Samstag, 23. April 2016

nv535 Immer wieder das Thema

Kommentare:

  1. Gegen Ende wird ein Stück vom "Lizard King" abgespielt. Am frühen Nachmittag habe ich gestern erst einen Anhänger desselben mit einem Aufnäher gesehen, auf er dem explizit als "Lizard King" bezeichnet wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist das Stück "Break on thru (to the other side)"
      von den Doors

      lg

      Löschen
  2. https://www.youtube.com/watch?v=2zIY-QKv3qA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hinter diesen Superhelden-Franchise-Dingern stecken immer und immer wieder die Höchstgradlogen. Die Superhelden dienen als Identifikationsfiguren der vermeintlich guten Seite. Tatsächlich sind sie überhäuft mit illuminatischen Markierungen.

      Löschen
    2. Noch etwas fällt mir beim Film "Suicide Squad" auf. Cara Delevingne spielt eine wichtige Rolle in diesem Streifen. Delevingne ist ganz und gar im illuminierten Geschäft. Mit ihrer ausgelebten Bisexualität propagiert sie die LGBT-Agenda der Höchstgradlogen. In der Vergangenheit arbeitete sie mit der offen satanischen Band Die Antwoord aus Südafrika zusammen.

      Löschen
  3. Immer schön das gute alte Aspartam zuführen, damit die Nervenzellen all das bekommen, was das Spatzenhirn für ein unbekümmertes Leben braucht. Prost!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man sich so anschaut, was Aspartam für Nebenwirkungen auslösen kann, sollte man in der Tat die Finger von einem solchen Synthetikdreck des Monsanto-Konzerns lassen.

      Löschen
    2. *enthält eine Phenylalaninquelle

      Löschen
  4. Hallo Claudio, ich hab was kleines im Internet gefunden und eventuell bringt es dir was.

    http://www.unilad.co.uk/news/the-internets-losing-its-sht-over-miley-cyrus-new-tattoo-fck-up/

    Mfg

    AntwortenLöschen