Freitag, 28. März 2014

Systemneustart


Dass das "grosse Siegel der USA", mit dem Phoenix auf Front und der Pyramide mit Einauge auf der Rückseite, repräsentativ für das Grosse Werk, die NWO steht, ist keine Neuigkeit. Dass dies in präzisierter Form das "Goldene Zeitalter" der Herrschaft Saturns als König über die Welt bedeutet, dass dies das neue Zeitalter ist, die Rückkehr von Saturn (weil wir in einer Zeitschlaufe gefangen sind), wurde auch bereits notiert. Ich bin mir bewusst, dass diese ganze Ringplanetgeschichte ziemlich abgehoben klingt, aber die Verbindungen nehmen kein Ende, Saturn ist der Schlüssel. Zitiert wird im Folgenden von der Netzseite greatseal.com, die sich gänzlich der offiziellen Historie des Siegels der USA widmet. Dies, um meine Aussagen zu untermauern, zu beweisen, es geht wirklich um das "Golden Age", die Rückkehr von Saturn als König der Welt. Wenn du jetzt noch weisst, wer die Kinder Saturns sind, und dass diese in einem Bund stehen, der ihnen die Herrschaft über alle Völker verheisst, dann wird da ein Stiefel draus. Dieser König, dessen Reich diese Welt ist, ist der falsche Messias, auf den Israel wartet; der Antichrist, der "Friedensbringer":

"The motto Novus Ordo Seclorum was coined by Charles Thomson in June 1782. He adapted it from a line in Virgil's Eclogue IV, a pastoral poem written by the famed Roman writer in the first century B.C. that expresses the longing for a new era of peace and happiness. The original Latin in Virgil's Eclogue IV (line 5) is: "Magnus ab integro seclorum nascitur ordo." For a better sense of its meaning, below are two translations (by James Rhoades and by C. S. Calverley) of the passage at the beginning of Virgil's poem which refers to the Sibyl who prophesied the fate of the Roman empire:"

"Now the last age by Cumae's Sibyl sung
Has come and gone, and the majestic roll
Of circling centuries begins anew
:
  
Justice returns, returns old Saturn's reign,
With a new breed of men sent down from heaven.
Only do thou, at the boy's birth in whom
The iron shall cease, the golden age arise. . .

Under thy guidance, whatso tracks remain
Of our old wickedness, once done away
Shall free the earth from never-ceasing fear.
He shall receive the life of gods, and see
Heroes with gods commingling, and himself
Be seen of them, and with his father's worth
Reign o'er a world at peace."

"Come are those last days that the Sybil sang:
The ages' mighty march begins anew

Now come the virgin, Saturn reigns again:
Now from high heaven descends a wondrous race.
Thou on the newborn babe – who first shall end
That age of iron, bid a golden dawn. . . "



Alles da, ein Weiteres wird mit dem Mythos verbunden, geht mit der neuen Zeit einher, es kam in diesen Zeilen zur Sprache: der neue Mensch. Ein neuer Typ Mensch kommt mit der Herrschaft Saturns in die Welt, "eine wundersame Rasse aus dem Himmel", eine neue Saat, das ist sehr bizarr. Die Offenbarung sagt, es wird im Ende dieses Zeitalters sein "wie in den Zeiten Noahs" (ergo: Wiederholung der Zeit), und bei Moses lesen wir über die Zeit Noahs dies: (1.Moses, Kapitel 6)

"Da sich aber die Menschen begannen zu mehren auf Erden und ihnen Töchter geboren wurden, da sahen die Kinder Gottes nach den Töchtern der Menschen, wie sie schön waren, und nahmen zu Weibern, welche sie wollten. (...) Es waren auch zu den Zeiten Tyrannen auf Erden; denn da die Kinder Gottes zu den Töchtern der Menschen eingingen und sie ihnen Kinder gebaren, wurden daraus Gewaltige in der Welt und berühmte Männer."

Im Anschluss folgt übrigens die Sintflut, die Zerstörung der Welt. Wovon zum Teufel ist hier die Rede? Da sind "Kinder Gottes", die mit Frauen neue Wesen zeugen, Tyrannen, gewaltige und berühmte Männer. Es klingt wie Science Fiction, doch es steht in der Bibel. Nach allen Regeln der Kreuzungskunst dürften diese Wesen Hybride sein, also selbst zur Fortpflanzung nicht fähig. Auch "die Kinder Gottes" dürften dahingehend verhindert sein, untereinander, weswegen sie die "Töchter der Menschen" brauchen. Vieleicht sind diese "Kinder Gottes" androgyn; weder Mann/Rot noch Frau/Blau, sondern: Lila.

Womit wir uns in Sachen "Golden Age" konfrontiert sehen, ist das Ende des Zeitalters, genant die Endzeit, gefolgt von einem Systemneustart. Dann beginnt alles von vorne. Auch die Sintflut war ein Systemneustart. Das Alte vergeht, damit das Neue sein kann. Das ist Saturns Kerngeschäft.

Kommentare:

  1. Zweiter Versuch. Zur Blutlinie der Nephilim und den Zeiten Noahs:
    http://liebezurwahrheit.de/images/stories/pdf/Blutlinie-der-Nephilim.pdf
    Gruss,
    Signa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Signa:)
      Danke für den Hinweis, werde ich lesen

      lg

      Löschen
    2. Hallo,
      also führ mich sind das die Reptilien Shapeshifter. Es ist wie in "sie Leben". Sie sind Mächtig und Lenken uns und solange die Menschen im Schein-Leben hängen, werden sie es nicht erkennen.
      LG
      Markus

      Löschen
    3. Danke nochmal für den Hinweis signa, interessant ist der Hinweis zu Beginn des PDF, dass diese Flügelwesen beschrieben werden als "Heuschrecken":

      ”Wir sahen dort auch Riesen, Anaks Söhne aus dem G
      eschlecht der Riesen, und wir waren in unsern
      Augen wie Heuschrecken und waren es auch in ihren Augen.” 4.Moses, 13:33

      Heuschrecken - das sind die Locust


      (Scheinwerfer:)

      http://www.pastposters.com/cw3/assets/product_expanded/%28JamieR-BX%29__DayOfTheLocust%28onesheet%291.jpg


      https://www.youtube.com/watch?v=XXxH4skUk3g&list=PLcoqwYs5MCU7B8njKTdxbAV5srG-EXy1S


      @Markus - da könnte eine Verbindung bestehen, ja.

      lg

      Löschen
  2. Ich finde das Zitat nicht mehr, aber hat Lady Di nicht mal gesagt, dass man sie nur als Gebährmaschine brauchte?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, meines Wissens auch. Zu diesem Thema, und mehr, ist die folgende Doku sehr sehenswert.
      Wurde auch in einem älteren Blog von Claudio gespostet.
      http://www.youtube.com/watch?v=5UUvUwNnhVI

      Löschen
  3. Es ist doch völlig wurscht, ob ein Saturn, Satan, Demiurg (samt 12 Archonten) hier regiert u. die Tore aus der Matrix bewacht!

    Wichtig ist einzig, daß man diese Welt als NICHTGÖTTLICH erkannt hat, und sich wieder auf den Weg nach Hause begibt - mit allen Konsequenzen, die das mit sich bringt:

    "....was Befreiung bringt, ist die Erkenntnis, wer wir waren, was wir wurden, wo wir waren, wohinein wir geworfen wurden; wohin wir eilen, woraus wir erlöst werden; was Geburt ist, was Wiedergeburt (aus Wasser und Geist). -- Fragment eines gnostischen Textes ca. 200 n.C.

    Deshalb: Schaut nicht zulange in den Abgrund! - denn: "Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein." (F. Nietzsche, Jenseits von Gut und Böse)
    ... sondern sucht den Ausgang aus der Matrix! Daß es ihn gibt haben alle grossen Menschheitslehrer bezeugt, zuletzt der durch den Geist Gottes zum Christus gewordene Jesus von Nazareth (-> ich bin der Weg [symbolisch], mein Reich ist nicht von dieser Welt)

    Der Schlüssel zum Verlassen der Matrix ist die "Perle" / der Geistfunken im Herzen, die "Blackbox" des ursprünglichen göttlichen Menschen. Sie sendet immer wieder ihre Signale ins Bewusstsein des Menschen, die Präerinnerung ans paradiesische Zuhause... wie auch in folgendem gnostischen Zeugnis beschrieben:

    ☆ Das Lied von der Perle -- Kurzfassung:

    „Als ich ein Kind war und in meinem Königreiche wohnte, dem Hause meines Vaters, erfreute ich mich am Reichtum und Ruhm meiner Herkunft.“

    Den jungen Mann schicken die Eltern nach Ägypten, um die Perle zu holen, die von einer Schlange bewacht wird. Als er dort angekommen ist, entledigt er sich des „safrangoldenen Strahlenkleides“ und legt ägyptische Kleider an; man gibt ihm Drogen und er vergisst seinen Ursprung und seinen Auftrag.

    „Ich vergaß, dass ich ein Königssohn war, und vergaß sie, die Perle, und versank in tiefen Schlaf.“

    Sein Vater schickt ihm einen Brief, um ihn wachzurütteln:

    „Erwache und erhebe Dich von Deinem Schlaf. Erinnere Dich, dass Du ein Königssohn bist. Gedenke der Perle, erinnere Dich Deines Strahlenkleides.“

    Er besinnt sich, überwindet die Schlange, nimmt die Kostbare Perle, legt die schäbigen Kleider ab und zieht sein Strahlenkleid wieder an.

    „Das Bildnis des Königs der Könige war dem Gewand aufgemalt und es glich mir selbst, gleich einem Spiegelbild. Ich sah es in mir und in ihm sah ich mich, und ich erblickte meine Ganzheit.“

    Und er kehrt heim, um dem König die Perle darzubringen.

    -- Mysterienmärchen parthisch-manichäischen Ursprungs
    aus den syrischen Thomas-Akten, Kap. 108-113; ca. 250 n.Chr.
    komplett -> www.celtoslavica.de/sophia/Perle.html


    ☆ "Wahrer Glaube ist keine Vorstellung, sondern ein realer essentieller Hunger, ein anziehendes magnetisches Begehren des Christus [der Kraft des Christus, Tao, Atman...], welches, wenn es vom Samen der göttlichen Natur in uns ausgeht, sie anzieht und sich mit ihr vereint." -- William Law (1686-1761)

    AntwortenLöschen
  4. Danke lieber Claudio!

    Jetzt sind wieder alle Deine Beiträge zu lesen. Sie sind ja echt wertvoll!

    Wir haben inzwischen das neue Forum etwas besser strukturiert

    http://freundevonwahrheit.xobor.de/

    Du kannst gern vorbeikommen. Wir haben Dir viel zu verdanken. Seitdem ich Deine Beiträge gelesen haben, kann ich die Symbole überall erkennen. Auch Dein Schreibstil ist einmalig, also bleib diesmal nicht zu lange weg :-)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Lena, die Beiträge aus den alten Blogs werden auch noch schrittweise folgen.

      Danke, lg

      Löschen
  5. „Vieleicht sind diese "Kinder Gottes" androgyn; weder Mann/Rot noch Frau/Blau, sondern: Lila.“

    Ja, das was Du beschreibst sieht man auch in der Werbekampagne "Happy Voting" - Europawahl 2014

    http://youtu.be/h3VATWdrZ30

    Da ist eine Frau/ein Mann am Anfang des Videos und danach noch ein lila „Mann“

    http://www7.pic-upload.de/30.03.14/r869qxtn651w.jpg

    http://www7.pic-upload.de/30.03.14/lqzs76s42ek4.jpg

    Mehr zu diesem Happy Voting

    http://freundevonwahrheit.xobor.de/t8f8-Werbekampagne-quot-Happy-Voting-quot-Europawahl.html

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Lesenswerter Artikel von Anders Laursen:

    ☆ “NOAH”-Film. NWO-Hollywoods luziferische Botschaft an die Welt: Vertilge die Menschheit nochmals
    http://new.euro-med.dk/20141009-6381.php


    ...und Ex-Satanist Daniel Mastral:

    ☆ Video: Satans Stargate | Die Rückkehr der Gefallenen Engel - 18m
    https://www.youtube.com/watch?v=9KOWI_iZ-ko

    ☆ Print: Ex-Satanist Details Illuminati Spiritual Plan
    http://www.henrymakow.com/ex-satanist-details-illuminati-spiritual-plan.html
    * dt.Ü – http://bit.ly/1ejKNAU


    AntwortenLöschen