Freitag, 1. Juni 2012

Abt. WTF?


Kommentare:

  1. Lol, F-Secure scheint deine Seite auf die Blacklist genommen zu haben. Bei anderen Blogs von Blogspot passiert dies nicht oder? Es könnte auch daran liegen, dass dein Blog Begriffe enthält, die als "gefährlich" eingestuft worden sind.

    AntwortenLöschen
  2. lol, jetzt weiß ich wenigstens, welches antiviren-programm mir sicher nicht ins haus kommt. kaspersky blockt nix ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. AVAST auch nicht - war an einem fremden Computer :)

      Löschen
  3. Entweder hat dein Hoster ein Virenproblem (was mich bei Blogspot etwas erstaunen würde), oder das Virenprogramm arbeitet mit Blacklists (wozu ich bei F-Secure ClientSecurity keinen Hinweis gefunden habe).

    F-Secure hat ein Serverprodukt, das aber so funktioniert:
    "The email and server protection now features F-Secure DeepGuard, which is based on advanced behavioral analysis and cloud-based white and black lists."

    Dann wäre dieser Blog z.B. durch gelegentliche anti-jüdische Ressentiments auf einer solchen Blacklist gelandet... Es gibt doch auch so Community-basierte Blacklists, wo man automatisch drauf landet, wenn einige (MSM-gewaschene) User die Site als anstössig melden. Wie man an diesem Beispiel sieht, brauchts nur noch ein Internet-Perl Harbor oder 9/11, dann kann mit solchen Tools auf breiter Front zensiert werden...

    Trotzdem allen einen schönen Tag :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chaukee,

      danke für die Infos, dessen war ich mir gar nicht bewusst.

      Wünsche Dir auch noch einen schönen Rest vom Tag :)

      lg

      Löschen
  4. Passt doch:

    http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/neue-sicherheitsdoktrin-usa-erklaeren-das-netz-zum-kriegsschauplatz-a-766137.html

    lg

    AntwortenLöschen
  5. http://www.heise.de/tp/blogs/8/152111

    http://www.youtube.com/watch?v=OSGmUu5OUuI

    lg

    AntwortenLöschen
  6. Passt irgendwie hierzu:

    Beim Betreiber des Honigmann-Blogs wurde gestern eine Razzia wegen angeblicher Holocaust-Leugnung durchgeführt...

    http://autarkes-rattelsdorf.blogspot.de/2012/05/nach-wakenewsradio-trifft-es-jetzt-auch.html

    Was ein Glück sitzt du in der Schweiz Claudio ;)

    Gruß Christopher

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christopher,

      ja, in der BRD würd ich niemals unter richtigem Namen bloggen. Was die Meinungsfreiheit angeht, ist die in der Schweiz tatsächlich gegeben, sowie das Recht, die eigene Weltanschauung ungehindert zu verbreiten.

      Man kann glauben und bezweifeln was man will - mit einer einzigen Ausnahme, selbstverständlich... ist schliesslich ein tatsächlich "unvergleichliches" Milliardengeschäft und Quasi das Fundament der Existenzberechtigung des Staates Israel.

      lg

      Löschen
    2. Naja mal sehen wie lange ihr diese schöne Meinungsfreiheit noch habt ;)

      Gruß und schönen Abend noch

      Christopher

      Löschen
  7. http://www.youtube.com/watch?v=BgMZCwX9j3s#t=28m17s

    lg

    AntwortenLöschen