Dienstag, 24. Juli 2012

Jasinnas gewecktes Interesse



mit Dank für den Hinweis in den Kommentaren, ansehen!

NB - bis Ende Monat bleibt der Blog wie geschrieben noch in Betrieb.

Kommentare:

  1. Dem Video muss ich was entgegensetzen:

    http://spiritofentebbe.wordpress.com/2012/06/25/so-wird-man-nahostkorrespondent/

    Ebenso empfehlenswert ist auch dieser Blog:

    http://aro1.com/

    wrong23

    AntwortenLöschen
  2. @ anonym: was denn?

    AntwortenLöschen
  3. @ anonym

    Wenn Dir die Links noch nicht reichen, dann habe ich noch ein paar mehr für Dich...

    http://aro1.com/die-wahrheit-ueber-terrorismus-gasa-kindergaertenfotos-zeigen-terror-wird-anerzogen/

    oder das hier, "Verstehen Sie Spaß" in Ägypten... einfach mal anschauen, ist englisch untertietelt

    http://www.memritv.org/clip/en/3504.htm

    oder

    http://faehrtensuche.wordpress.com/2012/07/19/israel-nicht-erwunscht/

    http://aro1.com/der-tag-an-dem-europa-starb/

    So, das sollte doch erst mal reichen. Ich war mal auf dem selben falschen Weg, recherchier doch wirklich mal selber und ohne vorgefertigte Meinung, neutral eben. Vielleicht erlebst du einen Aha-Effekt...

    wrong23

    PS Und lies die Bibel:)

    AntwortenLöschen
  4. Wenn ihr wirklich mal die echte, knallharte Wahrheit ueber den 9-11 und seine Hintermaenner wissen wollt - vorsicht vollkommen von der Presse unterdrueckt:

    http://aro1.com/iran-plante-die-anschlaegen-des-11-septembers-mit/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und Du glaubst das, ja?

      Löschen
  5. ...die armen Israelis können einen schon leid tun...diese armen AshkeNAZIS....
    An Israel kann man schön sehen,wie gut Propaganda beziehungsweise Konditionierung funktioniert...Israel steht dem 3. Reich in nichts nach...sie übertreffen es sogar!!!!!

    Schaut euch mal die Doku Defamation an...ein Iraeli auf der Suche nach dem Antisemitismus...

    AntwortenLöschen
  6. Glauben ist das falsche Wort.

    Aber wenn man sich wirklich mal objetkiv mit diesen sehr komplexen Geschehnissen und aktuellen "Brennpunkten" auseinandersetzt, dann kommt man genau zu diesen Ergebnissen.

    Wie gesagt, ich war auch jahrelang auf dem "Verschwörungweg" gefangen. Habe aber selber nie wirklich etwas objektiv hinterfragt. Da das Internet voll ist von diesem Lügenwirrwarr, findet man sich in seinem eigenen Unwissen an falschen Tatsachen leider immer wieder bestätigt.

    Ich kann gar nicht mehr genau sagen, wann ich angefangen hatte, die Verschwörung als die Verschwörung zu sehen. Aber ich bin froh, dass ich es getan habe. Und schäme mich, auf so etwas reingefallen zu sein. Habe diese Lügen ja sogar per E-Mails weiterverbreitet. Habe mich also zum Helfer machen lassen. Wie weit andere in ihrem grenzenlosen Hass gehen, sieht man heute trauriger weise oft genug.

    Aber ich habe auch per E-Mail Stellung bezogen und mich zu meinen Fehlern bekannt. Was mich in meiner Glaubwürdigkeit bestimmt nicht besser dastehen lies als vorher, aber mein Gewissen hat danach verlangt. Und das gleich tu ich auch hier.

    Israel ist nicht der böse Feind, Juden sind keine mächtigen Monster. Das ist viel zu primitiv gedacht. Aber leider, leider fallen immer mehr Menschen auf so einen Müll rein. Schaut doch mal ernsthaft nach den Anfängen der Verschwörungstheorien. Wo kamen diese her, wer waren die Urheber? Ihr werdet staunen.

    wrong23 / Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://www.youtube.com/watch?v=G_3aJ4nR5-c

      Hier einmal eine ziemlich gute und vorallem sehr ausführliche Doku, die zeigt, wie einige Juden Lügen über den Holocaust verbreiten. Nicht von der Länge abschrecken lassen!

      Das soll jetzt allerdings nicht bedeuten, dass alle Juden darin verwickelt waren und sind. Die Meisten von ihnen fallen auch nur auf die Propaganda herein, sie sind da nicht anders als der typische Goi.

      Doch eins ist auffallend, überall wohin man auch blickt, sieht man Juden an der Spitze. Sei es in Konzernen oder in der Leitung von verschiedenen politischen Gruppierungen.

      Die Frage ist jedoch, ob hinter ihnen noch eine andere Gruppe von Leuten (oder Entitäten) befindet oder nicht.

      Gruß Niklas

      Löschen
  7. ...hab mir mal einen Namen aus dem Film (den ich nur überflogen habe)genommen, und na so eine Überraschung (nein, nicht wirklich), aber alle seine Behauptungen wurden widerlegt.

    Schaust du hier: (gibt aber noch mehr Seiten zu diesem Menschen...)

    http://www.h-ref.de/personen/rudolf-germar/rudolf-report.php

    http://www.h-ref.de/

    Alles widerlegt... Der Holocaust (Schoa) hat leider so stattgefunden.

    wrong23 / Manuela

    PS
    Ich würde bestimmt noch mehr finden, aber ich werde mir nicht wirklich 4 Stunden lang so eine Verdrehung von Tatsachen und Zurechtbiegung von "wie man es gern hätte" ansehen.

    Man sollte sich doch einfach mit Tatsachen abfinden und in der Gegenwart so handeln, dass die Zukunft so etwas nie wieder hervorbringen kann. Aber leider ist das nur Wunschdenken... Anspielung auf den Iran plus diesen ganzen Verschwörungsmist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur weil Du Dich in diesem Dschungel aus Information und Desinformation nicht zurechtfindest, heißt es doch noch lange nicht, dass alles, was nicht im Fernsehen kommt, eine Soße wäre, was Du dann pauschal als Verschwörungsmist bezeichnest.


      Intelligent sein, dh die Lüge von der Wahrheit unterscheiden zu können, das erfordert in der heutigen Zeit mehr, als nach einem kapitalen Irrtum zurück in den Schoß des Mainstreams zu kriechen. Da artikuliert sich lediglich das aus Hilflosigkeit geborene Bedürfnis zurück in das heile Weltbild aus der Kindheit fliehen zu können.

      Die Sache ist sicher nicht so einfach,
      - da gebe ich Dir vollkommen recht -
      dass es "die Juden" waren und dass es den Holocaust gar nicht gegeben hätte.

      Man verirrt sich unweigerlich in diesem Dschungel, wenn man nicht nach der Maxime verfährt, nichts zu glauben, was man nicht für sich selbst auch wirklich überprüft hat.
      Nur das ist den Meisten zu anstrengend. Daher laufen sie der nächstbesten Illusion hinterher, die sich für sie gut anfühlt.

      Löschen
  8. Zurück in den Schoß des Mainstream... / heiles Weltbild der Kindheit... ???

    Eine wirklich gutgemeinte Empfehlung: Recherchiere objektiv.

    wrong23 / Manuela

    Nur für dich:)

    http://aro1.com/wir-werden-niemals-schweigen/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willst Du mir das Thema Israel aufdrängen?
      Hab ich nur eine Silbe dazu geschrieben?
      Was hast Du denn für einen Auftrag?

      Löschen
  9. Auffallend viele jüdische Serienmörder oder vielmehr die dazu auserkoren wurden sind's mittlerweile.

    James Holmes ist gerade die letze Berühmtheit.

    Youtube:
    Programmed To Kill/Satanic Cover-Up Part 61 (The Denver, Colorado shooting - James Holmes) Part 3

    Mit Part 1 anfangen.


    Was für ein Schauspiel.
    Wie an und ausknipsen.
    http://www.youtube.com/watch?v=a9vyAn1F4AA#t=390s

    lg

    AntwortenLöschen
  10. Der Holocaust ist bzw war teilweise physikalisch und technisch so,wie es gewesen sein soll,gar nicht möglich!!! Es sei denn,die haben damals sämtliche Naturgesetze ausser Kraft gesetzt. Hat ja bei 9/11 auch funktioniert ;)
    damals sind definitv jede Menge (zuviele) Menschen gestorben,aber nicht durch die Gaskammern!!!
    So hart es klingen mag,aber den Juden hätte nichts besseres als passieren können,als der Holocaust!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://www.h-ref.de/literatur/leugner.php

      Es ist absolut traurig was Du hier für einen Schwachsinn von Dir gibst.

      wrong23 / Manuela

      Löschen
  11. Und es sind definitiv keine 6 Millionen Juden gestorben...traurig,das dieses Ereignis von den Juden immer wieder benutzt wird,um auf die Tränendrüse zu drücken und den Landraub und das Morden in Israel zu rechtfertigen!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://www.h-ref.de/vernichtung/warschauer-ghetto/frage.php

      Wo sind dann alle diese Menschen geblieben?

      wrong23 / Manuela

      Löschen
  12. Hallo wrong23 / Manuela,

    hast du eine Erklärung für die andauernden Vertreibungen der Juden?

    Was ist mit den Opferritualen die den Juden anhängen?
    http://de.scribd.com/doc/18326621/Der-Judische-Ritualmord

    Warum haben die Amerikanischen Juden nachdem diese Deutschland den Krieg erklärt haben, ihre angehörigen ihres Glaubens nicht gerettet, die möglichweit bestand?

    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch ist eine Sammlung aller vorausgegangener Hetzschriften dieser Art.

      http://de.wikipedia.org/wiki/Ritualmordlegende#Zeit_des_Nationalsozialismus

      Warum Antisemitismus? Was ist es, das Leute am Judentum zum Wahnsinn treibt?

      http://aro1.com/warum-antisemitismus-wie-funktioniert-er/

      wrong23 / Manuela

      Löschen
    2. http://www.youtube.com/watch?v=eNgIFy16WYQ

      http://www.youtube.com/watch?v=UAY4xr2OpCQ

      "Anti-semitic, its a trick we always use it"
      http://www.youtube.com/watch?v=D0kWAqZxJVE

      Ritualmordende Juden seien eine Legende. HA

      Die Satanische Ka bal a Clique hat schon genug auf dem Gewissen.

      lg

      Löschen
  13. KenFM im Gespräch mit: Evelyn Hecht-Galinski am 12.4.2012
    http://www.youtube.com/watch?v=MJ4sZF0iIUE

    Ken Jebsen im Gespräch mit Evelyn Hecht-Galinski, Tochter von Heinz Galinski, ehemaliger Präsident des Zentralrats der Juden, über die Causa Grass, Israel-Kritik und die Antisemitismuskeule.

    Evelyn Hecht-Galinski veröffentlichte vor kurzem ihr Buch "Israel darf alles"

    lg

    AntwortenLöschen
  14. Wrong gibt ja schon in ihrer/seiner Signatur zu,dass er daneben liegt....kleiner Scherz.
    Du wirst hier übrigens keinen Erfolg haben mit deinem kleinen Feldzug ...nur mal so,ohne Begründung.
    Kommst wieder mal mit dem Trigger,dabei bist du auch nur ein VT,der an die offiziellen Vts glaubt oder dessen Job es ist...zu glauben.

    Hardy

    AntwortenLöschen
  15. Wie sagte schon Henry kissinger,der ja Jude ist: ein Volk,das seit über 2000 Jahren verfolgt wird,muss irgendwas falsch machen....
    stimmt schon,der Name wrong23 passt vortrefflich :)))
    aro1 ist desinfo und Propaganda pur...der mossad lässt grüßen :)
    das es immer noch Leute gibt,die drauf reinfallen ist schon bemerkenswert!!!

    AntwortenLöschen
  16. Hier mal ein Beispiel von vielen, auf was für Propaganda ihr reinfallt und auch reinfallen wollt, weil es vortrefflich in eure vorgefertigte Meinung über Israel passt.

    http://juedisches.wordpress.com/2012/02/03/pallywood-lugenindustrie-gefalschtes-foto-verbreitet-sich-wie-ein-virus-soldat-tritt-auf-madchen/

    wrong23 / Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wrong23,
      du entlarvst dich selber mit deiner "missionierung". niemend wird gezwungen hier zu lesen. so auch du nicht.
      ein duell via link kann endlos geführt werden, das bringt rein gar nichts. Schau mal beim "eulenspiegel" vorbei und informiere dich über - die manipulation des bewußtseins. aber was schreibe ich, du willst ja selber manipulieren.
      gruß an deine auftraggeber!

      Löschen
  17. Ich missioniere doch nicht. Und nach einer Link - Schlacht steht mir auch nicht der Sinn.

    Da ich diese Lügen auch mal geglaubt habe, lese ich hier. Und Menschen sind tatsächlich dazu in der Lage Fehler zu erkennen. Und da ich es gemerkt habe, möchte ich nichts weiter, als anderen auch die Möglichkeit geben, das zu erkennen. Nicht mehr und nicht weniger. Vielleicht helfe ich ja dem einem oder anderem... Und wenn dich meine Kommentare stören, dann überlies sie doch bitte einfach.

    Der "Auftraggeber" ist mein eigenes Gewissen... danke für den Gruß:)

    wrong23 / Manuela

    AntwortenLöschen
  18. 99% in der BRD NGO sind komplett Gehirngewaschen und in der Schweiz vieleicht nicht ganz so schlimm
    aber warscheinlich ähnlich.
    Dein Gewissen kann also beruigt sein.
    Nehme es einfach als Kulturbereicherung .
    Der kleine Haufen hier belastet dein Gewissen?
    Kann ich nicht glauben.

    Hardy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Typ ist wahrscheinlich nicht einmal eine "Manuela".
      Der Blog ist hier bald geschlossen.
      Die bisher recht bescheidenen Troll-Versuche investieren also in einen todgeweihten Blog.
      Es gibt da draußen sicher noch soviele andere bekehrungswürdige Blogs.

      Beehre die doch mit Deiner angeblich gefundenen Weisheit.

      Friede Deiner umtriebigen Seele,
      Gruß Manuel

      Löschen