Sonntag, 1. Juli 2018

nv-V046 Paramore

Kommentare:

  1. Das SIEG-El
    https://de.wikipedia.org/wiki/3_Essen
    Der ABrISS
    https://www.youtube.com/watch?v=4DWMmbQ4kNk
    falsche Kröte
    http://gutenberg.spiegel.de/buch/alices-abenteuer-im-wunderland-3389/9
    Der Golem
    https://prague09.wordpress.com/2009/07/06/die-prager-golem-sage/
    Sieg-Fried funktioniert nicht
    The Very Reverend Victor Gilbert Benjamin Griffin (Dean Griffin),[1] (24 May 1924 – 11 January 2017)
    11.1.-!!!! 2016 Ruhe in Frieden, Rosi, mein Freund
    https://www.metal-archives.com/artists/Stuart_Rose/14601
    lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  2. Neulich beim Spanisch lernen:
    Belleza
    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=131da0-1530444808.png

    AntwortenLöschen
  3. Eine letzte große Show
    https://www.youtube.com/watch?v=VPlq1muR3b8

    AntwortenLöschen
  4. Da haben wir wieder einige Parachonten Right in your Face!
    Bei Bill kommt es mir übrigens in erster Linie darauf an WIE er spricht, nicht unbedingt was-sehr seltsam,the Sound in his voice.Claudio hat einen ähnlichen Effekt mit seinem geschrieben Sachen.
    Bill hat allerdings auch immer wieder interessante Intuitionen
    So mag er und seine Freunde mir verzeihen
    wenn ich den Spruch 'They try to tell us' etwas verifiziere.Ja,man kann es so sehen aber der ganze Mummenschanz hat doch im grossen und ganzen die Wirkung
    eines Spells also könnte man auch sagen 'they try to hide',das geht in beide Richtungen.Ach ja ,der obligatorische Link-Voila:

    https://youtu.be/ua2k52n_Bvw?t=1m22s

    Gruss
    Hardy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die "Dame" ist eine Hexe, genau wie dieser entzückende junge Herr mit dem klangvollen Namen Messiah Marcolin, oder ist Erkenntnis Zweck des Mittels?
      https://www.youtube.com/watch?v=-3uvf0cn0jo

      Löschen
    2. https://youtu.be/sP8ryqDksWM?t=1m9s

      Wir können uns vorstellen, was für eine Uniform sie vor Augen haben, können wir nicht?

      Löschen
  5. K-ON ist durch, die letzte Folge gesehen. Jetzt bin ich wieder traurig.
    Ich mochte die Entwicklung des Nebencharakters Ritsu, alsbald mir gewahr wurde, was die Autorin durch sie zum Ausdruck bringen will. Auch erkenne ich mittlerweile die Methodik, um eine Geschichte auf mehreren Ebenen voranzutreiben und es sind die Kleinigkeiten, die Randerscheinungen, der Spruch da und die Bemerkung dort;

    Letztlich ist es das Unausgesprochene, das Mitschwingende, was
    das Zentrale, das grosse Ganze, erst wirklich interessant macht. Und irgendwie lebendig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine kleine Brücke bis zur "Nächsten"....de Georgia...I.go.gera.de
      https://www.youtube.com/watch?time_continue=72&v=X9uk9IcoQ0w

      Löschen
    2. Dieser Stil ist mir zu creepy, solche Animationen mag ich nicht. Ausser Pat&Mat. Aber item, ich bin wieder happy, weil ich sehe: es gibt zur Serie auch noch einen "The Movie".

      https://www.wog.ch/index.cfm/details/product/49379%2DK%2DOn%2DThe%2DMovie

      Ich wusste doch es kann nicht einfach so vorbei sein, das ist der Triumph des Wunsches!

      Löschen
    3. Und NB, weil ich den Unterton schon mitkriege: Es soll ja niemand sich der Illusion hingeben, dass irgendwas, das auf dem Weltmarkt zu haben ist, nicht vom "Club" authorisiert wäre. Sie SIND die Bühne des ganzen Schauspiels. Auch für all deine Bands.

      Löschen
    4. Youtube Kommentar:

      "Okay, I've had a strong interest in music for a long, long time now, and have never had the opportunity to really devote any time to it. After years of wanting to do something, and just never running into any opportunities, I gave up and started to resign myself to a "normal" life. Then, a month ago, more than 10 years after K-On hit the scene, I started watching this absolutely phenomenal anime. It was quirky, it was comedic, it was compelling, and, most of all, it was music-focused. I've started looking at guitars again, and, last week, I even ordered my first musical instrument (I don't count kids' recorders as actual instruments). It's just a kalimba, but even so it's more than I've ever had to get my musical ideas out. Now, if I can just figure out how to properly write sheet music, I can start actually writing simple songs."


      https://www.youtube.com/watch?v=FqkLjGS1IXE

      Löschen
    5. Ja, die Bühne ist unter Kontrolle...die Aktiven aber teils "gewählt" um, sagen wir "Seelen zu sammeln". Der Pfad ist schmal. Ein Beispiel für die Tiefe...Raffael hat zwei "Spiegel-Madonnen gefertigt. Eine, die sixtinische Madonna, befindet sich in Dresden. Die gespiegelte Darstellung in Rom. Auf dem "römischen Bildnis" steht ein kleiner Engel mit einem Stück Holz. Der Grund dafür erschließt sich erst, wenn man eine "klassische" Christusfigur darauf legt. Es ist der Platz für den Nagel. In den Menschen liegt ein "Code" für Relation, Schönheit in Optik und Klang...so ergibt der gespiegelte Christus die Freiheitsstatue, die Füsse der Statue sind die Füsse der Sixtina und, das macht jedem Christen ein unangenehmes Gefühl im Bauch, die hawaiianischen Hula-Girls verweisen auf die weibliche Seite. Die Dornenkrone wird zum Blütenkranz und um die sehr schmale Hüfte hängt ein tiefsitzender Rock. Millionen Bilder, Spielfiguren, Postkarten...bieten eine "Auslegung" an. Im Film "the American Drem" benutzte J.P. Morgan den Decknamen "Hula-Girl". Der Chronograph Senator Karree, eine hochwertige "Glashütte" Produktion beschreibt den "Körper" im Irdischen. Senator=Nase rot = Rudolphstein Hirschberg. Was wir hier sehen ist die Schöpfung und Gott scheint Humor zu haben. Der Aufbau der "Uhr" deckt sich mit dem Körper der "Zeit" bei Alice...

      Löschen
  6. UUUUUhhh...der Ricky Öl-Eule-Löwenherz ...tschuldigung ...Ritschie- Eiloven bietet Ilumination! Wo isser denn, wo war`er denn, nous aves, nous avent, nu`s a weg, nu isser ganz weg...

    AntwortenLöschen
  7. Heute bei meinen Ortophäden Oberarzt Dr. blablabla. Ich sitze so im Warteraum, da fällt mir dieses Bild auf, ein einzelnes Auge schaut in den Raum. Das lässt meinen Blick genauer durch den Warteraum wandern. Eine Tür mit der Aufschrift Untersuchsraum 1+2 nicht viel weiter rechts noch eine Tür mit der Aufschrift Untersuchungsraum 3. Die Zahlen 1+2 so wie die 3 sind dabei prominent hervorgehoben. Zwischen den Türen noch seine Sammlung an Weiterbildung und Auszeichnungen, natürlich zur Pyramite geformt ;)
    LG aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Real Life Geschichten, Schilderungen in POV sozusagen, darum vielen Dank nach Wien!


      Ich fühl mich gerade wie beim ESC. Oder Aktenzeichen XY, die alten Folgen. Mit Konrad Nidetzky

      Löschen
  8. Antworten
    1. Ja. Ganz genau sogar.

      Und ich würde mich ärgern über die deplatzierte "No.26", denn diese Darstellung müsste No.23 sein, oder No.33, etwas offensiver.

      Mit "#nobullshit" macht sich der Werber (aus meiner Sicht) sogar noch über den Konsumenten lustig, gepaart mit dem Dualen Design, dafür geb ich Extra Credits.

      Und NB - Danke, Rheinländer.

      https://www.youtube.com/watch?v=ZudHYTya-dQ&start_radio=1&list=RDZudHYTya-dQ

      ^-^
      lg

      Löschen
  9. Einauge im großen Bild, im Piktogramm/Avatar darunter aber auch. Die Petition wird bestimmt ein Erfolg, aber nicht für uns.
    LG, Max Power
    https://www.change.org/p/european-parliament-stop-the-censorship-machinery-save-the-internet

    AntwortenLöschen