Dienstag, 17. Dezember 2013

Zeremonielle Verabschiedung von Mandela


Ich fand es seltsam, dass dieses Foto von Keystone/AP in der medialen Berichterstattung verwendet wurde. Man gedenkt nicht eines Verstorbenen mit einem zerissenen Bild, das am Boden im Regen liegt; der Boden wird traditionell mit Füssen getreten. Also was soll das, warum gerade dieses Bild? Da ist ein Symbol zu sehen. Ein Symbol, das im Gegensatz zur Pyramide-mit-Auge kein Mainstream ist, ein Symbol das niemand zuordnen kann ausser dem, der sich intensiv mit der Thematik beschäftigt. Oder aber selbst involviert ist, in dieses "goldene" Treiben. Zufall? Vieleicht.


Danke an Jost für die Bildübermittlung - in diesem schwarzen Kubus, einem extra aufgestellten "Zelt", konnte die Öffentlichkeit ein letztes mal Abschied nehmen vom aufgebarten Mandela. Erscheint es nicht ein wenig zu hoch? Nun, nicht wenn es ein schwarzer Würfel sein soll, und ich meine, genau das betrachten wir hier. Auch der schwarze Kubus ist ein Symbol, und er repräsentiert genau das Gleiche, wie oben das Bild 1. Zufall? Vieleicht.


Am Rednerpult der prominenten Trauergäste war dieses Symbol zu sehen. Du siehst die aufgehende Sonne? Du siehst den Phoenix? Über der Pyramide/Dreieck? Du siehst die zwei I-O-I Jungs darunter? Das ist ein vierfacher Treffer. Das ist "Lucifer Rising", was identisch ist mit dem "Golden Age", da Lucifer = Satan = Saturn; schon hundertmal gesehen, immer das gleiche Szenario, wo immer "die Mächtigen" im Haus sind. Zufall? Vieleicht.


Dann hängt da diese Fahne im Stadion. Da steht nicht die komplette ehemalige Sträflingsnummer (46664), sondern auf dem Bild steht 4666. Die englische 4/Four wird gleich ausgesprochen wie das englische For = Für, da steht also für 666, und das alles in Verbindung mit genannten Symbolen. Zufall? Vieleicht eher nicht.

Nun wurde für diesen Mandela noch eine Statue aufgestellt.

Und irgendwann ist einfach der Punkt erreicht, an dem "Zufall" nicht mehr zieht - nun schau dir das an:



Kommentare:

  1. papa hat geburtstag........

    http://www.20min.ch/ausland/news/story/Der-Papst--sein-Geburtstag-und-vier-Obdachlose-27977075#showid=87265&index=1

    mit phönix und allem drum und dran.

    gruss

    AntwortenLöschen
  2. Ich sehe auf dem letzten Bild ein ''Papst'', der die Masse verflucht->

    http://www.interessantes.at/wissenswertes/handzeichen/hand-zeichen.htm

    Ich sehe auch die I-O-I Ordnung, aber es kann Zufall sein ;).

    Btw. noch einmal ein Madonna Auftritt. Du hattest schon einmal eine Kurzversion davon verlinkt. Hier die Langversion. Interessant, wie alles in Flammen geht. Warum eigentlich? Und noch interessanter, das Madonna die Clinton Foundation unterstützt (am Ende). Clinton? Der Kriegsverbrecher der Urangeschosse abgesegnet hat? Nach dem Video, ein bißchen zu to much ;)

    Was aber wirklich interessant ist, ist das Symbol der Clinton Foundation->

    http://www.cabi.org/ashc/uploads/file/ASHC/The_Clinton_Foundation.jpg

    Und hier noch ein Schmuckwerg. Am schönsten ist die Sync um 0:33 ;)

    http://www.youtube.com/watch?v=XoDPKAGW-vg

    Aber Zeit vergeht so langsam? Hm, hätte sie mal eher auf ''Barry Ryan'' gehört, denn der wusste schon: Heute ist schon beinah Morgen.. ;)

    Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der gehört eindeutig zum Team Madonna;)


      Und der Titan ist unverwüstlich! Siehe gleich zu Beginn

      http://www.youtube.com/watch?v=ki427lfyHYE

      :)

      lg

      Löschen
  3. Ja es ist stimmig..for 666..so einfach.
    Bei der Figur könnte man glatt meinen ,er springt aus seinem Kubuszelt heraus,die
    zeltplane hängt noch halb dran...scheint violett von innen und aussen schwarz.
    Die Perspektive suggeriert Mandela als Synthese so wie er die beiden 'Pfeiler hält'.
    Dieses Theaterstück lässt sich nur beobachten wenn man sich aus dem Kraftfeld dieser
    Säulen herausbegibt.

    Gruß
    Hardy

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Claudio,
    ich lese verschiedene Beiträge hier und da steht öfters i-o-i oder IOI.
    ich finde nicht was das genau bedeutet?
    Grüße
    Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Peter, wenn dich das wirklich interessiert solltest du noch verschiedene andere Beiträge hier liesen. Oder die Bilder besser betrachten, zB in diesem Beitrag. Du kommst schon drauf

      lg

      Löschen