Mittwoch, 2. Oktober 2013

Tempelordnung II: Logo


Hat man sich die Rahmenbedingungen des Diesseits ("der Box") erstmal vergegenwärtigt dh. ist man sich dessen bewusst geworden, da fällt einem vieles wie Schuppen von den Augen. Denn es ist das Bewusstsein, in dem Wahrnehmung stattfindet und Realität fassbar wird, in Relation zum Betrachter.

Die Rahmenbedingungen des Diesseits heissen Zeit und Raum. Zeit und Raum treten immer gemeinsam auf, und die Deutsche Sprache ist zum Verständnis dessen schlicht genial geeignet: wo Zeit ist, da ist auch Raum (Zeitraum), und wo Raum ist, da ist auch Zeit (Raumzeit). Zeit und Raum manifestieren sich als Eins in der Erscheinung, die wir Materie nennen; Materie nimmt für eine bestimmte Zeit einen bestimmten Raum ein.

Im Grunde braucht einem all dies niemand zu erzählen (so wie ich es gerade tue), sondern all das kann man in sich selbst finden; alles was man dafür tun braucht, ist nachzudenken. Je mehr man nachdenkt, umso klüger wird man auch, umso mehr kann man sehen, umso mehr wird man finden. Weniger beim Nachdenken über persönliche emotionale Verstrickungen, dabei man sich eher im eigenen Kreis dreht, umso mehr aber beim Nachdenken über die Existenz, das Dasein an sich. Die einzig wahre Existenz ist das in Wahrheit lebendige, womit wir bei der Suche nach dem Reich Gottes sind und dem Erkennen von Jesus, aber  wie dem auch sei:


Wiedermal dürfte die Einleitung gehaltvoller als der eigentliche Beitrag ausgefallen sein, aber ich kann hier ja wie ich will. Es soll eigentlich - kurz - um das bekannte Logo der Freimaurer gehen, deren "Gott" der "grosse Architekt" Luzifer (Satan) ist, der Herrscher im materiellen (= Zeit und Raum) Rahmen (aka Saturn). Behalten wir uns also die Rahmenbedingungen des Diesseits gegenwärtig, entschlüsselt sich die Bedeutung des FM Logos (oben) nahe wie von alleine:

Da ist der Zirkel. Der Zirkel repräsentiert den Kreis, er symbolisiert: die Zeit.

Da ist der Winkel. Der 90 Grad Winkel repräsentiert eine Ecke, eine Ecke des Würfels: der Raum.

Zirkel und Winkel, Zeit und Raum als Rahmenbedingung, bewirken die materielle Erscheinung, den Machtbereich des Herrschers über dieses Gericht: "G".



Kommentare:

  1. In der Astrologie wird Saturn unter anderem als auch der "Herr der Zeit" beschrieben. Pater Pio soll einmal zu jemandem gesagt haben: "Ich werde dafür beten, daß Ihr Vater eine gute Sterbestunde hat." - "Aber mein Vater ist schon vor einem Jahr gestorben". - "Das macht nichts. Gott kann auch die Vergangenheit richten" oder vielleicht sagte er auch "Für Gott gibt es keine Zeit." Ich weiß es nicht mehr genau, es ist eine spontane Assoziation.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "In der Astrologie wird Saturn unter anderem als auch der "Herr der Zeit" beschrieben."

      Echt jetzt? Saturn hat was mit der Zeit zu tun? Dazu sollte ich mal eine 4 teilige Beitragsserie schreiben!

      ;)

      Tschuldigung, ist im Grunde mein Fehler, ich sollte meine Arbeiten hier irgendwie besser verlinken in der Seitenleiste, diese Chronos-logische Auflistung pro Monat ist nicht das wahre, und die Rubrikworte sind unzureichend.

      Und tschuldigung nochmal, auch Neuleser sind hier gerne Willkommen!

      lg

      Löschen
  2. Raum und Zeit, ja; hier erkannt.
    Fehlt nur noch die Kausalität...

    ich:anonym

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, das wird nicht nötig sein. Jeder hier wird sich "Matrix" x-mal angesehen haben, nehm ich doch stark an.

      http://www.youtube.com/watch?v=je0HrhRk_O8

      lg

      Löschen
  3. Claudio is a dangerous Man !)

    Das Sinus Institut macht Milieuforschung und arbeitet mit den Kirchen zusammen.

    DasSinus Mileus Institut
    „Die Kenntnis dieser sog. ‚sozialen Milieus‘ kann in Kirche und Sozialer Arbeit helfen, neue Zugangsmöglichkeiten zu Menschen zu eröffnen, die einem bislang einfach nur rätselhaft blieben. Viel Spaß beim Entdecken der Lebenswelten auf diesem Portal.“

    Die endscheidenden Finger sind markiert,Pentagramm auf dem Kehlkopf

    https://encrypted-tbn1.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcQKVSMCXieLJfVoj-sgBl8y94sCjHSia4QwL6qUgiWEpxrUTkH9

    Geh mal an die frische Luft

    https://encrypted-tbn2.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRWii0WjhONuvNYSnoGcAxtssEcRY7yn_iQ3M5T5cQelzqzwKns

    (Aus Portal mileus und Kirche)

    Gruß
    Hardy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hardy!

      Zum 1. Bild - ist das ein Mensch? Diese Augen wirken noch seelenloser als jene des Typen auf dem zweiten Bild. Weltmenschen sind ein seltsamer Schlag.

      Und in der querschnittigen Regenbogentruppe im Hintergrund fehlt eindeutig der Asiate, das müsste der Grafiker nochmal durchmigranten.

      Für dieses Institut hab ich auch einen markierenden Finger, und der schreit Saturn. ;)


      "Claudio is a dangerous Man !"

      Danke! Und für den (voraussichtlich) nächsten Beitrag werden mich manche Kreise hassen und bereit für die Hölle glauben zu wissen, denn ich werde was zusammenfassen und auf den Punkt bringen, ein für allemal.

      lg

      Löschen
    2. "Und für den (voraussichtlich) nächsten Beitrag werden mich manche Kreise hassen und bereit für die Hölle glauben zu wissen..."

      Wer? Die Sabbatleute etwa? :DD

      Löschen
    3. Nein, sie machen gar kein Geheimnis draus, wer ihr Gott ist.

      lg

      Löschen
  4. Siegel des Saturn Halskette :

    http://www.google.com/imgres?imgurl=http://rlv.zcache.de/1_siegel_von_saturn_halskette-r2bcb634d4d4349e78489a65cff426f1e_fkoez_8byvr_512.jpg&imgrefurl=http://www.zazzle.de/1_siegel_von_saturn_halskette-177300153457721447&h=512&w=512&sz=50&tbnid=eBOUnXk-FBuAqM:&tbnh=93&tbnw=93&zoom=1&usg=__-gXn4gmkS1Jan9Sq_S8ccXZZpDw=&docid=MJAzLfx9CXf3tM&sa=X&ei=qSBPUsLPFoXCswar3IHoBQ&ved=0CEEQ9QEwBA

    Und hier das Bild von Albrecht Dürer Melancolia :




    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/18/Dürer_Melancholia_I.jpg

    Schon merkwürdig der Zusammenhang ...

    AntwortenLöschen
  5. hallo, vielleicht passend!?

    die marke LENOR -> LE NOR -> EL NOR
    http://www.lenor.com/LocaleData/de-DE/assets/images/products/initiatives/lenor-pure-care-initiative/lenor-absolute-initiative-bottle1-29.png

    NOR steht für: das Sternbild Winkelmaß (lateinisch Norma) in der Nomenklatur der Fixsterne, siehe Winkelmaß (Sternbild)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Winkelma%C3%9F_%28Sternbild%29

    LENOR = EL NOR = GOTT WINKELMAß ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      möglich ja. Hab mal explizit nach Elnor gesucht und dabei folgendes tolle Logo entdeckt: Die Firma heisst Elnor, das Wort ist in EL und NOR getrennt, und trägt die Sonne im Winkel:

      http://www.ast.gr/img/elnor.jpg


      Aber Saturn würde trotzdem ARI-EL kaufen;)

      http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/5/54/Ariel_logo_Neu.jpg/220px-Ariel_logo_Neu.jpg

      lg

      Löschen