Sonntag, 3. Juni 2012

2012 - Die spinnen, die Briten


Am zweiten Tag ihres 60jährigen Thronjubiläums lässt sich die Queen Elizabeth II. mit Gatte Prinz Peinlich aktuell die Themse runter rudern, ORF überträgt die Prozession stundenlang. Moderiert wird ganz andächtig von mindestens 3 Spezis, man erlaubt sich auch mal ein kleines Scherzchen ("die Tower Bridge wird geöffnet... mal sehen obs klappt"), worauf die Mitmoderatoren mit gehaucht-verhaltenem Lachen einstimmen. Trottel.

Das Ufer wird gesäumt vom Pöbel aus allen Schichten, der dem royalen Pack auch noch Ehre bekundet. Dass sich Frau Sachsen-Coburg-Gotha und ihr deutscher Gatte Philip Battenberg für was besseres halten ist keine Überraschung, das haben diese Inzüchtler im Blut, aber dass andere Menschen deren Dünkel auch noch die Bestätigung zujubeln, dafür fehlt mir das Verständnis.

Läuft halt - wie alles andere auch - über den Glauben. Ein Mensch, der sich für "königlich" hält ist darauf angewiesen, dass da genügend Trottel sind, die ihm diesen Status auch glauben. Dabei gibts in Wahrheit nur einen König, nur einen Herrn, aber das wollen Menschen gar nicht hören. Menschen wollen belogen werden, sie wollen in Illusion schwelgen. Sich selbst durch den Schein anderer Menschen definieren, statt in der einzig richtigen Ordnung, nämlich durch den Schöpfer dh. als Geschöpf Gottes. Denn diese wahre Ordnung macht alle Menschen gleich und keinen zu mehr oder weniger als seinem Nächsten; in dieser Ordnung gibts weder "Herren" noch "Könige" unter den Menschen.  

"Unsere Königin" seis, stolz sei man auch noch drauf, war von interviewten Zaungästen zu hören, während sie erfreut die Flagge der vereinten 12 Stämme Israels schwenkten, den "Union Jack". Sie haben keine Ahnung, und würdens nichtmal hören wollen, lieber in emotionaler Anteilnahme schwelgen.

Der royale Drache wird auch die Olympischen Spiele in London eröffnen, die ein doppeltes Jubiläum darstellen, nämlich die XXX. Spiele "der Neuzeit", sowie stattfindend 40 Jahre nach September '72, den Terrorspielen in München. Gauck war gerade in Israel, hat eben diesem Ereignis gedacht, und natürlich auch die Holografische Gedenkstätte gebückt besucht. Eine ganze Seite hat er vollgeschrieben, im grossen Buch der Anteilnahme; eine grosse Geste, stellvertretend für die ewige Schuld seines bösen Volkes. Ach...


Luckyloser hat gestern auf 2 weitere Videos zur Olympiade hingewiesen, ua. der 14.Tag der Lichtträger Prozession. Da gibts die hübsche Szene oben, die Dame "winkt" gerade, begleitet von diversen verkleideten Sicherheitsleuten, damits den Schein der Volksnähe nicht stört. Weitere Szenen des offiziellen Videos vom 14. Tag:


Lauf Forrest, lauf, für den Geist des Spiels. In Händen der sichtlich geehrten Nummer 32 die 1.8 Pounds schwere Triangel-Leuchte.


Ein fahles Pferd mit Pentagrammen und ZION-Logo auf "Union Jack", ach wie süss.


Nochmal "Union Jack" im Wind, darunter ein Kind mit Totenschädel auf dem Leibchen.


Im Hintergrund, unscharf, die aufgehende Sonne (Stahlkonstrukt).


Das Video gabs gestern auf dem London 2012 Portal zu sehen, heute bereits Tag 15, es dürfte aber wohl demnächst hier aufgelistet sein.


Beim zweiten Video handelt es sich um ein weiteres offizielles IOC Promofilmchen mit dem Titel "Best of Us", dh. "Unsere Besten". Üble Nummer, und 100% im Geist des "grossen Spiels":



Markierung gleich zu Beginn mit Einauge.


Im Hintergrund oben rechts ein Tempel mit Säulen und obligatem Dreick, im Vordergrund "Big Ben". Die Uhrzeiger stehen abermals auf 9 und 11, wir erinnern uns. Und was hat wohl der Fuss vor?


Ups, moment, falsches Bild. Und nun... Nummer 3 - die Lärche:


Was für eine hübsche Idee, und offenbar notwendig - denn man hat ein grosses Werk vor, wie in der Folge zu sehen sein wird:


Noch weiss man als Zuschauer nicht was läuft, vor dem Hintergrund der Sphinx und Pyramiden, hier wird am gleichen Strick gezogen.


Hoch zur Spitze ohne Schlussstein, die asiatische Athletin vergreift sich am Fujiyama, und bemüht sich ihrerseits mit ganzer Kraft.


Ah, es zeichnet sich langsam ab, da werden Erdteile zusammengezogen, es soll offensichtlich etwas grosses, gemeinsames, einheitliches gebildet werden. Hmmm....


Der Geist des Spiels nimmt Formen an, die Eine-Welt entsteht, juhee!


Es ist vollbracht, eine neue Weltordnung wurde erreicht, indem man über alle Grenzen hinweg am gleichen Unternehmen gewirkt hat.


6 Athleten sinds, sternförmig angeordnet, Hand in Hand für die gemeinsame Sache.




"Breaking down the walls that came between us for all time", ach ja, ich seh gerade Obama vor der Siegessäule, und die Masse jubelt, ist das nicht wunderbar. Und es läuft immer wieder über den Glauben, die stärkste und zugleich unterschätzteste Macht, die der Mensch überhaupt hat. Darum suche man sich wohl aus, wem man seinen Glauben schenkt, Politiker und Führer buhlen darum, denn ohne den geschenkten Glauben können weder sie noch irgendwelche Könige sein.



Aus dem Hand-in-Hand-Wirken der 6 salomonisch-repräsentativen Athleten entsteht, etwas bemüht, das Logo der Olympiade, die 5 Ringe. Die vereinten Kontinente, im Geist des grossartigen Spiels. "Die Besten von uns", und "wir", das sind die Menschen dieser Welt, die Weltbürger.

Das Video "The Best of Us" gibts hier zu sehen, und damit bis bald!





Kommentare:

  1. Hallo Claudio,

    da wäre die Queen aber nicht amused, wenn sie hier mitlesen würde;-)

    Ich meinte übrigens DIESES Video.

    http://www.youtube.com/watch?v=Kp3XUllY3qU&feature=plcp

    Das ist sooo schööön emotional. HIER musste ich weinen. Und HIER gibt's den roten Drachen von Wales und ne Ziege mit merkwürdigem Kopfschmuck.

    Das Video muss unmittelbar nachdem ich den link eingestellt hatte schon ausgetauscht worden sein. Sorry fürs Kuddelmuddel.

    Und zum zweiten Video.
    9/11 bei Big Ben. Tatsächlich, da war's wieder.
    Und ist dir aufgefallen wo die Sportler zum Schluss alle hinspringen?

    LG luckyloser

    AntwortenLöschen
  2. Hallo luckyloser, Zwiegespräche sind in einem Blog wie diesen hier nicht wirklich sinnvoll. Bitte teile uns doch allen mit welches Video Du meinst wo die am Ende alle hinspringen. Wenn Du mit Claudio Zwiegespräche führen willst mach das doch besser per email. THX

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich führe keine Zwiegespräche. Ich wollte nur was klarstellen.

      Hast Du DIESEN Beitrag gelesen. Oben den. "2012 - Die spinnen, die Briten"

      Da geht es u.a. um 2 Videos. Beim 1. Video hat es ein Missverständnis gegeben. Siehe folgende 2 Kommentare von mir:

      http://noiconexodus.blogspot.de/2012/06/london-2012-one-year-nachtrag.html?showComment=1338655539032#c1946953829317104486

      und

      http://noiconexodus.blogspot.de/2012/06/london-2012-one-year-nachtrag.html?showComment=1338661534016#c6302116732525793006

      Siehe dazu auch link im Kommentar oben. Auf DIESER Seite. Hier geht es also um ein Missverständnis beim Ersten Video.

      Das Zweite Video ist das Zweite Video oben. Quelle surprise? Es heisst "The best of us". Hier springen die Athleten mMn zum Schluss aufs Gizeh-Plateau, wo die Große Pyramide steht. Im Zentrum der Landmassen.

      Nebenbei: ICH finde anonyme Kommentare nicht sinnvoll. So hat jeder sein Kreuz zu tragen.

      Löschen
    2. Ich wollte Dich nicht beleidigen.

      Ich leg in diesen Zeiten doch sehr viel wert auf Anonymität, ich hoffe so der schwarzen Liste zu entgehen auch wenn das vlt. gar nicht möglich ist da man hier leider keine Kommentare über Tor posten kann...

      Löschen
    3. Sorry auch von mir. Ich habe das gestern nacht geschrieben. Da war ich etwas übermüdet. Ich wollte Dir auch nichts Böses.

      Mein echter Name ist auch nicht luckyloser (jetzt ist es endlich raus). Ich würde hier NIEMALS mit meinem echten Namen auftreten und bewundere Claudio dafür. Ich persönlich fände es aber sinnvoll, wenn jeder unter einem Pseudonym kommentieren würde. Das hätte einen Wiedererkennungswert und man könnte die Leute besser einschätzen. Ich habe z.B. manchmal das Problem zu erkennen ob ein Statement ernst oder möglicherweise ironisch gemeint ist. Oder es wird anonym (oft ohne Erklärung) auf einen link verwiesen, wo (als Beispiel) ein Musikvideo läuft, und ich weiss nicht worauf ich achten muss. Taucht da jetzt irgendwo "das allsehende Auge" auf, oder muss ich auf den Text achten? Ich versteh's oft nicht.

      Ich habe auch manchmal den Eindruck, dass hier Wölfe im Schafspelz mit "netten" Worten posten, so nach dem Motto "Gott ja, aber Jesus nein". Habe ich schon öfter gedacht. Steckt auch ne Absicht dahinter. Aber keine Gute.

      Und Leute wie Miry, Hardy, Alois, chaukedaar, Signa, Theta, Christopher und all die anderen, deren Namen mir in diesem Moment nicht einfallen, glaube ich mittlerweile (ein bisschen) zu kennen. Aah, der hat zu dem Thema das gesagt und zu dem Thema das. Und das macht meiner Meinung nach Sinn und bringt mich weiter. Anonyme Kommentare behandele ich immer mit Vorsicht.

      So, das wollte ich sowieso mal gesagt haben.

      Mit versöhnlichen Grüßen
      luckyloser

      Löschen
    4. Ich bin immer noch der Meinung das es sinnvoller ist "völlig" anonym zu schreiben, denn auf diesem Pfaden habe ich schon so oft meine Weltanschauung geändert bzw. ändern müssen und damit keiner hier mich für alle Zeiten in eine Ecke drängt und mich ein für alle mal aufs Korn nimmt wenn ich mal mit einer Aussage in einem Kommentar das Dogma des einen oder anderen (auch Frauen einbezogen) verletzen sollte(gerade auch weil ich es hier mit fundamentalen Christen zu tun habe), daher halte ich es sinnvoll so anonym wie möglich zu schreiben und mir kein Pseudonym zuzulegen. Wenn ich wollte das jemand meine Entwicklung verfolgt, würde ich in eine Loge gehen, ein Pseudonym innerhalb der Loge bekommen, einen Bruder haben der mich begleitet und auch meine persönliche Entwicklung zur Kenntnis nimmt.

      Löschen
    5. "(als Beispiel) ein Musikvideo läuft, und ich weiss nicht worauf ich achten muss."

      Da kannst du dich mal leicht zurück lehnen und in Dich schauen ..

      "Ich habe auch manchmal den Eindruck, dass hier Wölfe im Schafspelz mit "netten" Worten posten, so nach dem Motto "Gott ja, aber Jesus nein". Habe ich schon öfter gedacht. Steckt auch ne Absicht dahinter."

      Steckt hinter deinem so sachte formulierten Satz eine Absicht?

      Da hat die Tage einer einen Hammer Posting geschrieben, Fragen zu dem Bibel Konzil, bzw. Mystery Babylon geschrieben, da wird nicht drauf eingegangen, stattdessen bekommt man platt einen vor den Kopf.

      Wenn du dir deiner Jesus Sache sicher bist bis ins kleinste dann ist doch für dich alles in Butter. Wo ist da das Problem?

      Weil jemand sagt das es vielleicht, unter umständen, eventuell, sich nicht sicher ist, oder einen anderen Glauben hat.

      Mit Vorsicht behandele ich eigentlich so Leute die so einstellt sind wie du.

      Bei deiner Interpretation geht es darum sich mit gleich eingestellten zu unterhalten soweit ich das verfolgt habe sind alle Jesus zugeneigt, wenn man das so sagen kann, und wie gesagt ist doch Super für euch das ihr so sicher seit, Freut euch darüber.

      Aber deshalb darf man doch trotzdem sagen was man denkt oder nicht. Ich mein das sind keine primitiven Fragen, wie zB. das mit Nicäa, Mystery Byblon usw. der magischen Charakter ebenfalls.

      Solange sich alle Seiten wie blöde aufführen sich gegenseitig runterzuputzen bringt das alles nichts.

      Auch ist eine nicht konforme Meinung nicht = Böse.

      Tellerrand!

      Soviel habe ich schon mitbekommen,; Die letzten werden die ersten sein.
      Und fühlt euch bitte mit der anderen Meinung nicht immer so auf den Schlips getreten, persönlich würde so ein Dialog ganz anders ausfallen, ohne: an den Hals springen, Hintern treten.

      Nicht immer so schnell die Türen hinter sich zuschlagen, gehört eigentlich zur guten Kinderstube.

      http://www.youtube.com/watch?v=ETvoNlcvswI

      Die Antwort war mir ein Pläsier.

      lg

      Ps. Ich habe für die Antwort kein Geld, keine Berühmtheit oder sonstige Teuflischen Verträge unterschrieben, noch wünsche ich mir Arm an ged on.
      Sollte vielleicht doch lieber zur klarstellung ...

      Löschen
    6. Hallo Anonym 4. Juni 2012 18:39,
      Hallo Anonym 4. Juni 2012 19:04,

      ich weiss noch nicht mal ob es 2 Statements von 2 Personen sind oder 2 Statements von 1 Person, der nach ner halben Stunde noch was eingefallen ist um es nachzutragen. Das finde ich schon total doof, weil es die Antwort erschwert.
      Deshalb auch nur ganz kurz:

      "Da kannst du dich mal leicht zurück lehnen und in Dich schauen .."

      Das versteh' ich schon nicht. Soll das ein Vorwurf sein? Wenn ja, weshalb?

      Das Hammer-Posting von dem du sprichst, welches ich gerade nicht auf dem Schirm habe. War das vielleicht anonym? Dann würde ICH da niemals drauf reagieren.
      DIESES Statement hier gebe ich nur, weil ich persönlich angesprochen wurde.

      Und ich bin auch nicht hier um mich mit ausschließlich Gleicheingestellten zu unterhalten, wenngleich ich es toll finde zu sehen, dass es Menschen gibt, die zumindest "ähnlich" ticken wie ich. Ich habe aber hier auch schon leidenschaftlich mit jemandem namens "Khoifisch" gestritten, dessen Meinung ich absolut nicht geteilt habe, und trotzdem hatte ich Respekt vor seinen Ansichten.

      "Auch ist eine nicht konforme Meinung nicht = Böse."

      Das ist richtig. Aber wenn MIT VOLLER ABSICHT Zweifel gestreut werden, dann ist das SEHR BÖSE. Und DAS war hier des Öfteren schon mein Eindruck. Ich kann mich natürlich irren, vertrau da aber auf meine Intuition.

      In diesem Sinne
      luckyloser

      Löschen
    7. Die Postings gehören nicht zusammen.

      "Das ist richtig. Aber wenn MIT VOLLER ABSICHT Zweifel gestreut werden, dann ist das SEHR BÖSE. Und DAS war hier des Öfteren schon mein Eindruck. Ich kann mich natürlich
      irren, vertrau da aber auf meine Intuition."

      Ich habe Respekt habe, vor dummen Menshen.

      Jung, du tickst nicht ganz sauber.

      Sinnlose Grüße

      Löschen
    8. http://www.youtube.com/watch?v=oqAZLyzS6HE

      Löschen
    9. Ich stelle fest.
      Du bist der gleiche FEIGLING, der auf meinem Blog rumgepöbelt hat.

      "Ich habe Respekt habe, vor dummen Menshen." ?????

      Ich habe Respekt vor JEDEM Andersdenkenden. Aber ich habe KEINEN Respekt vor DIR.

      http://www.youtube.com/watch?v=JBuLcozP-UY

      Löschen
    10. http://www.youtube.com/watch?v=gkfVdrtLcRs

      Löschen
    11. luckyloser, die show die Du hier Ablieferst hat abet so rein gar nix hit Christlicher Frömmigkeit zu tun.

      Löschen
    12. "Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst."

      DAS ist das zentrale Wort Jesu.
      Und es ist so unendlich schwer zu beherzigen, wenn man aus dem Verstand heraus lebt, das Ego nicht vollends transzendiert hat. Ich denke sogar, dass es unmöglich ist dies zu leben, wenn man dies nicht getan hat.

      Ist jetzt in Bezug auf alle perönlichen Attacken im Thread und Blog gemeint.

      @luckyloser:
      Ob ich nun luckyloser oder anonym schreibe, anonym bist Du für mich so oder so. Es ist die Botschaft, die zählt, nicht wer sie spricht. Ist es Deiner Meinung nach eine manipulative, so stelle sie richtig oder lasse es sein. Deinen Glauben als den Einzigen für alle verbindlich zu fordern, das ist Gewalt, wider den Freien Willen, das ist der Keim des Fanatismus.
      Lass' die anderen glauben, irren, manipulieren, wie sie wollen, offensichtlich entspricht dies ihrem aktuellen Bewußtsein, alle sind sie dennoch Gottes Geschöpf und es wird seinen Grund haben, wieso sie gegenwärtig so sind, wie sie sind.

      Wahrhaft offener Dialog ist es, was wir brauchen, ohne zu urteilen, das geht nur, wenn man im Verstand nicht an irgendeiner Idee, einem Glauben festhängt, mit dem man alles abgleicht, wie durch einen Filter, was einem begegnet.

      LG,
      Anonym.

      Löschen
    13. Letztes Statement von mir

      "luckyloser, die show die Du hier Ablieferst hat abet so rein gar nix hit Christlicher Frömmigkeit zu tun."

      Das ist genau DAS, was ich meine. MEINE Unzulänglichkeit als Mensch wird direkt in Zusammenhang gebracht mit "Christlicher Frömmigkeit" Sublimale Botschaft: Christentum nix gut.

      EIN Beispiel noch von meinem Eigenen Blog. Dort hat ein anonymer Kommentator vor einiger Zeit die youtuberin JASINNA verunglimpft und üble Nachrede betrieben indem er ihr Diebstahl Geistigen Eigentums vorwarf. Den von mir geforderten Beweis ist der FEIGLING bis heute schuldig geblieben. Die Anschuldigung steht also offen im Raum. DAS IST SO MIES. Einfach nur armselig.

      Ich werde an Dieser Stelle einen Schlußstrich ziehen. Ich werde diesen Blog nur noch um der Beiträge willen besuchen und mich aus dem Kommentarbereich komplett raushalten. Ich finde es einfach nur UNERTRÄGLICH. Ich weiss noch nicht mal wieviele Gegner ich hier habe, weil alle den gleichen Namen haben.

      VIELE werden sich jetzt sicher freuen.

      Ich habe hier Wunden abbekommen, und der Grund ist einfach. Ich habe mich angreifbar gemacht, weil ich mit offenem Visier meine Meinung vertrete, was die vielen anonymen Würstchen nicht fertigbringen.

      Vielen Dank auch für die zahlreiche Unterstützung.

      luckyloser

      Löschen
    14. Hey Lucky
      Schlaf nochmal drüber und mach bitte weiter wie bisher!

      Gruss
      Hardy

      Löschen
    15. "Das ist genau DAS, was ich meine. MEINE Unzulänglichkeit als Mensch wird direkt in Zusammenhang gebracht mit "Christlicher Frömmigkeit" Sublimale Botschaft: Christentum nix gut."

      ?

      Nun es ist einfach so das wenn man behauptet man würde total hinter Jesus und seiner Lehre stehen, dass man es auch lebt und nicht die Leute beleidigt als Würstchen, Feigling etc. oder ausrastet wie Du wenn man mal angegriffen wird.

      Als Christ und als jemand der die Lehre Jesus folgt soll man seinen nächsten Lieben, auch seine Feinde, soll auf alle Fälle mit gutem Beispiel vorangehen und nicht so ausrasten…

      Das macht Dich sehr unglaubwürdig wie Du manchmal auftrittst.

      Und warum erwähnst Du hier Beispiele aus Deinem Blog? Das hat damit jetzt mal gar nix zu tun.

      Vielleicht solltest Du einfach mal wieder in die Kirche gehen und auch noch mal darüber nachdenken was es heisst ein Christ zu sein und vor allem was es heißt ein Christliches Leben zu führen.
      Ich weiß das dies in der heutigen Zeit fast unmöglich ist da die Gesellschaft schon so krank ist und soweit von Gott gelöst ist das Satan bald die Herrschaft übernimmt. Nun, es ist die Zeit der Entrückung in der wir hier und jetzt leben, die Zeit in der die letzten Seelen verteilt werden. Welchen Weg wirst Du gehen?
      Entweder ist man unzulänglich und verdient es nicht im Reich Gottes aufgenommen zu werden oder man setzt alles daran das man die Unzulänglichkeit abstellt.

      Löschen
    16. @Lucky,

      ich habe um 07:59 geschrieben.

      Vorwürfe von Dir verquickt mit einer Antwort das auf deinem Blog rumgepöbelt wird.

      Ich habe nichts damit zu tun.

      Mach ruhig, ich antworte dir vorerst nicht mehr.
      Ist das ein Wort.

      http://www.youtube.com/watch?v=leohcvmf8kM

      Lg

      Ps keep cool es ist so viel in Bewegung für Kinderkagge habe ich keine Zeit ;)

      Löschen
    17. Es wäre schön, wenn hier wieder zur Sachlichkeit gefunden werden kann. Das gilt für alle Beteiligten. Ansonsten wird dieser Blog, wie viele andere, nur noch ZERREDET.
      Zieht bitte einen Schlußstrich!
      Vorwürfe helfen nicht!
      Niemand hat ausschließlich RECHT!

      Und..

      wer ohne Sünde ist, der Werfe den ersten Stein.

      LG an Alle

      Löschen
  3. Ich denke luckyloser meinte den Iran mein Freund.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich meinte das Gizeh-Plateau in Ägypten.

      Löschen
  4. http://www.nytimes.com/2012/06/01/world/middleeast/obama-ordered-wave-of-cyberattacks-against-iran.html?_r=1&pagewanted=all

    Aha, interessant. Die Internet-Attacke mit dem Stuxnet-Virus auf den Iran trug den Codenamen "Olympic Games"...

    AntwortenLöschen
  5. @luckyloser
    Das Posten unter "Anonym" hilft, das Ego zurückzustellen und daraus resultierenden
    Streit zu verhindern. Bisher hatten wir hier angenehme Umgangsformen!

    AntwortenLöschen
  6. @ Anonym 5.6.2012 15.41

    Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein.

    Und Du glaubst jetzt, weil Du scheinbar über allen Dingen stehst, die Hoheit über die absolute Wahrheit zu besitzen, oder was? Und den ersten Stein werfen zu können?

    Luckyloser hat hier lediglich seine ganz persönliche Meinung geäußert! Also ich wäre lieber mit Lucky befreundet als mit Dir. Von Deiner Sorte haben in den letzten hundert Jahren schon viel zu viele die Menschen in Abgründe befördert, und zwar mit einer vermeintlich moralischen, überbordenden Gutmenschlichkeit, die die Wirklichkeit verdreht, demoralisiert, klein macht, und am langen Arm verhungern läßt! Deine Argumente sind gerade dabei, eine Zivilisation zugrunde zu richten!

    Du erinnerst mich an die Grünen, die die Deutungshoheit über ihren Schwachsinn zur Moral erkoren haben und die zerstörerischste Kraft in Friedenszeiten gewesen sind, die man sich nur vorstellen kann. Kein Wunder, wurden sie durch die Bank doch durch die satanischen Banken unterwandert und finanziert!

    Du erlaubst Dir, über andere richten zu dürfen, die Dir persönlich keinen Schaden zugefügt haben, sondern sich lediglich erlauben, Fragen zu stellen und ihren Standpunkt darzulegen! Schande über Dich!

    Troll Dich doch einfach in Deine Übermenschlichkeit. Wir brauchen hier keine wie Dich! Oder benimm Dich und erkenne die wahre, ehrliche und liebenswerte Person hinter den Kommentaren, auch wenn diese sich nicht in Deinem Sinne auszudrücken vermag! Kopfschüttel!

    Ich für meinen Teil will auf Luckyloser hier nicht verzichten, sondern auf Oberschlaue und Belehrende wie Dich! Ich schätze, daß der größte Teil derjenigen, die hier lesen, von Oberlehrern die Schnauze gehörig voll haben, da sie erkannt haben, daß diese sie immer in die Irre oder das Schnautzehalten geführt haben.

    Geh doch bitte in Dein übermenschliches Nirvana zurück, wo doch eh schon alles geregelt ist!

    gez. Liberty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Liberty ;))

      ich habe gestern alle Kommentare bei Lucky gelesen, man sollte sich selber ansehen was da abgegangen ist.

      Lucky beisst schnell um sich und er geht Leute an die sich m.E. im Vorfeld „nicht“ im Ton vergriffen haben.

      Auf das Deine schlechten Wünsche Liebe/r Liberty bei Dir verbleiben niemanden außer den Erschaffer behelligen.

      Friede geht ganz anders!

      Freundliche Grüße

      Ps. 15:41 ist nicht von mir.

      http://www.youtube.com/watch?v=3X9LvC9WkkQ

      http://www.youtube.com/watch?v=6nMh2CGx-jw

      Löschen