Montag, 9. Juli 2018

nv-V048 Time goes by

Kommentare:

  1. Olymp-ia Brief-Mark-e ist interessant. Das "Siegel" in Verbindung mit der Jahreszahl und der Markenwerte ergibt 33.
    Oben 20 & 1...wie unten 20 & 1
    "Das Münchner Olympia-Attentat vom 5. September 1972 war ein Anschlag der palästinensischen Terrororganisation Schwarzer September auf die israelische Mannschaft bei den Olympischen Sommerspielen, der als Geiselnahme begann und mit der Ermordung aller elf israelischen Geiseln sowie mit dem Tod von fünf Geiselnehmern und eines Polizisten endete."
    Palast-Ina...weibliche Gehirnhälfte
    Cäsars-Palast...männliche ( is-RA-El )
    München...Judäa ist kariert....(Judas Iskariot)
    Semiramis...Semi-Ra-Miss (Halb-Mann-Frau)
    Die Höhe des "Olymp" entspricht in etwa der, der Zugspitze...11. Längengrad...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin,

      zum Olymp, da hab' ich auch was:

      Christian Anders Live

      Da sieht man's mal wieder, Geld hat nun mal keine Moral; und zur sonst so gesehenen Symbolik bedarf es wohl keinerlei Erklärung.

      Grüße

      Löschen
  2. WM 06
    https://www.allesaussersport.de/archiv/2004/11/14/das-asthetische-desaster-geht-weiter/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. GoAl, GoLeo, GoLem, GoJem...
      https://thesaleshunter.com/wp-content/uploads/2018/03/goal-setting1.jpg

      Löschen
    2. Der Golem bei den Simpsons...spannend.
      https://www.identi.li/index.php?topic=403016

      Löschen
  3. Der Fall "Primus"
    https://mobil.n-tv.de/politik/NSU-Akte-vom-Hochwasser-weggespuelt-article17653276.html
    Angeblich wurde "Primus" 2002 abgeschaltet. 2007 verließ er Deutschland, seit 2009 lebt er in der Schweiz. Zur Aufklärung der Taten des NSU hat er bisher nichts beigetragen.

    AntwortenLöschen