Samstag, 10. Oktober 2015

nv352 / 353 Rollercoaster of Evol & Ring the Bell Systems




Kommentare:

  1. Claudio,

    ich habe gefühlt 80% Deiner Filme gesehen und aber nicht viel daraus gelernt, was ich nicht schon wußte.

    Mir stossen aber zwei Dinge dabei immer wieder auf:
    1) Deine sporadisch hervorstechende Überheblichkeit gegenüber Sehern, die
    a) nicht Deinen Kenntnisstand haben und/oder
    b) obwohl sie diesen haben, Deine Gedanken nicht kennen und also nicht alle Deine Schlüsse nachvollziehen können.

    Über diese vermeintliche Dummheit des Zusehers zu lachen und diesen gar zu verhöhnen, zeugt weder von Weisheit, noch von Empathie. In diesen beiden Videos 352/353 kam das besonders stark hervor.

    Etwas mehr Bescheidenheit und Demut dem Seher gegenüber stünden Dir gut an!

    2) Anstatt immer wieder und mal um mal das selbe Thema durchzukäuen, wäre es m.E. viel sinnvoller, wenn Du Dir mal Gedanken darüber machtest, wie man den Kern und die Erkenntnis Deiner Botschaft einer möglichst grossen Zahl von Menschen verständlich machen könnte, also breite Aufklärung zu betreiben.

    Das wäre mützlich und eine wirklich gute Tat. Anstatt dessen predigst Du allein zu bereits Bekehrten und verhöhnst die, die Dich (noch) nicht verstehen können. Dass dem so ist, liegt mehr an Dir, denn Du könntest die ja aufklären. Willst Du aber nicht, sondern Du machst Dich über die vermeintlichen Cretins lieber lustig.

    Weder guter Stil, noch zielführend.

    Habe die Ehre
    Ein kritischer, aber wohlmeinender Zuseher

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mich auch gefragt wer da angesprochen wird . . . dann wurde mir bewußt, das da in letzter Zeit immer YT erwähnt wird. Also auf den Kanal und mal ein bißchen die Kommentare überflogen . . . und siehe da, da weht ein anderer Wind als hier auf dem Blog.

      MfG
      DF

      Löschen
    2. Das habe ich eben auch mal gemacht die Kommentare sind ziemlich durcheinander.

      LG

      Löschen
    3. Zum Kommentar von @Anonym um 17:12:

      "Bullshit" ist eines der Lieblingsworte von Claudio. Daher liegt der Verdacht nahe, dass dieser Post von Claudio selbst stammt, zumal er sich zu meiner sachlichen Kritik oben nicht geäussert hat.

      Schade! Leider bestätigst Du, Claudio, damit meine o.a. Feststellungen.

      Der Schreiber des ersten Posts oben.

      Löschen
    4. OK ich habe bislang nicht kommentiert, ich kommentier nur und immer unter meinem Namen. Was soll ich sagen da draussen auch Youtube sind soviele Trottel du hast keine Ahnung. Die letzten Videos und auch das aktuelle nv355 richten sich an die Youtube Menschen, ich meine das auch immer entsprechend bemerkt zu haben.

      "Anstatt immer wieder und mal um mal das selbe Thema durchzukäuen"

      Was soll ich noch sagen THIS IS IT es gibt kein anderes Thema, das ist DAS Thema. Und du sagst es demnach ganz richtig, du hast nichts gelernt. Und in diesem Fall - Tschau.

      Löschen
    5. @Claudio

      Ich habe nicht bestritten, dass "das das Thema ist", im Gegenteil, sondern ich schrieb "Anstatt....., wäre es m.E. viel sinnvoller, wenn Du Dir mal Gedanken darüber machtest, wie man den Kern und die Erkenntnis Deiner Botschaft einer möglichst grossen Zahl von Menschen verständlich machen könnte, also breite Aufklärung zu betreiben.

      Aber Du WILLST offensichtlich nicht verstehen, und anstatt mal über meinen Vorschlag "breite Aufklärung" nachzudenken, wirst Du (wieder) plump persönlich "Du hast nichts gelernt". Das ist unter Deinem Niveau. Mir scheint, Du hast ein Persönlichkeits-Problem, sonst würdest Du nicht so reagieren. Siehe meine erster Satz oben.

      Wirklich schaden, denn Du bist auf dem richtigen Weg, nur nach meinem Eindruck zu hochmütig.

      Der Schreiber des ersten Posts oben

      Löschen
    6. Ich tu genug. Und wie könnte ich persönlich werden, du hast ja nichtmal einen Namen,"Schreiber des ersten Posts oben"

      Löschen
  2. Nun ja, die geistige Vorarbeit zu diesem Thema lieferte eh ein Kerl aus Chicago, schon lange bevor wir hier in Deutschland überhaupt nur an diese Saturn Thematik dachten, geschweige denn eigene videos darüber machten. Claudio bringt das schon gut rüber, dennoch hat selbst William aka "bill" eine aggressive Art seinen Zuschauern gegenüber und das betont er selber auch oft genug. Seine über tausend videos die mittlerweile viele Menschen sehen bilden den Grundstock. OCS und TOS und LGF und seine neue Webseite ARC decken dies Thema in alle Richtungen ab. Claudio nutzt die Gunst der Stunde, um den deutschsprachigen Zuschauern den Weg in den Kaninchenbau zu zeigen. Saturn ist eines DER wichtigsten Aspekte, die hier wirken. Das Christusbewusstsein als Ausgang kommt dabei leider etwas zu kurz. Wie auch immer, claudios videos gefallen mir gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weise immer wieder darauf hin, was der Weg ist, was die Wahrheit ist - nicht im Dauerfeuer, sondern immer wieder, weil das das alles entscheidende ist. An Jesus entscheidet sich alles und ich weise oft genug darauf hin. Ansonsten geh ich mit deiner Sicht ganz einig, du sprichst recht.

      lg

      Löschen
  3. Guten Abend,

    in Anbetracht der geäußerten Kritik Claudio gegenüber möchte Ich mich zu Worte melden.

    Es gibt das Internet als kommerzielle Informationsplattform seit 1990.

    In Deutschland hat laut "Statistik" jeder zweite einen Internetanschluss Tendenz steigend.
    Subjektiv betrachtet hat in Meiner näheren Umgebung und im Bekanntenkreis JEDER einen Internetanschluss.
    Die Möglichkeit Sich genauer zu Informieren ist also vorhanden.

    Jetzt DIE GROSSE FRAGE:

    Wieviele von den Menschen die die Möglichkeit besitzen sind in dem Maße Informiert bzw. Aufgeklärt ?

    Wieviele ?

    Und Ich meine damit nicht Nur die SATURN Thematik
    oder das Christusbewusstsein, was auch immer Einer darunter verstehen mag.

    Wenn Ich dann HIER auf diesem Blog Lese:

    "ich habe gefühlt 80% Deiner Filme gesehen und aber nicht viel daraus gelernt, was ich nicht schon wußte."

    oder weiter im Text:

    "Mir stossen aber zwei Dinge dabei immer wieder auf:
    1) Deine sporadisch hervorstechende Überheblichkeit gegenüber Sehern, die
    a) nicht Deinen Kenntnisstand haben und/oder
    b) obwohl sie diesen haben, Deine Gedanken nicht kennen und also nicht alle Deine Schlüsse nachvollziehen können.

    Über diese vermeintliche Dummheit des Zusehers zu lachen und diesen gar zu verhöhnen, zeugt weder von Weisheit, noch von Empathie. In diesen beiden Videos 352/353 kam das besonders stark hervor.

    Etwas mehr Bescheidenheit und Demut dem Seher gegenüber stünden Dir gut an!

    2) Anstatt immer wieder und mal um mal das selbe Thema durchzukäuen, wäre es m.E. viel sinnvoller, wenn Du Dir mal Gedanken darüber machtest, wie man den Kern und die Erkenntnis Deiner Botschaft einer möglichst grossen Zahl von Menschen verständlich machen könnte, also breite Aufklärung zu betreiben.

    Das wäre mützlich und eine wirklich gute Tat. Anstatt dessen predigst Du allein zu bereits Bekehrten und verhöhnst die, die Dich (noch) nicht verstehen können. Dass dem so ist, liegt mehr an Dir, denn Du könntest die ja aufklären. Willst Du aber nicht, sondern Du machst Dich über die vermeintlichen Cretins lieber lustig.

    Weder guter Stil, noch zielführend.

    Habe die Ehre
    Ein kritischer, aber wohlmeinender Zuseher""

    Darauf kann Ich nur erwidern was Mein Lehrer Mir Vermittelt hat.

    Den Dorn im Auge Deines Bruders siehst Du, den Balken aber vorm Gesicht siehst DU nicht.

    Was ist nur aus den Menschen geworden ?

    WEICHEIER, MEMMEN, FEIGLINGE, INTOLERANTE CHARAKTERLOSE INDIVIDUEN,
    die IMMER etwas auszusetzen haben, aber selber nicht in der Lage sind es "Besser" zu machen.
    Stattdessen auch noch Ansprüche haben, und Sich als Besserwisser aufspielen.

    kritischer, aber wohlmeinender Zuseher

    Wenn DIR die Umgangsform von Claudio nicht passt,
    dann Mach es doch Besser, DU SCHEINST im GLANZE der ALLWISSENHEIT zu stehen.
    Mach DEINEN BLOG auf und BELEHRE diejenigen die DIR ZUSAGEN.

    Aber Bitte Verschone UNS mit dieser nicht mal im Ansatz Konstruktiven Kritik.

    Im Übrigen woher nimmst Du Dir das Recht zu bestimmen was nützlich und eine gute Tat darstellt ?

    kritischer, aber wohlmeinender Zuseher Denk mal darüber nach !

    wertgeschätzte Grüße

    denis



















    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Denis, du siehst das ganz richtig.

      lg

      Löschen
    2. @denis @Claudio

      Nein, Ihr beiden, Ihr macht es Euch viel zu leicht und anstatt zu meinem sachlichen Eingangs-Post etwas sachlich zu entgegnen, wird denis primitiv persönlich:

      "die IMMER etwas auszusetzen haben, aber selber nicht in der Lage sind es "Besser" zu machen.
      Stattdessen auch noch Ansprüche haben, und Sich als Besserwisser aufspielen."

      Dazu meine Antwort analog zu dem Balken von Denis: "Herr vergib ihm, denn er weiß nicht, wovon er schreibt."

      Ich werde hier sicher nicht explizit, aber ich arbeite genau an dem, wozu ich Claudio ermuntert habe, aber auf einer anderen, viel breiteren Ebene. Es wird noch eine Weile dauern, bis das publik wird, aber dann wesentlich mehr Menschen erreichen als die elitären Produktionen von Claudio.

      Die "Trottel" da draussen, das sind genau die Menschen, die ich erreichen will, die ich aufklären will. Claudio, Du siehst ja selbst an Deinen minimalen Seherzahlen im 3-stelligen Bereich (max. selten 4-stellig), dass Deine Nachrichten kaum jemanden erreichen.

      Aber da ich sehe, dass meine Anregungen wegen des Hochmuts von Claudio und sehr Claque hier nichts bewirken, werde ich sie mir fürderhin ersparen.

      Der Schreiben des erstens Posts oben

      Löschen
    3. @Der Schreiber des erstens Posts oben,

      danke für Dein Kompliment,
      ja es stimmt Mein Joch drückt nicht, und Meine Last ist leicht, ganz primitiv persönlich Dir gewidmet.

      Illettrismus ist Deine Last.

      Mach Deine Ankündigungen WAHR.

      Alles Gute und viel Erfolg.

      denis

      Löschen
    4. @denis

      "danke für Dein Kompliment"
      Da musst Du etwas gelesen haben, was ich nicht geschrieben habe.

      "Illettrismus"
      Das sollte niemand behaupten, der mit der Gross- und Kleinschreibung so massive Probleme und eine so extreme Fehlerquote hat, wie Du, @denis. Oder: "Wer im Glashaus sitzt, der sollte nicht mit Steinen werden".

      Aber jetzt habe ich mich doch wahrlich verleiten lassen, auf Dein Niveau der persönlichen Anwürfe einzusteigen und zu antworten. Pardon!

      "Mach Deine Ankündigungen WAHR."
      Sicher, es braucht leider noch Zeit.

      "Alles Gute und viel Erfolg."
      Danke oder auch merci vielmals. So Gott will, wird es sein. Die Ideen und Erkenntnisse, die mir dazu eingegeben wurden, die betrachte ich als meinen Auftrag.

      Der Schreiber des ersten Posts oben

      Löschen
    5. Eben! JEDER war am Anfang mal sogenannt "Ahnungslos", verbreite es an die "Trottel" da draußen.
      Wie es ankommen wird, das ist dann wieder die andere Frage.

      Ihr sollt das Heiligtum nicht den Hunden geben, und eure Perlen nicht vor die Säue werfen, auf daß sie dieselben nicht zertreten mit ihren Füßen und sich wenden und euch zerreißen. Matthaeus 7:6

      Friede sei mit dir und viel Erfolg!

      Löschen
  4. Scheibenkleister der ganze Text abgeschossen, noch mal schreibe ich dir den nicht, nur soviel.


    Was glaubst du wo du seit Jahrhunderten reinkarnieren darfst?
    Diese bahnbrechende Erkenntnis kann man einem nicht einfach erzählen und dann ist gut, das muss man selbst erleben und als richtig erkennen, ohne Claudios ständiges Anstoßen wäre ich da nicht drauf gekommen, hier ist alles camouflage.

    Selbsterkenntnis geschieht aus Reflexion und wenn sich das normal Volk nicht damit beschäftigt sondern mit Titten und Arsch von irgendeinem ABC Promi dann geht die Lehre ins leere, aber wem erzählt man das, die Balken / Splitter Nummer ist dir ja schon zu schwierig.

    So Typen wie du die habe ich in den letzten 35 Jahren des öfteren mitbekommen und ich denke dein Projekt kommt nicht in die Öffentlichkeit, das ist geschwafel und fertig.


    > Schleimer?

    Eher Blöder Drecksack

    LG Micha

    PS. du kannst froh sein das dir Lucky nicht antwortet der hat noch mehr schmakes. ;)

    AntwortenLöschen
  5. @Der Schreiber des erstens Posts oben,

    und noch einmal, noch primitiver noch persönlicher noch deutlicher

    Illettrismus ist Deine Last.

    Definition und Differenzierung:(WIKIPEDIA)

    Als funktionaler Analphabetismus oder Illettrismus wird die Unfähigkeit bezeichnet, die Schrift im Alltag so zu gebrauchen, wie es im sozialen Kontext als selbstverständlich angesehen wird. Funktionale Analphabeten sind Menschen, die zwar Buchstaben erkennen und durchaus in der Lage sind, ihren Namen und ein paar Wörter zu schreiben, die jedoch den Sinn eines etwas längeren Textes entweder gar nicht verstehen oder nicht schnell und mühelos genug verstehen, um praktischen Nutzen davon zu haben. Eine feste Grenze zwischen „verstehen“ und „nicht verstehen“ existiert dabei nicht.
    Auch in vielen Industrieländern gibt es sogenannte funktionale Analphabeten, obwohl diese den Besuch eines allgemein zugänglichen Bildungssystems vorweisen können, die dort mehr oder minder mangelhaft erlernten Fähigkeiten aber zwischenzeitlich wieder teilweise oder vollständig verlernt haben.

    Für Dich etwas VERSTÄNDLICHER formuliert:

    Wir sprechen/benutzen die gleiche Sprache Verstehen aber einander nicht.

    Da ist es also völlig Überflüssig ob ICH mit der GROSS oder Kleinschreibung Schwierigkeiten habe.
    Denn das ist ABSOLUT nicht Relevant. VERSTEHST DU.

    Hast Du Begriffen das Ich Dich nicht PersÖnlich Angegriffen habe sondern
    Dir Klarmachen Wollte in welchem GEISTE DU HIER deine Formulierungen von DIR gibst.

    Claudio hat VIDEOS zu fast allen WICHTIGEN BEREICHEN dieser SCHEINWELT/Illusion in der WIR uns befinden gemacht,
    und DU kommst mit solch einer ÜBERHEBLICHKEIT daher in der Du Dich als gelangweilter und BESSERWISSERISCHER "CLOWN" darstellst.
    Der zudem noch den Anspruch erhebt die Umgangsform Claudios anzuprangern.

    ZITAT: "ich habe gefühlt 80% Deiner Filme gesehen und aber nicht viel daraus gelernt, was ich nicht schon wußte."

    Nocheinmal:

    Illettrismus ist Deine Last.

    Du VERSTEHST NICHT WORUM ES EIGENTLICH GEHT, HAST ABER AUS DEINER IRRIGEN ANNAHME EINE FALSCHE HALTUNG EINGENOMMEN.

    GEHE/KOMM Runter von deinem WEG, der Dich in die IRRE führt und hör mit Deiner klein geistigen Haltung auf, diesen Blog zu verschmutzen.

    Wenn DU also etwas für die Menschheit beitragen willst, DANN TU ES.
    So wie DU es ANGEKÜNDIGT hast.

    Hier noch etwas Unterstützungsmaterial:

    Euer JA sei ein JA, euer NEIN ein NEIN alles andere stammt vom Bösen ab.

    und zum Schluss noch, bezogen auf den Illettrismus:

    Warum kennet ihr denn meine Sprache nicht? Denn ihr könnt ja mein Wort nicht hören. Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang und ist nicht bestanden in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er von seinem Eigenen; denn er ist ein Lügner und ein Vater derselben. Ich aber, weil ich die Wahrheit sage, so glaubet ihr mir nicht.

    Fang an die Wahrheit zu erkennen.

    wertgeschätzte Grüße

    denis

    AntwortenLöschen
  6. @denis

    Wie war das doch gleich die Sache mit dem Splitter und dem Balken?! "kleingeistig" - "Blog verschmutzen" - "in die Irre" etc: Hochmut kommt vor dem Fall.

    Deine letzte Antwort - total an meiner präzisen Schreibe vorbei - war ein perfektes Beispiel: Du hast nichts verstanden (ich vernute: wollen) von dem, was ich schrieb. Wiederholungen würden Dir nicht helfen. Also belassen wir es lieber dabei.

    Adieu!
    (Die Bedeutung kennst Du hoffentlich)

    Der - jetzt fassungslose - Schreiber des ersten Posts oben - letzmalig

    AntwortenLöschen