Montag, 4. Dezember 2017

Abt. If you don't know me by now -






Kommentare:

  1. Zum Musikvideo "If You Don't Know Me By Now":
    Die weiße Billardkugel stellt den Stern Sirius dar, deshalb erscheint sie in Sekunde 70 (Min 1:10) des Videos. Die Zahl 70 steht für die 70 Tage der Einbalsamierung des verstorbenen Pharao. Es sind die letzten 70 Tage des altägyptischen Kalenderjahres, in denen Sirius abwesend ist. Danach erscheint Sirius am Morgenhimmel und kündigt damit die Nilschwemme an, dieser Zeitpunkt markiert auch den Jahreswechsel.
    Der Aufstieg des Sirius am Himmel ist parallel zu denken zum Aufstieg der Seele des verstorbenen Pharao, die nun ihren Platz unter den Sternen findet. Im Video ist nach Sekunde 70 ein Friedhof zu sehen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sopdet_(Sternbild)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sothis-Zyklus
    https://de.wikipedia.org/wiki/Wepet-renpet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://www.azquotes.com/picture-quotes/quote-the-person-must-be-blind-indeed-who-can-not-see-that-here-on-earth-a-great-project-a-winston-churchill-141-99-44.jpg

      "Stars" sind Diener und ihr Lohn dafür ist der weltliche Erfolg, der seinerseits aber wieder dem grossen Werk dient, deshalb er ihnen ja scheinbar "gegeben" wird. Letztlich gewinnt der Herr dieser Welt alles, und sie kriegen gar nichts, ausser dem Glauben der Menschen, dass sie grosse Musiker seien; Nur ist diese Glaube eine Lüge, und die "Stars" wissen es. Wer sich mit Satan einlässt, der Industrie, dem Zirkus, schlicht wer auf das weltliche baut, der wird am Ende alles verlieren, und das ist keine Neuigkeit.

      Danke
      lg

      Löschen
    2. Die Kompilation "12'ers" (1995) zeigt ein Kinderfoto von Sänger Mick Hucknall (?) mit Saturno.
      http://beobachtungen.pytalhost.de/Simply_Red/ep-cover.JPG
      Der Bildausschnitt hat das Format dreier übereinandergestapelter Quadrate.
      Ein magisches 3x3-Quadrat, das "Saturn-Siegel" genannt wird, korrespondiert mit Bildelementen:
      Zahl eins aus Knopfleiste und Kragenkontur.
      Daumen der rechten Hand als Finger Nummer sechs.
      Zwei Zahlen reichen aus, um das magische Quadrat, von dem es acht Varianten gibt, zu definieren.

      Ein dreigeteiltes Quadrat findet sich auch auf dem LP-Cover So not over you (2007).
      Dieses Album wurde am 5.3. veröffentlicht: die Summe jeder Zahlenreihe des Saturn-Siegels beträgt 5x3 = 15.

      Löschen
  2. Auch im "If You Don't Know Me By Now"-Video ist ein Saturno zu sehen.
    In Sekunde 150 (Min 2:30) wird er mit den fünf Fingern einer Hand kombiniert. Im magischen Quadrat 'Saturn-Siegel' beträgt die Summe jeder Reihe, Spalte und Diagonale 15. Im Zentrum aller Varianten dieses magischen Quadrates steht die Zahl 5.

    AntwortenLöschen