Sonntag, 28. Januar 2018

P. M. Sampson - We love to love (1991)



Do the Hammer! NB - ich find das Stück nichtmal bombe, ich häng nur emotional dran, weil das war mein erster Nahtanz mit Nicole, im Schul-Skilager anno dazumals, der heiss ersehnte "Disco Abend" halt, der Höhepunkt der ganzen Angelegenheit.

Das Video ist weird, der Gast aus Amerika halt, spult sein Programm ab. Mit etwas seltsamen Referenzen, auf die ich mir heute durchaus einen Reim machen kann.

Kommentare:

  1. Ein bis in die 1990er Jahre verbreitetes Muster: Als US-Soldat nach Westdeutschland kommen und eine Karriere als Musiker beginnen. Sydney Youngblood, der hier bereits thematisiert wurde, ist ebenfalls dieser Gruppe zuzurechnen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie bin ich durch deinen Kommentar mit 90er Erwähnung beim Christensen Projekt "Rollergirl" gelandet, die ich ziemlich heiss fand (zumindest das erste Rollergirl, das zweite weniger)

      https://www.youtube.com/watch?v=AoIiNhWEfoQ

      und dessen war ich mir bislang nicht bewusst, nie gehört zuvor:

      https://youtu.be/eY5-XuV5NTc?t=39s


      Löschen
    2. Mit Rollergirl verbinde ich nur Nicole Safft, die heute Christensens Ehefrau ist.

      Löschen
  2. Harter stoff. Das schlechteste was mir dieses jahr vor die augen gekommen ist. Da passt ja nix zusammen. Kannte das lied nur über radio... Jetzt ists aber versaut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eben die typisch schreckliche Mode während des Wechsels von den 1980er zu den 1990er Jahren.

      Löschen
    2. @Rheinländer
      Der hier hatte aber immer ziemlich normale Kleidung an, egal welche Zeit:

      https://youtu.be/i5C_8A6L4zg?t=4m10s

      Hörs dir auch gerne ganz an! Eine Stimme wie Butter!

      Löschen
    3. Stimme wie Butter? Schleimig ist der Typ, ich mochte George Michael nie. Dann doch weit lieber er hier, ein richtiges (und vieleicht das letzte existierende) Musiktalent im Popzirkus

      https://youtu.be/RsKqMNDoR4o?t=2m53s

      Löschen
  3. Hand Sign "M" - The "Marrano" Symbol:

    https://www.youtube.com/watch?v=0xW5frTjs-I

    AntwortenLöschen
  4. Standard Mäßig wurde damals zu dem Stück mit der Gutsten geklammert. :)

    https://www.youtube.com/watch?v=88uv7S9Bz9U

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha zu meiner Zeit war dafür auch das hier hoch im Kurs

      https://www.youtube.com/watch?v=PSoOFn3wQV4

      Und zwischendurch liess die Ursula (mein heimlicher Schwarm) das hier laufen und ich fands super

      https://www.youtube.com/watch?v=nITMhO3ZPZM




      Löschen
    2. Die Bangels gab damals noch nicht, NKOTB gabs auch noch nicht. :)

      Das war bei einer Feier in der Aula 1977 / 78, da war ich ca. 12-14.

      LG

      Löschen
  5. Na klar!! ��

    https://www.futurezone.de/science/article213279413/Forscher-zuechten-Nahrung-fuer-Astronauten-aus-menschlichem-Kot.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damit sollte das Ernährungsproblem gelöst sein. An Guadn.
      Gruß vom
      Robby

      Löschen
  6. Immer her mit den Orangen!

    http://www.20min.ch/ausland/news/story/Die-Bilder-des-Tages-21261077#showid=33599&index=1

    Das vorhergehende Bild ist auch nice

    http://www.20min.ch/ausland/news/story/Die-Bilder-des-Tages-21261077#showid=33599&index=0

    AntwortenLöschen
  7. Hier eine Aufklärung über die blasphemisch-satanisch-illuministischen Hintergründe des Unternehmens "Sweet Jesus".

    AntwortenLöschen