Sonntag, 25. Oktober 2015

nv377 United Demons #Agenda

Kommentare:

  1. Lk 8,30 f.: "Jesus fragte ihn: Wie heißt du? Er antwortete: Legion. Denn er war von vielen Dämonen besessen. Und die Dämonen baten Jesus, sie nicht zur Hölle (abyssos) zu schicken."

    In Lukas 8,31 steht abyssos(!), eine bodenlose Tiefe.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Legion_%28D%C3%A4mon%29

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat wirklich ein Ausrufezeichen verdient, da schliesst sich der Kreis. Diese Sache ist DAS Thema. Danke für die Ergänzung!

      lg

      Löschen
    2. http://uhrforum.de/attachments/477811d1346103323-swiss-legend-abyssos-1000m-automatic-diver-ref-nr-10060a-03-blb-w-p060812_09.41.jpg

      Löschen
  2. Der Giftdorn wuchert und verstreut seine ätzenden Samen nahe und fern. Lüge bahnt ihm den Weg; Lüge überschüttet den Weltkreis mit giftigen Pfeilen, mehr und mehr.

    Die Sonne verdunkelt ihr Licht von Chaldäa bis zum Sockel des Mitternachtsberges. Aber die Menschen bemerken es nicht, vom Schein der Falschheit werden sie geblendet, vom Widerschein erschlichenen Goldes.

    Viele Gutsinnige fallen, viele Arglistige erheben sich an ihrer statt. Schaddeins grausiger Atem verkehrt die Gedanken der meisten.

    Was rein ist, wird niedergehen, was unrein ist, das steigt auf. Was unten war, das wird oben sein; die Plätze tauschen Böse und Gut.

    Trunken sein werden die Menschen. Wahn wird regieren die Welt.

    Eltern verlieren ihre Kinder, Kinder verleugnen ihre Eltern. Die Stimmen der Götter hört keiner mehr - ausgenommen die einsamen Gerechten, die nichts gelten werden in jener Zeit.

    Das stammt aus "Das Buch der Sajaha", Kapitel 12 . . . der Rest ist aber auch nicht schlecht.
    Bsp. Kapitel 14, der Doppelkopf (Mann und Frau), das ist es ja was SIE nun "künstlich" erschaffen wollen, weil sie davon ausgehen, daß dann die Dualität aufgehoben wird.
    http://www.cracker.info/sites/der-dritte-sargon/

    MfG
    DF

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wir sind Zeugen der Endzeit, das steht für mich ausser Frage; die Zeichen sind 'bigger than ever'.

      lg

      Löschen
  3. United Demons- Ha,ha...wieder mal ein origineller Videotitel
    Ich bin übrigens fast völlig vom Trödelmarkt eingekleidet aber die Refuzzis wollen ja Markenklamotten die nicht von Ungläubigen getragen wurden.
    Natürlich wird in dem Video das Geldsystem so was von ausgespaart. ,daß auch nicht der Hauch einer Ahnung darüber aufkommen kann . Ein anderes Geld würde diesen Ätzenden Zustand hier wenigstens erträglicher machen.

    Gruss
    Hardy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haute Couture a la Trödel :

      http://kreedle.com/wp-content/uploads/images/Helge-Schneider_6053.jpg

      Hardy

      Löschen
  4. Hallo Claudio,

    ich habe gestern Abend gesehen das Justin Timberlake und seine Frau an einer Gala teilgenommen haben, die gegen Mobbing bzw gegen Diskriminierung ist.
    Alle die bereits irgendwann mal gemobbt wurden sind sollten sich melden..... Keiner hatte sich gemeldet bis auf J.T und dann noch ein paar andere "Stars" die zugeschaltet worden sind. ALLE haben mit dem Finger nach oben gezeigt, so wie man das aus der Schule kennt.

    Ich habe mich in diesem Augenblick einiges gefragt.

    Zeigen diese Stars ggf nach oben in ihren Himmel und meinen damit das ihr Gott (Satan) ja auch ausgestossen wurde von Gott?

    Warum hat Gott, satan überhaupt verstossen? Was hat er und seine Anhänger getan das Gott ihnen nicht verzeihen kann? War ich auch einer von Satans Leuten oder warum bin ich hier unten? Warum muss ich erst erkennen wo ich bin und was der Weg ist? Ich habe mir sogar mal vorgestellt das ich mir einfach eine Kugel in den Kopf jage, damit ich hier raus kann..... Aber dann darf ich doch auch nicht in sein Reich oder? Ich hasse diesen Ort hier und alles soooooo sehr das ich Tage habe wo mich das hier alles förmilch auffrisst!!!! Ich soll aber auch nicht voller Hass sein etc...

    Ich hoffe mal auf ein paar "Antworten".... Außer natürlich zu hören, dass das alles egal ist und nur Jesus die Wahrheit ist. Mich interressiert trotzdem das warum.

    Gott segne euch alle.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit allem Respekt - ich bin kein Seelsorger. Und kenne nichtmal deinen Namen. Und die Situation hier unten ist nunmal wie sie ist, jeder Tag hat sein Leid und bringt neue Sorge. Und es gibt nur eine Hoffnung, nur einen Erlöser, nur einen Grund auf den Du bauen solltest und kannst - aber das willst Du ja nicht hören.

      Löschen
    2. Sollst kein Seelsorger sein!!!! Mich intereesiert trotzdem das warum man hier ist und was vorgefallen ist damals....Gibt es dazu irgednwelche hinweise etc? Ich glaube an Jesus und an diesen EINEN Weg. Wollte mit der Kugel nur ausdrücken oder fragen ob das nicht eine abkürzung zu ihm wäre...? Mag zwar alles wirr klingen da es hier geschrieben ist. Wenn man vis a vis zusammen sitzen würde dann würde das anders rüberkommen.

      Löschen
    3. Wenn es so einfach wäre ,hätte Christus auch eine Abkürzung genommen und sich nicht
      foltern lassen...hab ich mich jetzt ungefragt eingemischt? Wenn ja ,SOORRYY

      Hardy

      Löschen
    4. Zu Hardys Kommentar fällt mir ein Zeitungsartikel in Österreichs auflagenstärkster Zeitung ein, den Kardinal Schönborn (der als papabile gilt) verfasst hat.

      Er schrieb, Jesus habe den Jüngern den Weg angekündigt, den er zu gehen habe, diese hätten aber bis zum Schluss auf eine Wende zum Guten gehofft (also, das Kreuz bliebe Jesus erspart). Menschlich verständlich, aber es hätte natürlich der Hinweis hinzugefügt gehört, dass die Welt sonst nicht besiegt worden wäre.

      Schönborn hätte wohl auch lieber gehabt, Jesus wäre als Tischler in Pension gegangen.

      Dani

      Löschen
    5. @hardy: Richtig, man soll das Leid hier ertragen. Tortzdem frage ich mich halt was damals passiert sein muss das Gott den Teufel verbannt hat bzw ihm nicht verzeihen kann. Ggf will Satan ja auch garnicht zurück ;-) Naja, ich denke die Antwort bekommt man nachdem man sich hier unten in der Scheisse durchgeqüalt hat.

      Die Frage aber warum wir das auch durchmachen müssen oder sollen ist doch interessant. Dahingehend das ich mich frage ob wir auch auf der seite des satans waren etc.....
      Jeder darf sich einmischen....

      Alles gute.

      Löschen
    6. Ok dann geb ich meinen Senf mal dazu und hoffe etwas licht ins dunkel zu bringen. Lucifer war der 2. Engel nach Jesus. Jesus wurde direkt von Gott erschaffen. Ist also Gottes Sohn. Lucifer hat rebelliert im Himmelreich, wollte auch König wie Jesus sein (bin mir jetzt nicht ganz sicher ob er sogar Gott herausgefordert hatte ?!) Jedenfalls hat Gott gewartet wer sich alles auf Lucifers Seite schlägt und als Lucifers Rebellion im Himmelreich beginnen sollte, hat Gott Lucifer und seine treuen gefolgsgeister in die Hölle befördert. Alle Mittläufer kamen nicht direkt in die Hölle sondern erst ins sogenannte Paradies (nicht so schlimme wie die Erdenwelt aber auch nicht so gut wie der Himmel). Es gab nur "ein" Gebot, nicht von dem Baum zu essen, was dann passiert ist wissen wir ja alle. An der stelle haben wir zum 2. Mal gegen Gottes gebote verstoßen.
      Die Geister in der Hölle und auf der Erde stehen unter Lucifers einfluss und selbst wenn eine Seele wieder angefangen hat zum wahren Gott zu beten, so hat Lucifer sie dennoch nicht gehen lassen, weil Gott damals Lucifer die Macht dazu gegeben hat. Um nun aber die geläuterten Seelen wieder ins Himmelreich zu holen hat sich Jesus erbarmt auf der Erde geboren zu werden um nach seinen Tod in die Hölle herabzusteigen und Lucifer in einem heftigen Kampf zu besiegen um das Recht zu erlangen die Seelen die wieder an Gott glauben zurück zu Gott zu holen.
      Das war die kurzfassung, natürlich hat Jesus auch bei seiner erdengeburt sein gedächtnis verloren...die heilige geisterwelt hatte einige Propheten benutzt um Jesus seiner Aufgabe zu vermitteln, wer er ist und was er war wusste er am Anfang auch nicht. Er ist geboren wie jeder andere Mensch. pls google --> johannes greber
      über ergänzungen und anderen Meinungen würde ich mich sehr freuen.
      Max

      Löschen
    7. Noch als ergänzung, es mag sich merkwürdig anhören für den einen oder anderen zum Beispiel dieser Satz: "....um das Recht zu erlangen die Seelen die wieder an Gott glauben zurück zu Gott zu holen."
      Dazu muss man wissen, Gott ist unfehlbar, ein Gesetz ist Gesetz. Er hat alle uns bekannten Naturgesetze geschaffen, die gültig für die Materielle Welt sind. Genauso gibt es Gesetze die für die Geisterwelt zuständig sind. Das ist auch der Grund warum einige wenige vom Dämon befallen sind, aber nicht alle. Also auch für die Jenseitswelt gibt es Regeln und Gesetze.

      Max

      Löschen
  5. https://www.youtube.com/watch?v=ow2XvNJZKHU
    Drake - Hotline Bling

    LG
    Dario

    AntwortenLöschen
  6. Claudio, schön zu hören, wie Du Dich dagegen stemmst, gegen diese Show, die uns geboten wird. Ich habe mir das Video gar nicht durchgängig angesehen, ich kenne diese Figuren leider zu gut, Dir nur zugehört.

    "Habt nicht lieb die Welt noch was in ihr ist." Joh 2:15

    Ein unheimlich radikaler Satz, der den meisten Menschen sehr zu schaffen macht. Wenn man ihn versteht, akzeptiert, die Konsequenzen daraus zieht, wächst die Hoffnung auf das wahre, das ewige Leben bei unserem Vater. Und darauf ergibt sich für mich der wichtige Satz: "Fürchtet Euch nicht!" Wer nicht mitmacht bei diesem Verderbnis, wird nichts zu befürchten haben, wenn er glaubt.

    Herzliche Grüße,

    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hört hört! In Wahrheit gibt es nichts, das radikaler, extremistischer, definitiver, exklusiver und absolutistischer ist als unser Herr, kein Schwert ist schärfer und kein Schnitt genauer als unser Erlöser, er ist grösser als die ganze Welt und keine Beschreibung kann ihm auch nur annähernd das Wasser reichen. Diese Welt und all das ihre ist wird vergehen, aber unser Herr ist in Ewigkeit. Und wir, die an ihn glauben, dürfen seine Kinder sein - aller Welten Schätze mal tausend können diese Gewissheit, diesen Glauben, diese Wahrheit in Ewigkeit nicht aufwiegen.

      lg

      Löschen