Donnerstag, 11. Juli 2013

No Comment... (+)


Aus dem Artikel:

"Nachdem Charlie in der neunten Staffel ins Gras biss und Jake nach der zehnten Staffel seine Missgunst gegenüber der US-Serie «Two and a Half Men» äusserte («Hört auf, eure Köpfe mit Dreck zu füllen») ist das ursprüngliche Protagonisten-Trio mager zusammengeschrumpft.

In der kommenden elften Staffel soll nun Charlies verschollene Tochter die Sendung aufpeppen. Die 21-jährige Jenny sei lesbisch, «sexy und atemberaubend», wie E!Online berichtet."

Den ganzen Artikel zur typischen Judenserie gibts hier (20min.ch, 11.07.2013)

(+) 12.07.2013:


Der neue "Spiderman" Darsteller Andrew Garfield ist selbstverständlich ein Jude.

Kommentare:

  1. Holla die Waldfee, hab nicht eine Folge von der Scheiße gesehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sowas hört der Serien-Produzent Chaim Levine aber gar nicht gerne! Er nennt sich allerdings "Chuck Lorre", soll wohl amerikanischer klingen.

      lg

      Löschen
    2. NB - siehe auch

      http://noiconexodus.blogspot.ch/2011/12/chuck-lorres-eitelkeitsnotizen.html

      Löschen
    3. Toff "endlich Umgeben von seines gleichen"
      wat en jlück da wolln wirse shön hovfen das er lange do und zufrieden blebt

      Löschen