Freitag, 25. Mai 2012

Abt. Energieübertragung - Shiva 's Zukunft

"Mike Shiva" ist der berühmteste Kartenleger / Hellseher / Energieübertrager im Lande, sieht sich selbst als Zigeuner, und eben darum ist ihm bei seinem Treiben eigentlich auch nichts vorzuwerfen. Er tut das, was ein Zigeuner halt so tut. Und dazu ist anzumerken, dass er es wirklich drauf hat bzw. er zieht sein Ding konsequent durch, und sowas respektiere ich irgendwie.

Wie die anderen Leuchten seiner Gilde bereichert auch er sich an ohnehin problembelasteten Menschen, aber er machts mit Stil. Seine Tarotkarten, jetzt um nur noch 30 Franken im Shop erhältlich, sind schnödes Beiwerk, denn er macht was anderes - er hört dem Anrufer zu. Schenkt Aufmerksamkeit, fragt nach. Macht den Shiva und sagt dem Anrufer dann, was er im Grunde selbst schon weiss. Dazu brauchts eine gewisse Begabung, die er mE hat, gepaart mit einem tüchtigen Geschäftssinn, der dafür 4.50 Franken die Minute verlangen kann.


Nebst einem Lehrkurs in Sachen "Optimales Denken" ist auch eine DVD vom "Meister der Hypnose, Meditation & Hellseherei" erhältlich, für je 30 Franken.  





Und was genau soll jetzt dieser Beitrag, ich hab gestern eine Werbung im TV gesehen, für einen weiteren Artikel im Angebot entlang des Pfades zur Glückseligkeit. Die Zukunft kommt, und schon ist sie da, Mike Shiva präsentiert die Zukunft, Volume 1.


Der Weg / die Zukunft :



Und irgendwie bin ich nichtmal sicher, ob das immer bewusst, mit Absicht geschieht, oder ob es sich nicht eher "manifestiert", was auch immer das bedeuten soll.


Und zum Schluss noch dies, ich hab ein Päckli gekriegt!


Kommentare:

  1. "Diese Menschen sind seltsam"
    Genau das denk ich so oft!
    Vielleicht sinds Avatare? Oder ihre Nachfahren?
    Dieser merkwürdige Kult unter Adeligen, dass man nur untereinander heiratet, der hat auch seine Gründe?!!
    In der 9/11 Doku, die luckyloser gerade gepostet hat, spricht ein Typ vor dem Pentagon darüber, dass es ein Flugzeug war und blablabla - der sieht genauso aus wie Prince Charles.
    Und vor kurzem wurde der Direktor einer Pariser Elite-Universität tot in seinem Hotelzimmer aufgefunden - der sah auch aus wie Prinz Charles.
    "Zweimal gestorben" - wenn du da mal nicht Recht hast...

    AntwortenLöschen
  2. ...ups, das Kommentar sollte eigentlich unter dem Brüssel-Beitrag landen.

    AntwortenLöschen
  3. Im Kuhdorf hier um die Ecke haben die jetzt eine neue Dorfeingangsskulptur zur Begrüssung.Eine ca.2m hohe Stufenpyramide aus Kunststoff mit fettem Auge auf der letzten Stufe.
    Ihr Chef wird zufrieden sein.Es manifestiert sich.Oder doch Absicht?
    Muss ich mal bei Gelegenheit photographieren.

    Gruss
    Hardy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hardy,

      merci für deine Kommentare. Ja, photographier das Ding!)

      Kürzlich hab ich in eine TV Serie namens "Eureka" verirrt, ist voller Symbolik. Da steht - ich denke es war das Hauptquartier des Helden - vor dem Haus auch eine Pyramide mit markierter Spitze. Ist mir jetzt grad wieder in den Sinn gekommen. Mal schauen ob ich dazu ein Video find

      lg

      Löschen
  4. Hier noch ne Art der anderen Energieverteilung

    http://www.welt.de/finanzen/article106379388/Jetzt-wird-Mark-Zuckerberg-zum-Buhmann.html

    Der Erste Post ist Hammer.

    "Mark Zuckerberg sieht aus wie König Herodes.Ist bekannt ob er aus dem Hause Davids stammt?"

    Der hat direkt mehrere Breitseiten gekriegt.

    lg

    http://www.youtube.com/watch?v=2mhOfkaEvY0

    AntwortenLöschen
  5. Ein wirklich sehr interessanter Beitrag, vielen Dank!
    Vielleicht interessiert sich jemand intensiv für Astrologie, dan sollte sich dieser die Astrologie Akademie nicht entgehen lassen! www.astrologie-akademie.com
    Beste Grüsse

    AntwortenLöschen