Freitag, 30. September 2011

Abt. Erfolg kommt nicht von ungefähr: Wiz Khalifa


Mit Dank an Cetin aus Wien für die Hinweise - ein Musikvideo eines mir bislang gänzlich unbekannten US Artisten, mit Erfolgsstufen und 666-Symbolgeste auf Bild 2 (oben),


gehört seit 2010 zum Stall von Atlantic Records, einem Tochterunternehmen der Warner Music Group, ein Ableger von Time Warner (CNN, Cartoon Network, Warner Bros, Castlerock Entertainment, Hanna-Barbera, DC Comics,...), heute AOL Time Warner.


Vieleicht mach ich ja zu sehr auf understatement. Andererseits wäre es doch eher überraschend, in diesen Sphären nicht auf die üblichen Verdächtigen zu stossen.

"Schwarz und Gelb" heisst das Fundstück, "Black and Yellow", was natürlich sofort meinen Kantönligeist-Lokalpatriotismus beflügeln sollte, und wie sich erst der Bock freut!

Sowas ähnliches hat es dann gemäss wiki auch tatsächlich mit dem Liedtitel auf sich. Schon möglich. Bemerkenswertes:

"Black and Yellow" ist ein Lied des US-amerikanischen Rappers Wiz Khalifa aus seinem dritten Album Rolling Papers. Das Lied wurde am 14. September 2010 als erste Single des Albums veröffentlicht. Black and Yellow wurde von Wiz Khalifa und Stargate geschrieben und von Stargate produziert. Der Titel des Liedes ist ein Verweis auf die Flagge von Pittsburgh.(...) Die Single erreichte Platz 1 in den Billboard Hot 100 und wurde Khalifas erster Nummer-eins-Hit in den USA." wiki

"Schwarz und Gelb" - Das Bild oben rechts zeigt den synchromystischen "Tanz der Biene", vor ihren Hexagon-Waben. Das Siegel Salomons beschreibt ein Hexagon, im alten Ägypten galt die Biene als heiliges Tier, es gibt viele FM Darstellungen mit Bienenstock, das Adelssymbol "Ritterlilie", die "Fleur de Lis", bekannt von Lena's linkem Arm, stellt ursprünglich eine Biene dar.



Und damit weiter zum Video,


und nur wegen ein paar Säulen würde ich hier keinen Beitrag schreiben - es ist einmal mehr der Verbund der üblichen Verdächtigen, die Häufung von luziferischen "Inspirationen".


Niemandem braucht erklärt zu werden, dass sämtliche Menschen in diesem Video keine zufällig anwesenden "Fans" sind, sondern ausgesuchte Statisten die tun, was man ihnen sagt.


Die Zombies sind los, und sie tragen nicht zufällig Leibchen mit der Nummer 13, sowenig wie die Pyramide auf dem Siegel der "USA" des grossen Werks zufällig 13 Stufen hat, sowenig wie der Satangruss von all den Involvierten,


und vom "Künstler" selbst (Bild 3), zufällig gegeben wird. Und wir sehen - es wird sehr wohl auf Details geachtet. Wem wäre wohl das Leibchen des Typen links aufgefallen? Er steht in der zweiten Reihe. Vermutlich enthält es eine zu explizite Botschaft, die aus Freigabegründen nachträglich zensiert werden musste.


Während andere Botschaften an die "Kids" kein Problem darzustellen scheinen. Er singt von seinen Millionen in den Taschen, von dickem Erfolg und Ruhm; und ich spreche davon, woher dieses scheinbare Glück auf Erden kommt, wer es den Seinen ermöglicht (Bild 2).


Zum Ende hin folgt ein Panoramablick über die geliebte Stätte, auf dem Gebäude links steht "Gates" (Zugänge/Tore/...), rechts eine geöffnete Pyramide, Produzent ist ein Typ namens "Stargate". Der Turm daneben erinnert mich an Obeliske / Säulen, und das Gebäude links davon zeigt im Kontrast zur Pyramide / Dreieck einen Rundbogen als Dachkonstruktion - das Muster wiederholt sich.

Was die unzähligen Satan-Grussgesten plus die 100%ige Satan/Luzifer/Baphomet-Referenz (das Böse im guten Licht dargestellt) zum Ausdruck bringt, ist die prophezeite, offenbarte Zeit, in der wir leben.

"Das ist meine Zeit! Ich bin auf dem Höhepunkt!"


Es ist "das grosse Werk", so nennen es die Freimaurer.  

DAS ist das grosse Werk:



Christus wird erniedrigt, der Antichrist erhöht.
Der Antichrist, das Allsehende Auge Lucifers, vollendet die NWO Pyramide;
den Bund mit Jehova; die totale Weltherrschaft durch seine Auserwählten; 

ZION.



Und zum Abschluss das Ganze im laufenden Bild:

Kommentare:

  1. Wahnsinn. Da mache ich mal wieder einen nostalgischen Musik-Abend, da läuft mir doch schon wieder Symbolik über den Weg:

    http://www.youtube.com/watch?v=pMMGn5ZhCPQ&feature=related

    Bei 0:03 das Hexagramm, Milisekunden eingeblendet. Sicherlich nur mal so...

    AntwortenLöschen
  2. Hay Noicon
    Mach weiter so mir gefählt dein zeug.
    Schau doch mal in die Serie "True Blood" ... die ist so voll mit dem Agendabla das ist einfach unglaublich

    AntwortenLöschen
  3. @ Anonym#1

    "We're flying high, so high up to the sky" - den Cpt.Holywood hab ich ja ganz vergessen! Solche Abende geb ich mir auch öfters;)

    Habs mir angesehen, danke für den Hinweis. Das passt ja wirklich bestens zu einem Typen, der sich Captain HOLLYWOOD nennt..

    http://www.youtube.com/watch?v=Zh7p_JJ5TAw

    lg

    AntwortenLöschen
  4. @ Anonym#2

    Danke fürs Lob, hoffe du siehst dir auch die älteren Beiträge an! Denn ich gehe nicht mehr auf jedes Detail ein und setze vieles schon als "bekannt" voraus, will ja nicht langeweilen:)

    Ja diese ganzen "New-Age" Serien, so möcht ich sie mal nennen, sind voll mit Propagandamüll, gerade die Nebensätze, und mit Symbolen wird nicht gegeizt. Das zZt jüdischste im TV ist wohl "Big Bang Theorie", da kanns einem richtig schlecht werden - schon weils wohl nur wenige überhaupt bemerken werden.

    True Blood hab ich mir noch nie angesehen, ich find Vampire doof. Da gilt mein Interesse eher den tatsächlichen Vampiren/Blutsaugern, den "Kindern der Nacht" möchte ich mal sagen, die sich selbst aber in einem ganz anderen Licht darstellen.

    Aber ich werds mir jetzt mal ansehen!

    Danke für den Kommentar,
    lg

    AntwortenLöschen