Sonntag, 9. März 2014

13th Floor (1999)






 
911








Die Nachforschungen gehen weiter und es wird immer bizarrer. Ich gehe davon aus - nein, ich setze voraus -, dass keines der obigen Bilder noch eine Erklärung braucht (solltest du aber erst jetzt auf diesen Blog aufmerksam geworden sein, dann mach dich schlau). Im Beitrag n0081 (Down Under III) schrieb ich bezüglich 9/11 von einem potentiellen Zusammenhang des Ereignisses mit einem Zeitsprung - und ja, ich weiss wie das klingt. In den zugehörigen Videos, im Ersten der Zwei, spricht Bill OCS von einem Ergebnis seiner Nachforschungen und nennt dazu eine Jahreszahl: 1973.

Wie der Zufall so spielt, stiess ich auf einen Film aus dem Jahr 1999, die Verfilmung eines Buches mit dem Titel "Simulacron 3" (mE ein Kunstwort aus der Verknüpfung von Simulation, Chronos=Zeit und 3=Saturn): der Film heisst "The 13th Floor" und vertrau mir - sieh ihn dir an! Das erste Bild dieses Beitrags zeigt die Eröffnungsszene, die letzten 3 Bildschirmaufnahmen - mit dem Mann, der "den Flieger" macht - unterstreichen den verborgenen Kontext der Handlung: da ist ein direkter Bezug zum (damals noch in der Zukunft liegenden) 9/11 Spektakel. Es wird in dieser Szene ein Gerangel geben, einer der Beteiligten dabei zweimal mit dem Rücken gegen eine dieser "Säulen" gestossen, symbolisch für die zwei Einschläge. Der Hauptcharakter der Handlung fährt ausserdem einen Porsche 911.

Ich will die Handlung nicht spoilern und daher nur grob beschreiben, worum es in diesem Film geht. Spielort ist Los Angeles, die "Stadt der Engel". Gefallene Engel wäre die richtige Bezeichnung, denn LA liegt nicht im Himmel, sondern auf Erden - und tiefer gehts nicht. Im 13.Stockwerk eines Gebäudes wurde im Geheimen ein Computersystem entwickelt, das eine künstliche Realität erschaffen kann. Angesiedelt wurde diese völlig echt wirkende, aber 100% computergerechnete Scheinwelt im Jahr 1937. Mittels der Maschine kann der Hauptcharakter seinen Geist für eine bestimmte Zeit in einen Bewohner dieser Scheinwelt downloaden, dessen Körper ins Spiel integriert und Teil des Programmes ist, zwinker zwinker. Sodann kann der eingeloggte das Jahr 1937 leibhaftig erleben und ist während dieser Zeit den dort herrschenden Gesetzen ausgeliefert, was im Verlauf des Films zB durch eine Polizeikontrolle explizit dargestellt wird. Mehr sei an dieser Stelle noch nicht verraten.

Einen Stream von "The 13th Floor" (ohne Zeitlimit) gibts hier.

(all die "Downloaden" und "Jetzt ansehen" Werbe-Buttons ignorieren, die Bedienelemente befinden sich normal am unteren Rand des Videofensters).

Kommentare:

  1. 1937! So, In dem Roy Black Video sagt er bei min. 3:37 (!) 9 10 oder 19 oder NAC. man versteht es nicht genau. NAC ist nach dem satanischen 37er Alphabet 666. Der 9.10. 1991 ist der Todestag von Roy Black (dem schwarzen Koenig). Das Lied das er singt heisst "geträumt". Alles kommt drin vor, Atlantis, etc. Dieser Auftritt wurde in der Verfilmung seines Lebens von Christoph Walz KOMPLETT nachgespielt. (Ist auch bei youtube zu finden).
    Bühnenbild: rot/blau.
    https://www.youtube.com/watch?v=Ap2ZeuGm5nA

    Er nuschelt an mehreren Stellen unverständliches ins Mikro. An genannter Stelle ist es am deutlichsten.

    Zum Thema Lila noch das hier von heute:
    http://www.bild.de/unterhaltung/leute/cindy-aus-marzahn/comeback-in-new-york-34989920.bild.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. C.Walz nuschelt auch an der Stelle, klingt schon nach 9-10, aber ist schwer zu sagen

      lg

      Löschen
  2. http://www.youtube.com/watch?v=irZwjTSZ1PY

    1998 erschienen die Single Wicked Game und das dazugehörige Debütalbum Greatest Lovesongs Vol. 666 in Deutschland. Das Debüt wurde über 120.000 Mal verkauft – eine Zahl, die bereits zwei Jahre später überboten werden sollte: Die Ballade Join Me (In Death) (zudem Titelsong des Kinofilms The 13th Floor – Bist du was du denkst?) hielt sich in Deutschland wochenlang auf Platz 1 der Singlecharts und wurde mit Gold ausgezeichnet.

    Wieder mal ein Zufall ;)

    AntwortenLöschen
  3. http://www7.pic-upload.de/09.03.14/ffuohht7vsd1.png

    Ich dachte, ich schau nicht richtig. Bemerkenswert auch der Kommentar, welcher ungeschönt daher kommt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://youtu.be/N9lbCrjqMKw?t=5s

      Löschen
    2. http://msnvideo.msn.com/?channelindex=4&from=en-us_msnhpvidmod#/video/49eaf3a1-ae73-44f8-9b69-96d67eade61b

      Löschen
    3. http://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/uli-hoeness/beichtet-morgen-seine-steuersuenden-vor-gericht-34988784,view=conversionToLogin.bild.html

      Löschen
    4. Nachforschungen zum Videoregisseur von Nana's Musikvideo ergaben, das''Patric Ullaeus'' eine interessante Historie hat. Warum?

      Er machte unter anderem:

      Tiamat - Cain (Tiamat ist eine schwedische Band, die zu den Begründern des Gothic Metal zählt. Benannt ist das Projekt nach der Urgöttin Tiamat, die eine zentrale Rolle in der babylonischen Mythologie besetzt.)

      http://www.youtube.com/watch?v=hDQGEi9_cUU

      Lacuna Coil: Heaven's a Lie (Lacuna Coil ist eine italienische Gothic-Metal-/Alternative-Metal-Band aus Mailand. Sie gehört zu den erfolgreichsten italienischen Metalbands und steht bei der deutschen Plattenfirma Century Media unter Vertrag. Seit 2004 ist Scabbia (die Sängerin) mit James Root, einem der beiden Gitarristen von Slipknot, liiert).

      http://www.youtube.com/watch?v=thRd5PoFhXc


      Dimmu Borgir: Progenies of the Great Apocalypse, Sorgens kammer II, The Serpentine Offering

      Das lasse ich mal unkommentiert.


      Bro’Sis: I Believe

      ;)

      http://de.wikipedia.org/wiki/Patric_Ullaeus

      Löschen
    5. Nachtrag zu Lacuna Coil:

      http://www.youtube.com/watch?v=Doy6Xoo7idc

      Der Sänger scheint mir eine Verbindungsperson zu sein. Ich habe mich immer gefragt, warum er dabei ist, wo doch die Stimme der Sängerin die Musik ''ausmacht''.

      Löschen
  4. Verdammt,ich habe gerade eingeschränkten Rechnerzugang.
    Es geht ja gut ab hier,noicon saturn Research,hö,hö.
    Dann muss ich wohl nächste Tage einiges Nachholen.
    Ich bin kein Autofreak,aber beim porsche 911 gab es letztens eine Rückrufaktion wegen Brandgefahr.Es gab auch viele Fackelbilder dazu.

    Gruß
    Hardy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "saturn Research", voll! Habs wieder entfernt, das schränkt zu sehr ein. Aber irgendwas muss dahin, die Titelspalte ist sonst zu leer. Denk denk denk...

      lg

      Löschen
  5. Das ist aber ein sehr guter Film. Ich hatte den mir vor einigen Jahren angeschaut und war damals schon ziemlich schockiert und fragte mich, ob dieser Zeitsprung nach hinten und nach vorne überhaupt auf unserer Welt möglich ist und in welcher Zeit wir denn überhaupt sind.

    Die Theorie von einem Zeitsprung bzgl. 9/11 war mir bis jetzt ganz unbekannt, aber diese Möglichkeit kann man nicht ausschließen, auch wenn es verrückt klingt und die meisten von uns keine Ahnung von Quantenphysik und Manipulation Time-Space haben. Gleichzeitig kann man denken, dass wenn man diesen Zeitsprung bei 9/11 realisiert hat, wahrscheinlich war das nicht das erste und letzte Mal.

    Was ich noch nicht verstehe ist der Grund dieses Zeitsprungs ins Jahr 1973. Das bedeutet 28 Jahre rückwärts.

    Vielleicht kennt ihr den Dokumentarfilm „What the Bleep do we (k)now!? | Ich weiß, dass ich nichts weiß!)“

    Es geht um Quantenphysik, aber das zentrale Thema ist, dass die Quantenmechanik behaupte, ein bewusster Beobachter könne die physikalische Realität ändern. Der Film war mir auch etwas kompliziert zu verstehen und musste ihn mir mehrmals anschauen, aber sehr sehenswert.

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 1.) Jesus sagte zu der Frau am Brunnen: Wahrlich ich sage dir, es kommt die Stunde und sie ist schon da . . .
      Ein Ereignis was für die Zukunft angekündigt wird, ist also schon in der Vergangenheit eingetreten ! ! !

      2.) "Rupert Sheldrake" und seine morphogenischen Felder. Zwei Klassiker die jeder kennt: Du denkst an jemanden, fragst dich dieses und jenes und dann klingelt das Telefon . . .und genau diese Person ist dran. Ableitung: Du bist unterwegs und denkst an jemanden und dann . . . steht die Person auf einmal vor dir.

      Klassiker von Vera F. Birkenbihl: Du überlegst dir ein Wohnmobil zu kaufen . . . und auf einmal nimmt die Anzahl der WM die du siehst sehr deutlich zu. VFB Videos auf YT, o.g. war vermutl. Quantenphysik.

      Bei allen Bsp. hat sich die Realität gemäß deinen Gedanken verändert.

      P. Realität ändern: kein Problem, wenn dein Glaube daran die Größe eines Senfkorns hat . . .und es geht.
      Problem: Uns fehlt meistens der Glaube (zu klein)

      Ich hatte vor ein paar Tagen schon mal auf "Das holografische Universum" und dazu passend auf zwei Star Trek Folgen hingewiesen.

      Wenn es also heißt: Ihr habt Augen um zu sehen, aber ihr seht NICHT, Ohren um zu hören, aber ihr hört NICHT . . . dann liegen da die Antworten auf unsere Fragen.

      MfG
      DB

      Löschen
    2. Danke schön DB für deine Erklärung was Quantenphysik angeht. Von den Beispielen, die du nennst, habe auch schon Ähnliches erlebt.

      Bzgl. Zeitsprung, Manipulation Space-Time hat vielleicht folgendes Video etwas damit zu tun. Sehr empfehlenswert!

      http://www.youtube.com/watch?v=VEJ_7vJIuUc

      lg

      Löschen
    3. ''Ich hatte den mir vor einigen Jahren angeschaut und war damals schon ziemlich schockiert und fragte mich, ob dieser Zeitsprung nach hinten und nach vorne überhaupt auf unserer Welt möglich ist und in welcher Zeit wir denn überhaupt sind.'' Es geht um Quantenphysik, aber das zentrale Thema ist, dass die Quantenmechanik behaupte, ein bewusster Beobachter könne die physikalische Realität ändern. Der Film war mir auch etwas kompliziert zu verstehen und musste ihn mir mehrmals anschauen, aber sehr sehenswert.''

      Das klingt für mich alles sehr nach ''Fringe'':

      "Sie kamen aus der Zukunft.

      Anfangs sahen sie nur zu. Sie tauchten an entscheidenden Punkten der menschlichen Geschichte auf.

      Wir nannten sie BEOBACHTER.

      Aber im Jahr 2015 hörten sie auf, nur zu beobachten ... und übernahmen die Kontrolle.

      Der Aufstand der Bürger erwies sich als blutig und nutzlos. Die Überlebenen nannte man die "Geduldeten".

      Einige versuchten ihre Treue zu zeigen und wurden "Loyalisten". Diese wurden von den BEOBACHTERN markiert.

      Das erste FRINGE Team kämpfte gegen diese Invasion, wurde aber bald besiegt.

      Der FRINGE DIVISION wurde gestattet, in geringerer Stärke weiter zu arbeiten, aber nur, um die Geduldeten zu überwachen.

      Der Aufstand war schnell niedergeschlagen

      ... jedenfalls dachten sie das." >

      Die 5 Staffel spielt im Jahr 2036.

      http://www.youtube.com/watch?v=GBEtFE_6-bM

      Löschen