Montag, 9. Juli 2012

London 2012 - Overkill (E) (+)

(+) Teil 10 + 11 ergänzt, 10.07.2012



Auf diese kurzweilige Videoserie (17 Teile) hat Jost hingewiesen (siehe Artikel), die Zahlenspielerein mal ausgenommen durchaus sehenswertes Material, aus vielen Quellen zusammengetragen. Die Doku widmet sich der möglichen (und auch meinerseits seit langem vermuteten) "9/11 Neuauflage", 11 Jahre nach 2001, anlässlich der XXX. Olympischen Spiele im Illuminatenstadion in London.

Teil 2 / Teil 3 / Teil 4 / Teil 5 / Teil 6 / Teil 7 / Teil 8 / Teil 9 / Teil 10
Teil 11 / Teil 12 / Teil 13 / Teil 14 / Teil 15 / Teil 16 / Teil 17

Anm. Teil 10 & 11 finde ich nicht bei YT, sollte jemand mehr Erfolg haben bitte den Link kommentieren. Danke.



Die London 2012 Maskottchen. Wären die Symbole der Weltherren als Hakenkreuz allgegenwärtig, statt durch Allsehendes Auge, Pyramide und Regenbogen (der Zion Bund), dann würden vieleicht mehr Menschen bemerken, wie es um die "freie Welt" beschaffen ist und wie der Teufel mit uns Schlitten fährt. "Aber der Bund ist doch mit den Menschen gemacht!" - Ja richtig, mit den 'Menschen', und nicht mit den Goyim. Wir sind nur da um zu dienen, und wo nötig, Opfer zu bringen, um das grosse Werk NWO - Zion - zu verwirklichen. Die Einaugen-Maskottchen, Wenlock gar mit Zion-Logo auf der Brust und Pyramide auf dem Kopf, und ihre Abenteuer auf dem Regenbogen - das alles ist eine offensichtliche, eindringliche Warnung für jeden Kenner ihrer Symbole, dieser Veranstaltung fern zu bleiben. Auch ein Schlachthaus ist aussen angeschrieben, aber Tiere können halt nicht lesen.


3 Szenen aus Spielbergs "Zurück in die Zukunft"

Kommentare:

  1. Die Fülle an Informationen und Symbolen. So langsam glaube ich, das ist ne Falle. Die werden es doch nicht so offensichtlich machen, damit am Ende jemand mit dem Finger darauf zeigen und "Haha, ich habs gewusst" sagen kann und das ganze am Ende aufdecken, sondern um die ganzen "Verschwörungsspinner", die ob der Fülle Artikel und Videos in rauen Mengen produzieren, am Ende auflaufen und der Lächerlichkeit preisgeben können. Oder sind die sich mittlerweile wirklich so sicher, dass die Schlafschafe weiterhin im Koma liegen und sie machen können, was sie wollen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir werden sehen, ich jedenfalls bin ziemlich sicher, das was grosses geschehen wird, das die künftige Weltbühne stark beeinflussen wird.

      lg

      Löschen
    2. Ich halte auch beides für möglich. Ist schon wirklich sehr auffällig was die da produzieren. Kommt mir auch so vor als wird im moment ständig über irgendwelchen kram in england berichtet. Aber so im großen und ganzen bezweifel ich dass die menschen, sollte es zu einem anschlag oder sonstigem kommen, die zeichen erkennen welches schauspiel sich da abspielt. Wird eben einfach gegen aliens gekämpft, obama wirds schon richten ;)

      gruß christopher

      Löschen
  2. http://www.youtube.com/watch?v=KEE9NE8LvTs&feature=em-uploademail

    AntwortenLöschen
  3. http://www.youtube.com/watch?v=Z3VnRULm058

    lg

    AntwortenLöschen