gehegt wird meinerseits die starke Vermutung, dass das echte Portal, das es gibt, gab, oder wieder geben soll, eine Verbindung zur Hölle ist bzw. zu einem Raum, der von unserer Realität getrennt ist, sich aber ebenso wie wir hier unten befindet. Auch Sex öffnet ein Portal, eine energetische Verbindung in diese Sphäre - doch ich kann das nicht beweisen, ich vermute es nur. Jemand schrieb kürzlich (Kommentar), er hätte sich durch Sex so nah bei Gott gefühlt wie nie. Es gibt nur einen Weg zu Gott, und er hat nichts mit Sex zu tun, gar nichts, sogar explizit nicht. Darum ist Maria die Jungfrau, im Bildnis. Denn Jesus kam von oben, nicht von unten, wie wir irdisch gezeugten. Und wer auch nach dem Tod auf ein Neues hier unten bleiben will kann das, manche finden die Welt ja lieblich und niemand muss an Jesus glauben, das ganze ist freiwillig.


Hier eine Grafik zum Nachfolgespiel "Portal 2", alles ist da: Das Portal nach unten, das Saturnsiegel am Boden, und der Rabe blickt ins Portal - dieses Tier ist symbolisch der Bote Saturns. Die Spielerin sitzt auf einem Kubus, und erneut: der Kubus steht in Verbindung mit dem Gate, dh. Saturn steht in Verbindung mit dem Gate. Das Bild hinten zeigt Einaugen im Weltall, es sind Einaugen im Raum: das Einauge steht in Verbindung zum Gate. Da ist auch ein Kuchen - und natürlich hat dieser 8 Kirschen.

Die 8 ist ein Symbol, das zwei Kreise / Räume miteinander verbindet.


Die Dame, das Feminine oben im Bild sitzt auf dem Kubus. Auf dem Kubus ist ein weiteres Symbol:


Nämlich das Herz. Kabbalistisch ist das Herz (und das Feminine) womit assoziiert? Mit der Sephirot Binah, der Nummer 3 = Saturn.


"Vom Spieler geht in Portal keine Gewalt gegen Menschen aus, allerdings schwebt die Protagonistin während des Spieles aufgrund des feindseligen Computer-Gegenspielers oft in Lebensgefahr."

Es ist ein System hier unten, in das wir integriert sind, eine Maschine, und in diesem System herrscht der Tod. Ja, das ist keine Wohlfühlnachricht; davor kann man sich fürchten, für Weltmenschen ist der Tod schliesslich das Schlimmste überhaupt. Alternativ nennt man sich nicht nur Christ, und heult an Begräbnissen um die Toten, sondern glaubt wirklich an den Erlöser, und braucht darum diese Maschine nicht zu fürchten; weil man nun lebend geworden ist. Das Leben ist für die Lebenden, der Tod für die Toten; und die Toten sind von dieser Welt, es sind die Weltmenschen. Die Zombies, und davon gibts nicht zu knapp. Its just having fun!


Offenbar gibts auch von LEGO ein angelehntes Spielset. Da sind die zwei Säulen, da ist die 42 (Regenbogen bzw. die Verbindung der zwei Säulen), da ist das X (Saturn). Da ist der Kubus, und das, worauf der Portalgänger steht, ist ein Quadrat. Wie im "Allerheiligsten", auch die Freimaurer spinnen auf das Quadrat, auf den "perfekten Stein" (=Kubus). Das Quadrat ist hier ein Lift, ein Elevator, ein EL-evator. EL ist Saturn.


Ich hab dieses Game nie gespielt, ich weiss nicht um den thematischen Bezug zum Weltraum - aber dieses fliegende Einauge erinnert an den Film mit dem Saturn-Mond-Erde Gate, Odysee im Weltraum (im Film ists Jupiter, weil man angeblich die Ringe von Saturn nicht überzeugend darstellen konnte).

Zum Schluss ein weiteres Bild aus dem Spiel. Es zeigt mE "die Pyramide mit der Sonne" bzw. was das wirklich bedeutet: Ein Portal.

Kommentare:

  1. Du musst mir auch jedes Spiel kaputt machen ;)..lach

    Kennste das schon, von den Backstreet Boys?

    http://www7.pic-upload.de/23.02.14/km9b2krdhvss.png

    Der Text in diesem Augenblick:

    (The road to take)
    (From now until the end of time)


    Und dazu das Grinsen der Anderen!!! Grandios.

    P. S. ich verweise nicht auf das Tattoo (das ist mir gerade erst aufgefallen, nein, sondern auf das Symbol ;))..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zugabe: http://www7.pic-upload.de/23.02.14/715rtvftekf1.png

      Zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=ynBplqio1R4

      Löschen
    2. http://www.xboxliving.com/wp-content/uploads/2007/08/achievementlogo.jpg

      :)

      lg

      Löschen
    3. Achievements sammeln bei Claudio's? Super Sache!

      http://www.mbird.com/wp-content/uploads/2011/04/lol_buddy_jesus1.jpg

      ;) L. G.

      Löschen
    4. http://www.20min.ch/entertainment/musik/story/Backstreet-Boys---die-ewigen-Jungs-12462775#showid=92248&index=1

      Löschen
    5. http://zombiewoodproductions.files.wordpress.com/2012/08/backstreet-boys_never-gone.jpg

      Und hier der Auftritt zum X:

      http://www.youtube.com/watch?v=AgMw_qr3St0

      Löschen
    6. "Never gone" hahaha, was für Maskottchen.

      http://cdn.sheknows.com/articles/2012/07/Kevin-Richardson-back-with-backstreet-boys.jpg

      http://www.bsb-ac-project.narod.ru/p05.jpg

      http://1.bp.blogspot.com/_ydUCXh0WLns/R1q_UQpfvjI/AAAAAAAAAHs/c9lY7uK2tDo/s320/tiesto_presents_allure_-_the_love_we_lost_-promo-.jpg


      lg

      Löschen
    7. Wo wir gerade bei ''Boys'' sind:

      http://www7.pic-upload.de/24.02.14/6zqggigh6b5x.png

      Immer dieser Saturn ;)..Übler Motherfucker.

      Löschen
    8. http://www.youtube.com/watch?v=BX-7BlRc_a0&feature=youtu.be&t=30s

      Löschen
  2. 2 Punkte die ich kurz ansprechen möchte.

    Zur Saturnverbindung - weiblich, 3: der 21.12.2012 sollte nach vielen Esotherikern in eine neue Energieresonanz führen. Und zwar von der männlichen in die weibliche. Alle würden von da an langsam viel sensibler, ergo friedlicher, werden. Vielleicht hat wirklich eine Veränderung stattgefunden, aber wirklich positiv? Oder, vielleicht passieren wirklich positive Dinge, energetisch, und dem will die weltliche Vormachtstellung entgegenwirken indem sie Desinfo streut.

    Zu Engeln, Channeling un den immergleichen Symbolen:

    Bei meiner Beschäftigung mit Engeln habe ich viel positives erfahren dürfen. Oft unmittelbar. Aber vieles macht mich stutzig. Z.B. ruft der Engel Metatron dazu auf, die Engel der violetten Flamme unseren Energiekörper und Umfeld reinigen zu lassen, und dabei das folgende im Kopf zu haben.
    http://youtu.be/wQLZ-4tqBAI?t=31m10s
    Suchbegriff bei google. Engel der violetten Flamme. Erster Treffer: http://luminarasaritului.files.wordpress.com/2011/03/metatron-image.jpg
    Außerdem ist Metatron der Engel der heiligen Mathematik, der Geometrie.
    Kommt im Talmud mehrmals vor und hat das israelische Volk aus Agypten durch die Wildnis geführt.
    Hier ein paar Bilder.
    http://www.google.de/imgres?client=firefox-a&hs=X57&sa=X&rls=org.mozilla%3Ade%3Aofficial&channel=sb&biw=1540&bih=867&tbm=isch&tbnid=n7G56YzBzPNnaM%3A&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.sacred-geometry.com%2FSacred-Geometry%2Fchi-ometry%2FMetatron_Octahedron.htm&docid=d7qQwYELBMhjuM&imgurl=http%3A%2F%2Fwww.sacred-geometry.com%2FSacred-Geometry%2Fchi-ometry%2FOcta%252520Metatron.jpg&w=523&h=523&ei=blgOU8WxOoTItQbUhYCwAw&zoom=1&iact=rc&dur=516&page=1&start=0&ndsp=46&ved=0COUBEK0DMCs
    http://api.ning.com/files/cmoUFqQq4cdXpXzFgQ6vGdwsUkZox2*tcjWP*5K3eagoyx-IrAKOLt96y-FGw2Cc*AeVbMxSyjHiUX65j5t1UcqWkt8A6X0x/2archangel_metatron_full.jpg
    Bei 56:20 etwa wird nochmal darauf hingewiesen wie wichtig Gold ist. Es sei in etwa eine Resonanzbrücke zur Sonnenenergie. Und später: Gold sei ein Zugangstor zu höheren Energien.
    Sie/er Metatron sagt auch an einer Stelle, ich kann sie leider nicht finden, man solle das Licht des allsehenden Auges Gottes genießen.

    Hier noch jemand bekannteres die gechannelt hat:
    http://www.amazon.de/Gespr%C3%A4che-mit-Seth-ewigen-G%C3%BCltigkeit/dp/3442215811/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1393448265&sr=1-1&keywords=jane+roberts+seth
    Ist in den siebzigern entstanden. In dem Kapitel: Die Bedeutung der Religion wird sehr viel abstraktes über die Entstehung des Universums, Gott, unserer Welt und dem Menschen erzählt.
    Für mich oft nicht nachvollziehbar, aber wie oft auf vorrangehenden Seiten gesagt wurde: solange du das liest, wird dein Unterbeusstes Ich es aufnehmen und auch richtig verartbeiten können. Für diesen Zweck ist es geschrieben worden..
    Jesus kommt auch nicht allzugut weg. Er ist zu der Zeit einfach ein notwendiger Schritt gewesen um unser energetisches, allumfassendes Menschbewusstsein weiterentwickeln zu können, und inkarniert. Die Kreuzigung habe niemals stattgefunden, er sei eines natürlichen Todes gestorben, wir haben dieses Drama aber gebraucht. Er sei nicht der Sohn Gottes, nicht mehr als jeder andere.
    Und neben alledem: kein einziges Wort über Luzifer, Satan oder Sonstiges wovor Gott, Jesus uns warnt. Schmerz und Leid sei ein nötiger Teil der energetischen Evolution...

    Sorry für dieses Hickhack, besonders was die Bilderlinks angeht. Hoffe es klappt trotzdem alles.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Suchbegriff bei Google. Engel der violetten Flamme. Erste richtige Seite:
      http://www.meditation.pflanzenweg.de/html/violette_flamme_meditation.html
      So rum ghörts. ;)

      Löschen
    2. Hallo, Danke für deinen Kommentar, "Metatron" ist in der Kabbalah der höchsten Sephirot Kether/Krone zugeordnet, er repräsentiert die Illumination.


      Engel sind mir persönlich suspekt. Die Erde erscheint mir auch als eher ungünstiger Ort zur Kontaktaufnahme

      lg

      Löschen