Mittwoch, 21. Oktober 2015

nv369 Gold - Der Endsieg der Entartung

Kommentare:

  1. Ich bin froh das es dich gibt. Somit fühle ich mich mit dem was ich sehe und denke nicht so alleine!!! Manchmal denke ich ICH werde verrückt. Aber wahrscheinlich ist es doch die Außenwelt die immer verrückter wird ;-) lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Welt ist ist sowas von "Peak", das Ende ist erreicht. Du bist nicht verrückt, die Welt ists. Aber unser Glaube überwindet all das, hat es längst überwunden und die höchste Macht in diesem Zirkus, nämlich der Tod dem sich alles das von dieser Welt ist beugen muss, nichtmal er kann uns mehr halten. Ich liebe Dich meine Schwester:)

      lg

      Löschen
  2. Kurze Bemerkung zur Hymne in Österreich: Die Änderung des Textes, in der nun eben auch die Töchter besungen werden, wurde vom Parlament gesetzlich fixiert. Die Mehrheit der Menschen in Österreich lehnt das ab, selbst unter Frauen gab es mehrheitlich Kopfschütteln ob dieses Irrsinns.
    Wie üblich unterstützten das die Medien, einige Promis und "Intellektuelle" (die "Öffentlichkeit"), aber, ein Lichtblick, nur wenige ließen sich die Sinnhaftigkeit von diesen einreden.

    Praktisches Ergebnis: Geht man zu einem Spiel der Nationalmannschaft, so singt nun fast das gesamte Stadion EINE bestimmte Zeile mit. Und zwar jene, die geändert wurde, aber in der originalen Fassung der "großen Söhne".

    Es verleitet einen zum Schmunzeln.

    Liebe Grüße aus Österreich, wenige Tage vor unserem Nationalfeiertag, der, wärst Du Österreicher, auch ein Video wert wäre heuer. Erstmals wird ein Imam zu unseren Rekruten am Heldenplatz sprechen.

    Liebe Grüße an Dich und die Leser und Zuschauer,

    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besonders schöne Grüße an den, zu jeder Jahreszeit zu kalten, Attersee ;)

      Löschen
  3. ALL AT ONCE wtf

    https://youtu.be/mHWr4WY9o24?t=3m12s

    AntwortenLöschen