Samstag, 5. Oktober 2013

Abt.PopOkkultur - Frida Gold´s Rebellion


Glücklicherweise bin ich der Popmarkt-Zielgruppe mittlerweile entwachsen und habe darum keine Ahnung, welche Musikmarktprodukte derzeit hip sind und wer oder was gerade in der Hitparade platziert wird. Danke für den Hinweis an Leser Hunky - ziemlich aktuell scheint eine deutsche Gruppe namens "Frida Gold" zu sein. Das klingt jüdisch, sehen wir die Bilder (oben) möcht ich sagen, das ist jüdisch, und wie ich dem wiki Artikel entnehme, kam "der Durchbruch" gleich mit dem ersten Album namens "Juwel". Das ist für gewisse Bands nicht ungewöhnlich, man kennt wohl "die richtigen Leute". Dann heissts auch bald schon "All Eyes on Frida Gold" (Bild 1), und Radiostationen kriegen sich nicht mehr ein ob dem neuen "Hit".

Im Folgenden eine nähere Betrachtung der Auskopplung aus dem gleichnamigen zweiten Album, "Liebe ist meine Rebellion". Der bislang grösste Hit der Kombo. Stell dir vor, der Antichrist macht ein Lied über seine bevorstehende NWO-Herrschaft über die Welt, also über das "Golden Age" von Saturn (Aquarius), über das "Messianische Zeitalter", dem am Shabbat entgegengefiebert wird - das wäre von Anfang bis Ende okkult geladen und würde dann etwa so aussehen:


Wir gehen Chronos-logisch durchs komplette Video, das mit Ausnahme des Intros gänzlich in Schwarz gehalten ist. Wie gesehen ist Schwarz die Symbolfarbe Saturns, natürlich gleichsam der Satanisten erste Wahl, Schwarz repräsentiert die Finsternis, den Tod - kurz die BOX in der wir auf Erden leben, hier, in diesem Raum auf/aus Zeit, wo der Tod herrscht. Gold repräsentiert die Erleuchtung, die Illumination, und in materieller Erscheinung ist Gold für SIE (und ihren seltsamen, weltlich orientierten "Gott", siehe AT) und die gleichgeistigen Weltmenschen besonders wertvoll und besitzenswert. Im Bild hält die Frontfrau passend dazu einen Apfel aus Gold, dieser symbolisiert den paradiesischen Apfel aus der Geschichte, den "ihr werdet sein wie Gott"-Apfel.


Hier die zweite Referenz, das klassische Einauge, gleich zu Beginn. Es ist das linke Auge, und wie gesehen repräsentiert dies "Binah", das "Verstehen" im kabbalistischen Baum des Lebens. Die damit symbolisch assoziierte Farbe ist Schwarz, der assoziierte Planet ist Saturn (und der damit assoziierte Name Gottes von EL ist Jehova Elohim, das sagen die Sabbatleute selbst, also verfluch nicht mich falls du bislang aus Versehen auch an Satan geglaubt hast, statt nur an Jesus, die Wahrheit); Video und Liedtext sind voll damit - wir werden sehen.


"Liebe" sei ihre "Rebellion", proklamiert die sexualisierte Frontrau mit dem (zumindest auf Schweizerdeutsch) lustigen Nachnamen Süggeler. Liebe wird im übrigen völlig falsch gewertet, denn Liebe allein ists nicht, lieben kann man nämlich alles mögliche, zB materiellen Besitz, Geld, Macht, oder auch sich Selbst über alles. Was im übrigen luziferische Doktrin ist, die Selbstliebe, hier zB als "die grösste Liebe überhaupt" besungen von einer Whitney Houston. Nur im Kontext von "Gott über alles" und "den Nächsten wie dich selbst" ist Liebe das Wahre. Menschen vergessen, dass auch Satan liebt - nämlich sich selbst, mehr als Gott. Er ist der Rebell (damals im Himmel, wo er ursprünglich her kommt, wie alle Geschöpfe), und Re-Bel-Lion ist ein interessantes Wortkonstrukt, siehe Bild oben.


Nach dem Gold verheissenden Intro beginnt das Video, und meine Interpretation dieses seltsamen Eröffnungsbildes: siehe kleines Bild. Ich sage, dass der materielle Schöpfungsraum im eigentlichen Sinn die Hölle ist, das Gericht, und ich sage dir nun weiter, es gibt verschiedene Grade der Hölle; als Leibhaftiger ist es noch erträglich hier, das Leid, wenngleich es bereits spürbar präsent ist. Die Dämonen etc. sind tiefer drin, in der Hölle, und durch irgendwas gebremst, aufgehalten, gebannt, noch. Das hat irgendwas mit "den Siegeln" zu tun, welche in der Offenbarung genannt werden, und die Schritt um Schritt gebrochen werden, bis schliesslich alle Dämme brechen bzw. gebrochen sind. SIE arbeiten daran, die Unterwelt ans Licht des Tages zu bringen, und in diesem Kontext ist mE auch das 9/11 Ritual zu sehen, und symbolisch die "Fenix" (Lucifer Rising) Aktion mit den 33 Untertageleuten, damals in Chile.


Die Sängerin tritt auf, sitzt da wie eine Eule. Oder, wie der Teufel, auf der entsprechenden Tarot Karte. Ganz in Schwarz, der Lichtkegel bildet ein Dreieck. Das Tarot im übrigen basiert auf der Kabbalah.


Es folgt die erste Baphomet Referenz, und gleichzeit die Ankündigung von Tod (Schädel). Dieses Video und der Liedtext propagiert Lucifer Rising, das ist das Kommen des Antichrist.


"Meine Zeit ist jetzt..." singt sie, und erhebt das Haupt zur Spitze hoch, nun fällt Licht auf ihr Gesicht. Wie gesagt, Lucifer Rising, der Fürst der Finsternis Satan wird zum "Lichtengel", zum Lichtträger des "Golden Age", denn er ist ein Lügner und Täuscher, das ist sein Métier.


Sie streift die Finsternis ab...


...um als Engel in Erscheinung zu treten.


Hier nun werden die Flügel wie zwei Säulen positioniert, in deren Zentrum sie erscheint, wir kennen das.


In dieser Einstellung wieder ganz in Schwarz, der Symbolfarbe des kabbalistischen "Binah", weitere Binah Assoziationen sind "das Herz" und Saturn (=Zeit, siehe Beitrag), alles vereint im Liedtext zur Szene.


Fantastisch! Nur das linke Auge ist im Licht, das linke Auge des Neuen, du erinnerst dich bestimmt an die Schlussszene von "2001:Odyssee im Weltraum" (kleines Bild), dem Film rund um Erkenntnis via schwarzer Monolith bzw. Saturn (siehe Beitrag).


Sie, die im Video den Antichrist repräsentiert, sie singt "ich will nicht mehr warten", und schau dir das Bild genau an, wir sehen 2x das Einauge. ES kommt auf uns zu, ich sags dir, sie sind schon jetzt am Abfeiern. Vor den Augen der Welt, aber wer kann es auch erkennen? Du kannst!


Hier nun die Eule als richtiges Viech, als Einauge ins Bild gesetzt, der "Langweiler des Waldes", wie kürzlich mal kommentiert wurde, das find ich lustig. Aber wie dem auch sei, die Okkultisten habens irgendwie mit der Eule, siehe auch Bohemian Grove.


Oh, das Böse kann auch im Weiss der Unschuld, Satan kann auch als Lichtengel, und Lucy ist die Verführung, sie ist sexy - lass dich bloss nicht täuschen.


Denn was "Licht und Liebe" - ohne Jesus, sondern durch Luzifer -, und darum tatsächlich "Lüge und Lüge" bringen wird, das ist das Böse selbst, das Weltreich des Bösen, hier repräsentiert durch die Schar von wartenden Dämonen, die - jetzt noch komplett in der Finsternis (schwarzes Tuch) - bereits ihre Mäuler aufreissen (siehe Video zum Ende des Beitrages).


Die Schlange darf nicht fehlen, sie ist im Kontext zum Apfel zu Beginn zu sehen, repräsentiert in diesem Bild den Satan.


Ups, moment, falsches Dia...


Und weiter gehts, der Stier taucht auf. Wie gelesen ist der Stier (nebst dem berühmteren Falke) ein Symboltier für Horus (Mister Einauge im alten Agypten), welches es ihn mythologisch mit Saturn verbindet.
Weiter ist der Bulle das Symboltier von EL, siehe Beitrag, also des In-Box-Gottes Saturn, des Herrschers über die Zeit.

Nur ein Popliedchen. Geladen mit okkulten Referenzen. Für eine Zielgruppe, die von alledem nicht den Hauch einer Ahnung hat.


zB dass der Falter / Schmetterling die Metamorphose symbolisiert, den Übergang in ein neues Stadium. Ja, der Tod ist jetzt sexy, der Krieg ist jetzt Frieden, die Freiheit Überwachung und das pure Böse salonfähig geworden - und Satan ist bald der Heilsbringer für die Welt. Und ihre blinden Menschen.


Lucy mag den Mond, Lucy ist halt auch ISIS (Mond/Nacht), und die Fackeln in der Finsternis, das ist die Illumination, das ist Prometheus. Und so könnt ich jetzt weitermachen, aber was ich dir damit einfach immer wieder sagen möchte: Satan ist Legion, das bedeutet er ist viele. Das hier, worin wir uns befinden, ist sein Zirkus auf Zeit, sein Spiel auf Zeit, und er hat tausend Namen und tausend Gestalten im Lauf der Geschichte. Wenn du Jesus erkennst, als den Weg und die Wahrheit, und Satan als den Feind der Wahrheit, nämlich als die Lüge selbst eruierst, die im Erdenzirkus allgegenwärtig Präsenz markiert, dann weisst du im Grunde bereits alles was es zu wissen gibt. Jedenfalls genug fürs Seelenheil, und das ist das Wichtigste überhaupt.


Du erinnerst dich an die Dämonenschar von vorhin, und nun schau sie jetzt an. Schon recken sie ihre Fänge nach oben, und die Sängerin trällert was von "dem Himmel so nah". Wenn sie "Lucifer Rising" repräsentiert, dann ist diese Szene der "Hellraiser", du verstehst.


Und ein Hello Kitty! scheint sie auch zu sein, man weiss es nicht genau, sie trägt Leopard, und manchmal taucht im Video auch so eine Raubkatze auf.


Da ist der Leopard, da ist das... TIER.


Das Dreieck ist zurück, das illuminierte Dreieck, und es lässt die Puppe tanzen.


Der Apfel, die erhöhte Schlange, irgendjemand? Die Klasse?


Was sind das nur für Freaks. "Frida Gold". Und so sehen sie auch aus, im übrigen, von der Sängerin mal abgesehen. Obwohl sie nun auch nicht gerade... aber sie hat ganz nette Brüste, soviel Talent will ich durchaus zugestehen. Und die eine Szene da im Badeanzug aus dramaturgischen Gründen, doch doch... aber sie ist eine Hexe! Ja, das denk ich auch. Und das Lied ist übrigens geklaut, hier das Original.


Zebra ist das neue Leopard, als hätt ichs kürzlich in einer Presseschau gelesen. Markierung hier wieder mit Einauge im Licht.


Oh ja sie ist eine Hexe, sieh dir mal die Krallen an. Pfui Deibel, nochmal Glück gehabt.


Nochmal das markierte Zebra in Grossaufnahme...


...und ein saturnales "X" als Nachschlag, das Gruppenmitglied trägt zum Glück eine Maske. Erst ganz zum Schluss des Videos dürfen sie ihre Fratzen kurz in die Kamera halten.


Du siehst, sie repräsentiert die alte Schlange Satan, Luzifer/Lucy, den Antichrist (siehe auch allererstes Bild im Beitrag, oben rechts).


Und abermals die Verbindung zu "Binah", weiblich und schwarz, hier durch des Teufels Grossmutter, und die Sängerin kniet davor


Das Video endet mit dieser Einstellung, kennen wir diese verdammte Ordnung? Ich weise immer wieder darauf hin, sie ist für wahr von zentraler Bedeutung. Das ist I-O-I.



Wer sichs ansehen will, hier das ganze Machwerk in laufenden Bildern:




Kommentare:

  1. http://www.dasgelbeforum.de.org/forum_entry.php?id=296139

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wahr... "Sie" können es wirklich nicht mehr abwarten das aufgebaute wieder abzureißen... Also das alte zu vernichten, um dann neues zu errichten...

    http://www.youtube.com/watch?v=TlB9EhCk0c8

    Der gesamte Liedtext ist übrigens interessant...

    P.S: Juwel = Jew El :-D

    AntwortenLöschen
  3. Wieder mal selber übertroffen! Man kann fast denken, das Claudio 33 Grad Freimaurer ist ;)..

    Wegen dem Video oben,: Ein gewisser ''Specter'' hat dies Video gemacht. Jener Typ, der auch schon das 23 (Sido und Bushido) - so mach ich es Video gedreht hat. Vielleicht widmest du der Pfeife mal nen Extrabeitrag?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin tatsächlich 33, nicht Freimaurer aber Jahre alt;)

      lg

      Löschen
  4. Hallo Claudio,

    Kleiner Hinweis: "Liebe" ist im Thelema, also der Okkultlehre des Aleister Crowley und des "New Dawn"/OTO ein bekanntes Konzept. Siehe Liber Al vel Legis:
    "Liebe ist das Gesetz. Liebe unter Willen". Also "Liebe" als Prinzip der Vereinigung der Polaritäten, um Erleuchtung zu erlangen. Die alchemistische Hochzeit, der Baphomet, Luzifer, Intellekt etc. sind alles Produkte aus der Vereinigung von Zweien in Liebe.
    Sprich: Du nimmst Eines und nimmst ein Weiteres. Damit hast du zwei gegenüberliegende Pole Ying/Yang, Gut/Böse, Negativ/Positiv. Das Prinzip, welches diese Dualität ausdrückt ist die Drei.
    Eins = Eine Seite der Polarität, Zwei = Andere Seite der Polarität. Drei = Das Konzept dieser Verbindung.
    Im Falle z.B. der Osirislegende ist Osiris die 1, also die positiv/schaffende Energie und Isis die 2, die negativ/aufnehmende Energie. Das Kind Horus, die 3.
    Durch die Verbindung der Polaritäten in LIEBE entsteht das Sternenkind. Oder um bei der Osirislegende und Thelema zu bleiben:
    1. Osiris ist der Anfang/die Doktrin/Hadit/der Funken in allem, die 2. Isis ist der Tempel/die materielle Welt/Nuit/Alles
    durch Liebe/den "Tempelbau"/Willen/Götzendienst wird 3. Horus/das Kind/Luzifer/Erleuchtung geboren.

    Aus der Vereinigung von Osiris als Geistiges und Isis als Materielles geborenes Kind Horus wird zum universellen magischen Agenten des neuen Zeitalters. Hieraus resultiert jene Priesterkaste, die uns knechtet, was dann folgerichtig für die 4 stehen würde. Die 4 ist dann gleichzeitig jene Zahl, welches das beschreibt, was du mal irgendwo "Raum/Zeit Gefängnis" genannt hast.

    Wenn die Frida also davon singt, dass "Liebe" ihre "Rebellion" sei, so wird da mMn. der Götzendienst jener Priesterklasse mit gemeint, der von einigen Vertretern als Rebellion gegen Gott gesehen wird. Sie tun also die Werke ihres Vaters in dem Rahmen, welcher ihnen gibt. Sozusagen eigentlich keine Rebellion, aber die größten Verbrechen wurden doch stets von jenen begangen, die sich selbst einreden mussten, dass sie doch eigentlich zu den Guten gehören, oder eben nicht..? :-)

    Grüße,
    Sie-Leben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sie-Leben,

      danke für die Erläuterung, den interessanten Kommentar.

      ""Liebe" als Prinzip der Vereinigung der Polaritäten, um Erleuchtung zu erlangen."

      Das ist die I-O-I ! Im Beispiel mit Osiris und Isis als "Die Zwei", die Gegengleichen, die Polaritäten, und Horus ist das Zentrum. Das Allsehende Auge, also die Erleuchtung.

      http://zombiewoodproductions.files.wordpress.com/2013/06/redbull.jpg

      ups falsches Bild

      http://4.bp.blogspot.com/_79894o5AJuM/TFyGbZuAHJI/AAAAAAAACdo/DsAddoxJSLc/s400/j_b.jpg

      schon wieder falsch, moment

      http://www-alt.bibelwissenschaft.de/typo3temp/pics/7781ca569c.jpg

      ach was ist nur los, jetzt aber:

      http://3.bp.blogspot.com/_7n4EZnpRM6o/TT_rIEch4lI/AAAAAAAAB7E/5DbFQebyJOo/s1600/altar1902.gif

      http://3.bp.blogspot.com/-yBeIT5z5W1U/UF_NiJ5yXLI/AAAAAAAAQwE/mI0hqQwXbVA/s320/Ida-and-Pingala-Boaz-and-Jachin.jpg

      http://www.nccg.org/baphomet_jachin_boaz.jpg


      ;)

      lg

      Löschen
    2. These – Antithese – Synthese
      oder Dialektik ist ein wesentliches Instrument zur
      Massenkontrolle

      http://www.psverlag.de/artikel/wal/dialektik.html

      Guter Text,für die meisten nichts neues aber gehört
      unbedingt dazu.

      Gruss
      Hardy

      Löschen
  5. http://www.youtube.com/watch?v=7Y2GHpSOeBE

    http://de.wikipedia.org/wiki/Legion_(Dämon)

    AntwortenLöschen
  6. „.... sie sind schon jetzt am Abfeiern.“

    Exakt diesen Gedanken hatte ich auch schon .

    Madonna Louise Ciccone freut sich auch schon mit ihrem secret Projekt:

    http://www.youtube.com/watch?v=yl1yZrchoMc

    ..und auch vodafon feiert die Box....Lucy! Warum hast du denn so grosse Augen?
    Und ist der Einäugige nicht drollig?

    http://www.youtube.com/watch?v=CQ9UIBJcvU8

    Gruß
    Hardy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hardy,

      das "living in a box" Lied (vodafone) hab ich kürzlich mal in einem Beitrag verwendet, das Video mit dem "X" gleich zu Beginn.

      Sieh dir mal diesen Live-Auftritt der gleichen Gruppe an, die Box (Rahmen der Bühne) ist voller Saturn-Siegel (bzw. X-Boxen, was das gleiche repräsentiert, und X=Zeit)

      http://www.youtube.com/watch?v=kz5WfmBPM_0

      hier nochmal das Siegel

      https://www.google.ch/search?q=seal+saturn&safe=off&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=ooZRUruKHsrStAa6w4CQBw&ved=0CAcQ_AUoAQ&biw=1024&bih=629&dpr=1#facrc=_&imgdii=C1e03qcpeiNjgM%3A%3BfhtLG2NXLzp4bM%3BC1e03qcpeiNjgM%3A&imgrc=C1e03qcpeiNjgM%3A%3BdX7kZwp21lNMPM%3Bhttp%253A%252F%252Fic.pics.livejournal.com%252Fagent_jl36%252F11317204%252F298055%252F298055_original.jpg%3Bhttp%253A%252F%252Fspn-symbols.livejournal.com%252F1240.html%3B502%3B479

      gebildet aus zwei X

      lg

      Löschen
    2. Ist die 'Raute der Macht' das Saturnsiegel?
      Kann man googeln und wird damit erschlagen.(Merkelgeste)

      Ein passendes Liedchen dazu: Mit der Raute im Herz ( B=8 oder Binahsynch)
      Zu meiner Kindheit waren hier ALLE Gladbach fans,dass war mir damals schon nicht geheuer.

      http://www.youtube.com/watch?v=voIpaOfDkfU

      Und Bildchen:

      https://encrypted-tbn3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcQZSreKs3d9NURHpW8L5aRVfs9J0FzWGDYCeEUyOlifleK_x_TPcw

      https://encrypted-tbn3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcTzBsUBUROzJaEPdLwe8GZmQ8cjgr1ue0Sqbh6zOez5G0MjRSN-


      Gruß
      Hardy

      Löschen
    3. "Ist die 'Raute der Macht' das Saturnsiegel?"

      Ja. Saturn ist der Gott der Herren der Welt.

      Die Raute (und gleichsam die X-Box) repräsentiert das "Produkt" aus Raum und Zeit; die Materiewelt.

      Siehe FM Logo (Beitrag Tempelordnung II)

      Satan (EL / Saturn / ...) ist der Herrscher INNERHALB Raum + Zeit

      Wir leben - körperlich - innerhalb dieser Raute. Im materiellen Rahmen.

      Die Pyramide von oben betrachtet bildet eine Raute.


      X ist Zeit,
      betrachte das Saturnsiegel und
      1 X als Vergangenheit (vergangene Zeit)
      1 X als Zukunft (künftige Zeit)
      und in Kombination,
      dazwischen bildet sich: die Raute,
      die Raute ist das "Jetzt";

      darin sind wir gefangen, im Erdenleben.


      lg

      Löschen
  7. Meine Fresse, wie offensichtlich werden sie's noch treiben mit ihrem okkulten Dreck...

    Der Text selber ist tatsächlich auch interessant: "...kein Gesetz, kein Gebet...", tönt nach Alister Crowley: "Tu Was Du Willst Sei Das Ganze Gesetz"

    Es ist übrigens ein Gepard im Video, kein Leopard... ;-)

    Zum Thema "Liebe": Es muss als eines der grössten Tricks der Kontrolleure/Satans gewertet werden, dass für körperliche "Liebe"/Sex das gleiche Wort verwendet wird, wie für innere Liebe/Empathie. Den die Sprache ist eine der Programmiersprachen des Mind-Control in der Matrix.

    Das Original des Lieds hatte mir damals noch gefallen...

    Danke Claudio, für deine Arbeit in der Wahrheit!

    Herzlichst, der Chaukee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @chaukeedaar

      Es war doch schon immer so offensichtlich. Schau doch mal in die Geschichte. In allen Zeitaltern war ihre Symbolik in der Öffentlichkeit zu sehen; auf Flaggen, den "Coats of Arms", in Büchern und Tempeln.... Es wird also nur "offensichtlichler", weil DU gelernt hast jene Symbole zu entschlüsseln.

      Des weiteren wundere ich mich persönlich gar nicht mehr. Wieso auch? Wo Linke sind, findet man linke Symbole. Wo Nazis sind, findet man Nazi-Symbole. Wo Schalke Fans sind, Schalke-Symbole und deshalb würde ich mich schon sehr wundern, wenn man keine Satanisten Symbole fände, wo eben Satanisten sind.

      Stell Dir vor Du wärest Mitglied einer solchen Geheimgesellschaft und würdest die Symbole Deiner Ideologie und Deines Ordens in den Schaltzentralen der Macht und Gesellschaft wieder finden. Welch erhabenes Gefühl muss das sein? Welche Selbstbestätigung das Richtige zu tun? Welche Zufriedenheit, wenn man bestätigt wird, das Du Teil einer winzigen Gruppe bist, die die erste beherrscht und gemeinschaftlich an einem "Großen Werk" arbeitet?



      Löschen
  8. Selbstliebe hat nix mit Luziferischer Doktrin zu tun du Idiot. Selbstliebe heißt, sich wohl in seiner Haut zu fühlen und auf sich Acht zu geben. Du verwechselst das mit Narzissmus, einer Pseudo-Selbstverliebtheit, die in Wirklichkeit auf Selbst-Hass beruht. Das Problem in dieser Welt ist, dass die meisten Menschen sich eben nicht selbst lieben, nicht im Reinen mit sich sind. Sie unterdrücken ihre Gefühle (aufgrund der gesellschaftlichen Gehirnwäsche), wodurch sie Schmerz haben. Und genau das ist es, was die Satanisten vorantreiben. Eben dass die Menschen sich nicht selbst lieben und sich selbst hassen. Selbstbewusstsein und Selbstliebe gehören zusammen. Es ist einfach das Acht geben auf sich selbst. Das ist so bisschen die christliche Gehirnwäsche, die du hier wiedergibst. "Wir sind alle Sünder und müssen leiden, leiden. leiden". Hinter dieser Gehirnwäsche stecken eben genau die Luziferianer und Satanisten.

    Selbstliebe heißt nicht, dass man den ganzen Tag da sitzt und "ich bin so toll. Ich bin so schön. Ich bin der Beste" zu sich sagt. Das ist Narzissmus, der Selbsthass zu kompensieren versucht. Selbstliebe heißt, einfach man selbst zu sein. Seine Gefühle nicht unterdrücken. Auch mal auf den Tisch hauen, wenn man sich so fühlt usw. Das ist echte Selbstliebe und auf sich Acht geben. Und nicht die Version von Pseudo-Selbstliebe, die du da im Kopf hast. Immer man selbst sein.

    Nichtsdestotrotz ist der Artikel für das Aufmerksam Machen auf den Symbolismus in dem Video brauchbar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Selbstliebe hat nix mit Luziferischer Doktrin zu tun du Idiot. Selbstliebe heißt, sich wohl in seiner Haut zu fühlen und auf sich Acht zu geben."

      Wie ich zum Kommentar von Angela schon gesagt habe ist Selbstliebe doch nicht per se schlecht, sondern es geht doch dabei um das richtige Mass; man soll sich selbst lieben in dem Masse, wie man auch den Mitmenschen liebt.

      Denn ansonsten übernimmt der Egoismus.

      Man soll sich selbst nicht für mehr, aber auch nicht für weniger halten, als seinen Nächsten.

      Ein kleines aber typisches Beispiel für falsche / überhöhte Selbstliebe ist zB: das Vordrängen.

      Und ebenso das Lied, das im Beitrag verlinkt wird; WH besingt die Liebe zu sich selbst als "the greatest love of all". Und das ist kreuzfalsch.

      "Selbstliebe heißt nicht, dass man den ganzen Tag da sitzt und "ich bin so toll. Ich bin so schön. Ich bin der Beste" zu sich sagt."

      Ja, richtig. Für so Einfältig halte ich den Leser auch nicht, an den ich meine Worte richte.

      "Das ist so bisschen die christliche Gehirnwäsche, die du hier wiedergibst. "Wir sind alle Sünder und müssen leiden, leiden. leiden""

      Die Hölle ist nunmal auf Erden, und wir sind nicht im Himmel, sondern hier - also läuft irgendwas falsch. Das ist keine Gehirnwäsche sondern eine nüchterne Einschätzung der Lage meinerseits.

      "Nichtsdestotrotz ist der Artikel für das Aufmerksam Machen auf den Symbolismus in dem Video brauchbar."

      Habet meinen Dank für eure Einschätzung, Sir.


      lg



      Löschen