Donnerstag, 29. September 2011

Es geschah am hellichten Tag

Ich habe meine visuelle Woche, warum dagegen ankämpfen - Viel Bild, wenig Text (anm. ist nun doch wieder bald 0 Uhr und eher mehr geworden, dabei muss ich doch um halb 6 wieder..., Himmel... wie auch immer -) nun sieh sich das einer an!


Heute war wieder einer dieser Tage, verfolgt von den üblichen Verdächtigen, in jedem Winkel strahlte was. Dann auch noch in Winterthur zu tun gehabt, die Stadt ist voll damit, wie auch hier in Schaffhausen. Die haben dem Dude ein Geschäftsnatel gegeben, und sobald ich die Bilder aus dem Telefon in den Computer rein kriege, was mir momentan noch Rätsel aufgibt, gibts viel zu sehen. Von all den 666en und Augen sprech ich schon gar nicht, vor mir fuhr ein Reisecar, mit Anhänger, überraschend sportlich unterwegs. Auf dem Heck das Logo (oben), und ich dachte noch, auf der zentralen Säule, zwischen Jachin & Boas, würde eine Pyramide mit abgesetzter Spitze thronen.


Nein, doch nicht. Es war die Taube, und nicht der Falke. Das Wappen von Hamburg, mit zweifachem Hexagramm, und zum Kuckuck! Ja, das ist doch irgendwie, ne?


Zwei Säulen (J+B), im Zentrum das Siegel Salomons, darin das Freimaurer "G", darüber (hier nicht zu sehen, nur die Strahlen) das Allsehende Auge; und nochmal dies:


Jesus ist EINS mit Jehova? Der Gott der Christen ist der Sohn des Gottes der Juden, des Gottes der Kabbalisten? Ich habe mein Zeugnis dazu gegeben, und bin froh darum.


Es erinnerte mich an das Bild eines Tempeltepichs (Bild 1 unten), und abermals schiens mir, als beträchte ich das Stück zum ersten Mal. Wie konnt ich das nicht sehen? Es ist doch offensichtlich:


"Demokratie (gr. Δημοκρατία, von δῆμος [dēmos], „Volk“, und κρατία [kratía], „Herrschaft“, vgl. -kratie) bezeichnet (...) das Ideal (...) der „Volksherrschaft“." wiki


Oben nochmal das Bundeshaus in Bern mit IOI Isis über dem Dreick der Freimaurer, darüber der Bogen, die "Rising Sun", die aufgehende Sonne, Lucifer Rising - die neue Weltordnung, das grosse Werk. Seitlich das symbolische Bündnis (der Bund mit Jehova / Zion) als Kranz, hier kaum zu sehen aber auch schon gezeigt in älteren Beiträgen - und natürlich die Säulen. Rechts die Grosse Synagoge von Warschau, ein Bundes-Haus ohne Seitenflügel wie in Bern, ohne Links-O- Rechts. Das eine ist Religion, das andere Politik, und das ganze hat System - die luziferische Ordnung. 666 (Dreieck 180°/6o+6o+6o, auch "aufgehende Sonne" 180°) / 3-in-1 bzw. 1-in-3, 3 Eingänge führen in 1 Raum (oben), das scheint mE so durch:


Hier tagt der Bundes-Rat in Berlin, 6 Säulen halten das 666-Dreieck mit zentraler Erscheinung - was auch immer zu sehen ist, der Geist dahinter, der Kindvater ist Lucifer. Wird ihrgendeine "Göttin" sein, er ist ein Schauspieler und voller Eitelkeit, er liebt nur sich selbst und dies in aller Vielfalt und Tausend Kleidern; Satan ist eine Schwuchtel, und ich synche damit ungewollt zu Höllengefängnis "South Park".


Die Bundes-Präsidentin Calmy-Rey mittig, links s/w gerastert, rechts s/w gestreift, der inszenierte Kampf im dualen System. Zur Verwaltung im erzeugten Spannungsfeld bringt sich die Politik ins Spiel - und das ist es; es ist nur ein Spiel, ein Theater. Wir sind Sklaven und sollen niemals auf diesen Trichter kommen, darum macht man uns glauben, dass die Sklaven selbst die Herren wären, und die eingesetzten Herrschaften nennen sich stattdessen Diener des Volkes. OK? Diese ganze Scheisswelt gründet auf Täuschung und Illusion, auf allen Ebenen, da kommen Menschen in Kaiserskleidern aus grossen Häusern Tempeln daher und behaupten sie hätten Macht - haben sie gar nicht. Im Grunde sind es gar nicht SIE, sondern wir, die Idioten. Wir glauben nicht nur, dass diese speziellen Menschen die Macht und das Recht und weiss ich was hätten, lassen uns da und dort von ihnen in Kriege schicken, und sind überdies bereit zu glauben, in Wahrheit gar selbst das Heft in der Hand zu haben! "Volksherrschaft", die Wählerstimme als leuchtendes Freiheitszepter.  



Ehre wem Ehre gebührt.


Aus irgendeinem Grund haben alle Dinge innerhalb der Scheinwelt 3 zu sein, um was ganzes zu sein. Drei ist die totale Auswahl. Aller guten Dinge ist Drei! Und Drei muss zu Eins führen, damit alles seine normale Ordnung hat. Und so "IST" das dann, als 1 aus 3. So auch das Zentrum im Dreieck- 1 aus 3 (Seiten). Und darin das Allsehende / Alles kontrollierende Auge: der Antichrist. Satans Ordnung ruht auf einem Dreibein, ein Dreyfuss, so scheint mir das irgendwie zu sein - es ist noch zart, doch es kann wachsen.


Ein älteres Photo, noch mit Leuen-Berger (links), die Augen, der bekannte Gruss... die Chefin mit verschränkten Armen, und Merz (rechts)...ja was macht er da? Sieht mir nach bewusst-gekünstelt aus. Im Hintergrund 4 Säulen, im Dazwischen je eine aufgehende bzw. untergehende(?) Sonne, mittig das Kreuz mit zwei.. Drachen? Die Flügelviechers sind auch auf dem Bundes-haus zu finden.



Ich frage mich, ob es vieleicht irgendeinen Bezug zwischen NWO / Grosswerk Mitwirkung und einem Drachen geben könnte. Der Drache hält einen Schild, schützt er die Be-Mächtigten? Ich denke nur vor mich hin...


Wunderbar, mit oben-wie-unten spiegelung, Rasterboden, Kreuz im Raster, und es schien notwendig, die Säulen (Jachin & Boaz) hinter der weissen Leinwand hervorblitzen zu lassen; dazu der Isis-Stern der totalen Kontrolle (oben links), hinten der zentrale Rund-Eingang zwischen den Säulen (siehe Bild "G" oben). Im Zentrum des Arrangements Calmy-Rey in schwarz/weiss (das Auge im Rücken, siehe oben). Okkult. Politik. Kontrolle.

Zum Glück wachen die Medien,


das Intro der Schweizer Tageschau kam mir in den Sinn,


Sie Sonne. Plus 666 (Bild 2, das "Strahlenband") und im Zentrum - aber vielecht bin ich hier wirklich paranoid - ein eckiges Objekt, die Kanten sind zu sehen; mE eine Pyramide. Passend zur Sonnensymbolik.


Das Auge des Tigers als Animation zur Umrüstung der heimeigenen, gebührenpflichtigen Empfangsanlage? Wo ist der Bezug? Das allsehende Auge wills digital.


Nur am synchen, RTL kam mir in den Sinn, wurde hier schonmal gezeigt:



Die Medien üben eine Art Überwachunsfunktion in der Demokratie aus, sie schauen den Politikern und "mächtigen Menschen" auf die Finger. Es beruhigt zu wissen, dass hierzulande zB der "Blick" gemacht wird, und auch im Ausland ein "Bild", oder eine "Krone" = Corona = Sinnbild Allsehendes Auge/Sonne.



...was soll man da noch sagen...


Der Herr der Ringe, Saturn (Satan). Links als "Gott". Rechts ein amtierender "Vertreter Gottes auf Erden", der Hut heisst Saturno.


Und zum Schluss noch dies -

Kommentare:

  1. http://elluminati.blogspot.com/2011/07/justin-bieber-gets-hebrew-tattoo.html

    AntwortenLöschen
  2. sehr gut gesehen
    mit "herr der ringe", Saturn (Satan), aber auch Vater, die zahl 3, die farbe schwarz und der hüter der grenze (letzter planet, den man mit bloßem auge sehen kann).

    kleiner ausschnitt aus alchemie/astrologie,

    und dem ist wirklich so, nur das diese dunkel-elite im allgemeinen scheinbar einiges zu ihrem gunsten verdreht...

    die venus hat die zahl 7 und steht für die harmonie.
    der saturn steht für bewusstsein...

    gruss,
    michael

    AntwortenLöschen
  3. zu Deinen "Drachen":
    Das abgebildete "Tier" thront mitten in der Londoner City über einer englischen
    Königin.
    Im Gegensatz dazu werden christliche Könige, Ritter u. Heilige so dargestellt,
    Daß sie das "Tier" unter ihren Füßen haben oder dagegen kämpfen.
    z.B. Andreas mit dem Teufel unter seinen Füßen.

    AntwortenLöschen
  4. @ Michael,

    Danke für deinen Kommentar erstmal,

    Venus ist der Zahl Sieben zugeordnet?
    Nach meinen Infos hat die Venus / Lucifer in der FM Lehre die Zahl 5,

    http://freimaurer-wiki.de/index.php/Traktat:_Die_Mitte_des_Tempels#Im_Sonnenlauf

    analog dem Pentagramm bzw. Venusstern

    http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Venus_pentagramm.svg&filetimestamp=20071019105926

    woher rührt die 7?
    Ich frage auch deshalb, weil oben, auf dem s/w FM Teppich, vis-a-vis des Venussterns mit Flammen (Lichtträger) sieben kleine Lichter zu sehen sind, die um ein Zentrum kreisen.

    lg

    AntwortenLöschen
  5. @ Anonym

    Gute Darstellung, das Sinnbild des Drachtöters kam mir auch in den Sinn, und dass ein Drache in der Offenbarung des Johannes von Bedeutung in der Endzeit ist.

    Drachen sind mE als Antichrist-Symbol zu werten, und eine Statue - von was auch immer - als Verherrlichung. Passt also vorzüglich in die City of London..

    lg

    AntwortenLöschen
  6. hallo Claudio,

    venus ist die 7, bedeutet harmonie, 7 farben im regenbogen, 7 wochentage usw. ach ja, die farbe grün und metall: kupfer! das zeichen für weiblichkeit...

    5 ist dem mars zugeordnet, die energie, der kriegsgott, eisen, blut, sprich die farbe rot und auch das männlichkeitszeichen. das gegenstück zur harmonie.

    der drache dürfte das ego sein, welchem die sogenannten freimaurer unterliegen...

    behaupte ich mal so als alter michael, welcher
    biblisch gesehen, gegen den drachen (ego) kämpft.

    gruss auch,
    michael

    AntwortenLöschen
  7. @ Anonym #1

    Justin Bieber, der Christ

    http://www.idealisten.net/beitrag/article/justin-bieber-outet-sich-als-christ.html

    sagt vor jedem Auftritt ein jüdisches Gebet auf, verrät sein "jüdischer Mentor", wie haaretz.com berichtete:

    http://www.haaretz.com/jewish-world/justin-bieber-s-jewish-secret-to-a-great-performance-1.343771

    lg

    AntwortenLöschen
  8. Hinweis auf das Auge bei den DOK-Sendungen des SF:
    http://www.videoportal.sf.tv/sendung?id=3b016ffc-afa2-466d-a694-c48b7ffe1783

    Eine kleine Geschichte:
    Ich baute eine kleine Vogelfutterhäuschen-Villa und habe dazu auch Sperrholz verwendet. Gestern besuchte mich meine Freundin, die von mir einiges aus diesem Blog mitbekommen hat, und zeigt mir aus dem Span-Abfall ein etwa 5cm grosses gleichschenkliches Dreieck, das wir nun ganz gut hüten ;-)

    Dann bemerkte sie dazu, mein Futterhäuschen sähe auch typisch dreieckig aus .... denn das Dach geht bis zum Boden. - Was soll man dazu sagen? Bin ich nun auch schon in den Händen dieser Treiber, ohne dass ich bisher etwas davon bemerkt habe?

    Liebe Grüsse!

    Alois

    Wer Ideen beisteuern will, sei mal auf diese Vorbereitung hingewiesen: Ein Versuch, die Katastrophe zu mildern.

    AntwortenLöschen
  9. Ah, das Löschen sieht man auch noch?!
    Ich habe nur noch ein Bild mehr dazu tun wollen.
    Und dann noch einmal versagt.

    Hier der definitive Beitrag:


    Claudio Pinato hat seinen Kommentar am 29. September 2011 23:11 geschrieben …

    Ich habe mich auch schon gefragt, wem du dienst?! - man ist ja nie sicher ;-) oder :-(
    Viermal die beiden Säulen, und die separate Zwei noch dazu ..... (2+9=11) die separate 2 ergibt mit dem 9. Monat September nochmals eine 11. Fünfmal eine Elf. Aber was für ein seltener Zufall auch! - Oder doch nicht?

    Dazu hätte ich noch viel zu sagen. Meine Freundin schliesst z.B. manchmal ein Auge, wenn die Sonne sie blendet: http://gloriadei.info/INHALT/epi/bkk/GEHILFIN_BKK.html


    Hier noch mein Vogelhäuschen, ich hatte es ja schon fotografiert:
    http://el-abba.org/images/blogspot/andere/vogelfutterhaeuschen-vorschau.jpg
    Mit Blick ins Innere:
    http://el-abba.org/images/blogspot/andere/vogelfutterhaeuschen-im-aufbau.jpg


    Ich baue gerne Häuser, bin gelegentlich freier Baumann und habe schon viel gebaut, sogar mal ein eigenes Häuschen gemauert, mit ebenfalls Pyramidendach, das war vor ziemlich genau 40 Jahren.

    AntwortenLöschen
  10. Zur Zahlenmystik:
    http://www.heiligenlexikon.de/Glossar/Zahlenmystik.htm

    lg.

    AntwortenLöschen
  11. Pak job Ads and advertisements for Karachi, Lahore, Quetta, Peshawar, Multan, Hyderabad, Rawalpindi, Islamabad and http://allpkjobz.blogspot.comall cities of Pakistan.

    AntwortenLöschen
  12. Huch! Eine Marienerscheinung bei noicon? Ah, die will nur was verkaufen.

    @ Alois-Erwin

    Salut! Das ist ja ein Vogelpalast! Und die Spitzen bleiben nicht unbemerkt;), da möcht ich doch schon was klarstellen.
    Es besteht ein Unterschied zwischen einem Vogelhäuschen und einem Bundeshaus.
    Es besteht ein Unterschied zwischen einer architektonisch sinnvollen Notwendigkeit, und reinem Fassadenschmuck.
    Dein Häuschen braucht ein Dach, ein Schrägdach ist die beste Lösung.
    Ein Bundeshaus braucht weder Säulen beim Eingang noch ein darauf ruhendes Freimaurerdreieck. Aber diese Elemente sollen dort sein offenbar, denn sie sind da, und ich widme mich der Frage: Warum?

    Das kann man belächeln, nur mir ist das Lachen darüber längst vergangen.

    Auch ich kneife mein linkes Auge oft zu im Sonnenschein, es ist schwach und lichtempfindlich, das rechte dafür umso schärfer. Worauf willst du damit hinaus? Dass die Sterne beim Fototermin im Studio "geblendet" werden, wenn sie das Allsehende Auge machen?

    Ich sehe den Bezug von deinen Beispielen zu meinen Thesen nicht wirklich, eher die Motivation dahinter. Und dafür habe ich Verständnis.

    lg

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Claudio

    Nein, ich meinte dies nicht echt aggressiv, sondern relativierend. Denn allzu oft sieht man in der Sonne oder dergleichen ein Symbol der Freimaurer. Ich mache viele Fotos von der Sonne und bearbeite diese ab und zu ....

    Ich wollte sogar mal ein Auge als Logo für eines meiner Foren und versuchte ein solches zu entwerfen, aber es schien mir dann doch nicht geeignet. Das war, bevor ich das freimaurerische allsehende Auge kennen lernte. Wollen wir uns alle Symbole von ihnen in Beschlag nehmen lassen, so dass wir darauf allergisch reagieren?

    Aber ich staune, wie du manchmal mehr als nur Zufälle zusammenträgst, was zeigt, dass das nicht ungewollt ist und eindeutig mit Okkultismus und Beeinflussung unserer Vorstellungswelt und deren Veränderung zu tun hat.

    Ich habe ja auch schon vieles erlebt und bin mit Überzeugungen konfrontiert worden, die sich öfter als falsch, anfangs stark und dann - zum Glück - als zerfallend präsentierten. Das mit Jehovah, bzw. Jahwe und Jesus ist noch nicht "gegessen".

    Mein Beitrag mit dem Vogelhäuschen hatte einen ganz kleinen Anlass, aber ich habe ihn dann etwas aufgeblasen, um deutlich zu machen, dass wir uns wegen der oft so schlechten Bedeutung bestimmter Symbole und Erscheinungen nicht einschüchtern lassen und vor ihnen flüchten sollen .... Dass eine fremde Weltherrschaft uns brutal verarscht, ist schon klar, für mich ohne Zeichen und Symbole, sondern gut ersichtlich durch ihre Reden und Absichten, Versprechen und Widersprüche, Machenschaften, Feigheiten, Frechheiten und Falschheiten etc.

    Viele brauchen deine Aufklärungsarbeit - und erst so machen sie die Augen auf. Aber immer besteht die Gefahr, dass wir etwas mit der Zeit selbst zu einseitig sehen und aufblasen, weil wir uns zu sehr auf etwas konzentrieren, das anderes wichtiges "Zubehör" vergessen lässt. Demut ist ein wichtiges Element in der rechten Erkenntnis.

    Liebe Grüsse - Alois

    AntwortenLöschen