Montag, 18. Dezember 2017

Kult-Ur Beat (+ leicht präzisiert)

Du wirst das lieben, ab Minute 1:01. Wie gesagt, all das sind Hymnen, besungen wird: die Zeit. Wirklich, kein Scherz, das ist die Kunst, du findest es immer und immer wieder, hör hin auf die Texte, hör auf die Schlüsselworte, sie bauen sie immer wieder ein. O-Key - watch - und vieleicht doch noch der Kickstarter zum Verständnis, studier dieses Standbild. Links die Pyramide, rechts Saturn, now watch:



"You, there is no one like you
And all the things you do
I want to spend my Time with you

I (EYE, schau das Bild dazu!), hope that I am your type
And that we could tonight
Discover what new love is all about"

Die Aufgabe von "Stars" ist es, ...

...dem grossen Werk zu dienen, das ist ihr "Job". Sie präsentieren Club-Material, sie kriegen die Lieder und die Texte dazu. Wie die Beatles. Ihnen wurden die Songs vermittelt, besser: überbracht durch einen "Paul McCartney".

Dieser besungene "You" ist derjenige, der viele ist, und dem "das grosse Werk", all das Crafting, all die Tempelarbeit, dienen soll. Wake the Fuck up, der Welt kann man ihre Blind- und Taubheit verzeihen, denn sie kennt die Wahrheit nicht; die Welt will einfach feiern und Spass haben. Christen aber kennen die Wahrheit, sie sollten darum nicht zu blenden sein von der Welt und ihrem Treiben.







"Die Person muss tatsächlich blind sein, die nicht sehen kann, dass hier auf Erden ein grosses Werk, ein grosser Plan verfolgt wird, an dessen Realisierung wir als treue Diener teilhaben."
- Winston Churchill, bekannt als Diener im Krieg gegen Adolf Hitler und die Deutschen im Besonderen.

Kommentare:

  1. Wegen Winston mal eben 'Deutsche sollen' in die Suchmaschine eingeben oder bei YT...( Idee:O.Janich)Hmmmmm - Gegeprobe mit Thommys ,Amis,Christen,Moslems,Franzmänner,sogar in
    deren Sprachen ist weniger ergiebig.
    Wie war das noch mit dem Sündenbock?

    Gruss
    Hardy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist nicht der Sündenbock, der wäre kein Problem, man schickt ihn einfach in die Wüste und er verdurstet.
      Die Wüste ist bereitet, aber die Sau will einfach nicht verdursten. Sie scheint sich vom Trotz zu ernähren. Der Trotz scheint ihr Kraft zu geben, der Trotz trozt der Chuzpe in Ewigkeit, das ist sein Wesen.

      lg

      Löschen
  2. das google nicht manipuliert glaub ich erst wenn die das mir beweisen! ...wer sucht den bitte so ne scheisse.. deutsche sollen aussterben.. kann mir nicht vorstellen das das soviele googlen.. wozu.. macht kein sinn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe gehört,daß Google von der Gralsmacht von Neuschwabenland aus manipuliert wird.

      https://cdn.boldomatic.com/content/post/6lWBIQ/my-sarcasm-is-so-advanced-that-people-think-i-m-st?size=800

      Hardy

      Löschen
  3. mir wollte nie wer aufzwingen arabisch zu lernen.. aber deutsche zwingen deutsch arabern auf.. das ja mal n fact!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Arabern die sich wo befinden? Im Araberland?

      Löschen
    2. ja schon .. naja ich geh halt immer davon aus man geht in ein land entweder aus dem grund weil es einem besonders gefaellt.. dann lernt man die sprache ja freiwillig bzw versucht es. oder man kommt durch zufall sozusagen gezungener massen irgendwo hin.. naja wenn mich wer nach finnland depotiert.. werd ich sicher kein finisch lernen wollen.. ausser ich bin da und bekomm lust dazu.. also ich finde es nicht richtig gaesten im land irgendwas aufzwingen zu wollen.. das hat mit freiheit nix zu tun... und ich dachte wir hier im westen seien so freiheitlich.. wollen die malagas den nicht zuruck in ihre heimat? hassen die ihr zuhause oder was? wenn die finden deutschlabnd is der himmel dann sollten sie doch von allein deutsch lernen wollen. naja ich finde in de herscht schon lange der geist leute zur integration was auch immer das ist zu zwingen.. ich mein klar das ist hier nicht usa... wer will hier kleine china towns undso schon klar.. ich find wer seine kultur anderem in einem fremden land aufzwingen will ist ein arroganter idiot. aber genauso die leute aus dem land die gaesten ihre kultur aufzwingen wollen... ich finde leute sollten selber entscheiden und nicht zu dingen gezwungen werden. mich stoert es auch nicht leute die nicht deutsch aussehen oder sprechen zu sehen... aber wenn es mher als deutsche sind dann stimmt hier was nicht.. bzw kommt es mancherorts so rueber wenn man draussen rum laeuft. klar ich bin auch dafuer das sich die neu detuschen so zusagen lol nicht frech verhalten und kein belaestigen.. aber menschen tun halt nicht immer was man von ihnen erwartet.. gibt ja auch viel scheisse die den hass schuert und uns trennt.. klar in realitaet sieht das bestimt allles schlechte aus.. ka wievele kriminele arabas undso gesocks.. stimmt wohl.. das macht schon probleme.. auch da sie meinen das ist ihr land hier.. aber ey ich bin deutscher und ich kann nicht sagen das ich jemals das gefuehl haette ich als deutscher hab in de was zu sagen.. also wem deutschland gehoert der macht die regeln und is auch fuer die kanakenfluit verantwortlich.. cohen bendit war doch auch voll fuer die zerstoerung vom mittleren osten.. jedenfalls hat er gut gehetzt im tv.. also ich weiss nicht aber wie kriegsfluechtlibge die schlimmes erlebt haben kommen die voegel mir nicht vor die hier eindringen..

      Löschen
  4. der jonich is n mieses stueck scheisse.. zeigt auch ganz unauffaellig den stinke finger in die camera bitch dieses vid lief automatisch nach dem janich vid und als ich bitch geschrieben habe hat das vid bitch gesagt.. wtf https://www.youtube.com/watch?v=BweTic4jcA0

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. https://www.youtube.com/watch?v=LWCRLSbFqFw&feature=youtu.be&t=46s

      Löschen
    2. BTW -

      https://cdn.boldomatic.com/content/post/6lWBIQ/my-sarcasm-is-so-advanced-that-people-think-i-m-st?size=800

      Löschen
    3. ja kein plan ich versteh nichtmal was sarcasm is.. hehe aber scheiss drauf ..

      Löschen
  5. https://www.mz-web.de/thema/mitteldeutschland/adrian-ursache-zwergenstaat-ur-in-reuden
    Abrahams, sorry...Adrians "UR" in Mittelerde, sorry...Mittel.....

    AntwortenLöschen